Ball springt gegen Latte

Hier kommt alles rein was mit Kickertischen zu tun hat
DukeNukem7
Beiträge: 1
Registriert: 19.10.2019, 20:54
Status: Anfänger

Re: Ball springt gegen Latte

Beitrag von DukeNukem7 » 19.10.2019, 21:09

Hallo, ich bin neu hier und wende mich an euch weil ich nicht mehr weiter weiß...

Bin nur ein Gelegenheitsspieler aber wollte mir einen Kicker fürs Wohnzimmer bauen.

Die Maße sind mir bekannt und habe mir auch die Aussagen der anderen hier in dem Thema angeschaut. Allerdings habe ich immer noch das Problem, dass wenn ich den Pin-Shot spiele und er gegen den „Pfosten“ kommt springt der Ball von von dem Pfosten oder Wand hinten gegen die Stange und rollt dann ins Tor, kann man auch nicht mehr eingreifen mit der Figur.

Anfangs war die Figur zu niedrig bzw. zu nah am Boden, habe jetzt eigentlich schon zu viel Abstand (mehr als 12mm) aber dennoch passiert das. Habe es mit der Slo mo mal aufgenommen aber ich kann’s mir trotzdem nicht erklären woran es liegt.

Hab schon an die Figuren gedacht bzw an deren Füße, das es daran evtl liegt.

Hoffe ihr könnt mir helfen. Gruß

Kubala
Beiträge: 242
Registriert: 20.08.2013, 22:33
Kickertisch: Ullrich Basic mit Upgrades
Status: Ligaspieler

Re: Ball springt gegen Latte

Beitrag von Kubala » 04.11.2019, 11:40

Springen die tatsächlich gegen die Stange, oder kann es auch sein, dass der Ball bei einem Schuss neben das Tor abprallt und dann scheinbar unerklärlich doch noch ins Tor fällt? Das ist wiederum ein Vorgang, den man ziemlich oft sieht und bei dem ich auch gar keine Erklärung dafür habe, wann das passiert und wann nicht. Da werden dir wohl alle Spieler hier sagen "das passiert eben, muss man hinnehmen".

Wenn du die Figuren verdächtigst, da wirst du ja vermutlich welche aus einem Shop bestellt haben, dann kommen die eher nicht in Frage. Falls du die selber geschnitzt hast, eventuell doch.

Bei einem Selbstbau besteht dann noch die Möglichkeit, dass das verwendete Material den Ball stärker prallen lässt als bei anderen Tischen. Ansonsten, falls dir sonst auch keine Lösung mehr einfällt, kannst du ja die Videos davon mal hier anhängen, dann kann einer der Tischbauspezialisten vielleicht was dazu sagen.

Benutzeravatar
sarowiwa95
Beiträge: 64
Registriert: 08.12.2016, 10:53
Kickertisch: leo_pro
Status: ambitionierter Hobbyspieler

Re: Ball springt gegen Latte

Beitrag von sarowiwa95 » 05.11.2019, 14:50

Bei mir tritt dieser Effekt durchaus auch mal auf, wenn ich mit der 2er-Reihe Bandenschüsse an die Rückwand setze.
Da der Ball nicht voll getroffen wird, erfährt er einen nicht unerheblichen Spin. Durch diese hohe Rotation dreht
sich der Ball dann (auch über die Torwartstange) ins Tor. Von der 3er-Reihe muß ich das noch üben :-D
Dieser Vorgang ist natürlich kein Regelfall.

Falls aus dem Gelegenheitsspieler mal ein regelmäßig Spielender werden sollte, ein kleiner Hinweis:
Für Testzwecke kann die Abstandsänderung Figur <-> Spielfeld vorteilhaft sein.
Für den regulären Spielbetrieb empfehle ich dir dich an Maße von Herstellern von Profitischen zu orientieren.
Einmal an nicht maßgerechten Kickertischen antrainierte Techniken sind später nur mit einem erhöhten Energieaufwand
zu korrigieren, um sich auf Turniertischen zurecht finden zu können.
Wo isch der nu neigange?

Benutzeravatar
eumelzock
Beiträge: 1046
Registriert: 22.08.2014, 13:53
Kickertisch: Ullrich Beast Pro, Basic modded, KK Wembley modded
Status: ambitionierter Hobbyspieler
Wohnort: Ortenau
Kontaktdaten:

Re: Ball springt gegen Latte

Beitrag von eumelzock » 06.11.2019, 14:59

jap, die 12mm gelten imho nur für Soccertische, nicht für den Turniersieger. Beim Turniersieger ist der Abstand zur Platte unter 10mm.
Die Bilder von phillias zeigen wohl keine Original Figuren für den Tisch, die Füße sind im Vgl. zu klobig.
Das Leben ist zu kurz, um an schlecht gewarteten Tischen zu spielen !
Make foosball great again, Tablesoccer first ! tablesoccerapp

Antworten


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste