Raum Mannheim

saschaF
Beiträge: 41
Registriert: 05.05.2006, 16:34

Raum Mannheim

Beitrag von saschaF » 05.05.2006, 17:39

Würde gerne mit Kumpels mal wieder einen geilen Kickerabend machen.
Leider sind uns aber keine Kneipen oder Billardhallen bekannt wo auch ein guter Kicker steht.
Also wer weiss, wo man im Raum Mannheim/Weinheim/Viernheim kickern gehen kann?

Benutzeravatar
Bollo
Beiträge: 654
Registriert: 17.02.2005, 12:49
Kickertisch: Ullrich Home
Status: Kneipenspieler
Wohnort: Mannheim

Beitrag von Bollo » 06.05.2006, 16:33

Hi Sascha!

Also in Mannheim gibt es doch einige Kneipen. So aus dem Stehgreif:

Stonehenge
Old Vienna
Contra'n

Mittwochs noch Schwetzingervorstadt, Studentenwohnheim, Barabend. Der Kicker ist eine uralter, abgespielter Leonhart, aber dafür koscht es nix...

Ciao
Bollo

saschaF
Beiträge: 41
Registriert: 05.05.2006, 16:34

Beitrag von saschaF » 06.05.2006, 17:31

Bollo hat geschrieben:Hi Sascha!

Also in Mannheim gibt es doch einige Kneipen. So aus dem Stehgreif:

Stonehenge
Old Vienna
Contra'n

Mittwochs noch Schwetzingervorstadt, Studentenwohnheim, Barabend. Der Kicker ist eine uralter, abgespielter Leonhart, aber dafür koscht es nix...

Ciao
Bollo
Könntest DU mir verraten wo diese Kneipen sind? Was haben die für Tische?
Vielen Dank schonmal! :-)

letthereberock
Beiträge: 8
Registriert: 28.08.2006, 16:38
Status: Hobbyspieler
Kontaktdaten:

Beitrag von letthereberock » 30.08.2006, 02:16

Ich habe eine traurige Nachricht für alle Mannheimer Foosballer ...
Die einzige Kneipe, mit der ich mich je identifizieren konnte (Alternativ und so) ist das Old Vienna. Ein super Kicker steht da, die Gäste sind alle mehr oder weniger ... "unabhängig" ... perfekt.
Am 4. des nächsten Monats ist der Spaß vorbei. Das Vienna schliesst.

Ich dachte, das solltet ihr alle wissen. Für mich selbst ist das ein schwerer Schlag. Vielleicht schaue ich mal im Contra'n vorbei.

Benutzeravatar
Bollo
Beiträge: 654
Registriert: 17.02.2005, 12:49
Kickertisch: Ullrich Home
Status: Kneipenspieler
Wohnort: Mannheim

Beitrag von Bollo » 18.02.2007, 09:26

Noch ein Vorschlag:

ADH (das ist in D6 ein studentenwohnheim). Da ist jeden Dienstag Barabend, zivile Preise. Sehr gute Tische (imho 2) werde aber erste diesen Dienstag das erste Mal da sein.

Erfahrungsbericht folgt.

Ciao
Bollo

marijo
Beiträge: 32
Registriert: 02.09.2006, 03:17
Status: Hobbyspieler
Wohnort: Mannheim

Beitrag von marijo » 27.02.2007, 02:32

Mittwochs ab 21 Uhr im "Woodstöckl" wird seit neustem gekickert.
Mannheim-Neckarstadt West Langstr. 19

mfg

Marijo

Stefan Sebastian
Beiträge: 41
Registriert: 31.12.2007, 07:11
Status: Hobbyspieler
Wohnort: Ludwigshafen/Mannheim

Beitrag von Stefan Sebastian » 02.01.2008, 08:40

...und hohlstangen gibt es jetzt auch im woodstöckel. spieltag auch freitags ab ca. 21:30h.
...immer rock´n roll...

Benutzeravatar
tsunami
Beiträge: 24
Registriert: 23.02.2008, 17:27
Status: Hobbyspieler
Wohnort: Mannheim

Beitrag von tsunami » 23.02.2008, 17:43

wie ist denn momentan der Stand der Dinge?
Wann und wo treffen sich denn die Mannheimer Kicker?
Ich will mal ein paar Leute kennenlernen.

Momentan wird gelegentlich mal sonntags bei mir zuhause mit (bedingt interessierten) Freunden auf einem Fireball gespielt.
Aber hier, wie überhaupt, kommt es anders, als man glaubt.

marijo
Beiträge: 32
Registriert: 02.09.2006, 03:17
Status: Hobbyspieler
Wohnort: Mannheim

Beitrag von marijo » 26.02.2008, 17:29

freitags ist immer was im woodstöckl.
kneipen-niveau

3-4 gute leuts kommen am fr nicht, da wir da training in hockenheim haben :mrgreen:

Benutzeravatar
Ryu
Moderator
Beiträge: 2014
Registriert: 02.04.2006, 18:54
Kickertisch: P4P Lehmacher
Status: Bundesligaspieler
Wohnort: Mannheim / Werne

Beitrag von Ryu » 26.02.2008, 17:55

Im Woodstöckl ist nicht nur freitags, sondern auch mittwochs was los. Um das Spielniveau noch etwas genauer zu beschreiben, als Marijo es getan hat: Es ist sehr gemischt, vom Anfänger bis zum Turnierspieler alles dabei (aber keine Elite oder Master-Granaten).

Adresse findest du hier:

http://fooserama.de/index.php?option=co ... etails=953" onclick="window.open(this.href);return false;

Wenn du Bock hast, komm morgen einfach vorbei, ich werde wohl auch da sein.

marijo
Beiträge: 32
Registriert: 02.09.2006, 03:17
Status: Hobbyspieler
Wohnort: Mannheim

Beitrag von marijo » 27.02.2008, 11:26

Hey Ryu,


werde heut vielleicht auch vorbeischauen und bin gespannt wieviele "Tunierspieler" anwesend sind :mrgreen:

Wenn wir schon penibel sind, so stimmt Deine Aussage das keine Masterspieler da sind auch nicht ganz :mrgreen:
Soviel ich weiß, ist Arno immer noch als Master in der Liste vertreten.

Benutzeravatar
Ryu
Moderator
Beiträge: 2014
Registriert: 02.04.2006, 18:54
Kickertisch: P4P Lehmacher
Status: Bundesligaspieler
Wohnort: Mannheim / Werne

Beitrag von Ryu » 27.02.2008, 12:38

Jau, mit Arno hast du Recht: http://www.players4players.de/Rangliste ... ?spnr=1515" onclick="window.open(this.href);return false;
Immerhin 9. Platz im DYP ; )

Bei den Turnierspielern schau'n wer mal, wer kommt :wink:

Benutzeravatar
tsunami
Beiträge: 24
Registriert: 23.02.2008, 17:27
Status: Hobbyspieler
Wohnort: Mannheim

Beitrag von tsunami » 01.03.2008, 00:44

tja, als Gelegenheitsspieler war da nix zu machen.

Spielerisch ist das schon auf sehr hohem Niveau.
Und manche haben sogar versucht freundlich zu sein...
Aber hier, wie überhaupt, kommt es anders, als man glaubt.

marijo
Beiträge: 32
Registriert: 02.09.2006, 03:17
Status: Hobbyspieler
Wohnort: Mannheim

Beitrag von marijo » 01.03.2008, 04:35

sehr hohem niveau???
sorry, aber das ist es sicher nicht!

mußt mal auf ein p4p-turnier fahren, dann siehst hohes niveau oder du kommst mal nach hockenheim.

würd auch nicht sagen die leute sind schlecht, aber nichtmal annähernd hohes niveau.

das sieht für dich vielleicht so aus, da du anfänger bist.

wenn du nicht nur gegen andere kickerst, sondern dich auch mal alleine an den kasten stellst.
so kannst am anfang in kürzester zeit viel besser werden.
aber wichtig ist das du das richtige trainierst!!!

am besten frägst jemanden von den leuts die zur zeit turniere spielen oder du sagst mir einen tag, dann komm ich ins woodstöckl und zeig dir die basics die du drauf haben solltest.

aber kann ja sein das du garkeine lust auf sowas hast, so mußt dich damit abfinden das viele leuts besser sind;-)


mfg

marijo

Benutzeravatar
Ryu
Moderator
Beiträge: 2014
Registriert: 02.04.2006, 18:54
Kickertisch: P4P Lehmacher
Status: Bundesligaspieler
Wohnort: Mannheim / Werne

Beitrag von Ryu » 04.03.2008, 10:40

Aha, du warst also letzten Mittwoch im Woodstöckl. Ich war nämlich auch da (groß, glaube, ich hatte ein Italia-T-Shirt an). Hättest dich ruhig "zu erkennen geben" können. :wink: Aber ich glaube, ich habe eine Ahnung, wer du warst, wir haben uns ja, als ich gekommen bin, die Hand gegeben.
Also, lass dich nicht entmutigen und komm morgen einfach nochmal. Du hast doch gut von hinten rausgeschossen, und dass du die Bude vollgeschossen bekommst, wenn du die Schusstechniken nicht gewohnt bist, ist ganz normal. Das kommt dann mit der Zeit...

Zum allgemeinen Niveau im Woodstöckl und zu Marijo: Natürlich tummelt sich da nicht, wenn man vom oberen Ende der Skala guckt, die Tischfußball-Weltelite. Wenn mich dort ein faszinierter Unbeteiligter zum Kickergott küren will, sage ich immer, dass ich ein durchschnittlicher Spieler in der untersten Spielstärkenkategorie (P4P-Neuling) bin (also keine Kreisliga mehr, sondern "schon" Bezirksliga :mrgreen: ). Trotzdem kann ein richtiger Anfänger oder jemand, der vorher nur auf "normalem Kneipenniveau" gespielt hat, im Woodstöckl viel lernen. Dass unser amtierender "P4P-ND-Vizeweltmeister" Marijo das anders sieht, ist klar, weil er von oben runterguckt. Ich würde aber, um mal etwas kontra zu geben, behaupten, dass ein Anfänger wie tsunami im Woodstöckl erstmal besser aufgehoben ist, als beim Verein in Hockenheim: In Hockenheim ist nämlich das Frustrationspotenzial sehr viel höher: Dort würde er nämlich über lange Zeit auf die gnadenloseste Weise abgeschossen, ohne Licht am Ende des Tunnels zu sehen. Ich erinnere mich gut an meine Anfangszeit in Münster vor knapp 2 Jahren. Da habe ich lange jedes Spiel am Abend verloren und war froh, wenn da mal ein 3:5 drunter war. :-D Schon das war verdammt deprimierend, und dort spielen eigentlich nur Neulinge (ein paar auf Amateurniveau).
Also, meiner Meinung reicht fürs Erste das Woodstöckl, und wenn man die Basics drauf hat, dann kann man nach Hockenheim fahren. 8)

Antworten


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast