Leo Home Star

Kickertische und Zubehör im Ver- und Ankauf
Antworten
Makaay
Beiträge: 21
Registriert: 15.06.2012, 13:05
Kickertisch: hoffentlich bald meinen ersten
Status: Anfänger

Leo Home Star

Beitrag von Makaay » 24.07.2012, 16:47

Hallo

mom. wird ein Leo Home Star 6 Wochen alt angeboten, was darf er noch kosten ?

wäre nett wenn sich jemand melden würde.

Benutzeravatar
petermitoe
Beiträge: 1486
Registriert: 05.04.2005, 22:55
Kickertisch: Leo Pro Sport
Status: Hobbyspieler
Wohnort: Gomaringen/ Tübingen

Leo Home Star

Beitrag von petermitoe » 24.07.2012, 20:05

Tja, der kostet neu um die 800.- hat aber mMn Vollstangen, von daher würde ich ab 500.- aufwärts einen anderen Kicker kaufen, vielleicht sogar davor, egal wie neu der ist.
Ist ja aber nur meine Meinung :-)
Grüße
Peter
„Wenn meine Gedankenprozesse nur von der Bewegung der Atome in meinem Gehirn bestimmt werden, dann habe ich keine Grundlage für die Annahme, dass meine Überzeugungen wahr sind. Insbesondere habe ich keine Grundlage für die Annahme, dass mein Gehirn aus Atomen besteht.“

Benutzeravatar
schnulliwulli
Beiträge: 3345
Registriert: 29.08.2006, 09:41
Kickertisch: Leh.P4P-Home, Lettner-Nachbau
Status: Hobbyspieler
Wohnort: in der nähe von Krefeld
Kontaktdaten:

Leo Home Star

Beitrag von schnulliwulli » 24.07.2012, 20:21

Auch wenn ich selber Besitzer einer Lehmacher-Home-Version bin, würde ich mir ein solches Teil nicht noch mal kaufen. Der Preis dürfte irgendwo bei den von Peter veranschlagten 500 landen. Dafür gibst aber Tische mit guten Hohlstangen und wesentlich mehr Gewicht.
Baue gerade einen Kickertisch selber - infos unter www.kiquan.de

Makaay
Beiträge: 21
Registriert: 15.06.2012, 13:05
Kickertisch: hoffentlich bald meinen ersten
Status: Anfänger

Leo Home Star

Beitrag von Makaay » 24.07.2012, 20:31

Hallo

boah danke für die Hilfe hätte nicht gedacht dass er bei euch keine so gute Resonanz bekommt, wobei mir das Gewicht mit ca. 70 kg schon recht nieder vorkam.

Er läuft bei ebay mal sehen wie es sich entwickelt Abholung wäre bei mir in der Nähe.

Mal sehen wo ich die Schmerzgrenze ziehe.

Benutzeravatar
schnulliwulli
Beiträge: 3345
Registriert: 29.08.2006, 09:41
Kickertisch: Leh.P4P-Home, Lettner-Nachbau
Status: Hobbyspieler
Wohnort: in der nähe von Krefeld
Kontaktdaten:

Leo Home Star

Beitrag von schnulliwulli » 24.07.2012, 20:59

Makaay hat geschrieben:Hallo

boah danke für die Hilfe hätte nicht gedacht dass er bei euch keine so gute Resonanz bekommt, wobei mir das Gewicht mit ca. 70 kg schon recht nieder vorkam.

Nicht falsch verstehen - der Tisch ist nicht schlecht, aber er ist ein relikt aus einer Zeit da die Hersteller von Kneipentischen mit diesen Home-Versionen günstigere Tische für den Hausgebrauch anbieten wollten. Im Zeitalter von qualitativ hochwertigen und gewichtigen Vector, Ullrich, oder auch Fireball-Tischen, die auch für den Hobbyspieler erschwinglich sind, fällt ein Leonhart-Home-Star vom Preis her einfach hinten raus. Man kann durchaus gut auf ihnen spielen. Auch wenn die 70 kg für das Sppiel mit 4 Freizeitdaddlern nicht ideal ist. Aber wenn man einen solchen Tisch günstig schiesst, kann man auch was draus machen---> siehe meine unterkellerte Home-Version
Baue gerade einen Kickertisch selber - infos unter www.kiquan.de

Benutzeravatar
bergus
Beiträge: 276
Registriert: 18.01.2010, 13:40
Kickertisch: Leo Soccer Tournament

Leo Home Star

Beitrag von bergus » 25.07.2012, 09:51

Wenn ich mich nicht täusche, hat der Homestar die Ballausgabe auf der "falschen" Seite. Heißt, du ballerst den Ball rein und dieser kommt beim Gegner wieder raus. Das halte ich zum trainieren für höchst ungeeignet. Daher wäre MIR der Tisch auch nicht viel wert, sagen wir mal 400 max. (800 für den neuen Tisch ist zudem komplett unangemessen, wenn man vergleicht, was man sonst so für das Geld bekommt...)
Es ist alles gesagt, aber noch nicht von allen! (Karl Valentin)

Makaay
Beiträge: 21
Registriert: 15.06.2012, 13:05
Kickertisch: hoffentlich bald meinen ersten
Status: Anfänger

Leo Home Star

Beitrag von Makaay » 25.07.2012, 11:02

Hallo

Auktion läuft bei ebay momentan bei 123,- Euro und geht noch knapp 2 Tage mal sehen wie sich der Preis entwickelt.

FrankD
Beiträge: 478
Registriert: 13.10.2009, 16:36
Kickertisch: gepimpter China-Kracher
Status: Kneipenspieler

Leo Home Star

Beitrag von FrankD » 25.07.2012, 15:02

Also Ich wurde hier schon von höchster Stelle aus angemacht,
ich solle mich nicht so anstellen und beim Training die Bälle
eben erst in den einen Ballschacht schießen, dann um den Tisch
rumlaufen und auf der anderen Seite die Bälle rausholen und von dort
wegschießen, bis wieder alle Bälle auf der anderen Seite liegen und so weiter.

Mein Argument war seinerzeit, ein Ballrücklauf auf der anderen Seite
sei ein Ausschlußkriterium für den Kauf eines Home-Tisches.
Nun ja, die Antwort kam prompt.......

Benutzeravatar
petermitoe
Beiträge: 1486
Registriert: 05.04.2005, 22:55
Kickertisch: Leo Pro Sport
Status: Hobbyspieler
Wohnort: Gomaringen/ Tübingen

Leo Home Star

Beitrag von petermitoe » 25.07.2012, 16:22

Das ist ja immer eine Frage der alternativen, und inzwischen gibts in den Preisregionen eines Homestar einige Tische mit wesentlich komfortableren Ballauswurflösungen und mit Hohlstangen und etwas mehr Speck an den Rippen.

Ausserdem kannst Du tatsächlich einfach um den Tisch laufen. Auch eine Frage des Preisleistungsverhältnisses, oder? :shock:
„Wenn meine Gedankenprozesse nur von der Bewegung der Atome in meinem Gehirn bestimmt werden, dann habe ich keine Grundlage für die Annahme, dass meine Überzeugungen wahr sind. Insbesondere habe ich keine Grundlage für die Annahme, dass mein Gehirn aus Atomen besteht.“

Benutzeravatar
e.t.chen
Moderator
Beiträge: 2347
Registriert: 28.04.2006, 10:56
Kickertisch: Eigenbau
Status: Kickerbau-Freak
Wohnort: Rostock
Kontaktdaten:

Leo Home Star

Beitrag von e.t.chen » 25.07.2012, 17:19

Ist es beim Leo Home nicht sogar so, dass man nur sone balleinwurfschale für die ballentnahme hat?
kann man da überhaupt mehrere Bälle spielen vor dem Seitenwechsel oder muss man nach jedem Ball auf die andere Seite?
mir würde persönlich auch nur ein Tisch mit ballauswurf auf trainingsseite ins Haus kommen. Aber ist sicher ne Frage der Gewöhnung.
Einfaltspinsel = Ausfaltspinsel

Makaay
Beiträge: 21
Registriert: 15.06.2012, 13:05
Kickertisch: hoffentlich bald meinen ersten
Status: Anfänger

Leo Home Star

Beitrag von Makaay » 25.07.2012, 23:48

e.t.chen hat geschrieben:Ist es beim Leo Home nicht sogar so, dass man nur sone balleinwurfschale für die ballentnahme hat?
kann man da überhaupt mehrere Bälle spielen vor dem Seitenwechsel oder muss man nach jedem Ball auf die andere Seite?
mir würde persönlich auch nur ein Tisch mit ballauswurf auf trainingsseite ins Haus kommen. Aber ist sicher ne Frage der Gewöhnung.

stimmt auf den bilder sieht es so aus als ob das stimmt was du sagt naja werds mal weiter beobachten ansonsten halt noch ein wenig gedulden für eine ulrich homme :-D

Benutzeravatar
bergus
Beiträge: 276
Registriert: 18.01.2010, 13:40
Kickertisch: Leo Soccer Tournament

Leo Home Star

Beitrag von bergus » 26.07.2012, 14:49

FrankD hat geschrieben:Also Ich wurde hier schon von höchster Stelle aus angemacht,
Ja, sicher, von Leuten, die den Tisch auch nicht bezahlen! ;-)

Es ist auch keine Frage von Machbarkeit bzw. Argumenten, sondern ob es einen irgendwann schlicht und ergreifend nervt :roll: Und ich persönlich würde auf die Ballausgabe auf meiner Seite niemals verzichten wollen.... ggf. könnte man den Tisch bzw. die Ballausgabe ja umbauen, aber rumlaufen? :nono:
Es ist alles gesagt, aber noch nicht von allen! (Karl Valentin)

Benutzeravatar
Ryu
Moderator
Beiträge: 2014
Registriert: 02.04.2006, 18:54
Kickertisch: P4P Lehmacher
Status: Bundesligaspieler
Wohnort: Mannheim / Werne

Leo Home Star

Beitrag von Ryu » 27.07.2012, 00:12

Also mich würde die Ballausgabe auf der anderen Seite nicht stören, da ich es eh am besten finde, mit einem "zugestopften" Tor Schüsse zu trainieren. Dann kommt der Ball im Idealfall gleich wieder raus, und man kann seine Reflexe trainieren, ihn entweder mit der 3 oder der 5 fangen, oder mit der 5 direkt auf die 3 spielen. Außerdem ist es gut für das Nachbarschaftsverhältnis :-D

Antworten


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast