Aus Liebe zum Tischfußball!

Allgemeines und News zum Thema Tischfussball
Benutzeravatar
schnulliwulli
Beiträge: 3345
Registriert: 29.08.2006, 09:41
Kickertisch: Leh.P4P-Home, Lettner-Nachbau
Status: Hobbyspieler
Wohnort: in der nähe von Krefeld
Kontaktdaten:

Aus Liebe zum Tischfußball!

Beitrag von schnulliwulli » 19.12.2011, 13:58

Oder: „Der Kickerkönig und sein Knappe“ ein Lustspiel in zwei Akten bzw. in zwei Tagen.

Es geht um ein Wochenend-Kickerseminar bei Oktay und Thierry, die den meisten hier im Forum wohl bekannt sein sollten. Falls nicht, kann ich nur den Kopf schütteln! Das ist mal eindeutig eine Wissenslücke, die man schleunigst schließen sollte. Am besten eben mit der Teilnahme an einem solchen Seminar!

Warum?

Einfach erklärt. Wenn man wie ich, Spass an dem Spiel mit den drehenden Stangen hat, aber mit seiner Technik nicht so richtig weiterkommt, dann gibt’s aus meiner Sicht nichts, aber auch gar nichts besseres als das Coaching vom Kickerkönig Oktay und seinem Knappen Thierry. Und ich behaupte, das gilt nicht nur für Hobbydaddler wie mich, sondern auch für die meisten ernsthaften Liga- und/oder Turnierspieler. Ich glaube für die anderen Anwesenden sprechen zu können, die sich spieltechnisch alle in einer gänzlich anderen Liga bewegten als ich.

Die Begrifflichkeit „der König und sein Knappe“ stammt übrigens nicht von mir, sondern einer der zahlreichen Anekdoten an diesem Wochenende im Hotel Schönbuch in der Nähe von Stuttgart im Schwabenländle. Alleine die ganzen Anekdoten und auch das Hotel in schöner Lage mit einem Pool, Sauna und vor allen Dingen einem Kickerraum mit 5 Tischen sind schon eine Reise wert. Ich habe ne Menge lustiger Geschichten aus der Kickerszene erfahren dürfen, und musste mir teilweise vor Lachen den Bauch halten. :easy

Aber der eigentliche Part, das Kickern, bzw. das Coaching am Kickertisch durch Oktay und Thierry war einfach Klasse. Einzigartig! Dass die beiden es drauf haben, den kleinen weißen Ball auf dem Tisch zu bewegen und im Tor zu versenken, sollte ja hinlänglich bekannt sein. Aber was und wie die beiden in der Lage sind, dem gemeinen, bisweilen talentfreien Kickersportler wie mir Spiel- und Pass-Techniken zu vermitteln, ist einfach grandios. Meine Versuche mir in der einen oder anderen Kneipe Support am Tisch zu verschaffen sind fast gänzlich gescheitert. Nicht so bei Oktay und Thierry!

Sie wollen - und vor allen Dingen - können sie vermitteln wie man was am Kickertisch sinnvollerweise macht. In einer Art die einfach Spass macht und am Ende zu leichtem bis mittelschwerem Druck auf dem Gehirn führt, weil der Input an dem Wochenende einfach phänomenal gut und unfassbar umfangreich ist. Man merkt einfach, die beiden sind aus „Aus Liebe zum Tischfußball“ hier unterwegs und geben Ihr Wissen und Ihre Begeisterung für diesen Sport ohne jede Einschränkung weiter.
Das geht soweit, das den Teilnehmern bis in die frühen Morgenstunden hinein, geholfen wird schädlichen Alkohol aus Tennessee zu vernichten. Nicht wahr, Thierry??
Also Leute, für dieses Wochenende im 4* Hotel Schönbuch,(Gruß an Maik) mit zwei mal gutem bis sehr gutem Essen, zwei mal Kaffee und Kuchen, Frühstücksbuffet, Sauna, Pool, 5 Kickern und eben diesen beiden postiv Tischfussball-Verrückten, die zu den besten Tischfussballern Deutschlands gehören, ist der aufgerufene Preis ein absolutes Geschenk. Im Idealfall lasst ihr euch ein solches Wochenende eben einfach zum nächsten Geburtstag schenken.

Danke Oktay, danke Thiery.
Ich komme bestimmt noch mal wieder. Und dann kann ich nicht nur Kicker bauen sondern auch vernünftig von der 5 auf die 3 passen. :anbet: :anbet:

PS. Jetzt geht es erstmal an den Tisch – ich muss mein zum platzen überfülltes Gehirn erleichtern und die Bewegungsabläufe der verschiedenen Pässe, Schüsse und Abwehrtechniken in meine Arme programmiert bekommen.

PPS. An die anderen Teilnehmer. Link für die Fotos kommt noch. Muss die Bilder erst noch sichten und aussortieren.
Dateianhänge
Kickerseminar_1.jpg
Kickerseminar_2.jpg
Kickerseminar_3.jpg
Baue gerade einen Kickertisch selber - infos unter www.kiquan.de

Benutzeravatar
patritsch
Emotionaler Fireball-Fanboy
Beiträge: 2246
Registriert: 31.01.2008, 15:04
Kickertisch: Fireball
Status: Kneipenspieler
Wohnort: Dormagen
Kontaktdaten:

Aus Liebe zum Tischfußball!

Beitrag von patritsch » 19.12.2011, 14:26

Was habe ich immer gesagt? Es gibt keinen besseren Tischfußball-Coach in Europa als Oktay. Wie ich das wissen kann, wo ich doch gar nicht alle Coaches kenne? Ganz einfach: Eindringlicher, präziser und effektiver lässt sich das Spiel einfach nicht vermitteln.

Benutzeravatar
bergus
Beiträge: 276
Registriert: 18.01.2010, 13:40
Kickertisch: Leo Soccer Tournament

Aus Liebe zum Tischfußball!

Beitrag von bergus » 19.12.2011, 14:39

Hey Schnulliwulli,

wenigstens kann Dir keiner Schleichwerbung vorwerfen, da das dafür zu offensichtlich ist :-D

Im Ernst, klingt wirklich gut, aaaaaber:

jibt´s dit ooch ma in Berlin oda wat? Kann ja nich für sowatt bis inne Pampa faahn! :wink:
Es ist alles gesagt, aber noch nicht von allen! (Karl Valentin)

Stecki
Beiträge: 214
Registriert: 12.08.2008, 13:12
Kickertisch: Lettner

Aus Liebe zum Tischfußball!

Beitrag von Stecki » 19.12.2011, 14:49

in Berlin läßt sich so was doch sicherlich mal über Hannes und Lilly arrangieren... ich würd die einfach mal anschnacken

Benutzeravatar
bergus
Beiträge: 276
Registriert: 18.01.2010, 13:40
Kickertisch: Leo Soccer Tournament

Aus Liebe zum Tischfußball!

Beitrag von bergus » 19.12.2011, 14:51

Stecki hat geschrieben:in Berlin läßt sich so was doch sicherlich mal über Hannes und Lilly arrangieren... ich würd die einfach mal anschnacken
Die sind glaube ich zu busy mittlerweile ("Longshot"). Aber, hast natürlich recht, den einen oder anderen Namen wüsste ich auch noch...
Es ist alles gesagt, aber noch nicht von allen! (Karl Valentin)

Benutzeravatar
schnulliwulli
Beiträge: 3345
Registriert: 29.08.2006, 09:41
Kickertisch: Leh.P4P-Home, Lettner-Nachbau
Status: Hobbyspieler
Wohnort: in der nähe von Krefeld
Kontaktdaten:

Aus Liebe zum Tischfußball!

Beitrag von schnulliwulli » 19.12.2011, 14:59

bergus hat geschrieben:Hey Schnulliwulli,

wenigstens kann Dir keiner Schleichwerbung vorwerfen, da das dafür zu offensichtlich ist :-D

Im Ernst, klingt wirklich gut, aaaaaber:

jibt´s dit ooch ma in Berlin oda wat? Kann ja nich für sowatt bis inne Pampa faahn! :wink:
Das ist keine Schleichwerbung - das ist offensichtliche Werbung :easy - weil ich das Seminar einfach richtig geil fand!

Und die Entfernung ist wirklich kein Argument - der Flughafen Stuttgart ist 15 min mit dem Auto vom Hotel entfernt. Und für kleines Geld bringt dich sogar die Lufthansa von Berlin nach Stuttgart.

Edit: http://www.germanwings.com/de/Angebote/ ... rt-str.htm
Baue gerade einen Kickertisch selber - infos unter www.kiquan.de

Benutzeravatar
patritsch
Emotionaler Fireball-Fanboy
Beiträge: 2246
Registriert: 31.01.2008, 15:04
Kickertisch: Fireball
Status: Kneipenspieler
Wohnort: Dormagen
Kontaktdaten:

Aus Liebe zum Tischfußball!

Beitrag von patritsch » 19.12.2011, 15:04

Stecki hat geschrieben:in Berlin läßt sich so was doch sicherlich mal über Hannes und Lilly arrangieren...
Der Vorteil von Oktay und Thierry ist bloß, dass sie tatsächlich kickern können. :P

Wer das beste Coaching haben will, fährt ins Schönbuch-Hotel. Wer in Berlin bleiben will, kann ja in viele schöne Kneipen gehen und lustig zocken. Macht ja auch Spaß. :wink:

Und Werbung, egal ob Schleich- oder offen, wäre es nur, wenn Schnulliwulli Geld dafür bekommen hätte. So ist es einfach ein Tatsachenbericht. Dass er vor Begeisterung trieft, ist rational begründbar.

.

Benutzeravatar
bergus
Beiträge: 276
Registriert: 18.01.2010, 13:40
Kickertisch: Leo Soccer Tournament

Aus Liebe zum Tischfußball!

Beitrag von bergus » 19.12.2011, 15:11

An der Stelle muss ich dann doch mal lokalpatriotisch rein-grätschen:

Was es in Berlin nicht gibt, das braucht auch keiner! :P

Also, die Jungs erobern die Hauptstadt oder bleiben für sich... :wink:

(hey, alles nicht soooo ernst gemeint, glaube euch ja, dass es gut war. alles easy...)
Es ist alles gesagt, aber noch nicht von allen! (Karl Valentin)

Benutzeravatar
schnulliwulli
Beiträge: 3345
Registriert: 29.08.2006, 09:41
Kickertisch: Leh.P4P-Home, Lettner-Nachbau
Status: Hobbyspieler
Wohnort: in der nähe von Krefeld
Kontaktdaten:

Aus Liebe zum Tischfußball!

Beitrag von schnulliwulli » 19.12.2011, 15:16

patritsch hat geschrieben:
Stecki hat geschrieben:in Berlin läßt sich so was doch sicherlich mal über Hannes und Lilly arrangieren...
Der Vorteil von Oktay und Thierry ist bloß, dass sie tatsächlich kickern können. :P

Wer das beste Coaching haben will, fährt ins Schönbuch-Hotel. Wer in Berlin bleiben will, kann ja in viele schöne Kneipen gehen und lustig zocken. Macht ja auch Spaß. :wink:

Und Werbung, egal ob Schleich- oder offen, wäre es nur, wenn Schnulliwulli Geld dafür bekommen hätte. So ist es einfach ein Tatsachenbericht. Dass er vor Begeisterung trieft, ist rational begründbar.

.
Danke Patritsch, ich weiß, du kannst meine vielleicht etwas überschwengliche Begeisterung nachempfinden :oops: aber das aus gutem Grund. Wer schlau ist, wird sich aus den schon vorhandenen Material und meinem Bericht selber eine fundierte Meinung bilden - und ich weiß es wird sich nichts an dem, was zwischen all den Zeilen steht ändern. - Fahrt hin ihr werdet es auch gut finden.
Baue gerade einen Kickertisch selber - infos unter www.kiquan.de

Benutzeravatar
Thierry
Beiträge: 44
Registriert: 01.09.2006, 16:16
Kickertisch: Fireball Pro
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Aus Liebe zum Tischfußball!

Beitrag von Thierry » 19.12.2011, 15:22

Boah Schulliwulli,

vielen dank. Uns hat es auch richtig viel Spass gemacht. Es war alles geboten und es war wieder mal eine super Truppe.

Das war für uns ein absolut gelungener Abschluss in diesem Jahr. Es würde uns freuen euch wieder alle wieder mal begrüßen zu dürfen.
Könnt auch gerne wieder dieses gute Tennesse Zeugs mitbringen, aber auch andere Geschenke sind gerne gesehen :-)

Lasst es krachen und verbessert euer Stellungsspiel - aber bitte nicht mehr so viel baggern!

Feiert schön die Tage und einen guten Start ins neue Jahr.

Paaafff

Thierry

Benutzeravatar
commo
Beiträge: 595
Registriert: 12.05.2011, 14:51
Kickertisch: Leo.soccer.tournament
Status: Hobbyspieler

Aus Liebe zum Tischfußball!

Beitrag von commo » 19.12.2011, 16:28

Kostet das immer noch 199.- ??
Ein Leben ohne Kickern ist möglich, aber sinnlos.

whyper
Beiträge: 85
Registriert: 15.08.2011, 22:56
Kickertisch: Leo Pro Tournament
Status: Ligaspieler
Wohnort: Großraum Stuttgart

Aus Liebe zum Tischfußball!

Beitrag von whyper » 19.12.2011, 17:19

Hi zusammen,

ich war ja auch als fast totaler Anfänger vor ein paar Monaten auf dem Seminar und kann es ebenfalls nur wärmstens empfehlen. Habe mir auch schon überlegt, ob ich nächstes Jahr nicht nochmal teilnehme. Und einen habe ich auf dem Foto gesehen, der auch bei meinem Kickerseminar schon dabei war (Andi).
patritsch hat geschrieben: Der Vorteil von Oktay und Thierry ist bloß, dass sie tatsächlich kickern können. :P
Das ist meiner Meinung nach nicht der Vorteil, sondern dass zumindest Oktay (Thierry war bei meinem Seminar nicht dabei) alles auch gut erklären kann. Der Wert eines solchen Seminars geht gegen Null, wenn jemand zwar gut kickern kann, aber nicht in der Lage ist, sein Wissen auch anderen zu vermitteln.

@Schnulliwulli: verrat uns doch mal, welche von den Gestalten auf dem Foto Dir ähnlich sieht :-D

@Commo: Ja, siehe http://www.kickerseminar.de/page/infos_34_257.html . Das mag auf den ersten Blick teuer erscheinen und mag auch manchen zu teuer sein. Wann man allerdings mit einrechnet, dass mehrere Essen und die Übernachtung enthalten sind und dass das Seminar 2 Tage geht, dann ist der Preise meiner Meinung nach voll in Ordnung.

Viele Grüße
Holger

Benutzeravatar
patritsch
Emotionaler Fireball-Fanboy
Beiträge: 2246
Registriert: 31.01.2008, 15:04
Kickertisch: Fireball
Status: Kneipenspieler
Wohnort: Dormagen
Kontaktdaten:

Aus Liebe zum Tischfußball!

Beitrag von patritsch » 19.12.2011, 17:29

whyper hat geschrieben:
patritsch hat geschrieben: Der Vorteil von Oktay und Thierry ist bloß, dass sie tatsächlich kickern können. :P
Das ist meiner Meinung nach nicht der Vorteil, sondern dass zumindest Oktay (Thierry war bei meinem Seminar nicht dabei) alles auch gut erklären kann. Der Wert eines solchen Seminars geht gegen Null, wenn jemand zwar gut kickern kann, aber nicht in der Lage ist, sein Wissen auch anderen zu vermitteln.
Das war auch eine etwas ironische Antwort auf bergus' Erwähnung von Hannes und Lilly, aber trotzdem haste natürlich vollkommen Recht. Ich habe mir schon von einigen, teilweise sehr guten Spielern Dinge erklären lassen, ohne dass ich mich danach wirklich schlauer gefühlt habe - aber zehn Minuten mit Oktay am Tisch können Dein Leben verändern...

Trotzdem finde ich es wichtig, dass ein Coach möglichst viel Erfahrung auf hohem bis höchstem Niveau mitbringt. So kann man sich sicher sein, dass die Tipps auch wirklich nachhaltig sind und nicht bloß gegen Neulinge zum Erfolg führen.

@Commo: Ja, siehe http://www.kickerseminar.de/page/infos_34_257.html . Das mag auf den ersten Blick teuer erscheinen und mag auch manchen zu teuer sein. Wann man allerdings mit einrechnet, dass mehrere Essen und die Übernachtung enthalten sind und dass das Seminar 2 Tage geht, dann ist der Preise meiner Meinung nach voll in Ordnung.

Allein der Aufenthalt im Schönbuch-Hotel wäre diesen Preis schon wert. Das Kickerseminar bekommt man also quasi geschenkt. :wink:

.

steph4n
Beiträge: 1173
Registriert: 18.09.2011, 19:57
Kickertisch: leo.soccer.tournament
Status: Kneipenspieler
Wohnort: wermelschurchen

Aus Liebe zum Tischfußball!

Beitrag von steph4n » 19.12.2011, 18:12

whyper hat geschrieben: @Schnulliwulli: verrat uns doch mal, welche von den Gestalten auf dem Foto Dir ähnlich sieht :-D
ich glaub ja der stangenpolierer mit dem roten pulli :-)
___________________________
das runde muss in das eckige ...

Benutzeravatar
schnulliwulli
Beiträge: 3345
Registriert: 29.08.2006, 09:41
Kickertisch: Leh.P4P-Home, Lettner-Nachbau
Status: Hobbyspieler
Wohnort: in der nähe von Krefeld
Kontaktdaten:

Aus Liebe zum Tischfußball!

Beitrag von schnulliwulli » 19.12.2011, 18:12

whyper hat geschrieben: @Schnulliwulli: verrat uns doch mal, welche von den Gestalten auf dem Foto Dir ähnlich sieht :-D
[...]
Such Dir jemanden aus. :mrgreen: ich war incognito da. :wink:
Baue gerade einen Kickertisch selber - infos unter www.kiquan.de

Antworten


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste