Jet der beste schuss?

Kicker Schusstechniken, Tricks und Spielverhalten
sporti1243
Beiträge: 26
Registriert: 07.05.2009, 08:39
Kickertisch: leo

Jet der beste schuss?

Beitrag von sporti1243 » 11.08.2009, 10:07

Kommt es mir so vor oder ist der Jet der beliebteste schuss bei den Pros?

Benutzeravatar
patritsch
Emotionaler Fireball-Fanboy
Beiträge: 2246
Registriert: 31.01.2008, 15:04
Kickertisch: Fireball
Status: Kneipenspieler
Wohnort: Dormagen
Kontaktdaten:

Jet der beste schuss?

Beitrag von patritsch » 11.08.2009, 10:28

Kommt drauf an. In Deutschland ist der Jet wohl eher der meist gehasste Schuss unter den Elite-Spielern. Ich hab mal in der aktuellen P4P-Einzelrangliste die Jetter markiert. Einen Teil- und einen Voll-Jetter sieht man da. Der grün Markierte schießt Zieher, alle anderen Euro-Pin.

1 Collignon Frederic
2 Allalou Jamal
3 Perrin Gilles
4 Müller Thierry
5 Szüle Christian
6 Wahl Dirk
7 Aufderheide Ingo
8 Hoffmann Björn
9 Carletta Arthuro
10 Brose Björn
11 Perrin Herbert
12 Voigt Nikolas
13 Hain Alois
14 Vrbic Branko
15 Perrin Florian
16 Mann Oktay
17 Balic Marc
18 Janssen Danny
19 Brauns Frank
20 Stoepel Ulrich

International dürfte die Liste allerdings anders aussehen. Die meisten Top-Amerikaner schießen Jet, obwohl der dort genauso verrufen ist, weil traditionell eher gezogen wird.

.

sporti1243
Beiträge: 26
Registriert: 07.05.2009, 08:39
Kickertisch: leo

Jet der beste schuss?

Beitrag von sporti1243 » 11.08.2009, 10:44

Warum ist er den so verhaßt?

Benutzeravatar
kaoskicker
Beiträge: 333
Registriert: 17.01.2007, 12:09
Kickertisch: Leo
Wohnort: Garmisch/Regensburg

Jet der beste schuss?

Beitrag von kaoskicker » 11.08.2009, 11:29

Hoffmann schiesst Jets? Hab den nur Pinnen sehen, aber auch nicht so drauf geachtet.
Ingo schiesst auch Jets (zumindest wenn er mit dem Zieher nicht mehr trifft, Hähä).
Der Jet ist verrufen, weil er am Anfang relativ leicht zu erlernen ist. Deswegen können auch Leute, die nicht so toll kickern schon relativ leicht auf der Dreiherreihe treffen.
Ausserdem ist er häßlich ;-)
Die Diskussion darrüber ist so alt wie der Jet selbst. Schau mal ins Offtopic Forum, da gibt es sogar einen (nicht sonderlich ernstgemeinten)Pin vs Jet Beitrag.
Lebe kurz, zieh lang!!!

Benutzeravatar
patritsch
Emotionaler Fireball-Fanboy
Beiträge: 2246
Registriert: 31.01.2008, 15:04
Kickertisch: Fireball
Status: Kneipenspieler
Wohnort: Dormagen
Kontaktdaten:

Jet der beste schuss?

Beitrag von patritsch » 11.08.2009, 12:25

Hoffmann gehört jedenfalls zu denen, die gelegentlich regulär jetten (und nicht nur aus Verzweiflung oder Spielerei). Aber es stimmt schon, dass sein Hauptschuss auch der EFP ist.

Traditionell orientierte Spieler mögen meistens den Jet nicht, weil der auch in einer ziemlich stupiden Version sehr effektiv geschossen werden kann. Also Ball in die Mitte, bisschen rumwackeln und dann ansatzlos und unreagierbar in die Ecken abreißen. Das klappt schon nach ein paar Wochen Training schon ganz gut.

Mit nem Euro-Pin muss man viel mehr und viel länger üben, um ne ähnliche Quote hinzukriegen. Außerdem kommt es viel mehr auf geschickte (und technisch anspruchsvolle) Täuschungen an. Und man braucht für die ganz kurzen Schüsse eine andere Technik, die auch erst wieder erlernt werden muss. Das fällt beim Jet weg. Wer damit sauber in die Ecken kommt, trifft auch die Zwischenlöcher.

Für den Zuschauer gibt es dementsprechend beim Jet wenig zu gucken, während ein guter EFP-Schütze publikumswirksame Tänzchen mit dem Ball aufführen kann.

Zusammenfassend könnte man sagen, dass der Jet eine eher ergebnisorientierte Spielweise repräsentiert, während der Euro-Pin für einen kunstvollen Umgang mit der Kugel steht. Die kulturelle Kluft zwischen den jeweiligen Verfechtern der beiden Techniken ist also schwer zu überbrücken, weil die einen schon von vorneherein anders an das Spiel herangehen als die anderen. Die Argumente der Jetter haben für die Pin-Schützen eine sehr geringe Relevanz - und umgekehrt.

Wenn Du mit wenig Training oft treffen willst, lern den Jet. Wenn Du genug Zeit hast und für Deine 3er-Reihe Schulterklopfen ernten willst, lern den Euro-Pin.

.

Tropper
Beiträge: 231
Registriert: 20.03.2008, 23:31
Kickertisch: P4P, Leo.Soccer 2011
Status: Bundesligaspieler
Wohnort: Köln

Jet der beste schuss?

Beitrag von Tropper » 11.08.2009, 14:09

patritsch hat geschrieben: Traditionell orientierte Spieler mögen meistens den Jet nicht, weil der auch in einer ziemlich stupiden Version sehr effektiv geschossen werden kann. Also Ball in die Mitte, bisschen rumwackeln und dann ansatzlos und unreagierbar in die Ecken abreißen. Das klappt schon nach ein paar Wochen Training schon ganz gut.

Mit nem Euro-Pin muss man viel mehr und viel länger üben, um ne ähnliche Quote hinzukriegen. Außerdem kommt es viel mehr auf geschickte (und technisch anspruchsvolle) Täuschungen an. Und man braucht für die ganz kurzen Schüsse eine andere Technik, die auch erst wieder erlernt werden muss. Das fällt beim Jet weg. Wer damit sauber in die Ecken kommt, trifft auch die Zwischenlöcher.
Ich finde das Problem ist eher das man Jet nicht richtig gut können muss um damit eine Quote hinzubekommen das sich der Gegner schon gut Anstrengen muss um da mit zuhalten. Ich kenne so viele "Anfänger" die Jet schießen und eine durchaus Passable Quote hinbekommen - würde man den aber sagen die sollen 10 mal die selbe Lücke treffen würden die bestimmt weit und 30 % liegen. Wenn Anfänger sich wirklich mühe geben einen ordentlichen Jet zu schießen ist der meist gar nicht mehr so schnell und Ansatzlos und auch die Quote geht enorm runter.

Unterm Strich finde ich nicht das der Jet wirklich so viel einfacher zu lernen ist als der Pinshot - ich finde mit dem Jet kann nur sehr viel schneller viel härtere Eier schießen als mit dem Pinshot.
"Tischfussball ist ein Laufsport: wenn's einmal läuft dann läuft's!" | "Kleine Lücke - großer Spaß!"

Benutzeravatar
patritsch
Emotionaler Fireball-Fanboy
Beiträge: 2246
Registriert: 31.01.2008, 15:04
Kickertisch: Fireball
Status: Kneipenspieler
Wohnort: Dormagen
Kontaktdaten:

Jet der beste schuss?

Beitrag von patritsch » 11.08.2009, 15:51

Tropper hat geschrieben:Ich finde das Problem ist eher das man Jet nicht richtig gut können muss um damit eine Quote hinzubekommen das sich der Gegner schon gut Anstrengen muss um da mit zuhalten. Ich kenne so viele "Anfänger" die Jet schießen und eine durchaus Passable Quote hinbekommen - würde man den aber sagen die sollen 10 mal die selbe Lücke treffen würden die bestimmt weit und 30 % liegen.

Joa, das kommt noch hinzu. Den Jet kann man besser "rotzen". Wobei ich nicht genau weiß, ob ein guter Goalie in solch einem Fall nicht einfach von 3/4 links bis 3/4 rechts alles dicht macht und den Stürmer zwingt, präzise in die Ecken zu schießen.
Wenn Anfänger sich wirklich mühe geben einen ordentlichen Jet zu schießen ist der meist gar nicht mehr so schnell und Ansatzlos und auch die Quote geht enorm runter.
Also wenn ich da mal von mir selber ausgehen darf: Ich bin auch Anfänger und trainiere den Jet auf einigermaßen enge Lücken. Der ist immer noch sehr viel schneller als ein Anfänger-Pin, weil der Bewegungsablauf einfacher ist. Wenn ich zwischendurch mal Pins ausprobiere, kommt es mir jedes Mal so vor, als hätte ich plötzlich kaum noch Platz, den Schuss auszuführen.
Unterm Strich finde ich nicht das der Jet wirklich so viel einfacher zu lernen ist als der Pinshot - ich finde mit dem Jet kann nur sehr viel schneller viel härtere Eier schießen als mit dem Pinshot.
Ich finde, auch ein guter Jet lernt sich schneller als ein enstsprechend guter Pin. Die Mechanik ist eben sehr unkompliziert: Zur Seite, Hand hoch reißen, fertig. (Jaja, Recoil gehört auch dazu, aber das ist auch nicht problematisch.)

.

I3loodhound
Beiträge: 241
Registriert: 11.01.2009, 17:53
Kickertisch: Garlando Master Champion
Wohnort: CH-Neuhausen

Jet der beste schuss?

Beitrag von I3loodhound » 11.08.2009, 16:58

Den Jet auf ein Pro level zu bringen ist genauso schwer wie beim EFP oder anderen Schüssen. Das ist jedenfals das, was ich gehört habe. Mir fällt der EFP viel leichter als der Jet.
Edi Tischfuss hatte einen Traum. Den Traum das Spiel zu erfinden das jeder Mann spielen kann egal ob er betrunken oder ausser Form ist.
-Al Bundy

Ricola 4 ever

Benutzeravatar
patritsch
Emotionaler Fireball-Fanboy
Beiträge: 2246
Registriert: 31.01.2008, 15:04
Kickertisch: Fireball
Status: Kneipenspieler
Wohnort: Dormagen
Kontaktdaten:

Jet der beste schuss?

Beitrag von patritsch » 11.08.2009, 18:05

Auf Pro-Level ist die Technik auch zweitrangig. Da kommt es mehr auf die Auswahl der richtigen Lücken an, glaub ich.

Bratpopel
Beiträge: 452
Registriert: 18.11.2006, 12:00
Kickertisch: p4p
Status: Ligaspieler

Jet der beste schuss?

Beitrag von Bratpopel » 11.08.2009, 19:53

Durch den neuen Jetgriff vermute ich mal, dass dieser Schuss noch einfacher zu schießen sein wird, vllt kann ich den dann auch schießen.

I3loodhound
Beiträge: 241
Registriert: 11.01.2009, 17:53
Kickertisch: Garlando Master Champion
Wohnort: CH-Neuhausen

Jet der beste schuss?

Beitrag von I3loodhound » 11.08.2009, 21:33

Jedes Schusssystem hat seine Vorteile und man kann mit jedem Schusssystem Erfolg haben. Es gibt kein "bestes" Schusssystem.
Edi Tischfuss hatte einen Traum. Den Traum das Spiel zu erfinden das jeder Mann spielen kann egal ob er betrunken oder ausser Form ist.
-Al Bundy

Ricola 4 ever

Benutzeravatar
lusibu
Beiträge: 1213
Registriert: 17.01.2007, 12:46
Kickertisch: Tornado, Garlando
Status: ambitionierter Hobbyspieler
Wohnort: .at

Jet der beste schuss?

Beitrag von lusibu » 11.08.2009, 21:46

patritsch hat geschrieben:[...]

Traditionell orientierte Spieler mögen meistens den Jet nicht, weil der auch in einer ziemlich stupiden Version sehr effektiv geschossen werden kann. Also Ball in die Mitte, bisschen rumwackeln und dann ansatzlos und unreagierbar in die Ecken abreißen. Das klappt schon nach ein paar Wochen Training schon ganz gut.

[...]
Hm, das geht mit dem Pin doch auch... oder täusch ich mich da jetzt gewaltig? Naja, vielleicht nicht "schon nach ein paar Wochen Training", aber so schwer is das jetz auch wieder nicht.

cheerz
Wo ist der jetz einegangen?!

http://www.zeitgeistmovie.com" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
kaoskicker
Beiträge: 333
Registriert: 17.01.2007, 12:09
Kickertisch: Leo
Wohnort: Garmisch/Regensburg

Jet der beste schuss?

Beitrag von kaoskicker » 12.08.2009, 10:01

Klar geht das mit dem Pin auch. Nur mit dem Jet schafft das jeder begabte Affe in 2 Tagen.

By the way, Lusibu: Ich hab mir mal zum Spaß so einen Garlandoball gekauft. Da ist ja jede Uraltkneipenmurmel besser! Das Teil ist rutschig und noch nicht mal ansatzweise rund. Das ist mit Abstand der schlechteste Ball den ich kenn. Schmeisst den sofort weg und nehmt einfach den vom Bonzini, der ist schön schnell, rund und auch zum Pinnen gut geeignet.
Das dieses Ei bei euch keine Revolution ausgelöst hab, kann ich nicht verstehen.
Sorry für OT.
Lebe kurz, zieh lang!!!

Benutzeravatar
lusibu
Beiträge: 1213
Registriert: 17.01.2007, 12:46
Kickertisch: Tornado, Garlando
Status: ambitionierter Hobbyspieler
Wohnort: .at

Jet der beste schuss?

Beitrag von lusibu » 12.08.2009, 18:20

kaoskicker hat geschrieben:Klar geht das mit dem Pin auch. Nur mit dem Jet schafft das jeder begabte Affe in 2 Tagen.

By the way, Lusibu: Ich hab mir mal zum Spaß so einen Garlandoball gekauft. Da ist ja jede Uraltkneipenmurmel besser! Das Teil ist rutschig und noch nicht mal ansatzweise rund. Das ist mit Abstand der schlechteste Ball den ich kenn. Schmeisst den sofort weg und nehmt einfach den vom Bonzini, der ist schön schnell, rund und auch zum Pinnen gut geeignet.
Das dieses Ei bei euch keine Revolution ausgelöst hab, kann ich nicht verstehen.
Sorry für OT.
Wieso, musst ja nur die Teilnahmezahlen bei der WCS beobachten. Bin selber nicht dort gewesen. Ich geh lieber auf die DM.
Spiel ihn mal ein, dann ist er nicht mehr so rutschig. ;) Also wirf ihn in den Dreck und trampel drauf rum. :D

cheerz
Wo ist der jetz einegangen?!

http://www.zeitgeistmovie.com" onclick="window.open(this.href);return false;

[SocceRRockeR]
Beiträge: 44
Registriert: 05.03.2009, 03:31
Kickertisch: P4P
Status: P4P Spieler
Wohnort: München

Jet der beste schuss?

Beitrag von [SocceRRockeR] » 25.08.2009, 20:53

2 dinge hierzu:

Der Jet ist bei einigen die da in der Liste stehen einfach zeitlich gesehen nicht zu Ihrer Trainingszeit in Mode gewesen,
da er erst glaub seit 2002 oder so zugelassen ist.
Die älteren in der Liste haben also Standardmäßig Pin gelernt.

Ausserdem ist Linkslang-Jet, den ich schiesse oder auch Johnny, nicht mit Jet zu vergleichen,
sondern eher ein erweitertes Pinshotsystem ;)

Pin von der Mitte ist auf unserem Tisch einfach besser als Jet von der Mitte,
weil man besser faken, stupsen, wechseln kann.

Jet von Lang ist wiederum eher besser als Pin von Lang, dsa man ein statisches System schiesst, aber kurze längen effektiver einsetzen kann
als beim langen Pinshot.

Gruß Niko
Linkslangjeterfinder

Antworten


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast