neuer Leo Ball 2018


Allgemeines und News zum Thema Tischfussball
Benutzeravatar
petermitoe
Beiträge: 1449
Registriert: 05.04.2005, 22:55
Kickertisch: Leo Pro Sport
Status: Hobbyspieler
Wohnort: Gomaringen/ Tübingen

Re: neuer Leo Ball 2018

Beitrag von petermitoe » 03.01.2018, 14:53

Hallo Klaus,
so auf die Schnelle:
Abläufe bei offiziell gespieltem Material regeln und transparent gestalten, Kriterien für Material festlegen (Spielbarkeit, Preis, Haltbarkeit)
Laufzeiten für verwendete Materialien festlegen (z.B. Ball x hat Vertrag bis Ende 2019, Entscheidung über darüberhinausgespielten Ball bis spätestens 7/2019 treffen)
Abläufe von Materialtests transparenter gestalten, wiviele Tests, welche Kriterien dafür, wie wird die Rückmeldung gegeben und offiziell gemacht
Es liegt mMn im Interesse der Spieler, hier Standards zu schaffen und als Verband zu sagen, das erwarten wir vom Material und dies oder das wollen wir nicht.
Das ist ja auch im Interesse, wenn die Spieler als Kunden zufrieden sind ...
Soweit mal.
Aber wie gesagt das war nur kurz aus der Hüfte und als Versuch, die Kritik konstruktiv zu gesatlten.

Wenn Du mal wo bist, können wir uns gerne auch direkt unterhalten, beim ITSF in Pfullingen oder vielleicht auch früher mal .. ?

Viele Grüße
Peter
„Wenn meine Gedankenprozesse nur von der Bewegung der Atome in meinem Gehirn bestimmt werden, dann habe ich keine Grundlage für die Annahme, dass meine Überzeugungen wahr sind. Insbesondere habe ich keine Grundlage für die Annahme, dass mein Gehirn aus Atomen besteht.“

Klaus G.
Beiträge: 113
Registriert: 07.06.2014, 22:38
Status: ambitionierter Hobbyspieler

Re: neuer Leo Ball 2018

Beitrag von Klaus G. » 03.01.2018, 21:07

Hallo Peter,

ich verstehe zu 100%, was Du gerne möchtest bzw. als Ideal ansiehst.

Mit ähnlicher Intention lief auch irgendwann einmal unsere ehemalige Tischkommission los.
Das kann nach meinen gemachten Erfahrungen so jedoch nicht funktionieren ... und hatte es auch nicht.
Die Gründe für meine Sicht teile ich Dir gerne bei nächster Gelegenheit mit.

Ich komme auf jeden Fall nach Pfullingen zu Eurem Turnier.
Vielleicht sehen wir uns auch schon vorab bei anderer Gelegenheit.
Wir können gerne auch mal in Ruhe telefonieren und über die Kommission sprechen. Wie Du möchtest.

Viele Grüße,
Klaus

Benutzeravatar
petermitoe
Beiträge: 1449
Registriert: 05.04.2005, 22:55
Kickertisch: Leo Pro Sport
Status: Hobbyspieler
Wohnort: Gomaringen/ Tübingen

Re: neuer Leo Ball 2018

Beitrag von petermitoe » 04.01.2018, 20:49

Hallo Klaus,
ja gerne,
schnell wird ja eh nichts passieren, von daher am besten mal auf ein paar Bälle, einen Kaffee oder ein Bier ;-)
Grüße
Peter
„Wenn meine Gedankenprozesse nur von der Bewegung der Atome in meinem Gehirn bestimmt werden, dann habe ich keine Grundlage für die Annahme, dass meine Überzeugungen wahr sind. Insbesondere habe ich keine Grundlage für die Annahme, dass mein Gehirn aus Atomen besteht.“

Benutzeravatar
petermitoe
Beiträge: 1449
Registriert: 05.04.2005, 22:55
Kickertisch: Leo Pro Sport
Status: Hobbyspieler
Wohnort: Gomaringen/ Tübingen

Re: neuer Leo Ball 2018

Beitrag von petermitoe » 14.02.2018, 23:06

Hallo,
nochmal eine kurze sachliche Rückmeldung zum neuen Ball, nachdem ich mich jetzt öfter im Verein darüber ausgetauscht habe.
Unabhängig von den aktuellen Lieferschwierigkeiten.

Sehr negativ wird die Haltbarkeit bewertet. Nach ein paar Spielen sieht der Ball sehr mitgenommen aus, der Rundlauf wurde schon nach relativ kurzer Benutzung bemängelt.
Das ist eine deutliche Verschlechterung und ein ernstes Problem.

Schiessen geht ganz gut, das ist okay.
Schwieriger ist es geworden, den Ball zu kontrollieren und auch die Nicht-Grobmortoriker am Tisch verlieren öfter den Ball durch wegrutschen oder flutschen. Dazu scheint der Ball etwas mehr abzuspringen oder zu hüpfen.

Insgesamt gehen bei uns im Verein die Rückmeldungen deutlich ins Negative und der ball wird als Rückschritt gesehen.

Grüße
Peter
„Wenn meine Gedankenprozesse nur von der Bewegung der Atome in meinem Gehirn bestimmt werden, dann habe ich keine Grundlage für die Annahme, dass meine Überzeugungen wahr sind. Insbesondere habe ich keine Grundlage für die Annahme, dass mein Gehirn aus Atomen besteht.“

Benutzeravatar
dudeheit
Beiträge: 198
Registriert: 20.12.2012, 16:56
Kickertisch: Ullrich ProSport
Status: Ligaspieler

Re: neuer Leo Ball 2018

Beitrag von dudeheit » 15.02.2018, 09:21

petermitoe hat geschrieben:
14.02.2018, 23:06
Schiessen geht ganz gut, das ist okay.
Schwieriger ist es geworden, den Ball zu kontrollieren und auch die Nicht-Grobmortoriker am Tisch verlieren öfter den Ball durch wegrutschen oder flutschen.
Die Erfahrung hab ich im Kixx in Hamburg auch mit dem Ball machen müssen. Alte Bälle wurden zudem immer glätter.
petermitoe hat geschrieben:
14.02.2018, 23:06
Insgesamt gehen bei uns im Verein die Rückmeldungen deutlich ins Negative und der ball wird als Rückschritt gesehen.
Kann ich so unterschreiben.

scorp
Beiträge: 156
Registriert: 06.05.2014, 13:36
Kickertisch: Leo Pro / Ullrich Sport
Status: Ligaspieler
Kontaktdaten:

Re: neuer Leo Ball 2018

Beitrag von scorp » 19.02.2018, 10:31

Moin,

petermitoes Meinung kann ich unterschreiben... für die erste Version des neuen Balles, welche es ungefähr im Dezember zu kaufen gab. Mitte Januar gab es eine neue Version und die unterscheidet sich meiner Meinung nach kaum von dem alten Leo Ball. Keine Macken, springt auch nicht häufiger. Ob er schneller glatt wird als der alte Leo ball kann ich kaum unterscheiden. Ja fast alle Bälle im Kixx sind sau glatt, das liegt aber an der Liefersituation. Die werden ständig gesspielt und es gibt keine neuen.

scorp
Beiträge: 156
Registriert: 06.05.2014, 13:36
Kickertisch: Leo Pro / Ullrich Sport
Status: Ligaspieler
Kontaktdaten:

Re: neuer Leo Ball 2018

Beitrag von scorp » 22.02.2018, 08:08

ok kommando zurück :( nachdem wir wieder ein paar wochen keine neuen bälle im kixx kaufen konnten, kam vorgestern wieder ne großlieferung an... und die Bälle sind wieder genauso mist wie die ersten neuen :(

refoosball
Beiträge: 3
Registriert: 09.03.2018, 13:39
Status: ambitionierter Hobbyspieler

Re: neuer Leo Ball 2018

Beitrag von refoosball » 10.03.2018, 12:07

Ich hatte im Dezember 5 der neuen Leo Bälle gekauft. Vom Spielverhalten kam er mir sofort etwas langsamer vor und das Abprallverhalten war leicht anders. Ansonsten aber sehr ähnlich dem altem Ball. Leider hatte die neuen Bälle aber schon nach wenigen Spielen erkennbare Macken. Einer der Bälle lief sogar unbespielt leicht unrund.

Bratpopel
Beiträge: 451
Registriert: 18.11.2006, 12:00
Kickertisch: p4p
Status: Bundesligaspieler

Re: neuer Leo Ball 2018

Beitrag von Bratpopel » 14.03.2018, 23:49

Die Spieleigenschaften des Balles verändern sich . Klebrig und unrund werden sie nach einiger Zeit.

Auf den Turnieren konnte ich nichts negatives feststellen.

scorp
Beiträge: 156
Registriert: 06.05.2014, 13:36
Kickertisch: Leo Pro / Ullrich Sport
Status: Ligaspieler
Kontaktdaten:

Re: neuer Leo Ball 2018

Beitrag von scorp » 15.03.2018, 09:13

es gibt 2 Varianten... das eine davon klebrig wird habe ich noch nicht erlebt.

Benutzeravatar
eumelzock
Beiträge: 927
Registriert: 22.08.2014, 13:53
Kickertisch: Beast / Coupe / P4P
Status: Ligaspieler
Wohnort: Ortenau
Kontaktdaten:

Re: neuer Leo Ball 2018

Beitrag von eumelzock » 15.03.2018, 10:31

hm, also von Macken kann ich nix berichten, Ball läuft auch nach 4 Wochen super rund.Das liegt ggf aber auch am Gerät, ein leo.soccer professional mit ttb Figuren.
Das Leben ist zu kurz, um an schlecht gewarteten Tischen zu spielen !
Make foosball great again, Tablesoccer first ! tablesoccerapp

tomsta
Beiträge: 80
Registriert: 08.12.2015, 12:44
Status: Hobbyspieler

Re: neuer Leo Ball 2018

Beitrag von tomsta » 15.03.2018, 11:25

scorp hat geschrieben:
15.03.2018, 09:13
es gibt 2 Varianten... das eine davon klebrig wird habe ich noch nicht erlebt.
Heißt das es gibt zwei Varianten vom 1st_ITSF-Ball - NEW 2018, beispielsweise aufgrund unterschiedlicher Lieferanten? Woher weiß man denn da welchen man spielt? Oder meinst du den den 2nd_ITSF-Ball.

scorp
Beiträge: 156
Registriert: 06.05.2014, 13:36
Kickertisch: Leo Pro / Ullrich Sport
Status: Ligaspieler
Kontaktdaten:

Re: neuer Leo Ball 2018

Beitrag von scorp » 15.03.2018, 14:40

offiziell gibt es keine 2 Varianten. Aber Lieferungen zu unterschiedlichen Zeitpunkten haben sich unterschiedlich Verhalten. Es gab die Variante welche sehr hart ist und schnell Kerben bekommt (im Grunde jeden Turniertag einen neuen Ball kaufen) und es gab eine Variante welche sich im Grunde wie der alte Ball gespielt hat. Keine, bzw nciht nennenswerte Kerben nach mehreren Turnierabenden.

der ITSF 2nd ist im Grunde eine Mischung aus beiden. nicht so hart ( oder leichter?) wie der 1st, bekommt aber auch Kerben. Ist aber länger griffiger als der Kerben 1st

Henry
Beiträge: 100
Registriert: 08.11.2014, 15:49
Kickertisch: leo_pro tournament
Status: Ligaspieler

Re: neuer Leo Ball 2018

Beitrag von Henry » 15.03.2018, 20:53

Bratpopel hat geschrieben:
14.03.2018, 23:49
Die Spieleigenschaften des Balles verändern sich . Klebrig und unrund werden sie nach einiger Zeit.
Kann ich absolut bestätigen!

t0m
Beiträge: 227
Registriert: 21.06.2010, 07:45
Kickertisch: Löwen Soccer
Status: Kneipenspieler
Wohnort: Wermelskirchen

Re: neuer Leo Ball 2018

Beitrag von t0m » 18.03.2018, 12:22

Bin über die Qualität des neuen Balls ebenfalls erschrocken bis enttäuscht. Macken innerhalb kürzester Zeit bedeuten unrunden Lauf. Der alte war eine perfekte Mischung aus Gewicht, Grip und Haltbarkeit. Nach einer Reinigung lief selbst ein alter Ball gefühlt wie neu. Schade das das nun der Vergangenheit angehört.

Antworten

zum Tischfussball Shop


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast