Leonhart Münzeinwurf Kicker gebraucht, Eure Meinung

Hier kommt alles rein was mit Kickertischen zu tun hat
Antworten
MaxMe
Beiträge: 5
Registriert: 18.11.2019, 13:43
Status: ambitionierter Hobbyspieler

Leonhart Münzeinwurf Kicker gebraucht, Eure Meinung

Beitrag von MaxMe » 18.11.2019, 13:56

Hallo in die Runde,
ich bin neu hier und benötige Euren Rat. Ich habe ein Angebot für einen Leonhart Kicker, gebraucht, mit Münzeinwurf. Preis sind 500 EUR, macht auf den Bildern einen guten Eindruck. Leider finde ich keine Infos zu dem konkreten Modell, ich nehme an, es ist ein älterer Leo Tournament?!
Ich wäre für ein Eure Meinung hinsichtlich Zustand, Wert im Hinblick auf Preis und Modelltyp sehr dankbar...
:anbet:

Viele Grüße!
Dateianhänge
Screenshot_20191118-133624.png
Screenshot_20191118-133616.png
Screenshot_20191118-133610.png
Screenshot_20191118-133606.png

scorp
Beiträge: 205
Registriert: 06.05.2014, 13:36
Kickertisch: Leo Pro / Ullrich Sport
Status: Bundesligaspieler
Kontaktdaten:

Re: Leonhart Münzeinwurf Kicker gebraucht, Eure Meinung

Beitrag von scorp » 18.11.2019, 14:38

Moin,
ja sieht aus wie ein älterer Leo Tournament. Wenn er in meiner Nähe wäre würde ihc ihn für 500 nehmen ^^ Puppen + Griffe würde ich dann noch einplanen, muss man aber nich zwangsläufig.

Benutzeravatar
Starbuck
Beiträge: 814
Registriert: 23.07.2009, 18:50
Kickertisch: Leonhart S4P
Wohnort: Kiel

Re: Leonhart Münzeinwurf Kicker gebraucht, Eure Meinung

Beitrag von Starbuck » 18.11.2019, 15:01

Das scheint mir einer der ersten Leo Tournament Tische zu sein. Eigentlich der alte Silver Star mit hohen Toren. Hat ja noch einen zweiteiligen Korpus.
Sieht auf den Bildern noch ganz gut aus, hat aber auch schon ein paar Jährchen auf dem Buckel. Wenn man jetzt nicht zwingend einen Tisch mit Münzer braucht, ist der Preis auch kein wirklicher Schnäpper.

MaxMe
Beiträge: 5
Registriert: 18.11.2019, 13:43
Status: ambitionierter Hobbyspieler

Re: Leonhart Münzeinwurf Kicker gebraucht, Eure Meinung

Beitrag von MaxMe » 18.11.2019, 16:00

Danke für die schnellen Antworten. Habe bei der Suche immer wieder alte Leonhart Tische gefunden, teils älter, die für 400-800 EUR angeboten werden. Fand das Angebot daher interessant. Was wäre denn aus Eurer Sicht besser, den gebrauchten (soll mal 1700 gekostet haben) oder lieber einen neuen "Mittelklassekicker"? 500 EUR sind absolutes Limit, mehr führt sonst zu einer Ehekrise...

Benutzeravatar
Starbuck
Beiträge: 814
Registriert: 23.07.2009, 18:50
Kickertisch: Leonhart S4P
Wohnort: Kiel

Re: Leonhart Münzeinwurf Kicker gebraucht, Eure Meinung

Beitrag von Starbuck » 18.11.2019, 17:06

Hi,
wenn 500 € das ehekrisenauslösende Limit sind, wird es schwierig -mal davon ausgehend, dass die Stangen vom Leo nicht eiern und das Oberteil fest sitzt- einen halbwegs gleichwertigen neuen Tisch zu bekommen. Der hohe damalige Preis ergibt sich durch die Münzautomatik. Wenn alles in gutem Zustand ist, halte ich den aufgerufenen Preis auch für o.k.- Hast du die Möglichkeit, den Tisch vorab zu besichtigen?

MaxMe
Beiträge: 5
Registriert: 18.11.2019, 13:43
Status: ambitionierter Hobbyspieler

Re: Leonhart Münzeinwurf Kicker gebraucht, Eure Meinung

Beitrag von MaxMe » 18.11.2019, 17:15

Ich hole ihn mit kleinem Hänger ab, insofern kann ich ihn mir vor Ort nochmal anschauen. Werde auf das Spielfeld, nicht-eiernde Stangen, fest sitzendes Oberteil und möglichen Wasserschaden achten.

Ich hoffe, dass ich die Beine schadlos abbauen kann-ist ein ungefährdetes abbauen zu zweit möglich? Wollte ihn auf eine Stirnseite legen und dann die Beine abschrauben...

Benutzeravatar
Triton
Beiträge: 63
Registriert: 16.11.2018, 14:47
Kickertisch: U4P
Status: Anfänger
Wohnort: 4103

Re: Leonhart Münzeinwurf Kicker gebraucht, Eure Meinung

Beitrag von Triton » 18.11.2019, 18:09

Wenn der Tisch technisch i. O. ist, ist das für einen Münzer doch ein Schnapper. :easy
Egal was passiert, es gibt immer einen der es kommen sah.

Benutzeravatar
Starbuck
Beiträge: 814
Registriert: 23.07.2009, 18:50
Kickertisch: Leonhart S4P
Wohnort: Kiel

Re: Leonhart Münzeinwurf Kicker gebraucht, Eure Meinung

Beitrag von Starbuck » 18.11.2019, 18:14

Mit 2 Mann ist das kein Problem. Die Beine bestehen aus je zwei miteinander verschweißten Metallwinkeln. Einer der Winkel reicht bis über die Korpuskante und wird mit dem Korpus auf Stirn- und Seitenwand verschraubt. Pro Bein gibt es 4 Inbusschrauben (5mm). Beim Kippen auf die Stirnseite aufpassen, dass die entsprechenden Beine nicht zu sehr belastet werden. Wahlweise kann man auf etwas passend Stabiles unter die Stirnseiten stellen,
sodass die Beine keine Bodenberührung haben. Dann geht es noch einfacher.
Viel Erfolg und Spaß beim Kickern!

Benutzeravatar
e.t.chen
Moderator
Beiträge: 2319
Registriert: 28.04.2006, 10:56
Kickertisch: Eigenbau
Status: Kickerbau-Freak
Wohnort: Rostock
Kontaktdaten:

Re: Leonhart Münzeinwurf Kicker gebraucht, Eure Meinung

Beitrag von e.t.chen » 18.11.2019, 21:13

Wir halten immer eine Stirnseite in der Luft, während eine zweite Person die Beine auf der Seite ab schraubt und weg nimmt. Danach kann man die Seite runterlassen und auf die Stirnseite kippen.
Dann kann man entspannt die auf der anderen Seite demontieren.

Hat den Vorteil, dass man den Tisch nicht über die Beine kippen muss und man stellt ihn auch nicht auf die Schrauben an die man dann nicht mehr Ran kommt zum Lösen.
ever since elementary school I was dating different girls but none of them could dress up like a bottle,
so when I lost all my empathy in a bowl of brown Mackay, the traffic lights in your distorted bedroom sustained,
now my brain is hurting like a rusty chain.

MaxMe
Beiträge: 5
Registriert: 18.11.2019, 13:43
Status: ambitionierter Hobbyspieler

Re: Leonhart Münzeinwurf Kicker gebraucht, Eure Meinung

Beitrag von MaxMe » 19.11.2019, 10:34

Danke für die Meinungen. Sofern noch irgendwelche Besonderheiten bei dem Modell bestehen sollten, auf die ich achten soll, bitte immer her mit entsprechenden Tipps. :easy

MaxMe
Beiträge: 5
Registriert: 18.11.2019, 13:43
Status: ambitionierter Hobbyspieler

Re: Leonhart Münzeinwurf Kicker gebraucht, Eure Meinung

Beitrag von MaxMe » 19.11.2019, 21:32

So, hab den Racker jetzt abgeholt, machte einen guten, stabilen Eindruck. Stangen gerade... Lediglich eine 2-4mm große Macke auf dem Spielfeld, max.1 mm tief, wo mal etwas draufgefallen ist. Sonst alles 👌... Danke nochmal an alle, die sich beteiligt haben!

Antworten


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast