aua


Kicker Schusstechniken, Tricks und Spielverhalten
Antworten
exo
Beiträge: 11
Registriert: 09.05.2005, 04:29
Status: Ligaspieler
Wohnort: Mallorca

aua

Beitrag von exo » 14.12.2006, 11:14

Ich hab ein sehr grosses problem. ich ueb ein paar mal die woche am tisch zieher , jet und viel mitte. hab nach dem training immer richtig hart schmerzen im rechten arm und schulter.war schon beim arzt. er mein ich soll ne pause machen. hab ne pause gemacht 2 monate. wieder angefangen und es geht von vorn los. was mach ich falsch??? hat noch jemand das selbe problem?ich koennte mit rechts keine 5 kg hantel hochheben.

Benutzeravatar
klaschatx
Ehren-Mod
Beiträge: 3245
Registriert: 08.02.2006, 07:50
Kickertisch: Eigenbau: Soccer, Fireball
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Kontaktdaten:

Beitrag von klaschatx » 14.12.2006, 11:18

Hi exo,

die meisten Spieler mit gesundheitlichen Problemen erwarten viel von der Umstellung auf Hohlstangen. Als Ursache wird in der Regel angenommen: a) individuelle körperliche Schwachstelle b) falsche Technik c) Überbelastung durch einseitiges/zu langes Training. Zu c) wird gerne Ausgleichssport empfohlen. Aber lies am besten mal selbst. Hier:

http://www.tischfussball.de/phorum-5.0. ... hp?3,44946" onclick="window.open(this.href);return false;

ist das zuletzt überaus intensiv diskutiert worden. Ich wüsste nicht, was es dazu aus Laiensicht noch zu ergänzen gibt.

Gruß
klaschatx

... und gute Besserung jedenfalls!
"It's a long long way to the top of the world, but it's a short fall back down."
--- Ketzer auf tischfussball-online.com ---
http://www.kickerbau.org ::: die Kickertisch-Bau- und -Info-Seite

jj
Beiträge: 311
Registriert: 16.07.2006, 13:11
Status: Hobbyspieler
Wohnort: Bonn / Lübeck

Beitrag von jj » 14.12.2006, 11:40

Sitzt du viel am Rechner?

Das war bei mir das Problem. Als die Schmerzen irgendwann chronisch waren, habe ich probeweise von einer Maus auf einen Trackball gewechselt. Resultat: innerhalb von 1-2 Wochen waren die Schmerzen weg und sind auch nicht wieder aufgetaucht (Es sei denn, ich benutze einen Nachmittag lang wieder dei maus, dann gehts direkt wieder los)

Benutzeravatar
Ryu
Moderator
Beiträge: 2014
Registriert: 02.04.2006, 18:54
Kickertisch: P4P Lehmacher
Status: Bundesligaspieler
Wohnort: Mannheim / Werne

Beitrag von Ryu » 14.12.2006, 13:19

Das klingt doch stark nach Verspannung... Es gibt da eine super (Yoga-)Übung gegen Verspannungen in Schulter und Arm:
Im Stand nimmst du den rechten (verspannten) Arm auf den Rücken, mit dem Handrücken nach innen (zum Rücken). Versuche, die Hand möglichst nach oben, in Richtung Schulterblätter zu schieben. Du kannst auch mit der linken Hand den rechten Ellbogen nehmen und nach oben drücken.
Dann streckst du den linken Arm geradeaus nach oben, und versuchst dann, mit der linken Hand hinterm Rücken deine rechte Hand zu fassen. Diese Position hältst du eine Weile (ist nicht leicht und wird mit Sicherheit ein bisschen weh tun :wink: ).
Wenn du deine Hände partout nicht zusammenbekommst, kannst du auch einen Gürtel oder Ähnliches in beide Hände nehmen.

Die Übung lindert natürlich nicht sofort deine Schmerzen, muss man schon öfters machen...

Alle Angaben natürlich ohne Gewähr, wenn du ein gravierenderes Problem hast, und die Schmerzen zu groß sind, würde ich es lassen.

Antworten

zum Tischfussball Shop


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast