Ullrich Sport mit Upgrade vs Ullrich Tournament vs Leo S4P

Hier kommt alles rein was mit Kickertischen zu tun hat
Antworten
Frontschwein
Beiträge: 5
Registriert: 18.10.2015, 16:26
Status: Hobbyspieler

Ullrich Sport mit Upgrade vs Ullrich Tournament vs Leo S4P

Beitrag von Frontschwein » 31.10.2015, 14:05

Hi,
spiele hobbymässig im Verein auf einem Ullrich Tournament. Habe daheim einen Leonhart S4P Tisch mit Vollstangen. Ist schon ein großer Unterschied.

Würde nun gerne daheim ähnlichere Bedingungen haben wie im Training. Dazu gibts für mich 3 Möglichkeiten:

1. Ullrich Tournament kaufen (sehr teuer)
2. Ullrich Sport mit Upgrades kaufen
3. Leonhart S4P behalten und Turnier-Hohlstangen bestellen.

dazu nun die Frage:

Welcher Tisch ist "näher" am Ullrich Tournament: Der Ullrich Sport mit Upgrades oder der Leo S4P mit Hohlstangen.
Oder ist der unterschied nur marginal?

Finde den LEO Tisch schon sehr gut, da sehr robust.

Tex-Hex
Beiträge: 168
Registriert: 29.09.2013, 14:29
Status: Ligaspieler

Re: Ullrich Sport mit Upgrade vs Ullrich Tournament vs Leo

Beitrag von Tex-Hex » 31.10.2015, 18:22

Würde mich nicht nur auf Ullrich versteifen und den Leo behalten. Ist doch super wenn du im Verein Ullrich trainieren kannst und zu Hause Leo.
Langfristig ist das nur von Vorteil wenn du dich nicht an nur ein Modell gewöhnst.
Würde mir wenn dann Hohlstangen für deinen Leo zulegen.

michi1367
Beiträge: 255
Registriert: 22.11.2010, 03:51
Kickertisch: UlleP4P/Bonzini/ChinaKracher
Status: P4P Spieler

Ullrich Sport mit Upgrade vs Ullrich Tournament vs Leo S4P

Beitrag von michi1367 » 31.10.2015, 22:14

Der größte Unterschied zwischen Verein und daheim ist normalerweise die Zahl der Spieler bzw. Trainingspartner.
Während im Verein ein "Gegner" auch die Stangen auf der anderen Seite des Tisches bewegt, hast du beim Training zu Hause ja meistens die Situation, dass du alleine da stehst und die Deckung auf der anderen Seite statisch ist. Diese wohl wichtigste Bedingung wirst du nie ähnlicher hinbekommen... der Tisch spielt da mMn nur eine untergeordnete Rolle.

Insofern schließe ich mich meinem Vorposter an und würde es als Vorteil begreifen, an verschiedenen Tischen spielen zu können.

Aber trotzdem soll deine Frage nicht unbeantwortet bleiben:

Wenn du einen Ullrich-Sport mit Upgrades in Betracht ziehst und damit so nah wie möglich an einen Ullrich-Tournament herankommen willst, dann musst du ja eigentlich alle Upgrades nehmen. Damit kostet dann der Ullrich-Sport (neu) auch schon 800 €. Ich habe in letzter Zeit aber auch schon mehrere gebrauchte Ullrich-Torunament gesehen, die für Preise im Bereich 900-980 € weggegangen sind.
Wenn dazwischen die Wahl besteht, dann würde ich an deiner Stelle die 100+x € auch noch draufpacken, in dem Bereich sehe ich das Preisargument nicht mehr so stark.
Wenn ein gebrauchter Tournament nicht in Frage kommt und du auch da mit dem Neupreis rechnest, sieht das natürlich schon wieder anders aus.

Die Variante, am Leo die Stangen zu verändern, dürfte die günstigste sein, aber immernoch am weitesten vom P4P-Torunament entfernt sein (was nicht heisst, dass der Tisch damit erheblich "schlechter" ist als beispielsweise der upgegradete Ullrich-Sport, sondern nur einfach "anders" als der Tournament und du wolltest ja "ähnlich" zum Tournament).

Würdest du Leo-Hohlstangen nehmen, oder Ullrich-Stangen?
Ich denke, wenn du das "voll durchziehst" und Ullrich-Stangen, Figuren und Griffe nimmst, könntest du für das wenigste Geld das meiste am Spielgefühl verändern.

Benutzeravatar
petermitoe
Beiträge: 1486
Registriert: 05.04.2005, 22:55
Kickertisch: Leo Pro Sport
Status: Hobbyspieler
Wohnort: Gomaringen/ Tübingen

Ullrich Sport mit Upgrade vs Ullrich Tournament vs Leo S4P

Beitrag von petermitoe » 01.11.2015, 00:08

Ich finde, dass ein Leo ein Leo ist, und ein Ullrich ein Ullrich.

Der Leo mit anderen Figuren macht eine dritte Variante, aber kein Ullrich.

Ullrich sport kenne ich nicht, denke aber, wenn dann einen Home (mit Updates) oder einen Tournament :mrgreen:
„Wenn meine Gedankenprozesse nur von der Bewegung der Atome in meinem Gehirn bestimmt werden, dann habe ich keine Grundlage für die Annahme, dass meine Überzeugungen wahr sind. Insbesondere habe ich keine Grundlage für die Annahme, dass mein Gehirn aus Atomen besteht.“

Benutzeravatar
Kriz
Beiträge: 530
Registriert: 10.04.2014, 21:38
Kickertisch: Leo_pro mit Lettner Scorer Puppen, GUARDIAN
Status: Ligaspieler
Wohnort: Hamburg, Mannheim

Ullrich Sport mit Upgrade vs Ullrich Tournament vs Leo S4P

Beitrag von Kriz » 01.11.2015, 21:37

petermitoe hat geschrieben:Ich finde, dass ein Leo ein Leo ist, und ein Ullrich ein Ullrich.
So, und nicht anders! :easy

Frontschwein
Beiträge: 5
Registriert: 18.10.2015, 16:26
Status: Hobbyspieler

Ullrich Sport mit Upgrade vs Ullrich Tournament vs Leo S4P

Beitrag von Frontschwein » 02.11.2015, 09:09

Kriz hat geschrieben:
petermitoe hat geschrieben:Ich finde, dass ein Leo ein Leo ist, und ein Ullrich ein Ullrich.
So, und nicht anders! :easy
Das heißt also, um meine Frage zu beantworten, dass ich am ehesten einen Ullrich Sport (oder Tournament) kaufen sollte.

Vielen Dank für eure Hilfe.

Benutzeravatar
Kriz
Beiträge: 530
Registriert: 10.04.2014, 21:38
Kickertisch: Leo_pro mit Lettner Scorer Puppen, GUARDIAN
Status: Ligaspieler
Wohnort: Hamburg, Mannheim

Ullrich Sport mit Upgrade vs Ullrich Tournament vs Leo S4P

Beitrag von Kriz » 02.11.2015, 10:14

Frontschwein hat geschrieben:
Kriz hat geschrieben:
petermitoe hat geschrieben:Ich finde, dass ein Leo ein Leo ist, und ein Ullrich ein Ullrich.
So, und nicht anders! :easy
Das heißt also, um meine Frage zu beantworten, dass ich am ehesten einen Ullrich Sport (oder Tournament) kaufen sollte.

Vielen Dank für eure Hilfe.
Das heißt erstmal nur, dass man nicht die Komponenten miteinander mischen sollte, wenn man ein möglichst "reines" Spielgefühl haben will. Also entweder man spielt den Leo mit Leo Stangen und Figuren oder einen Ullrich mit Ullrich Stangen und Figuren. Glaub mir, ich weiß wovon ich spreche und habe schon alle möglichen Varianten durchgetestet.

Grundsätzlich kann ich mich nur wiederholen. Es kommt drauf an in welcher "Liga" du eher spielen willst (P4P oder ITSF). Wenn du nur daddeln willst, würde ich den Tisch nehmen, der sich subjektiv besser anfühlt und dir mehr Bock macht.

Ich persönlich spüre beispielsweise wenig Unterschied vom Ulle Home zum P4P. Sehr trainierte Spieler würden mich an dieser Stelle wahrscheinlich belächeln... :wink: Und wenn du dich jetzt selbst als Hobbyspieler bezeichnest, ist die Frage ob Ulle Budget Tisch oder Tournament damit doch schon geklärt, oder? :roll:

Das soll übrigens keine Empfehlung für Ullrich sein, sondern nur eine allgemeine Herangehensweise. Wie du sehen kannst, habe ich selbst nämlich einen Leo :P

michi1367
Beiträge: 255
Registriert: 22.11.2010, 03:51
Kickertisch: UlleP4P/Bonzini/ChinaKracher
Status: P4P Spieler

Ullrich Sport mit Upgrade vs Ullrich Tournament vs Leo S4P

Beitrag von michi1367 » 02.11.2015, 10:34

@ Kriz @ petermitoe


Wir sind uns ja einig, dass ein Leo kein Ullrich wird, nur weil man andere Stangen rein macht... dass da dann etwas "Gemischtes" rauskommt, was beidem nichtwirklich entspricht, ist ja offensichtlich.

Wir sind uns doch aber auch einig, dass ein Leo mit Ullrich-Hohlstangen näher am Ullrich ist, als ein Leo mit Leo-Hohlstangen??!!

Und da er ja zur Zeit noch VOLLstangen hat, und daher mit dem Gedanken spielt, die Dinger zu tauschen, kommt er mit Ullrich-Hohlstangen seinem Ziel näher, als mit Leo-Hohlstangen, oder nicht?
Wenn er sich einen Ullrich kauft, ist der Leo ja sehr wahrscheinlich dann weg - nicht jeder ist ja so "bekloppt" und stellt sich einen Tisch ins Wohnzimmer UND einen in die Küche.

Die günstigste und platzsparendste aller "Multitable-Varianten", ist dann doch, einen Tisch zu haben und für diesen mehrere Sätze Stangen mit den jeweils passenden Figuren, Griffen etc.
Man denke nur an den reissenden Absatz, den das Ullrich-Update-Kit damals gefunden hat, mit dem zahllose Lehmacher-Tische umgerüstet wurden. Da hat auch nicht jeder gleich einen neuen Tournament gekauft...


Wenn er das Geld hat, und den Platz hat, und sich problemlos und gerne von seinem Leo trennt, dann steht einem Ullrich Tournament ja nichts im Weg.
Aber falls eine dieserVoraussetzungen nicht gegeben ist, was dann?

Benutzeravatar
eumelzock
Beiträge: 1046
Registriert: 22.08.2014, 13:53
Kickertisch: Ullrich Beast Pro, Basic modded, KK Wembley modded
Status: ambitionierter Hobbyspieler
Wohnort: Ortenau
Kontaktdaten:

Re: Ullrich Sport mit Upgrade vs Ullrich Tournament vs Leo

Beitrag von eumelzock » 02.11.2015, 14:38

leo mit leo gewichtsreduzierten Turnier Stangen und Ulle FIguren+Griffen+Dämpfern spielt sich auf jeden Fall etwas anders als der original p4p Tournament.
Geht eher in Richtung Lettner.
Ulle Spielfeld ist griffiger (kann man vielleicht mit Zinkoxid regeln), leo Stangen "fliegen" im Vergleich, Abprallverhalten ist unterschiedlich. Mir persönlich gefällt das aber sehr gut, die Umstellung auf den Ulle ist nicht so heftig, wie von einem modifizierter Lehmacher.
Preislich sind die ca. 250 Takken (Griffe Stangen Figuren Dämpfer) gut investiert, man sollte die Beine des S4P ggf. noch befüllen (zB. mit Beton) und eine Bodenplatte einziehen (Kriz kann da genaues berichten).
Mein alter "p4p"-Home spielte sich auch anders wie der große Bruder, deswegen würde ich die Sport Option nicht bevorzugen. Für den Sport Aufrüst-Neupreis gibts auch gelegentlich schon gebrauchte Ulle p4p Tournament Geräte.
edit: Ulle Premium Stangen im leo mit leo Lagern könnte wegen der Stangenlänge problematisch werden.
Wenn man Ulle Stangen nehmen will, sollte man vielleicht auch die Lager tauschen (könnte umständlich werden)
Das Leben ist zu kurz, um an schlecht gewarteten Tischen zu spielen !
Make foosball great again, Tablesoccer first ! tablesoccerapp

Frontschwein
Beiträge: 5
Registriert: 18.10.2015, 16:26
Status: Hobbyspieler

Ullrich Sport mit Upgrade vs Ullrich Tournament vs Leo S4P

Beitrag von Frontschwein » 02.11.2015, 20:02

Kriz hat geschrieben: Ich persönlich spüre beispielsweise wenig Unterschied vom Ulle Home zum P4P. Sehr trainierte Spieler würden mich an dieser Stelle wahrscheinlich belächeln... :wink: Und wenn du dich jetzt selbst als Hobbyspieler bezeichnest, ist die Frage ob Ulle Budget Tisch oder Tournament damit doch schon geklärt, oder? :roll:
Das ist der entscheidende Satz. Wenn der Unterschied zwischen Ulle Sport und Tournament eh gering ist (für einen Hobbyspieler), dann scheidet der Tournament aus.

Was mich noch interessiert hat, war folgendes: Für mich der gefühlt größte Unterschied zwischen meinem Leo S4P und dem Ullrich Tournament waren die Stangen (Vollstangen <-->Hohlstagen). Deshalb frage ich mich, wenn ich den LEO auf Hohlstangen umrüste, ob er dann ähnlich gleich , wie der Ulle Tournament ist (zumindest für einen Hobbyspieler)

Henry
Beiträge: 105
Registriert: 08.11.2014, 15:49
Kickertisch: leo_pro tournament
Status: Ligaspieler

Re: Ullrich Sport mit Upgrade vs Ullrich Tournament vs Leo

Beitrag von Henry » 02.11.2015, 20:05

Passen die Ullrich Stangen überhaupt auf einen Leo? Die sind doch wegen der Wechsellager kürzer. Beim Ullrich laufen die Stangen auf der Lagerinnnenseite (Rosette außen), beim Leo außen (Rosette innen).

Benutzeravatar
e.t.chen
Moderator
Beiträge: 2346
Registriert: 28.04.2006, 10:56
Kickertisch: Eigenbau
Status: Kickerbau-Freak
Wohnort: Rostock
Kontaktdaten:

Ullrich Sport mit Upgrade vs Ullrich Tournament vs Leo S4P

Beitrag von e.t.chen » 02.11.2015, 20:40

Frontschwein hat geschrieben:Was mich noch interessiert hat, war folgendes: Für mich der gefühlt größte Unterschied zwischen meinem Leo S4P und dem Ullrich Tournament waren die Stangen (Vollstangen <-->Hohlstagen). Deshalb frage ich mich, wenn ich den LEO auf Hohlstangen umrüste, ob er dann ähnlich gleich , wie der Ulle Tournament ist (zumindest für einen Hobbyspieler)
Ja, der spielt sich dann sehr ähnlich für einen Hobbyspieler. Generell spielen sich nahezu alle Soccertische für einen Hobbyspieler gleich.
Ich würde dir daher empfehlen wirklich erstmal auf die Hohlstangen umzurüsten und dann weiter zu sehen.
Der Leo verkauft sich mit den Hohlstangen ohnehin viel besser als mit Vollstangen, falls du ihn wirklich irgendwann wechseln willst, was ich bei nem S4P mit Hohlstangen eigentlich bezweifle.

Ich habe zuhause einen Ullrich mit Leofiguren und spiele Turniere nahezu ausschließlich auf Leo. Das ist alles kein Problem und wird oft überdramatisiert, finde ich.
Aber wenn du unbedingt nen Ullrich haben willst, kann ich dir einen Sport mit allen Updates gegen deinen S4P zum Tausch anbieten :easy
Einfaltspinsel = Ausfaltspinsel

Benutzeravatar
eumelzock
Beiträge: 1046
Registriert: 22.08.2014, 13:53
Kickertisch: Ullrich Beast Pro, Basic modded, KK Wembley modded
Status: ambitionierter Hobbyspieler
Wohnort: Ortenau
Kontaktdaten:

Ullrich Sport mit Upgrade vs Ullrich Tournament vs Leo S4P

Beitrag von eumelzock » 03.11.2015, 00:17

Frontschwein hat geschrieben:
Kriz hat geschrieben: Ich persönlich spüre beispielsweise wenig Unterschied vom Ulle Home zum P4P. Sehr trainierte Spieler würden mich an dieser Stelle wahrscheinlich belächeln... :wink: Und wenn du dich jetzt selbst als Hobbyspieler bezeichnest, ist die Frage ob Ulle Budget Tisch oder Tournament damit doch schon geklärt, oder? :roll:
Das ist der entscheidende Satz. Wenn der Unterschied zwischen Ulle Sport und Tournament eh gering ist (für einen Hobbyspieler), dann scheidet der Tournament aus.

Was mich noch interessiert hat, war folgendes: Für mich der gefühlt größte Unterschied zwischen meinem Leo S4P und dem Ullrich Tournament waren die Stangen (Vollstangen <-->Hohlstagen). Deshalb frage ich mich, wenn ich den LEO auf Hohlstangen umrüste, ob er dann ähnlich gleich , wie der Ulle Tournament ist (zumindest für einen Hobbyspieler)
Die TurnierStangen sind gefühlt etwas leichter als die Ullrich Premium bei gleichem Schmiermittel und Figuren, die drehen sich auch im Einzel gelegentlich mal von selbst, ohne direkte Einwirkung.
Der Grip ist bei frischem Ullrichball am leo nicht so wie auf nem p4p. Bei angespielten Bällen fällts nimmer so arg auf.
Zu überlegen ist halt ob du nach dem Angebot von e.t.chen noch gewillt bist, den S4P umzurüsten.
Der Tausch klingt nach win/win :easy
Das Leben ist zu kurz, um an schlecht gewarteten Tischen zu spielen !
Make foosball great again, Tablesoccer first ! tablesoccerapp

Antworten


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste