Stangen Leo Soccer 2011

Hier kommt alles rein was mit Kickertischen zu tun hat
Benutzeravatar
Porsche-Makus
Beiträge: 544
Registriert: 18.02.2006, 21:50
Kickertisch: leo_pro-professional
Status: Ligaspieler
Wohnort: Deggendorf
Kontaktdaten:

Stangen Leo Soccer 2011

Beitrag von Porsche-Makus » 16.11.2011, 22:46

patritsch hat geschrieben:
commo hat geschrieben:Also zur Benutzung: bei den Leuten welche darauf spielen ist nicht mal einer dabei der z. B. Jet schießt
Das erklärt es vielleicht. Gibt schließlich kaum eine Angriffstechnik, die die Stangen mehr schont. ;)
Genau das hab ich mir auch gedacht; gibt nix schlimmeres als ein brutaler Kraft-PinShot, aber auch das sollten die Stangen natürlich aushalten. Vom Jet wird jedenfalls mit Sicherheit keine Stange krumm.

Habe meine Stangen gerade mal kontrolliert: die sind noch wir am ersten Tag.

t0m
Beiträge: 227
Registriert: 21.06.2010, 07:45
Kickertisch: Löwen Soccer
Status: Kneipenspieler
Wohnort: Wermelskirchen

Stangen Leo Soccer 2011

Beitrag von t0m » 16.12.2011, 14:50

wie ist den sonst so euer Feedback zum Leo Soccer, also mal unabhängig von den Stangen?
Ich hab die Kiste in letzter Zeit auch häufiger gespielt, ein paar Kleinigkeiten haben mich aber auch gestört.

- Torsound :( Gefällt mir gar nicht. Ich bin von meinem alten Löwen mit dem traumhaft kernigen Holzsound sicher verwöhnt, aber Plastik? (oder was soll das da im Tor sein??). Da höre ich ja noch lieber den blechernden Ulle Home...
- ich finde das grüne Leo Spielfeld einfach zu griffig. Mit ITSF Bällen sehr unschön und unsauber zu spielen, mit den normalen Leo-Soccer-Ball vieeel besser.
- Ballausgabe. Als Trainingstisch ganz gut, finde es aber ansonsten nervig. Hab mal gehört das da nachgebesser wurde, ist das so?
Ich bin ja sehr pro zentraler Ballausgabe, da hört auch das Bällesuchen auf...oder noch besser wie beim P4P!

Haut mal in die Tasten, bin auf eure Eindrücke gespannt...

Benutzeravatar
toblin
Beiträge: 206
Registriert: 15.12.2010, 14:05
Kickertisch: Ullrich Home (letzte China-Version)
Status: Ligaspieler
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Stangen Leo Soccer 2011

Beitrag von toblin » 16.12.2011, 15:31

Ich durfte beim Challenger in Münster den 2011er Leo Soccer auch ausgiebig testen. Einmal in grün (wunderschön) mit Torwart auf der Linie und einer in babyblau mit ORDENTLICHEM Torwart. Ich muss sagen, das hat mir sehr gefallen. Viele bei uns mögen den Tisch gar nicht, aber ich fand den klasse. Das einzige, was wirklich gestört hat, war der Torsound, vor allem bei dem grünen Kasten. Als würde man nen Golfball in ne Blechmülltonne schießen. Echt hässlich... Auch das Geräusch, wenn man auf den Ball geklopft hat, war sehr "hohl".
Daneben standen noch vier Lettner Tische. Wenn man da auf den Ball geklopft hat, gab es ein schönes, sattes, holziges Geräusch und auch bei Torschuss sehr angenehm. Dafür kam bei mir kaum ein Schuss da an, wo er hin sollte. Die schmalen Püppchen und die noch dünneren Griffe haben mich irgendwie nicht so glücklich gemacht.

Für den Keller würd ich mir wohl nen Leo kaufen und fürs Wohnzimmer nen Lettner dazu...

Benutzeravatar
patritsch
Emotionaler Fireball-Fanboy
Beiträge: 2246
Registriert: 31.01.2008, 15:04
Kickertisch: Fireball
Status: Kneipenspieler
Wohnort: Dormagen
Kontaktdaten:

Stangen Leo Soccer 2011

Beitrag von patritsch » 16.12.2011, 17:33

toblin hat geschrieben:Ich durfte beim Challenger in Münster den 2011er Leo Soccer auch ausgiebig testen. Einmal in grün (wunderschön) mit Torwart auf der Linie und einer in babyblau mit ORDENTLICHEM Torwart.
Der Grüne ist ein Pro Tournament. Und der Soccer 2011 von der Challenger-Tour ist ein Haufen Sch....

Ich muss sagen, das hat mir sehr gefallen. Viele bei uns mögen den Tisch gar nicht, aber ich fand den klasse. Das einzige, was wirklich gestört hat, war der Torsound, vor allem bei dem grünen Kasten. Als würde man nen Golfball in ne Blechmülltonne schießen. Echt hässlich... Auch das Geräusch, wenn man auf den Ball geklopft hat, war sehr "hohl".
Was die Leo Soccer-Modelle, die alten wie die neuen, positiv auffallen lässt, ist der brutale Torsound. Da kommt kein anderer Tisch ran.

Daneben standen noch vier Lettner Tische. Wenn man da auf den Ball geklopft hat, gab es ein schönes, sattes, holziges Geräusch und auch bei Torschuss sehr angenehm. Dafür kam bei mir kaum ein Schuss da an, wo er hin sollte. Die schmalen Püppchen und die noch dünneren Griffe haben mich irgendwie nicht so glücklich gemacht.
Irgendwie ist bei Dir alles falschrum. Lettner spielt sich allererste Sahne, und was meinst Du mit schmalen Püppchen? Die Füße sind bei allen Tischen gleich breit.

Für den Keller würd ich mir wohl nen Leo kaufen und fürs Wohnzimmer nen Lettner dazu...
Vergiss nicht den Vector Inox für die Terrasse und den Bonzini für den Westflügel...

.

Benutzeravatar
toblin
Beiträge: 206
Registriert: 15.12.2010, 14:05
Kickertisch: Ullrich Home (letzte China-Version)
Status: Ligaspieler
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Stangen Leo Soccer 2011

Beitrag von toblin » 16.12.2011, 17:44

patritsch hat geschrieben:Der Grüne ist ein Pro Tournament. Und der Soccer 2011 von der Challenger-Tour ist ein Haufen Sch....
Gut zu wissen, hab ich mich wohl vertan. Aber ich fand den blauen eigentlich ganz in Ordnung.
patritsch hat geschrieben:Irgendwie ist bei Dir alles falschrum. Lettner spielt sich allererste Sahne, und was meinst Du mit schmalen Püppchen? Die Füße sind bei allen Tischen gleich breit.
Der Lettner spielte sich vom Ballgefühl, passen etc. total gut, aber warum auch immer hab ich mit dem Ding nicht schießen können. Ich denke mal das liegt an den dünneren Griffen -> anderes Timing beim Schuss.
Schmale Püppchen war vielleicht schlecht ausgedrückt, aber schau dir mal die Ulle P4P Kollegen an: Das sind im Brust- und Schulterbereich richtige Tiere, da können die etwas dünneren, nicht so bulligen Lettners nicht mithalten. Ich will ja gar nicht sagen, dass die nichts aushalten würden, aber ich war trotzdem irgendwie blockiert.
patritsch hat geschrieben:Vergiss nicht den Vector Inox für die Terrasse und den Bonzini für den Westflügel...
Eher noch nen Fireball, das würde die Sammlung schön abrunden... :wink:

Makkus
Beiträge: 64
Registriert: 30.11.2011, 14:34
Kickertisch: Leonhart S4P
Status: Hobbyspieler
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Stangen Leo Soccer 2011

Beitrag von Makkus » 17.12.2011, 22:22

@ patritsch:

Warum ist der Leo Soccer 2011 von der Challenger Tour ein Haufen Sch...?
Ist der anders als der "normale" Leo 2011? (ist lt. Umfrage auch einer der meist gekauften Tische)

Gruß

Makkus
soccarockers.de

Benutzeravatar
bergus
Beiträge: 276
Registriert: 18.01.2010, 13:40
Kickertisch: Leo Soccer Tournament

Stangen Leo Soccer 2011

Beitrag von bergus » 19.12.2011, 14:43

"ein Haufen Sch..." öner, ausbalancierter Figuren auf einem super variablen Soccertisch zum bestmöglichen Preis!

Patritsch, da kann ich nur zustimmen! :mrgreen:
Es ist alles gesagt, aber noch nicht von allen! (Karl Valentin)

Benutzeravatar
patritsch
Emotionaler Fireball-Fanboy
Beiträge: 2246
Registriert: 31.01.2008, 15:04
Kickertisch: Fireball
Status: Kneipenspieler
Wohnort: Dormagen
Kontaktdaten:

Stangen Leo Soccer 2011

Beitrag von patritsch » 19.12.2011, 14:58

Bergus, hast Du auf dem Soccer 2011 von der NRW-Challenger-Tour schon mal gespielt? Das Ding ist die Pest: Stumpf wie Sau und generell sehr schlecht spielbar, wenn man vorher auf einem der Ulles oder Lettners gezockt hat.

Normalerweise mag ich den Tisch gerne, aber der geht gar nicht.

Benutzeravatar
bergus
Beiträge: 276
Registriert: 18.01.2010, 13:40
Kickertisch: Leo Soccer Tournament

Stangen Leo Soccer 2011

Beitrag von bergus » 19.12.2011, 15:07

patritsch hat geschrieben:Bergus, hast Du auf dem Soccer 2011 von der NRW-Challenger-Tour schon mal gespielt?
...
Normalerweise mag ich den Tisch gerne, aber der geht gar nicht.
Ich glaube, jetzt bin ich raus... :-? Ist das (NRW-Challenger-Tour Tisch) ein anderer als der "normale" (??) Soccer.Tournament 2011??
Es ist alles gesagt, aber noch nicht von allen! (Karl Valentin)

Benutzeravatar
patritsch
Emotionaler Fireball-Fanboy
Beiträge: 2246
Registriert: 31.01.2008, 15:04
Kickertisch: Fireball
Status: Kneipenspieler
Wohnort: Dormagen
Kontaktdaten:

Stangen Leo Soccer 2011

Beitrag von patritsch » 19.12.2011, 16:10

Nein, das ist ein ganz normaler babyblauer Leo Soccer 2011 Tournament. Der spielt sich halt einfach nur beschissen. Sowas gibt es ja. Ich hab gestern auf nem Lettner Evolution gespielt, der auch nicht gut war (da können es allerdings auch bloß die Bälle gewesen sein).

Sonst hab ich mit Leo Soccer 2011 keine Probleme und empfehle den auch immer gerne als den Leo mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis.

.

Makkus
Beiträge: 64
Registriert: 30.11.2011, 14:34
Kickertisch: Leonhart S4P
Status: Hobbyspieler
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Stangen Leo Soccer 2011

Beitrag von Makkus » 20.12.2011, 20:18

So, nur mal zur Aufklärung der verschiedenen Stangen von Leonhart (war auf der 1. Seite eine Frage). Habe heute mit der Firma Leonhart telefoniert, da ich meinen Kicker auf Hohlstangen umrüsten möchte

Von Leonhard gibt es (heute) 2 Hohl-Stangensorten:
- Power-Force (Wandstärke 3mm)
- Tunierstangen (Wandstärke 2.5mm)

Die Tunierstangen sind die Nachfolger der "Modified Power Force". Die MPF-Stangen habe ich heute selber mal nachgemessen, die Wandstärke war 3.3mm.

Gruß

Mark
soccarockers.de

Benutzeravatar
schnulliwulli
Beiträge: 3345
Registriert: 29.08.2006, 09:41
Kickertisch: Leh.P4P-Home, Lettner-Nachbau
Status: Hobbyspieler
Wohnort: in der nähe von Krefeld
Kontaktdaten:

Stangen Leo Soccer 2011

Beitrag von schnulliwulli » 20.12.2011, 22:14

Makkus hat geschrieben:So, nur mal zur Aufklärung der verschiedenen Stangen von Leonhart (war auf der 1. Seite eine Frage). Habe heute mit der Firma Leonhart telefoniert, da ich meinen Kicker auf Hohlstangen umrüsten möchte

Von Leonhard gibt es (heute) 2 Hohl-Stangensorten:
- Power-Force (Wandstärke 3mm)
- Tunierstangen (Wandstärke 2.5mm)

Die Tunierstangen sind die Nachfolger der "Modified Power Force". Die MPF-Stangen habe ich heute selber mal nachgemessen, die Wandstärke war 3.3mm.

Gruß

Mark
Und da müssen es Leonhart-Stangen sein? Schon mal über Contus-Stangen nachgedacht?
Baue gerade einen Kickertisch selber - infos unter www.kiquan.de

Makkus
Beiträge: 64
Registriert: 30.11.2011, 14:34
Kickertisch: Leonhart S4P
Status: Hobbyspieler
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Stangen Leo Soccer 2011

Beitrag von Makkus » 20.12.2011, 22:45

Die Contus L4 habe ich mir auch angeschaut (oder darüber nachgedacht). Die Wandstärke von diesen ist 3mm. Macht auf der Verteidigerstange doch noch (ca.) 170gr. aus.

Der Preis ist bei den Leo's schon ziemlich hoch, aber wenn ich die Versandkosten bei den Contus-Stangen dazu rechne, kaufe ich doch lieber vor Ort beim Kickerhändler von dem ich auch den Tisch habe.

Trotzdem vielen Dank für den Hinweis.

-Mark
soccarockers.de

Stecki
Beiträge: 214
Registriert: 12.08.2008, 13:12
Kickertisch: Lettner

Stangen Leo Soccer 2011

Beitrag von Stecki » 20.12.2011, 22:59

Hier und da belustigt mich diese Gramm- und Millimeterhascherei ein wenig... Wenn ich jetzt auf gewichtete Figuren umstellen will, rechne ich doch auch nicht erst das Mehrgewicht was dadurch entsteht aus... oder umgekehrt, eigentlich müssten ja alle Tische wieder mit Vollstangen ausgerüstet werden, weil sie dann ja 10 Kilo schwerer sind.

Vor 15 Jahren haben wir noch mit Tischen gespielt, die hauptsächlich mal stabil sein mussten. In 15 Jahren werden Testroboter eingeführt, die wie bei Ikea die Abriebfestigkeit der Lager bestimmen.

:mrgreen:

Benutzeravatar
schnulliwulli
Beiträge: 3345
Registriert: 29.08.2006, 09:41
Kickertisch: Leh.P4P-Home, Lettner-Nachbau
Status: Hobbyspieler
Wohnort: in der nähe von Krefeld
Kontaktdaten:

Stangen Leo Soccer 2011

Beitrag von schnulliwulli » 20.12.2011, 23:09

Makkus hat geschrieben:Die Contus L4 habe ich mir auch angeschaut (oder darüber nachgedacht). Die Wandstärke von diesen ist 3mm. Macht auf der Verteidigerstange doch noch (ca.) 170gr. aus.

Der Preis ist bei den Leo's schon ziemlich hoch, aber wenn ich die Versandkosten bei den Contus-Stangen dazu rechne, kaufe ich doch lieber vor Ort beim Kickerhändler von dem ich auch den Tisch habe.

Trotzdem vielen Dank für den Hinweis.

-Mark
Weiß jetzt nicht wie hoch die Versandkosten bei Kicker-Klaus sind, aber die Turnierstangen sind je Stück ca. 8 Euro teurer als die Contus-Stangen macht bei 8 Stangen ca. 60 Euro. Ich kann mir nicht wirklich vorstellen, dass KK 60 Euro für den Versand von Stangen nimmt.

Außerdem sind die Contus-Stangen wohl besser als die MPF-Stangen. Siehe http://www.kickerbau.org/stangentest/ar ... richt.html
Baue gerade einen Kickertisch selber - infos unter www.kiquan.de

Antworten


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste