2. Hauptschuss?

Kicker Schusstechniken, Tricks und Spielverhalten
Benutzeravatar
dudeheit
Beiträge: 214
Registriert: 20.12.2012, 16:56
Kickertisch: Ullrich ProSport
Status: Ligaspieler

Re: 2. Hauptschuss?

Beitrag von dudeheit » 11.07.2015, 23:59

Nur noch mal kurz hinterher:
Es ist nie verkehrt mehrere Systeme zu können. ;)

Und lang:
Zieher, bzw. Schieber kannst du immer gebrauchen. Vor allem wenn du hinten spielst hilft dir der Jet nichts. Du musst den Zieher/Schieber ja nicht perfektionieren, aber nimm dir doch einfach mal zwei Wochen Zeit in denen du ein anderes System spielst. Das wird dich vor allem defensiv enorm weiter bringen. Als Zieherschütze guckt man ganz anders als zB ein Jetschütze.. und wenns dann irgendwann Spaß macht kannst du ja auch mal vorne einen Zieher einstreuen ;)

Benutzeravatar
eumelzock
Beiträge: 1046
Registriert: 22.08.2014, 13:53
Kickertisch: Ullrich Beast Pro, Basic modded, KK Wembley modded
Status: ambitionierter Hobbyspieler
Wohnort: Ortenau
Kontaktdaten:

Re: 2. Hauptschuss?

Beitrag von eumelzock » 15.09.2015, 16:01

Schönes Beispiel wie der "Godfather" des Snakeshots auf den Warrior Desert Open mit Rolloververbot das Einzel mit Pull Kicks und einem sehr beindruckenden Linkshand Slingshot rockt !
https://youtu.be/RFsj240RVBU?t=5183
Gerade bei solchen Events ist man ohne Alternative aufgeschmissen, von daher isses vielleicht nicht so verkehrt ne ordentliche Trickkiste zu haben ...
Das Leben ist zu kurz, um an schlecht gewarteten Tischen zu spielen !
Make foosball great again, Tablesoccer first ! tablesoccerapp

Benutzeravatar
Bollo
Beiträge: 654
Registriert: 17.02.2005, 12:49
Kickertisch: Ullrich Home
Status: Kneipenspieler
Wohnort: Mannheim

Re: 2. Hauptschuss?

Beitrag von Bollo » 16.09.2015, 11:13

eumelzock hat geschrieben:Schönes Beispiel wie der "Godfather" des Snakeshots auf den Warrior Desert Open mit Rolloververbot das Einzel mit Pull Kicks und einem sehr beindruckenden Linkshand Slingshot rockt !
https://youtu.be/RFsj240RVBU?t=5183
Gerade bei solchen Events ist man ohne Alternative aufgeschmissen, von daher isses vielleicht nicht so verkehrt ne ordentliche Trickkiste zu haben ...
Sehr interessant, was genau bedeutet Rolloververbot?

phelan
Beiträge: 124
Registriert: 29.11.2014, 13:31
Kickertisch: Leonhart
Status: Hobbyspieler

2. Hauptschuss?

Beitrag von phelan » 16.09.2015, 12:08

Keine 360° Drehung während dem Schuss.

Im Endeffekt heißt das kein Jet und kein Kurbler

Benutzeravatar
Bollo
Beiträge: 654
Registriert: 17.02.2005, 12:49
Kickertisch: Ullrich Home
Status: Kneipenspieler
Wohnort: Mannheim

2. Hauptschuss?

Beitrag von Bollo » 16.09.2015, 13:02

phelan hat geschrieben:Keine 360° Drehung während dem Schuss.

Im Endeffekt heißt das kein Jet und kein Kurbler
Danke für die Erklärung. Also geht FrontPin... warum gibts diese Regel? JETten so verpönt mittlerweile auf Turnieren?
Oder dient das nur zur Auflockerung und es gibt auch mal Turniere wo kein Klemmen erlaubt ist oder kein führen des Balles vor dem Schuss (wie beim Passen).

Aramir
Beiträge: 92
Registriert: 18.07.2014, 20:44
Kickertisch: Garlando
Status: Ligaspieler
Wohnort: Linz (Donau)

Re: 2. Hauptschuss?

Beitrag von Aramir » 16.09.2015, 15:01

In Österreich heißt das oldschool :).
Es gibt ein paar Turniere, auf denen ohne geklemmte Schüsse gespielt wird.
Besser gut kopiert als schlecht erfunden

Aramir
Beiträge: 92
Registriert: 18.07.2014, 20:44
Kickertisch: Garlando
Status: Ligaspieler
Wohnort: Linz (Donau)

Re: 2. Hauptschuss?

Beitrag von Aramir » 16.09.2015, 15:08

Zumindest hier haben scheinbar damals als der jet populär wurde viele Spieler aufgehört, weil sie auf Turnieren gegen Jetspieler mit ihren ticktack, 1ser (Passschuss von dem äußeren Stürmer zum Mittleren),und pullshots nicht viel Erfolg hatten (bei ähnlicher Spieerfahrung). Pinnen war generell nicht so populär weil die Figuren noch quadratische Klötze als Füße hatten :D
Für diese Leute die gerne Trixen etc gibt es hier ab und an Spaßbewerbe
Besser gut kopiert als schlecht erfunden

Benutzeravatar
wickedtorsten
Beiträge: 60
Registriert: 16.08.2014, 09:21
Kickertisch: Leo Pro Tournament
Status: Ligaspieler
Kontaktdaten:

Re: 2. Hauptschuss?

Beitrag von wickedtorsten » 23.09.2015, 22:29

eumelzock hat geschrieben:Schönes Beispiel wie der "Godfather" des Snakeshots auf den Warrior Desert Open mit Rolloververbot das Einzel mit Pull Kicks und einem sehr beindruckenden Linkshand Slingshot rockt !
https://youtu.be/RFsj240RVBU?t=5183
Gerade bei solchen Events ist man ohne Alternative aufgeschmissen, von daher isses vielleicht nicht so verkehrt ne ordentliche Trickkiste zu haben ...
Und was sagt Spredeman selbst zu diesem Thema?

;)

Bei 5m 38s.



"There're so many people who'll do two different shots. If they get blocked on their snake shot, they'll switch to a pull. [...] I'm a firm believer in kinda fighting through... just working through your problems, 'cause it makes you stronger, more experienced in the end.

LieberEinzel!
Beiträge: 343
Registriert: 01.11.2012, 12:18
Kickertisch: Ullrich,Lettner,ITSF-Tische
Status: Bundesligaspieler

2. Hauptschuss?

Beitrag von LieberEinzel! » 24.09.2015, 15:49

Dieter T: "Schieße nicht den Schuss, den du am besten kannst, sondern den, den dein Gegner am schlechtetsten hält!"

Aramir
Beiträge: 92
Registriert: 18.07.2014, 20:44
Kickertisch: Garlando
Status: Ligaspieler
Wohnort: Linz (Donau)

Re: 2. Hauptschuss?

Beitrag von Aramir » 24.09.2015, 16:03

Im besten Fall hält dein Gegner deinen besten Schuss am schlechtesten weil er so gut ist :D :D :D
Besser gut kopiert als schlecht erfunden

Benutzeravatar
Bollo
Beiträge: 654
Registriert: 17.02.2005, 12:49
Kickertisch: Ullrich Home
Status: Kneipenspieler
Wohnort: Mannheim

Re: 2. Hauptschuss?

Beitrag von Bollo » 24.09.2015, 16:42

Halte es dennoch nicht für verkehrt ein wenig Varianz im Spiel zu besitzen. Ab einem gewissen Leistungsniveau mag die Aussage von Spredeman sicher stimmen, ich Hobbyspieler habe aber auch Bock auf Abwechslung. Sonst verlieren meine Mitspieler auch gerne mal nach dem zweiten Bier die Lust, wenn sie einen Jet nach dem anderen reingeknallt bekommen.

Also pro Vielfalt! :D

Benutzeravatar
Ryu
Moderator
Beiträge: 2014
Registriert: 02.04.2006, 18:54
Kickertisch: P4P Lehmacher
Status: Bundesligaspieler
Wohnort: Mannheim / Werne

Re: 2. Hauptschuss?

Beitrag von Ryu » 24.09.2015, 17:07

Ich glaube, Dieter Thiele meint in dem Zitat mit "Schuss" kein ganzes Schusssystem, so wie Spredeman, sondern eher eine bestimmte Variante innerhalb eines Systems. Also beispielsweise der schräge Kurbler im Rechtslang-System, oder ein Links-Pin im Mitte-Pinshot-System. Erkennt man eine Schwäche des Gegners in der Abwehr einer spezifischen Variante, dann sollte man das ausnutzen, auch wenn man selber am liebsten Rechtslang abfeuert oder der Rechts-Pin eigentlich stärker ist.
Thiele selbst war ja auch nicht gerade bekannt dafür, ständig zwischen Pinshot, Zieher und Jet zu wechseln. ; )

watchme
Beiträge: 89
Registriert: 12.07.2014, 15:54
Status: Anfänger

Re: 2. Hauptschuss?

Beitrag von watchme » 24.09.2015, 21:40

vorneweg: ich bin noch ganz am Anfang und relativ schlecht.
Trotzdem gehe ich auf Turniere und Spieltage um zu lernen und weiter zu kommen.
Eigentlich ist mein Hauptschuß ein Abroller rechts lang System.
Und da ist auch das Problem: Ein Bekannter sagte mal "Joa, passt soweit! den schießte jetzt eine million Mal und dann kannst du den auch..."
Der dauert lange, bis man ihn wirklich kann ( länger als ein Jet ) und Ich habe halt Tage, da kann ich mich schlecht drauf konzentrieren. Der Ball kommt immer schräg, wird fast nie sauber genug geschossen und/oder zu oft gehalten. Wie ich schon sagte: ich bin weit weg von "gut".

Für solche Gelegenheiten habe ich mir ein Notfall - Mitte - Jet System zugelegt. Aus der Mitte kann ich relativ gut alle 5 Punkte schießen und gleichzeitig ein wenig mit dem Ball "wandern". Bedeutet: ich sehe/habe damit die Chance wenn der rechts lang nicht geht immerhin nicht zu null zu verlieren.

Jetzt kommt warscheinlich der Einwandt: "Dann nimm doch den Mitte Jet wenn der besser geht!"
Soweit richtig, aber ich finde (persönlicher Geschmack! ich will damit niemanden beleidigen) den rechts lang wesentlich schöner, und ich mag das Gefühl, wenn der um alles rum rechts in die Ecke kracht ;) ...
Daher: ich trainiere den rechts lang immer weiter, bis der irgendwann so kommt, wie er soll. Und bis dahin, wenn gar nichts geht, habe ich einen Fallback - Schuß, der mir auch beim rechts lang mental hilft.

Insofern finde ich einen zweitschuß gar nicht unwichtig,,

michi1367
Beiträge: 255
Registriert: 22.11.2010, 03:51
Kickertisch: UlleP4P/Bonzini/ChinaKracher
Status: P4P Spieler

Re: 2. Hauptschuss?

Beitrag von michi1367 » 25.09.2015, 02:07

watchme hat geschrieben: [...] aber ich finde (persönlicher Geschmack! ich will damit niemanden beleidigen) den rechts lang wesentlich schöner, und ich mag das Gefühl, wenn der um alles rum rechts in die Ecke kracht ;) ...
Dieser Moment, wenn man merkt, dass man doch nicht alleine ist auf der Welt - unbezahlbar! :-D :-D :-D

Also in aller Kürze: Mach weiter so! Der Rechtslang ist der Geilste von allen. Das Training lohnt sich.

Foo
Beiträge: 171
Registriert: 21.02.2015, 09:48
Kickertisch: Ullrich Home
Status: Hobbyspieler
Wohnort: Berlin

Re: 2. Hauptschuss?

Beitrag von Foo » 25.09.2015, 06:25

Geht mir ganz genau so, eine Zeit lang hab ich nen Jet aus der Mitte gespielt, meine Kollegen waren am Verzweifeln, aber jetzt Spiel ich Rechtslang, oder Pin Mitte weil ich den Rechtslang auf dem Firmentisch noch häufig versemmel, es sei denn der Gegner Blockt den zu gut -> Dann auch mal wieder Jet.
Aber der Rechtslang ist wirklich am schönsten :easy

Antworten


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste