ein paar Fragen bevor es (falsch) losgeht

Infos und Fragen zum Kickertisch-Selbstbau
Antworten
Benutzeravatar
Coccyx
Beiträge: 288
Registriert: 08.08.2015, 15:39
Kickertisch: Eigenbau
Status: Kickerbau-Freak
Wohnort: Rheinhessen

Re: ein paar Fragen bevor es (falsch) losgeht

Beitrag von Coccyx » 26.01.2019, 16:14

...und wieder 2K-Spachtel drauf. Hab so langsam die Schnauze voll von diesen Torkästen und dem Gespachtele. Aber soll ja ordentlich werden :easy

C8BE8928-FF66-4A38-94EA-987E5B8E98EC.jpeg
6F40D069-7BCB-4B2D-AF08-E5819A618CE0.jpeg

Benutzeravatar
Coccyx
Beiträge: 288
Registriert: 08.08.2015, 15:39
Kickertisch: Eigenbau
Status: Kickerbau-Freak
Wohnort: Rheinhessen

Re: ein paar Fragen bevor es (falsch) losgeht

Beitrag von Coccyx » 28.01.2019, 19:52

...und abgeschliffen...nervt. Ist jetzt aber wie Babypopo

55B4D3C5-DF41-49A7-8E16-AB99E3CF9B37.jpeg

Benutzeravatar
Coccyx
Beiträge: 288
Registriert: 08.08.2015, 15:39
Kickertisch: Eigenbau
Status: Kickerbau-Freak
Wohnort: Rheinhessen

Re: ein paar Fragen bevor es (falsch) losgeht

Beitrag von Coccyx » 02.02.2019, 21:04

Da ich das hier ja nicht einschlafen lassen will: heute habe ich Verstärkungen für die „Beinauflage“ an den Torkästen angebracht. Ich möchte Leonhart / U4P Style Beine bauen, allerdings lastet das Gewicht des Korpus dabei voll auf den Ecken des selbigen. Um ein Eindrücken des Holzes zu vermeiden kam heute wieder meine Allzweckwaffe 6mm HPL zum Einsatz. Ich habe zwei Platten aufeinander geklebt, also insgesamt 12mm Plattenstärke. Den Zwischenraum habe ich anschließend mit Siebdruckplattenstreifen aufgefüllt. Ergibt eine Gesamthöhe des Korpus von 39,7cm.

BA71AEDB-C963-4F5E-BF96-1FF32ABF043F.jpeg
F73C3DEF-F147-4BA5-9A79-E4EA0DDB47AC.jpeg

Benutzeravatar
Coccyx
Beiträge: 288
Registriert: 08.08.2015, 15:39
Kickertisch: Eigenbau
Status: Kickerbau-Freak
Wohnort: Rheinhessen

Re: ein paar Fragen bevor es (falsch) losgeht

Beitrag von Coccyx » 03.02.2019, 19:59

Heute habe ich die ersten 4 Zuschnitte Schichtstoff aus der großen Bahn herausgeschnitzt. Ich habe einfach mal versucht, ob man das Zeug mit dem Cuttermesser anritzen und brechen kann und siehe da: es funktioniert 1A.
Sehr saubere Schnitt- bzw. Bruchkanten. Mit dem Beschichten warte ich wohl noch bis es so warm wird, dass ich das draußen machen kann. Hab schon genug Pattex geschnüffelt in letzter Zeit.

DD9BD57D-69FA-403D-866B-CF4F11D0F16F.jpeg
EED62F57-8345-4DDA-91EF-AEE7E7F41CEE.jpeg
1CF9CFCB-B493-4DB3-991D-EEAD42A20C2B.jpeg

Benutzeravatar
Coccyx
Beiträge: 288
Registriert: 08.08.2015, 15:39
Kickertisch: Eigenbau
Status: Kickerbau-Freak
Wohnort: Rheinhessen

Re: ein paar Fragen bevor es (falsch) losgeht

Beitrag von Coccyx » 07.02.2019, 21:23

Habe mir heute Abend gedacht „5 Grad Celsius ist warm genug“ und die erste Seite beschichtet. Was für eine Scheixxe...den Kleber aus der Dose heraus sauber auskippen war die erste Hürde. Dann hast du die erste Ladung verspachtelt und merkst du musst nachkippen...natürlich bisschen zu viel aber wie bekommst du das jetzt wieder da runter? Naja, irgendwie ging es dann doch. Danach den Spachtel und die Dosenöffnung mit Terpentinersatz reinigen. Bäääh.
Anschließend andrücken mit einer laut Baumarktverkäufer perfekt genau dafür geeigneten Rolle. Klar, dreimal kräftig rollen, peng kaputt. Dann bin ich halt auf dem Kasten rumgehüpft und habe die Ränder so gut es geht mit viel Druck auf dem Daumen angedrückt und noch mit einem Gummihammer festgeklöppelt. Hmmm, hat geklappt aber Spaß ist anders. Freu mich drauf bald wieder zu fräsen.

Den Torkasten habe ich natürlich auch eingekleistert aber das Bild will sich aufgrund der Dateigröße nicht einbetten lassen. Ist halt ein Torkasten mit Pattex drauf, somit eh nicht weiter interessant.

Beim Anrollen mit der tollen Wunderrolle ist mir die Ecke HPL oben rechts abgebrochen, macht aber nix.

73ED4B14-9B76-4895-A919-A9C00DD93389.jpeg
735E5466-EA38-4AF7-973A-2EEED3A79F75.jpeg
B0C3E927-E0CD-440A-B874-15655904DF50.jpeg

Benutzeravatar
Starbuck
Beiträge: 792
Registriert: 23.07.2009, 18:50
Kickertisch: Leonhart S4P
Wohnort: Kiel

Re: ein paar Fragen bevor es (falsch) losgeht

Beitrag von Starbuck » 07.02.2019, 21:41

Hi,
das ist ja ein Tapeten- Nahtroller- für die Fläche nicht wirklich geeignet. Schau' mal, was der HPL- Wizzard Schnulliwulli benutzt:
https://www.youtube.com/watch?v=hvtKIhgCZNs

Benutzeravatar
Coccyx
Beiträge: 288
Registriert: 08.08.2015, 15:39
Kickertisch: Eigenbau
Status: Kickerbau-Freak
Wohnort: Rheinhessen

Re: ein paar Fragen bevor es (falsch) losgeht

Beitrag von Coccyx » 07.02.2019, 22:52

Das sieht etwas professioneller aus bei ihm...
Ich hab ja noch drei Seiten zum Üben :mrgreen:
Ja so was hätte ich gerne gehabt, ich war auch etwas misstrauisch der schäbigen Rolle gegenüber aber offensichtlich macht bei mir erst Versuch wirklich kluch

Benutzeravatar
Starbuck
Beiträge: 792
Registriert: 23.07.2009, 18:50
Kickertisch: Leonhart S4P
Wohnort: Kiel

Re: ein paar Fragen bevor es (falsch) losgeht

Beitrag von Starbuck » 09.02.2019, 17:37

Das wird bestimmt ein ganz feiner Tisch- weiterhin viel Erfolg! :easy

Benutzeravatar
Coccyx
Beiträge: 288
Registriert: 08.08.2015, 15:39
Kickertisch: Eigenbau
Status: Kickerbau-Freak
Wohnort: Rheinhessen

Re: ein paar Fragen bevor es (falsch) losgeht

Beitrag von Coccyx » 09.02.2019, 18:29

Danke, ich gebe alles! 8)

Benutzeravatar
Coccyx
Beiträge: 288
Registriert: 08.08.2015, 15:39
Kickertisch: Eigenbau
Status: Kickerbau-Freak
Wohnort: Rheinhessen

Re: ein paar Fragen bevor es (falsch) losgeht

Beitrag von Coccyx » 10.02.2019, 19:33

Ich überlege noch ob ich unter das Ullrich Premium Spielfeld eine 21mm Siebdruckplatte schrauben / kleben / legen soll oder nicht. Glaubt ihr das bringt was bzgl. Sound bzw. Lautstärke und Spielverhalten? Ich will ohnehin 4 Querstreben einsetzen, also durchbiegen wird sich da auch ohne zusätzliche Platte nichts, zumindest nicht merklich. Aber mein Gefühl sagt „wär irgendwie nett“. Ich weiß nur nicht ob‘s was ausmacht...was meint ihr? Knall den Ball wirbt ja u.a. mit einer vollflächigen Auflage des Spielfelds.
Für mich hätte das noch den Vorteil, dass ich das Feld von der Rückseite besser zusägen kann, da ich dann eine komplett flache Fläche für die Kreissägenauflage hätte.

Benutzeravatar
Coccyx
Beiträge: 288
Registriert: 08.08.2015, 15:39
Kickertisch: Eigenbau
Status: Kickerbau-Freak
Wohnort: Rheinhessen

Re: ein paar Fragen bevor es (falsch) losgeht

Beitrag von Coccyx » 13.02.2019, 22:43

Ich wurde wieder unruhig und habe die Beschichtung des ersten Torkastens bündig gefräst und den ersten Torausschnitt reingezimmert. Gestern habe ich angefangen mir eine Schablone für die Oberfräse herzustellen aber währenddessen gemerkt, dass ich darauf getrost verzichten kann. Also habe ich heute den ersten Ausschnitt freestyle gefräst und es hat super geklappt.
Angefangen habe ich damit, die 15er Radien mit einem 30er Forstnerbohrer exakt anzuzeichnen und zu bohren. Dabei gab es das einzige Problem heute: es ist recht schwierig von oben zu bohren und von unten bzw von innerhalb des Kastens etwas gegen das Bohrloch zu drücken, so dass nichts beim Austreten des Bohrers ausreißt. Hat sagen wir mal so mittelgut funktioniert aber passt schon. Danach habe ich den Ausschnitt mit der Stichsäge grob ausgesägt, anschließend mit Anschlag näherungsweise die „Latte“ und die beiden „Pfosten“ gefräst. Anschlag ausgerichtet, gefräst und dann den Anschlag mit einem Hammer Stück für Stück reingeklopft bis die Fräskante bündig mit dem Auslauf der Eckenbohrungen war.

Insgesamt ist das Ergebnis echt gut finde ich.
Jetzt müssen noch die drei verbleibenden Seiten beschichtet und der zweite Ausschnitt gefräst werden.

Auf dem letzten Bild sieht man gut die „HPL Pfostenverstärkung“.

Sollte ganz ordentlich werden wenn ich alles abgeschliffen habe.
F09F53E9-20ED-4716-A560-81911B329EA2.jpeg
Bündig gefräst

740C6024-035C-4C82-95D3-D86A1A3E8969.jpeg
Mit Stichsäge ausgesägt

64075E5A-E353-4042-A91D-B1A93C6EB5FB.jpeg
Ersten Pfosten gefräst

82262F25-CFF4-403B-BE51-E0DA1552E99E.jpeg
Drei Seiten fertig

8DC17CBF-7C34-42BF-A536-E5153B3D3E88.jpeg
Fertig

E10795CA-BFC2-467C-9497-1BADCA552EB7.jpeg
Nochmal fertig

3BBAF333-AC32-4DDB-A3AA-75A487F2F826.jpeg
Pfostenverstärkung (hoffentlich ist sie ihren Namen wert)

Benutzeravatar
Coccyx
Beiträge: 288
Registriert: 08.08.2015, 15:39
Kickertisch: Eigenbau
Status: Kickerbau-Freak
Wohnort: Rheinhessen

Re: ein paar Fragen bevor es (falsch) losgeht

Beitrag von Coccyx » 14.02.2019, 21:47

Es geht weiter...heute habe ich Bohrungen in den Torkästeneinsätzen mit einem 35mm Forstnerbohrer gebohrt. Diese Bohrungen dienen zum einen dem Zweck, die Einsätze aus den Torkästen herausziehen zu können und zum anderen dazu, durch die Bohrungen hindurch eine Flügelmutter anschrauben zu können. Diese soll später auf eine Schraube geschraubt werden, die die Einsätze im eigentlichen Torkasten fixiert.

Die Ausschnitte der Tore habe ich übrigens extra nach unten hin deutlich größer ausgefräst als die untere Prallplatte es notwendig gemacht hätte, weil ich mir die Option offen halten will, eben diese später weiter runter setzen zu können, falls die Ballabführung in den Rücklauf nicht gut funktioniert...und davon gehe ich leider aus denn die Position ist vermutlich im Moment noch deutlich zu hoch. Der Ball würde gerade so unter dem Spielfeld durchpassen. Hätte ich das nur mal ordentlich geplant vorher :mrgreen:
Aber was nicht passt wird passend gemacht.

2E105312-7963-4395-B978-19F5E70F4957.jpeg
0D0E83A1-8C66-43A4-9F4E-99E50A9A8B74.jpeg
10CF7577-CD96-42DE-AE1C-B9AF2262A6F5.jpeg

Benutzeravatar
e.t.chen
Moderator
Beiträge: 2282
Registriert: 28.04.2006, 10:56
Kickertisch: Eigenbau
Status: Kickerbau-Freak
Wohnort: Rostock
Kontaktdaten:

Re: ein paar Fragen bevor es (falsch) losgeht

Beitrag von e.t.chen » 15.02.2019, 09:01

Jedes mal, wenn ich hier lese, denke ich mir:
Was auch immer das ist, es sieht furchtbar geil aus! :easy

Aber so langsam nimmt es ja Gestalt an und ich habe ein Bild vor Augen.
Mach weiter so!

Ich bin gespannt, wie es weitergeht!

PS: Wenn ich mal wieder in Hessen bin, würde ich das Ding gerne mal probespielen, wenns bis dahin fertig ist :-)
ever since elementary school I was dating different girls but none of them could dress up like a bottle,
so when I lost all my empathy in a bowl of brown Mackay, the traffic lights in your distorted bedroom sustained,
now my brain is hurting like a rusty chain.

Benutzeravatar
Coccyx
Beiträge: 288
Registriert: 08.08.2015, 15:39
Kickertisch: Eigenbau
Status: Kickerbau-Freak
Wohnort: Rheinhessen

Re: ein paar Fragen bevor es (falsch) losgeht

Beitrag von Coccyx » 15.02.2019, 12:23

Joa danke, ich find’s auch ganz dufte soweit, besser als erwartet. Aber ist noch ein langer Weg und viel Arbeit bis die Kiste mal laufen wird aber dann bist du natürlich gerne willkommen :mrgreen:
Allerdings im wunderschönen RHEINhessen, nicht in Hessen bitte :easy

Benutzeravatar
Coccyx
Beiträge: 288
Registriert: 08.08.2015, 15:39
Kickertisch: Eigenbau
Status: Kickerbau-Freak
Wohnort: Rheinhessen

Re: ein paar Fragen bevor es (falsch) losgeht

Beitrag von Coccyx » 18.02.2019, 21:01

Heute hab ich die untere Prallplatte des ersten Toreinsatzes tiefer gelegt. Da ich zu faul bin neue Seitenteile zuzusägen, habe ich die alten Nuten mit Siebdruckplattenstreifen zugemacht und neue Nuten in die „alten“ Seitenteile gefräst.
Hier der Vergleich „rechts: vorher - links: nachher“

F724C35B-9296-4EBB-93BF-87444A78BB72.jpeg
183BEA87-C337-4BA7-9827-095448B5BF0F.jpeg
FF5C04D5-5574-4D15-9D64-348C7FFA27BF.jpeg
8C09C074-A5B2-4340-96B4-A70F416F3C39.jpeg
75E776FE-D6FA-415C-B341-C3B125B3ACC5.jpeg
3C86AD90-9622-4D89-8EDA-48CD976F04BD.jpeg

Antworten


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste