Welcher Kickertisch - Loewe oder Leonhart?


Hier kommt alles rein was mit Kickertischen zu tun hat
Antworten
Ferdi
Beiträge: 2
Registriert: 12.11.2004, 09:53
Status: Hobbyspieler
Wohnort: Münster

Welcher Kickertisch - Loewe oder Leonhart?

Beitrag von Ferdi » 12.11.2004, 10:09

Hallo! Ich bin eben mit Google zufällig auf diese Seite gelandet. Für unsere Kneipe würden wir gerne einen Kickertisch kaufen, wissen aber nicht welcher am besten dafür geeignet ist. Wichtig ist, der Tisch soll schon gebraucht sein und nicht mehr als 500 € kosten.
Ich habe schon mit Google nach Testberichten gesucht, konnte aber nichts finden... Bekannte sagen, die zwei besten und am häufigsten verwendeten Tisch sind Löwe und Leonhart. Was sagt Ihr dazu?

Grüsse
Ferdi

Jonny
Beiträge: 79
Registriert: 01.11.2004, 16:32
Status: Hobbyspieler
Wohnort: Hamburg

Löwe oder Leonhard

Beitrag von Jonny » 15.11.2004, 16:49

Moinsen,
Deine Bekannten haben da absolut recht. Die Marken Löwe und Leonhard sind die gängisten und besten Kickertische, die in den Kneipen stehen. Das spielen macht auf ihnen besonders viel spass, sehr robust!!Der Preis ist für einen guten Tisch auf jeden Fall realistisch. Mit ein wenig Glück kann man bei Ebay ein super schnäppchen erzielen. Viel Glück und Erfolg bei der Suche!! :easy

Benutzeravatar
Dako
Admin
Beiträge: 1164
Registriert: 31.10.2004, 15:19
Kickertisch: leo.soccer
Status: Ligaspieler
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Dako » 15.11.2004, 22:14

Hallo Ferdi,

ich kann da Jonny nur Recht geben... Löwe und Leonhart sind am populärsten in Kneipen und auf beiden macht das Kickern viel Spass. Die Löwen Tische sind vielleicht etwas schneller, man kann darauf vorallem gut Tore über Bande machen. Ich persönlich bevorzuge aber die Leonhart-Tische. Die Geschmäcker sind bei jedem anders. Ich glaube die Frauen spielen auch lieber auf den Leonhart Tischen, weil man für das Spielen dort nicht so viel Kraft braucht. Gebrauchte Tische findest Du immer bei eBay, einfach mal vorbeischauen und mitbieten.

Gruss
Dako

Ferdi
Beiträge: 2
Registriert: 12.11.2004, 09:53
Status: Hobbyspieler
Wohnort: Münster

Beitrag von Ferdi » 16.11.2004, 14:38

Hallo ihr zwei,

danke für die Antworten! Habe bei ebay auch schon reingeguckt... Die Löwen- und Leonhart Tische werden dort zwar nicht sooo oft zum Verkauf angeboten und es gibt viele die da mitbieten, aber mal schaun... vielleicht habe ich ja Glück und kriege doch einen.

Viele Grüsse
Ferdi

schorsch
Beiträge: 7
Registriert: 02.12.2004, 13:21

Beitrag von schorsch » 02.12.2004, 13:25

ich finde beie Tische gut spiele an beiden sehr gerne!

aber am besten ist der lehmacher p4p


aber kostet ja 800€ neu und mit münzeinwurf 1800€
gruß Schorsch

http://www.ger-chat.de" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Dako
Admin
Beiträge: 1164
Registriert: 31.10.2004, 15:19
Kickertisch: leo.soccer
Status: Ligaspieler
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Dako » 03.12.2004, 10:39

schorsch hat geschrieben:aber am besten ist der lehmacher p4p
Sowas hört man von fast jedem. Ich bin bestimmt der einzige Mensch auf der Welt der am liebsten auf dem Leonhart spielt :roll:

jessica
Beiträge: 5
Registriert: 08.12.2004, 14:31

Beitrag von jessica » 08.12.2004, 14:36

Hallo Ferdi,

entscheide Dich lieber für einen Leonhart-Tisch. Die haben nicht so schwere Stangen und sind daher viel handlicher, vorallem für Frauen :wink:

Grüße
Jessica

Benutzeravatar
CheGue
Beiträge: 132
Registriert: 06.12.2004, 17:01
Wohnort: Hamburg

Die ewige Diskussion

Beitrag von CheGue » 09.12.2004, 13:47

Hi Ferdi,

ich würde dir generell zu einem Löwe-Tisch raten, aus dem einfachen Grund weil sie am meisten verbreitet sind und daher leichter zu kriegen sind. Ebay ist ne recht gute Adresse dafür, schau aber auch mal in Anzeigenblätter in deiner Umgebung oder achte auf Kneipen, die grade dichtmachen.

Ich persönlich mag Leonhardt auch lieber, ist aber reine Geschmackssache :) Und da nur ca. 8% aller Kickerspieler Frauen sind weiß ich nciht, ob das so ein großes Kriterium ist :) Spass wirst du aber auf beiden Tischen haben, garantiert. Daher: Bei einem Schnäppchen zuschlagen, egal welcher Tisch.

P.S.: Vom Lehmacher P4P rate ich ab da man den in fast keiner Kneipe findet und er im Gegensatz zu anderen Tischen eine hohe Bande hat, sehr gewöhnungsbedürftig.

So long

CheGue

Benutzeravatar
Shane
Beiträge: 65
Registriert: 02.03.2005, 12:21
Status: Hobbyspieler
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Beitrag von Shane » 02.03.2005, 12:23

Hi Leutz

Löwen und Leonhart sind Baugleich...! :shock:
Was ist bitte an einem Löwen "schwerer" als an einem Leonhart???

Greetz Shane
Letz Rock

Benutzeravatar
CheGue
Beiträge: 132
Registriert: 06.12.2004, 17:01
Wohnort: Hamburg

Anfänger

Beitrag von CheGue » 02.03.2005, 13:07

Tach,

@Shane:

Löwen und Leonhardt sind definitiv NICHT baugleich. Was baugleich ist (hat wohl damit zu tun, dass es eigentlich die gleiche Firma ist), sind Löwen und P4P-Tische, die schenken sich wirklich nix mehr. Leonhardt hat im Gegensatz zu Löwentischen
- minimal andere Maße
- eine andere Bande
- andere Tore
- andere Griffe

Und jeder, der mal auf nem Leonhardt-Tisch gespielt hat wird mir zustimmen: Es ist definitiv nicht das gleiche wie auf nem Löwen.

So long

CheGue

Benutzeravatar
Shane
Beiträge: 65
Registriert: 02.03.2005, 12:21
Status: Hobbyspieler
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Beitrag von Shane » 02.03.2005, 13:24

Na Gut, minimal anders, habe selber nen Leonhart und ich finde das die alten Löwen doch sehr ähnlich sind aber mer wolle uns net streiten ;-)

Greetz Shane
Letz Rock

CT-Kickers Izzet
Beiträge: 2
Registriert: 28.07.2005, 16:57

Re: Anfänger

Beitrag von CT-Kickers Izzet » 28.07.2005, 17:14

CheGue hat geschrieben: Löwen und Leonhardt sind definitiv NICHT baugleich. Was baugleich ist (hat wohl damit zu tun, dass es eigentlich die gleiche Firma ist), sind Löwen und P4P-Tische, die schenken sich wirklich nix mehr.
Vielleicht war die Aussage ja auf die alten Leonhardt Turnier Soccer und Löwentische bezogen. Die waren ja wirklich baugleich, weil bis 2000 die Löwen statt von Lehmacher eben von Leonhardt gebaut wurden.

Benutzeravatar
Bytebreaker
Beiträge: 14
Registriert: 18.04.2005, 17:59
Status: Hobbyspieler
Wohnort: Geisenfeld

Beitrag von Bytebreaker » 29.07.2005, 08:34

Ich persönlich würde dir zu einem P4P raten sind zwar teurer aber die grösseren Turniere werden fast ausschliesslich darauf gespielt ausserdem ist das so ziemlich das beste trainingsgerät. die Unterschiede zu den anderen sind mehr oder weniger nur gefühlssache, für einen gebrauchten tisch rate ich dir die Aufsteller abzuklappern die geben die tische meistens weitaus billiger her als ebay, weil viel zu viele Spieler da schauen ob sie einen vernünftigen tisch bekommen und dann nur noch den preis hochtreiben

tom1973
Beiträge: 2
Registriert: 16.09.2005, 14:35

Re: Anfänger

Beitrag von tom1973 » 16.09.2005, 14:42

CheGue hat geschrieben:Tach,
Löwen und Leonhardt sind definitiv NICHT baugleich.
"Seit September ist der neue Lieferant von LÖWEN Turnier- & Homesoccern 'Leonhart Betriebs GmbH'."

Quelle: http://www.loewen.de/index.php/5_tlz/tl ... _zubehoer/" onclick="window.open(this.href);return false;


Kommt drauf an, welchen Löwen Du meinst. Einige sind Leonhardt, manche Lehmacher. Alle Neuen (seit 09/2003?!) sind Leonhardt.


gruss
tom

Antworten

zum Tischfussball Shop


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast