Warum Pronto, wenn es auch besser geht?


Allgemeines und News zum Thema Tischfussball
Antworten
tsubasa ozora
Beiträge: 45
Registriert: 23.10.2007, 00:23
Kickertisch: p4p home

Beitrag von tsubasa ozora » 21.01.2009, 22:29

ich hab ballistol heute zum ersten mal benutzt.(aus dem tischf.-online -shop)

1. die stangen laufen schlechter als vorher

2. es hat sich ein dunkler film gebildet (wohl dreck aus den lagern)



ist es normal , dass die stangen 1std. nach benutzung schlechter laufen? (hab sonst immer pronto benutzt)

Benutzeravatar
Ryu
Moderator
Beiträge: 2014
Registriert: 02.04.2006, 18:54
Kickertisch: P4P Lehmacher
Status: Bundesligaspieler
Wohnort: Mannheim / Werne

Beitrag von Ryu » 21.01.2009, 23:24

Hast du die Stangen und Lager vorher gereinigt? Es könnte sein, dass Pronto und Ballistol sich nicht vertragen :wink:

Mauli92
Beiträge: 454
Registriert: 04.03.2008, 19:50
Kickertisch: Ullrich-Kicker
Wohnort: Friesoythe
Kontaktdaten:

Beitrag von Mauli92 » 21.01.2009, 23:36

tsubasa ozora hat geschrieben:ich hab ballistol heute zum ersten mal benutzt.(aus dem tischf.-online -shop)

1. die stangen laufen schlechter als vorher

2. es hat sich ein dunkler film gebildet (wohl dreck aus den lagern)



ist es normal , dass die stangen 1std. nach benutzung schlechter laufen? (hab sonst immer pronto benutzt)
du hast die ganze suppe aus dem lager rausgespült... da hilft wohl am ehesten ausbauen und reinigen... :-D

Knochenkotzer
Beiträge: 63
Registriert: 28.09.2008, 20:35
Status: Hobbyspieler
Wohnort: Gottfriedingerschwaige

Beitrag von Knochenkotzer » 22.01.2009, 09:42

War bei mir am Anfang auch so...
Sobald der ganze Siff draussen ist wirst du Augen machen wie die Stangen laufen...

basti.hanl
Beiträge: 64
Registriert: 03.04.2008, 18:40
Kickertisch: Original TV Total Kicker
Status: Hobbyspieler
Wohnort: Tapfheim

Beitrag von basti.hanl » 22.01.2009, 17:48

Mein Couseng ist Sportschütze und die nehmen auch kein WD40 weil es da anscheinend ein Teil aus Plastik gibt das an der Waffe ist und er sagt, dass das WD 40 das angreift und zerfrisst und daher denk ich das es auch die Lager am Kicker beschädigt. Auch ist es nicht gut wenn es aufs Holz kommt meinte der da auch das irgendwie negativ drauf reagiert. Die nehmen nur Dickflüssiges Paraffinöl/ Waffenöl, was weder den Lauf noch die Restlichen Teile angreift. Ich kann das nur empfehlen! Oder dann eben Pronto Möbelpflege.

Benutzeravatar
klaschatx
Ehren-Mod
Beiträge: 3245
Registriert: 08.02.2006, 07:50
Kickertisch: Eigenbau: Soccer, Fireball
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Kontaktdaten:

Beitrag von klaschatx » 22.01.2009, 18:00

Ballistol ist ja auch ein Waffenöl. An den kaiserlichen Karabinern waren auch Holz- und Lederteile. Insofern ist Ballistol dafür völlig unbedenklich. Nur bei allen Gummisorten ist das halt nicht so sicher ...

Gruß
klaschatx
"It's a long long way to the top of the world, but it's a short fall back down."
--- Ketzer auf tischfussball-online.com ---
http://www.kickerbau.org ::: die Kickertisch-Bau- und -Info-Seite

Benutzeravatar
Maks
Beiträge: 75
Registriert: 01.10.2008, 01:13
Status: Hobbyspieler
Wohnort: Iserlohn

Beitrag von Maks » 22.01.2009, 18:14

WD 40 wird, wie klaschatx schon geschrieben hat, für Waffen benutzt. Die modernen Waffen haben auch hohe Plastikanteile, denen das Öl rein gar nichts ausmacht. Ich glaube nicht, dass WD 40 den Lagern oder Puffern schadet. Wir schmieren auch unseren Leonhart damit und der läuft seitdem viel besser als mit Pronto.

der Maks
drin is drin

Benutzeravatar
Chris83
Beiträge: 108
Registriert: 05.11.2008, 23:28
Kickertisch: Ullrich 146kg
Wohnort: Kaiserslautern, Landau
Kontaktdaten:

Beitrag von Chris83 » 22.01.2009, 18:22

WD40 sollte eigentlich unbedenklich sein. Wir nehmen das in der Werkstatt z.B. um die Türgummis winterfest zu machen, da passiert gar nix.
Obs mit dem Holz Probleme gibt, weiß ich allerdings nicht. Ich kanns mir aber kaum vorstellen. Also lackierte und lasierte Oberflächen nehmen von WD40 keinen Schaden. Und die tauchen das Zeugs bei ihren Tests stundenlang in der Brühe ein...
Der Vorteil von WD40 ist die reinigende Wirkung, die Balistol oder Pronto nicht haben.

Also ich hab das Zeug genommen, um die Stangen am Kicker bei uns im Wohnheim zu reinigen. Erstmal kam da wochenlang der Schmodder raus. Also immer wieder schön den Dreck weggewischt und mit WD40 frisch eingeschmiert. Mittlerweile sind die Stangen blitzeblank sauber und laufen wunderbar (abgesehen von denen mit den kaputtenen Lagern... :shock: )...

edit sagt: mmh.. Balistol hat eigentlich doch ne reinigende Wirkung, wenn ichs mir echt überlege...
Zuletzt geändert von Chris83 am 22.01.2009, 18:28, insgesamt 1-mal geändert.

Niklas
Beiträge: 1489
Registriert: 07.09.2007, 15:02
Kickertisch: Fireball
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Niklas » 22.01.2009, 18:24

Chris83 hat geschrieben:WD40 sollte eigentlich unbedenklich sein. Wir nehmen das in der Werkstatt z.B. um die Türgummis winterfest zu machen, da passiert gar nix.
Obs mit dem Holz Probleme gibt, weiß ich allerdings nicht. Ich kanns mir aber kaum vorstellen. Also lackierte und lasierte Oberflächen nehmen von WD40 keinen Schaden. Und die tauchen das Zeugs bei ihren Tests stundenlang in der Brühe ein...
Der Vorteil von WD40 ist die reinigende Wirkung, die Balistol oder Pronto nicht haben.

Also ich hab das Zeug genommen, um die Stangen am Kicker bei uns im Wohnheim zu reinigen. Erstmal kam da wochenlang der Schmodder raus. Also immer wieder schön den Dreck weggewischt und mit WD40 frisch eingeschmiert. Mittlerweile sind die Stangen blitzeblank sauber und laufen wunderbar (abgesehen von denen mit den kaputtenen Lagern... :shock: )...

Naja den Effekt mit dem reinigen konnte ich zumindest schon sehen bei Balistol..

mfg Nik
jetzt war da schon wieder ne Lücke oO

champ^^
Beiträge: 30
Registriert: 03.11.2008, 16:31

Beitrag von champ^^ » 22.01.2009, 18:29

hmm ich finde ballistol nicht so gut hab es jetzt auch mal probiert und ich muss sagen das kratzt irgendwie in meinen lagern obwohl ich diese vorher gereinigt habe.
und wenn ic pronto nehme geht das hal ordentlich ab :-D
gruß vale

Niklas
Beiträge: 1489
Registriert: 07.09.2007, 15:02
Kickertisch: Fireball
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Niklas » 22.01.2009, 18:42

Der hat Kugellager oder? Vielleciht warn die doch nich ganz sauber und der ganze Dreck und Rost hat sich im Lager gelöst :D

mfg Nik
jetzt war da schon wieder ne Lücke oO

Triple B
Beiträge: 15
Registriert: 05.10.2008, 22:25
Kickertisch: Lehmacher
Wohnort: Berlin

Beitrag von Triple B » 23.01.2009, 12:55

Ich nehme Silikon Gleitspray, speziell für Kunstoff und Metall.
Funzt wunderbar. Und dank Stangenklemmen bleiben diese auch oben :wink:
Dumm ist der, der dummes tut.

Maxisoccer
Beiträge: 51
Registriert: 13.02.2008, 12:03

Beitrag von Maxisoccer » 23.01.2009, 14:57

also, ich kann mir nichts besseres als Silikonspray vorstellen. Mit nem dosierschlauch dran gehts auch nur auf die Stangen (natürlich 'n Tuch drunterhalten, sonst könnte der Boden doch was abbekommen).

Hab da keine Probleme mit Spielfeld, Ball oder so...

Benutzeravatar
patritsch
Emotionaler Fireball-Fanboy
Beiträge: 2246
Registriert: 31.01.2008, 15:04
Kickertisch: Fireball
Status: Kneipenspieler
Wohnort: Dormagen
Kontaktdaten:

Beitrag von patritsch » 23.01.2009, 15:03

Maxisoccer hat geschrieben:also, ich kann mir nichts besseres als Silikonspray vorstellen. Mit nem dosierschlauch dran gehts auch nur auf die Stangen (natürlich 'n Tuch drunterhalten, sonst könnte der Boden doch was abbekommen).

Hab da keine Probleme mit Spielfeld, Ball oder so...
Wie is'n das beim TS, heben da vielleicht die Bälle nicht so viel ab?

wilo
Beiträge: 156
Registriert: 02.12.2008, 12:04
Kickertisch: Meist: Tecball
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von wilo » 23.01.2009, 15:28

Hab grad gelesen:

Es ist nicht nur das Passende für Maschinen und Geräte aus Stahl und Eisen, sondern auch für Naturholz und Leder (mit Ausnahme von Wildleder) sowie für ölbeständige Gummis und Kunststoffe.
http://www.ballistol-shop.de/shop_content.php?coID=40" onclick="window.open(this.href);return false;

ölbeständige Gummis... ich frag mal beim Hersteller, ob die Puffer ölbeständig sind.

Antworten

zum Tischfussball Shop


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste