ALDI Kickertisch

Hier kommt alles rein was mit Kickertischen zu tun hat
Benutzeravatar
kickomat
Beiträge: 29
Registriert: 08.01.2020, 09:32
Status: Hobbyspieler

ALDI Kickertisch

Beitrag von kickomat » 10.02.2020, 08:34

Moinsen,

hat jemand schonmal auf so einem ALDI Kicker gespielt?
aldi-kickertisch.jpg
Ist sowas halbwegs geeignet um zuhause ein bisschen zu üben?
Wenn nicht, welche Teile müsste man tauschen?

Immerhin sehen die Griffe nicht total mies aus, er hat keine komischen Plastikeinsätze im Spielfeld und sieht insgesamt halbwegs robust aus.

Danke

Benutzeravatar
e.t.chen
Moderator
Beiträge: 2357
Registriert: 28.04.2006, 10:56
Kickertisch: Eigenbau
Status: Kickerbau-Freak
Wohnort: Rostock
Kontaktdaten:

Re: ALDI Kickertisch

Beitrag von e.t.chen » 10.02.2020, 08:42

kickomat hat geschrieben:
10.02.2020, 08:34
Moinsen,

hat jemand schonmal auf so einem ALDI Kicker gespielt?

aldi-kickertisch.jpg
Ja
kickomat hat geschrieben:
10.02.2020, 08:34
Ist sowas halbwegs geeignet um zuhause ein bisschen zu üben?
Nein
kickomat hat geschrieben:
10.02.2020, 08:34
Wenn nicht, welche Teile müsste man tauschen?
Den Tisch
kickomat hat geschrieben:
10.02.2020, 08:34
Immerhin sehen die Griffe nicht total mies aus
...naja...
kickomat hat geschrieben:
10.02.2020, 08:34
er hat keine komischen Plastikeinsätze im Spielfeld
Ist nicht unbedingt ein Qualitätsmerkmal
kickomat hat geschrieben:
10.02.2020, 08:34
und sieht insgesamt halbwegs robust aus.
Sieht halt aus wie jeder andere Chinatisch, der nach einem Ball mehr wackelt, als Homers Bauchspeck
kickomat hat geschrieben:
10.02.2020, 08:34
Danke
gerne :easy
Einfaltspinsel = Ausfaltspinsel

Benutzeravatar
kickomat
Beiträge: 29
Registriert: 08.01.2020, 09:32
Status: Hobbyspieler

Re: ALDI Kickertisch

Beitrag von kickomat » 10.02.2020, 08:46

Danke schonmal für deine Antwort.
Kannst du mir sagen weshalb der so völlig ungeeignet ist?
Also er wackelt meinst du?
Spieloberfläche, Figuren ... auch alles zu 100% unbrauchbar?

scorp
Beiträge: 219
Registriert: 06.05.2014, 13:36
Kickertisch: Leo Pro / Ullrich Sport
Status: Bundesligaspieler
Kontaktdaten:

Re: ALDI Kickertisch

Beitrag von scorp » 10.02.2020, 08:58

topic3493.html

ist eigtl alles gesagt.

Benutzeravatar
e.t.chen
Moderator
Beiträge: 2357
Registriert: 28.04.2006, 10:56
Kickertisch: Eigenbau
Status: Kickerbau-Freak
Wohnort: Rostock
Kontaktdaten:

Re: ALDI Kickertisch

Beitrag von e.t.chen » 10.02.2020, 08:59

Jo, die Figuren haben Klotzfüße, sind aus Hartplastik und haben keine Soccer-Standardlänge um auf den korrekten Abstand zum Spielfeld zu kommen (Tausch gegen Standardfiguren würde im Umkehrschluss also nicht passen). Das Abprallverhalten des Balls an den Figuren ist schlecht, weil man die nicht richtig festschrauben kann. Fühlt sich alles schwammig an.
Das Spielfeld ist idR 1 cm dick und schlecht gestützt, hängt also sehr schnell durch. Manchmal kommen die Spielfelder auch hoch. Ich stand schon an so einem Tisch, wo die Figurenfüße am Spielfeld geschliffen haben.
Die Stangen sind sehr schnell verbogen
Die Lager haben oft zu viel Spiel.

Such dir mal bei Kleinanzeigen einen Tisch, der so aussieht in deiner Gegend und fahre zum Probespielen hin. Dann kannst du dir ein Bild von derartigen Tischen machen.
Einfaltspinsel = Ausfaltspinsel

Benutzeravatar
kickomat
Beiträge: 29
Registriert: 08.01.2020, 09:32
Status: Hobbyspieler

Re: ALDI Kickertisch

Beitrag von kickomat » 10.02.2020, 09:31

Ok danke, das hört sich echt nicht empfehlenswert an.
Würd ja auch gern nen gebrauchten Ulli/Vector oder so holen, aber gibt leider gar nicht so viele Angebote halbwegs in der Umgebung. Wenn dann seh ich eher Profitische, die dann gleich wieder ab 800€ kosten ... ich such eher was bis 300, maximal 400 Taler

Benutzeravatar
e.t.chen
Moderator
Beiträge: 2357
Registriert: 28.04.2006, 10:56
Kickertisch: Eigenbau
Status: Kickerbau-Freak
Wohnort: Rostock
Kontaktdaten:

Re: ALDI Kickertisch

Beitrag von e.t.chen » 10.02.2020, 09:33

Wo wohnst du denn ungefähr?
Einfaltspinsel = Ausfaltspinsel

Benutzeravatar
kickomat
Beiträge: 29
Registriert: 08.01.2020, 09:32
Status: Hobbyspieler

Re: ALDI Kickertisch

Beitrag von kickomat » 10.02.2020, 09:48

Ich wohn zwischen Nürnberg und Regensburg.
Hab gerade noch den gesehen: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 3-187-6806
Der mag zwar qualitätiv gut sein, aber Griffe und Figuren ... müsste man ja auch tauschen wenn man nicht gerade "Retro"-Kickern will.

Benutzeravatar
e.t.chen
Moderator
Beiträge: 2357
Registriert: 28.04.2006, 10:56
Kickertisch: Eigenbau
Status: Kickerbau-Freak
Wohnort: Rostock
Kontaktdaten:

Re: ALDI Kickertisch

Beitrag von e.t.chen » 10.02.2020, 10:44

Ne, damit wirst du auch nicht glücklich. Die Turniersieger mögen zwar qualitativ besser als Chinatische sein. Aber Aufgrund des Alters stehen die meist auch nicht viel stabiler da und da müsste man schon einiges umbauen um darauf trainieren zu können.
Der Ullrich Home für 400 dort wäre am ehesten noch interessant. Ist halt für gebraucht recht teuer. Vielleicht kann man da noch handeln.
Ansonsten hab ich noch sonen alten Lehmacher Kühne Edition ohne Preisvorstellung gesehen. Leider in miesem Zustand. Und da müsste man auch einiges dran machen. Weiß nicht ob das ne Empfehlung sein kann oder ob der selbst für geschenkt zu kaputt ist.

Ansonsten heißt es abwarten und Tee trinken, bis ein passendes Angebot in der Nähe ist.
Oder den Radius erweitern und auf ein richtiges Schnäppchen warten.
Einfaltspinsel = Ausfaltspinsel

Benutzeravatar
kickomat
Beiträge: 29
Registriert: 08.01.2020, 09:32
Status: Hobbyspieler

Re: ALDI Kickertisch

Beitrag von kickomat » 10.02.2020, 10:57

Hmja, du meinst den Ullrich, oder? https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 2-187-7551
Ja, für 200 wäre der der Hit ;)

Benutzeravatar
kickomat
Beiträge: 29
Registriert: 08.01.2020, 09:32
Status: Hobbyspieler

Re: ALDI Kickertisch

Beitrag von kickomat » 10.02.2020, 12:21

Noch einer, ist das ein China-Ullrich? https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 2-187-6403
Schaut doch ganz gut aus?

Benutzeravatar
e.t.chen
Moderator
Beiträge: 2357
Registriert: 28.04.2006, 10:56
Kickertisch: Eigenbau
Status: Kickerbau-Freak
Wohnort: Rostock
Kontaktdaten:

Re: ALDI Kickertisch

Beitrag von e.t.chen » 10.02.2020, 13:37

Ja, ist ein recht altes Chinamodell. Die Griffe würd ich tauschen. Die Puffer könnte man auch erneuern und bei dem Modell würde ich den Ballrücklauf auch neu bauen.
Aber für 100 Euro im Guten Zustand bestimmt gut kaufbar
Einfaltspinsel = Ausfaltspinsel

Benutzeravatar
kickomat
Beiträge: 29
Registriert: 08.01.2020, 09:32
Status: Hobbyspieler

Re: ALDI Kickertisch

Beitrag von kickomat » 15.02.2020, 20:42

e.t.chen hat geschrieben:
10.02.2020, 13:37
Ja, ist ein recht altes Chinamodell. Die Griffe würd ich tauschen. Die Puffer könnte man auch erneuern und bei dem Modell würde ich den Ballrücklauf auch neu bauen.
Aber für 100 Euro im Guten Zustand bestimmt gut kaufbar
Danke erstmal, muss nochmal genauer nachfragen ...
Warum die Griffe tauschen?
Wie könnte man den Ballrücklauf neu bauen?
Woran sieht man das, dass es ein recht altes Chinamodell ist? Was macht die "Baureihe" aus?

Benutzeravatar
e.t.chen
Moderator
Beiträge: 2357
Registriert: 28.04.2006, 10:56
Kickertisch: Eigenbau
Status: Kickerbau-Freak
Wohnort: Rostock
Kontaktdaten:

Re: ALDI Kickertisch

Beitrag von e.t.chen » 16.02.2020, 00:18

Zum Schuss Training eignen sich die Griffe nicht so gut. Gute Griffe kosten nicht die Welt und sind schnell getauscht. Contus Jetspin werden oft empfohlen und finde ich auch ziemlich gut. Die Leo Griffe gefallen mir noch etwas besser aber sind unverhältnismäßig teurer.

Die älteren China Ullrich Modelle erkennt man an der Farbe der Innenbanden und des Spielfelds. Beim letzten China Modell waren die Innenbanden weiß und das Spielfeld schon etwas dunkler, wenn ich mich nicht irre.

Schau dir mal die Tische bei Kickerbau.org an. Leider wird die Seite nicht mehr gepflegt aber dein Modell sollte da noch zu finden sein.

Für den Ball Rücklauf würde ich kleine Holzkisten zusammen schrauben, die den Ball zur Ausgabe leiten. Am besten zur Stürmer Seite, damit du ordentliches Schusstraining durchführen kannst.
Einfaltspinsel = Ausfaltspinsel

Benutzeravatar
kickomat
Beiträge: 29
Registriert: 08.01.2020, 09:32
Status: Hobbyspieler

Re: ALDI Kickertisch

Beitrag von kickomat » 16.02.2020, 09:58

Ja genau, der hier ist genau mein Modell: http://kickerbau.org/galerie-viewer/ite ... braun.html
Hast Recht, die Griffe sind schon sehr hart, werd andere bestellen.
Wegen den Puffern ... warum würdest du die austauschen? Kann mir nicht vorstellen dass man da nen Unterschied im Spiel merkt oder hat das andere Gründe. Und wenn, welche Puffer sind empfehlenswert?
Wegen der Ballrückführung überlege ich, ob ich an einer Seite ne zweite Ballausgabe einbaue (wie sie es nachher bei den neueren Modellen gemacht haben), Rahmen könnte dieser sein (https://www.stoppball.de/Rahmen-fuer-Ba ... ickertisch) und als Ballschale könnte diese passen: https://www.kickerland.de/Torschale-fuer-Kicker-Pro-Cup
Bisschen blöd dass man nicht alles in einem Shop findet.
Mit ner Stichsäge sollte das schnell passiert sein.

Spricht was dagegen zwei Puffer einzubauen, um damit die Torwartbeweglichkeit einzuschränken?

Antworten


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste