Deutscher Meister von Förster restaurieren

Hier kommt alles rein was mit Kickertischen zu tun hat
Antworten
FloBerlin
Beiträge: 7
Registriert: 17.11.2015, 00:07
Kickertisch: Deutscher Meister / Förster
Status: Kneipenspieler

Deutscher Meister von Förster restaurieren

Beitrag von FloBerlin » 17.11.2015, 00:21

Hallo Leute,

ich habe vor kurzem einen Tisch ersteigert. Der Tisch ist ein "alter" Deutscher Meister von Förster aus dem Jahr 1965 aber in relativ gutem Zustand. Ich habe bereits die Lager erneuert, die Dämpfer gewechselt und die alten Leonhart "Holzfiguren" gegen Figuren von Lettner getauscht.

Die Stangen sind auch relativ durch und ich habe vor sie gegen neue zu tauschen. Das Spielfeld an sich ist noch ok, allerdings will ich den Tisch als Soccertisch umbauen und frage mich daher ob man das Spielfeld von Leonhart Soccer einbauen kann. Die Maße des Spielfelds weichen nur relativ gering von denen des Leonhart Spielfelds ab.

Das Maß des Deutschen Meister: 118 cm x 67,5
Das Maß vom Leo Soccer: 119,6 cm x 68,0 cm

Hat jemand schonmal ein Spielfeld getauscht , insbesondere auf einem Deutschen Meister?

Wäre euch für Hilfe sehr dankbar.

Mit den besten Grüßen,
Florian

Benutzeravatar
eumelzock
Beiträge: 1046
Registriert: 22.08.2014, 13:53
Kickertisch: Ullrich Beast Pro, Basic modded, KK Wembley modded
Status: ambitionierter Hobbyspieler
Wohnort: Ortenau
Kontaktdaten:

Re: Deutscher Meister von Förster restaurieren

Beitrag von eumelzock » 17.11.2015, 02:09

118 cm ? Meiner hatte 116cm , war aber auch ein etwas jüngeres Gerät. Passt der Abstand zwischen den Stangen mit den Lettner Figuren ?
Ich meine, berühren sich die Füße wenn man die Stangen waagerecht dreht? War bei mir der Fall, musste also kürzere Figuren besorgen ...

Wenn man so ein leobrett zurecht sägt und es auf das vorhandene Grundbrett klebt, passt das bestimmt in den Deutschen Meister.
Dann sollte mann aber höchst warscheinlich mit zB. Holzleisten das Spielfeld tieferlegen, damit man auf ca 12mm Fußabstand zum Feld komm.
Die Tisch-Verriegelung sollte man in den Fall auch verlängern/umbauen ...

Auf dem unteren Bild kann man den Absatz zwischen Top und Unterkasten erkennen, ca 5mm in diesem Fall (9mm dickes Ersatzspielfeld http://shop.tischfussball-online.com/sp ... 3fb920bb1d).
Dateianhänge
P50515-164604.jpg
P50515-164400.jpg
Das Leben ist zu kurz, um an schlecht gewarteten Tischen zu spielen !
Make foosball great again, Tablesoccer first ! tablesoccerapp

FloBerlin
Beiträge: 7
Registriert: 17.11.2015, 00:07
Kickertisch: Deutscher Meister / Förster
Status: Kneipenspieler

Re: Deutscher Meister von Förster restaurieren

Beitrag von FloBerlin » 17.11.2015, 02:34

Ja habe nochmal nachgemessen sind 118 cm. Die Figuren von Lettner passen perfekt und berühren sich auch nicht. Haben noch ca. 2 mm spiel. By the way richtig schönen Kicker hast du da :) So in etwa möchte ich meinen auch restaurieren allerdings Schritt für Schritt da ich momentan etwas knapp bei Kasse bin und erstmal neue Stangen brauche. Hab gesehen du wohnst in Ortenau? Bin demnächst mal in Kehl einen Kumpel besuchen vielleicht kickern wir mal ne Runde ;) Hey wie lade ich hier Bilder hoch? ich check das nicht sonst würde ich dir meine Kicker zeigen wie er jetzt aussieht.

Lieber Gruss
Dateianhänge
So habe gecheckt und so sieht er aus ;)
So habe gecheckt und so sieht er aus ;)

Benutzeravatar
eumelzock
Beiträge: 1046
Registriert: 22.08.2014, 13:53
Kickertisch: Ullrich Beast Pro, Basic modded, KK Wembley modded
Status: ambitionierter Hobbyspieler
Wohnort: Ortenau
Kontaktdaten:

Re: Deutscher Meister von Förster restaurieren

Beitrag von eumelzock » 17.11.2015, 03:03

Ist fast schon zu schade zum Umbauen, fürs Alter ja in einem richtig ordentlichen Zustand. Wenn du Glück hast, dann läuft das Spielfeld wie beim leo unter den Ecken weiter.
Das wäre schonmal ne kostengünstige Alternative, Originalbrett einfräsen und hochstellen. Aber so wie ich das am Bild erkenne, solltest du auf jedenfall etwas tieferlegen. Die Figuren sind recht nah am Spielfeld ...
Der DM ist nicht mehr bei mir, war nur zum Umbau in meinen Händen. Aber ich hab da Zugriff drauf , steht in einer lokalen Bäckerei im Nebenzimmer.
Viel Geld wurde da nicht investiert, alles in allem 200 €. Dafür sind aber auch keine guten Stangen dran und größenbedingt natürlich auch billige Figuren (70mm Fußlänge), wenigstens kann man ihn wieder bespielen ;)
Außerdem hat man ja was Feineres im "bootcamp", wo wir immer gerne Gäste zum Kickern empfangen ;)
Bild
Das Leben ist zu kurz, um an schlecht gewarteten Tischen zu spielen !
Make foosball great again, Tablesoccer first ! tablesoccerapp

Antworten


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste