Lautstärkeregler Ullrich HOME


Allgemeines und News zum Thema Tischfussball
hybs
Beiträge: 25
Registriert: 03.05.2014, 16:04
Kickertisch: Ullrich Home
Status: Familienspieler

Lautstärkeregler Ullrich HOME

Beitrag von hybs » 13.04.2016, 00:44

Hi,
bräuchte bitte Eure Hilfe!

Möchte bei meinem Ullrich Home das Prallblech vom Tor ausbauen!

Hat jemand eine Anleitung dafür was ich alles wegschrauben muss?

Grund ist: Trainiere gerade viel im eigenen Keller. Mir wird das ganze zu laut bei den Torschüssen. Außerdem kommen vermehrt wieder
die Bälle aus dem Tor, und die Bälle bekommen schnell unschöne Grate. Denke mal da passt was nicht mit der Metallprallplatte!
Möchte mir das ganze mal ansehen!

Kann mir jemand Tipps geben wie ich die Prallplatte rausbekomme und sie dämmen kann das das ganze ein bisschen dumpfer wird und die Bälle auch im Tor bleiben?

Die Lautstärke beim Spielen (passen, usw...) stört mich weniger, und auch die Nachbarn nicht. Wände sind mit Holz verkleidet!

Was ich auf jeden Fall mache ist, die Füße vom Kicker mit Bautenschutzmatte zu unterlegen. Der Tisch rutscht bei mir auf dem Fliesenboden.

Danke schon mal im Voraus für Eure Hilfe!

scorp
Beiträge: 192
Registriert: 06.05.2014, 13:36
Kickertisch: Leo Pro / Ullrich Sport
Status: Bundesligaspieler
Kontaktdaten:

Re: Lautstärkeregler Ullrich HOME

Beitrag von scorp » 13.04.2016, 11:02

Moin, also beim aktuellen Ullrich home Modell (der ohne ballschläuche) geht die prallplatte einfach raus indem man bissel wackelt/quer stellt / zur seite raus zieht.

hybs
Beiträge: 25
Registriert: 03.05.2014, 16:04
Kickertisch: Ullrich Home
Status: Familienspieler

Lautstärkeregler Ullrich HOME

Beitrag von hybs » 13.04.2016, 11:21

Hi.
Habe den Tisch mit Ballschläuche!

Benutzeravatar
toblin
Beiträge: 206
Registriert: 15.12.2010, 14:05
Kickertisch: Ullrich Home (letzte China-Version)
Status: Ligaspieler
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Lautstärkeregler Ullrich HOME

Beitrag von toblin » 15.04.2016, 10:00

Die Macken im Ball sind nicht vom Prallblech, sondern von der Unterkante des Tores oder den Pfosten. Einfach mal mit der Hand im Torraum nach scharfen Kanten fühlen und gegebenenfalls wegfeilen und/oder mit Tape abkleben.

Beim älteren Home aus der Produktion in China (Logo mit "Ullrich Impex" an den Kopfseiten) lässt sich das Prallblech nur entfernen, wenn man den ganzen Torkasten auseinander nimmt. Dafür ist es von Vorteil, wenn man zu zweit ist, damit einer beim Zusammenbau nachher festhalten kann.

hybs
Beiträge: 25
Registriert: 03.05.2014, 16:04
Kickertisch: Ullrich Home
Status: Familienspieler

Lautstärkeregler Ullrich HOME

Beitrag von hybs » 15.04.2016, 11:05

Hi
Genau das dachte ich mir auch das die Macken am Ball von der unteren Kante des
Prallblechs kommen
Die ist bei mir extrem scharfkantig.
Werde versuchen das Ganze mit dem Dremel abzuschleifen und zu dämmen ohne den
Tisch auseinander zu bauen!
Mal schauen ob es klappt!
Werde dann berichten!
Danke schon mal an alle für eure Hilfe

hybs
Beiträge: 25
Registriert: 03.05.2014, 16:04
Kickertisch: Ullrich Home
Status: Familienspieler

Lautstärkeregler Ullrich HOME

Beitrag von hybs » 15.04.2016, 14:32

Arbeit erledigt.

Also ohne Ausbau geht's nicht!

Habe jetzt die Prallplatte unten an der Kante abgeschliffen, mit Folie beklebt und hinter der Prallplatte Schaumstoff eingelegt.

Ist deutlich leiser geworden. Bin zufrieden!

Einzig die Bälle (Ullrich Bälle) kommen immer noch regelmäßig wieder aus dem Tor raus!

Benutzeravatar
schnulliwulli
Beiträge: 3344
Registriert: 29.08.2006, 09:41
Kickertisch: Leh.P4P-Home, Lettner-Nachbau
Status: Hobbyspieler
Wohnort: in der nähe von Krefeld
Kontaktdaten:

Lautstärkeregler Ullrich HOME

Beitrag von schnulliwulli » 15.04.2016, 14:34

hybs hat geschrieben:[...]

Einzig die Bälle (Ullrich Bälle) kommen immer noch regelmäßig wieder aus dem Tor raus!
Versuch mal unten in den Torkasten vielleicht Stück Isomatte oder Teppich rein zu fummeln. Oft hilft es wenn man an der Stelle dem Ball die Energie nimmt. Besser ist meiner Meinung nach etwas mit glatter Oberfläche auf der der Ball noch rollt. Bei Teppich ist das unter Umständen nicht gegeben und der Ball "verreckt" auf dem Teppich.
Baue gerade einen Kickertisch selber - infos unter www.kiquan.de

hybs
Beiträge: 25
Registriert: 03.05.2014, 16:04
Kickertisch: Ullrich Home
Status: Familienspieler

Re: Lautstärkeregler Ullrich HOME

Beitrag von hybs » 15.04.2016, 15:16

Ok.
Also unterhalb der Prallplattenkante?

Die Ballauffangwanne ist ja gleich weggeschraubt!

Benutzeravatar
toblin
Beiträge: 206
Registriert: 15.12.2010, 14:05
Kickertisch: Ullrich Home (letzte China-Version)
Status: Ligaspieler
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Lautstärkeregler Ullrich HOME

Beitrag von toblin » 18.04.2016, 10:02

Zur Lautstärke:
Ich habe meinen Ullrich Home auch gedämmt, indem ich die Prallplatte mit Teppichresten beklebt habe, genau wie den Torkasten unten und die Ballausgaben.
Die Schläuche habe ich durch ein gerades Papprohr ersetzt, wodurch dieses "nen-Stock-am-Lattenzaun-entlangziehen"-Geräusch wegfällt.
Den Torkasten habe ich komplett mit Bauschaum ausgefüllt, um den Hall zu mindern.
Unter das Spielfeld habe ich massenweise Steinwolle gepackt und das ganze dann mit einer dünnen Platte verschraubt und die Kanten mit Silikon verfugt, damit nix rausstaubt. Damit wollte ich das Klopfen auf den Ball und den generellen Körperschall leiser kriegen.

Ergebnis: Leiser, aber ich habe es mir irgendwie beeindruckender vorgestellt.

Zum Herausspringen des Balles:
Mir ist aufgefallen, dass bei meinem Tisch der Ball sehr oft abhebt. Beim Goalie-War trifft man so manchmal sogar die Stürmerstange des Gegners oder die eigene Fünf. Beim Torschuss fliegt der Ball dann teilweise an den oberen Bereich der Prallplatte und kommt direkt wieder heraus. Das liegt wohl daran, dass die Platte nicht mehr frei in der Nut liegt, sondern mit Tape verdickt wurde, und jetzt nicht mehr soviel Energie aus dem Ball nimmt.

Benutzeravatar
zweitervonlinks
Beiträge: 12
Registriert: 14.03.2016, 21:25
Kickertisch: Ullrich-Home im Aufbaustadium ...
Status: Anfänger
Wohnort: Heidelberg

Re: Lautstärkeregler Ullrich HOME

Beitrag von zweitervonlinks » 18.04.2016, 17:58

Hallo zusammen,
da ich morgen mein Paket mit 'nem Ullrich-Home bekomme und dazu auch in einem Mehrfamileienhaus (ca. 25 Parteien) :-D wohne, habe ich vor von vornherein etwas gegen übermaßigen Lärm zu tun.
Was sind eure Tipps welche Maßnahmen idealerweise direkt beim Aufbau durchgeführt werden sollten?
Ein bisschen Material habe ich mir schon beschafft wie Schaumstoffmatten, Filzkacheln etc..
Btw.: Is echt nen Akt kleine Mengen zu bekommen, man könnte meinen Baumärkte gehen davon aus, man würde gleich ein ganzes Haus bauen wollen. :mrgreen:

In diesem Sinne besten Dank im Voraus :easy
zvl
Zuletzt geändert von zweitervonlinks am 18.04.2016, 18:24, insgesamt 1-mal geändert.
Das Leben ist ein Supermarkt. Alles was mir nicht gefällt bleibt im Regal.

hybs
Beiträge: 25
Registriert: 03.05.2014, 16:04
Kickertisch: Ullrich Home
Status: Familienspieler

Re: Lautstärkeregler Ullrich HOME

Beitrag von hybs » 18.04.2016, 18:10

@ Toblin
Was für Bälle verwendest Du?
Also ich habe die Bälle von Ullrich!
Die bleiben bei mir schön am Boden!

Bzgl. Deiner Bälle wo wieder aus dem Tor kommen:
Ja, die Prallplatte soll beweglich bleiben damit genug
Energie vom Ball aufgenommen werden kann. Das wurde mir
so seitens Ullrich bestätigt.
Ich habe jetzt auch meine Prallplatte mit Folie beklebt und darauf geachtet
das die Seiten frei bleiben und noch Spiel bei der Prallplatte besteht.
Ist auch so der Fall.
Aber seitdem ich den Torraum gedämmt und die Prallplatte beklebt
habe, kommt bei mir jeder 3.Ball wieder raus!!!!
Bin nicht mit meinem Ergebnis zufrieden!

Antworten


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste