Transportabler Kicker mit Teleskopstangen


Kickerbau Reportagen die sich durch dokumentarischen Einsatz und Fotogalerien auszeichnen
Antworten
Benutzeravatar
e.t.chen
Moderator
Beiträge: 2165
Registriert: 28.04.2006, 10:56
Kickertisch: Eigenbau
Status: Kickerbau-Freak
Wohnort: Rostock
Kontaktdaten:

Transportabler Kicker mit Teleskopstangen

Beitrag von e.t.chen » 07.06.2013, 22:24

Jetzt mal Bilder bei Tageslicht. Allerdings werden die Stangen und Lager doch nochmal gegen Hohlstangen und Wechsellager getauscht, damit das Spielern ein wenig mehr Spaß macht :easy
Version1.1a.jpg
Version1.1b.jpg
ever since elementary school I was dating different girls but none of them could dress up like a bottle,
so when I lost all my empathy in a bowl of brown Mackay, the traffic lights in your distorted bedroom sustained,
now my brain is hurting like a rusty chain.

Benutzeravatar
Rechtsreißer
Beiträge: 1305
Registriert: 03.07.2007, 09:28
Kickertisch: verschiedene
Status: Kneipenspieler
Wohnort: Lünen

Transportabler Kicker mit Teleskopstangen

Beitrag von Rechtsreißer » 08.06.2013, 10:38

Der Tisch sieht ja gar recht gut aus und macht zumindest auf den Bildern einen stabilen Eindruck - trotz des Klappmechanismus. Ich konnte mir das vorher gar nicht vorstellen - habe für so was leider kein handwerkliches Verständnis - bin halt Therapeut und (leider) kein Handwerker - also für den Tisch mal Hut ab :easy - schade das du mit den Teleskopstangen nicht zufrieden bist - ich finde es immer gut wenn man mal von der deutschen "Soccernorm" abweicht und andere Stangen, Figuren und Bälle spielt. Wie spielen sich denn die Figuren - ist der Ball klemmbar oder muß man sich komplett umstellen auf Schieber und Zieher?
www.tfc-hafensöldner.de...steht denn da keiner im Tor!?!

Benutzeravatar
e.t.chen
Moderator
Beiträge: 2165
Registriert: 28.04.2006, 10:56
Kickertisch: Eigenbau
Status: Kickerbau-Freak
Wohnort: Rostock
Kontaktdaten:

Transportabler Kicker mit Teleskopstangen

Beitrag von e.t.chen » 08.06.2013, 14:20

Nö, also klemmen geht schon. Das Spielfeld ist halt zum einen ein klein bisschen rutschiger als die teuren. Mit Leos lässt es sich darauf ganz gut spielen. Wenn dann aber noch die Roberto Sport Figuren drauf sind ist es doch ein wenig rutschig... Ball nach vorn klopfen ist recht gefährlich. Aber alles in allem für erfahrene Spieler ist das Klemmen schon gut möglich.
Mehr stören die wackligen Stangen. Damit gehen maximal Pinshots. Jets ist damit echt schwer möglich. Da gehen dann nur ganz kurze Jets. Zieher und Schieber kann ich leider nicht auf brauchbarem Niveau schießen, daher kann ich das nicht beurteilen.
TicTac geht aber recht gut und Bandenschüsse gehn auch ziemlich gut :easy

An sich ist das natürlich ein Schritt in Richtung Multitable und ich mag sowas ja auch, aber so richtig Spaß kommt bei mir leider nur beim "Soccern" auf, daher bau ich das um. Wenn du Interesse hast, habe ich vielleicht demnächst einen Satz Teleskopstangen zu verhökern :D
ever since elementary school I was dating different girls but none of them could dress up like a bottle,
so when I lost all my empathy in a bowl of brown Mackay, the traffic lights in your distorted bedroom sustained,
now my brain is hurting like a rusty chain.

steph4n
Beiträge: 1173
Registriert: 18.09.2011, 19:57
Kickertisch: leo.soccer.tournament
Status: Kneipenspieler
Wohnort: wermelschurchen

Transportabler Kicker mit Teleskopstangen

Beitrag von steph4n » 08.06.2013, 16:03

e.t.chen hat geschrieben:Damit gehen maximal Pinshots. Jets ist damit echt schwer möglich.
der perfekte tisch um anstaendig kickern zu lernen ! :-D
___________________________
das runde muss in das eckige ...

Benutzeravatar
e.t.chen
Moderator
Beiträge: 2165
Registriert: 28.04.2006, 10:56
Kickertisch: Eigenbau
Status: Kickerbau-Freak
Wohnort: Rostock
Kontaktdaten:

Transportabler Kicker mit Teleskopstangen

Beitrag von e.t.chen » 25.05.2014, 22:31

Ich hab mir in den letzten Wochen die Zeit genommen und an dem Tisch weitergebaut.
Umrüstung auf Wechsellager habe ich mithilfe von Aluprofilen realisiert. Das war deutlich einfacher, als das Holz irgendwie zu Kitten, zu füllen, oder sonstwas... Und nach den ersten Testbällen denke ich, dass ich damit alles richtig gemacht hab. :-D

Hier mal die Bilder:
2014-05-25 19.53.56.jpg
Schrägansicht
2014-05-25 19.54.09.jpg
Seitenansicht
2014-05-25 19.54.17.jpg
Draufsicht
Natürlich ist noch was dran zu machen:
1. Spielfeld absenken. Durch die anderen Lager(-Außenmaße) musste ich sie etwas niedriger montieren und dadurch sind die Figuren sehr nah am Spielfeld. Absenken ist aber ohne größeren Aufwand machbar
2. das Spannbrett muss noch etwas präpariert werden
3. Ordentliche Griffe kommen am Dienstag (Hab zum Testspiel nur die Fireballgriffe gefunden und davon auch nur 7 von 8 ;-) )
4. Torrahmen nochmal ordentlich lackieren
5. Evtl nochmal eine bessere Stabilisierung der Korpusecken

Und bestimmt noch dies und das mehr. :easy
ever since elementary school I was dating different girls but none of them could dress up like a bottle,
so when I lost all my empathy in a bowl of brown Mackay, the traffic lights in your distorted bedroom sustained,
now my brain is hurting like a rusty chain.

Benutzeravatar
Master_Skull
Beiträge: 1003
Registriert: 16.05.2006, 19:58
Kickertisch: Eigenbau ;-)
Status: Kickerbau-Freak
Wohnort: nahe Kaiserslautern
Kontaktdaten:

Transportabler Kicker mit Teleskopstangen

Beitrag von Master_Skull » 26.05.2014, 08:52

Das Alu sieht schick aus, aber reflektiert es nicht das Licht von den Lampen und lenkt dadurch ab? Die Vermutung kommt auf wenn man sich das letzte Bild ansieht.
Ansonsten sieht er gut aus.
______________________________________
Cause I feel like I'm the worst
So I always act like I'm the best
_______________________________________

Benutzeravatar
e.t.chen
Moderator
Beiträge: 2165
Registriert: 28.04.2006, 10:56
Kickertisch: Eigenbau
Status: Kickerbau-Freak
Wohnort: Rostock
Kontaktdaten:

Transportabler Kicker mit Teleskopstangen

Beitrag von e.t.chen » 26.05.2014, 13:17

Nun, das war die Einstrahlung der untergehenden Sonne. Ich denke, dass normale Beleuchtung nicht stören sollte. Beim Spielen gestern ist es nicht aufgefallen, aber bei Tageslicht ist ja eh alles hell und man wird nicht so schnell von punktuellen Reflektionen geblendet.

Wird sich zeigen, allerdings waren bei den Teleskopstangen ja auch Aluschienen drüber, die nicht gestört haben.

Bandenschüsse gehen übrigens gut, da stören die Schienen bislang nicht. Wenn das Spielfeld abgesenkt wird, sollte das Risiko, dass die stören können, sogar noch minimiert werden.
ever since elementary school I was dating different girls but none of them could dress up like a bottle,
so when I lost all my empathy in a bowl of brown Mackay, the traffic lights in your distorted bedroom sustained,
now my brain is hurting like a rusty chain.

Nixcheckerin
Beiträge: 4
Registriert: 09.10.2014, 08:49
Status: Kickerbau-Freak

Re: Transportabler Kicker mit Teleskopstangen

Beitrag von Nixcheckerin » 09.10.2014, 10:27

Sieht echt super aus :))

wie hast du den Tisch lackiert? mit sprühlack? oder Rolle??

Benutzeravatar
e.t.chen
Moderator
Beiträge: 2165
Registriert: 28.04.2006, 10:56
Kickertisch: Eigenbau
Status: Kickerbau-Freak
Wohnort: Rostock
Kontaktdaten:

Transportabler Kicker mit Teleskopstangen

Beitrag von e.t.chen » 09.10.2014, 10:46

Ist mit Rolle lackiert. Da ist man ohnehin auch viel mehr "in touch" mit dem Werkstück :mrgreen:
ever since elementary school I was dating different girls but none of them could dress up like a bottle,
so when I lost all my empathy in a bowl of brown Mackay, the traffic lights in your distorted bedroom sustained,
now my brain is hurting like a rusty chain.

Benutzeravatar
e.t.chen
Moderator
Beiträge: 2165
Registriert: 28.04.2006, 10:56
Kickertisch: Eigenbau
Status: Kickerbau-Freak
Wohnort: Rostock
Kontaktdaten:

Transportabler Kicker mit Teleskopstangen

Beitrag von e.t.chen » 09.05.2016, 16:54

Das Projekt ist weiter gewachsen.

Ich kann inzwischen die Beine mithilfe von Aluprofilen und Contus-Locks fixieren. Wenn der Tisch aufgeklappt und damit fixiert wird, steht er extrem stabil. Leicht ist er natürlich trotzdem noch und daran soll sich nichts ändern, aber das "Schwimmen", das mit dem Spannbrett vorhanden war, ist jetzt komplett weg! :easy
Außerdem habe ich mir neue Torkästen gebaut, die man "einklappen" kann, ähnlich wie beim Libero. Diese werden mit Lederriehmen gehalten und nach Gebrauch einfach aufs Spielfeld geklappt. :easy

Ich bräuchte hier noch eine Idee, wie ich die Torkästen im eingeklappten Zustand fixieren kann, damit sie nicht "rausfallen", wenn der Tisch hochkant in der Ecke steht.
Erster Ansatz war, dass ich beide mit einem Spanngurt verbinde, aber dann ist so viel Last auf den Lederriehmen. Vielleicht fällt mir da noch was ein, oder ihr habt ne Idee...?

Ich liefere heute Abend mal ein paar Bilder, damit ihr euch das vorstellen könnt.
ever since elementary school I was dating different girls but none of them could dress up like a bottle,
so when I lost all my empathy in a bowl of brown Mackay, the traffic lights in your distorted bedroom sustained,
now my brain is hurting like a rusty chain.

Benutzeravatar
e.t.chen
Moderator
Beiträge: 2165
Registriert: 28.04.2006, 10:56
Kickertisch: Eigenbau
Status: Kickerbau-Freak
Wohnort: Rostock
Kontaktdaten:

Transportabler Kicker mit Teleskopstangen

Beitrag von e.t.chen » 10.05.2016, 18:55

So, hier jetzt neue Bilder:

Zunächst mal die Stabilisierung mittels Alu-U-Profilen und Contuslocks:
_2016-05-09 19.46.52.jpg
Werden über Kreuz an oberster und unterster Vollstangenquerstrebe angebracht
_IMG_20151204_203333620.jpg
Können direkt nebeneinander oder weit auseinander platziert werden
_IMG_20151204_203903461.jpg
Finden beim Zusammenklappen im Tisch Platz
Nun die Torkästen:
_2016-05-05 15.27.20.jpg
Erstmal alles gesägt. Dieses mal ohne den Holzzuschnittservice vom Baumarkt
_2016-05-05 15.32.49.jpg
Erster loser Aufbau
_2016-05-07 11.12.11.jpg
Schön verleimen
_2016-05-08 17.13.26.jpg
Fertig mit Rampe, Prallbrett und Abweiser
_2016-05-08 21.00.26.jpg
Am Tisch montiert. Die Lederriehmen wurden mit Nieten versehen und unter der Aluschiene verschraubt
_2016-05-10 08.00.11.jpg
Aufs Spielfeld geklappt.
Soweit schonmal ganz gut. Bisschen Schleifarbeit und Lasur noch, und die Torkästen sind fertig.
Stellt sich nur noch die Frage, wie ich sie fixiere, wenn sie aufs Spielfeld geklappt sind und der Tisch Hochkant steht. Habt ihr eine Idee...? :???:
ever since elementary school I was dating different girls but none of them could dress up like a bottle,
so when I lost all my empathy in a bowl of brown Mackay, the traffic lights in your distorted bedroom sustained,
now my brain is hurting like a rusty chain.

Benutzeravatar
petermitoe
Beiträge: 1454
Registriert: 05.04.2005, 22:55
Kickertisch: Leo Pro Sport
Status: Hobbyspieler
Wohnort: Gomaringen/ Tübingen

Transportabler Kicker mit Teleskopstangen

Beitrag von petermitoe » 12.05.2016, 01:00

Vielleicht eine Gepäckspinne, Gepäcknetz zum einhängen in den Lagern?
Wäre leicht, billig und flexibel und vielleicht sogar stabil??? 8)
http://www.ebay.de/itm/Motorrad-Gepaeck ... 2175491192

Btw
Echt gut das Projekt :easy :easy :easy :easy :easy
„Wenn meine Gedankenprozesse nur von der Bewegung der Atome in meinem Gehirn bestimmt werden, dann habe ich keine Grundlage für die Annahme, dass meine Überzeugungen wahr sind. Insbesondere habe ich keine Grundlage für die Annahme, dass mein Gehirn aus Atomen besteht.“

Benutzeravatar
e.t.chen
Moderator
Beiträge: 2165
Registriert: 28.04.2006, 10:56
Kickertisch: Eigenbau
Status: Kickerbau-Freak
Wohnort: Rostock
Kontaktdaten:

Transportabler Kicker mit Teleskopstangen

Beitrag von e.t.chen » 12.05.2016, 13:16

Danke :-D

Bin gespannt, ob ich es irgendwann mal als "abgeschlossen" ansehe :wink:

Die Idee mit dem Gepäcknetz finde ich sehr gut! Das werde ich mal versuchen.

Mein aktueller Ansatz war, dass ich an den Torkästen unten solche Rohrclips verschraube und darin je zwei 16er Alurohre führe, die auch in die Lager rechts und links greifen. Diese würde ich dann wie bei Teleskopstangen über ein kleineres Rohr führen, so dass ich sie ins Lager oder unter den Torkasten schieben kann, je nachdem ob ich die zum einklappen fixiere oder zum ausklappen lockere. Müsste dabei halt schauen, dass die Länge soweit passt, dass sie komplett unterm Torkasten verschwinden, bzw wenn sie im Lager stecken nicht zu wenig Halt am Torkasten haben...
Aber vielleicht denk ich zu kompliziert. Ich versuchs erstmal mit dem Gepäcknetz :easy
ever since elementary school I was dating different girls but none of them could dress up like a bottle,
so when I lost all my empathy in a bowl of brown Mackay, the traffic lights in your distorted bedroom sustained,
now my brain is hurting like a rusty chain.

Benutzeravatar
eumelzock
Beiträge: 938
Registriert: 22.08.2014, 13:53
Kickertisch: Beast / Coupe / P4P
Status: Ligaspieler
Wohnort: Ortenau
Kontaktdaten:

Transportabler Kicker mit Teleskopstangen

Beitrag von eumelzock » 12.05.2016, 14:09

Ist jetzt optisch vielleicht nicht ganz so der Hit aber wie wäre es mit jeweils einer alten Kicker Stange (alternativ Rundholz 16mm), passend gekürzt und an beide Enden ein Gewinde aufgeschnitten. den Kasten seitlich durchbohren, Stange durchführen und mit 2 Muttern (Splinten) sichern ...
Das Leben ist zu kurz, um an schlecht gewarteten Tischen zu spielen !
Make foosball great again, Tablesoccer first ! tablesoccerapp

Benutzeravatar
schnulliwulli
Beiträge: 3340
Registriert: 29.08.2006, 09:41
Kickertisch: Leh.P4P-Home, Lettner-Nachbau
Status: Hobbyspieler
Wohnort: in der nähe von Krefeld
Kontaktdaten:

Transportabler Kicker mit Teleskopstangen

Beitrag von schnulliwulli » 12.05.2016, 14:12

Ich finde den Klappmechanismus vom Libero ganz pfiffig. Könntest du nicht so ähnlich deien Tore umklappen. Oder geht es mehr um die fixierung der Tore beim Hochstellen?
Baue gerade einen Kickertisch selber - infos unter www.kiquan.de

Antworten

zum Tischfussball Shop


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast