Ullrich-Kicker mit Teleskopstangen


Hier kommt alles rein was mit Kickertischen zu tun hat
MeteorMan
Beiträge: 3
Registriert: 07.07.2009, 17:46

Ullrich-Kicker mit Teleskopstangen

Beitrag von MeteorMan » 07.07.2009, 17:57

Hallo Zusammen.
Ich bin Neuling auf dem Gebiet der Kicker, aber eben vom Virus infiziert.
Jetzt ist es soweit und ich denke über einen eigenen Kicker nach. Nach intensivem Studium der Forumsbeiträge (Danke für die vielen Informationen!!) bin ich zu dem Schluss gekommen, dass für meine Ansprüche und meinen Geldbeutel ein Ullrich-Kicker die beste Lösung wäre.
Jetzt hätte ich dazu nur noch eine Frage: Ich habe 3 Kinder (8,5 und 2) wobei die zwei großen auch gerne spielen. Um ein gewisses Maß an Sicherheit zu gewährleisten würde ich gerne vorrübergehend (solange bis die Stangen nicht mehr in Augenhöhe meiner Kinder sind) den Kicker mit Teleskopstangen ausrüsten.
Ja, ich weiß dass dies nicht wiklich optimal ist, aber ich sehe den Kicker als langfristige Investition und will nur die "gefährliche Zeit" damit überbrücken. Und mit einem Tuniro etc. kann ich mich nicht dauerhaft anfreunden...

D.h. ich würde mir gerne einen Ullrich zulegen und diesen für ca. 2 Jahre mit Teleskopstangen spielen und dann wieder auf "anständige" Stangen zurückbauen. Geht das?? Wenn ja welche Teleskopstangen sind dafür geeignet und woher kann man diese beziehen?

Ich habe die Suche bemüht, aber diesbezüglich keine Informationen gefunden.

Vielen Dank für Eure Hilfe!
LG

Benutzeravatar
Thiele92
Beiträge: 183
Registriert: 12.10.2008, 17:33
Kickertisch: Ullrich 100kg, P4P (Verein)
Wohnort: Sauerland->Hallenberg->Hesborn
Kontaktdaten:

Ullrich-Kicker mit Teleskopstangen

Beitrag von Thiele92 » 07.07.2009, 18:10

Vielleicht solltest du eher einen Stangenschutz als Lösung in Betracht ziehen.

Siehe dazu hier:
http://www.original-leonhart.com/shop/p ... auben.html

Dürfte günstiger, besser und einfacher sein :mrgreen:

Aber ich weiß nicht genau, ob die an einem Ullrich auch angebracht werden können, von daher vielleicht noch auf eine zweite Meinung warten.

Benutzeravatar
klaschatx
Ehren-Mod
Beiträge: 3245
Registriert: 08.02.2006, 07:50
Kickertisch: Eigenbau: Soccer, Fireball
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Kontaktdaten:

Ullrich-Kicker mit Teleskopstangen

Beitrag von klaschatx » 07.07.2009, 18:34

Demnächst kommt der Ullrich-Junior raus. Der wird Teleskopstangen haben und soll (Hörensagen) erstaunlich gut sein - auch wenn man als Erwachsener dran spielt. Vielleicht lohnt es sich, darauf noch zu warten ...

Und Edith sagt noch zusätzlich: Wirklich überzeugend gutes Teleskopstangenmaterial gibt es nicht. Am ehesten würde mir beim bezahlbaren und wenn es um Soccer-Tische geht, das Tuniro-Zeug einfallen (wird übrigens seit ein paar Tagen auf kickerbau.org ein wenig vorgestellt). Das wäre aber ziemlich tricky einzubauen, weil man ja die Innenstangen irgendwie am Korpus festbekommen muss. Die entsprechenden viel zu großen Lagerbohrungen am Ullrich müsste man also irgendwie patchen, damit es passt. Dann stimmt der Platte-/Stangenabstand aber immer noch nicht ideal. Ich halte das für eine eher ziemlich schwierige und aufwändige Umbauaktion, wenn man das wahrscheinlich wenig perfekte Ergebnis bedenkt.

Grüße
klaschatx
"It's a long long way to the top of the world, but it's a short fall back down."
--- Ketzer auf tischfussball-online.com ---
http://www.kickerbau.org ::: die Kickertisch-Bau- und -Info-Seite

MeteorMan
Beiträge: 3
Registriert: 07.07.2009, 17:46

Ullrich-Kicker mit Teleskopstangen

Beitrag von MeteorMan » 08.07.2009, 08:03

Vielen Dank für die kompetenten Antworten!
Evtl ist der Ullrich-Junior (http://www.ullrich-sport.com/kickertisc ... unior.html) wirklich eine gute Alternative.
Das Spielfeld ist wohl ein bisschen kleiner als beim Ullrich-Sport, aber ansonsten scheint dieser Kicker recht hochwertig zu sein.
Hat jemand den Ullrich-Junior schon gespielt?

Schöne Grüße!

Benutzeravatar
kaoskicker
Beiträge: 333
Registriert: 17.01.2007, 12:09
Kickertisch: Leo
Wohnort: Garmisch/Regensburg

Ullrich-Kicker mit Teleskopstangen

Beitrag von kaoskicker » 08.07.2009, 09:02

Ich kenn den Ullrich Junior nicht, aber ich würde auch sagen, dass der Stangenschutz sinnvoller für dich ist. Denn machst du dran, hast einen ganz normalen Kicker, nur das die Kinder keine Stange ins Auge kriegen können. Und wenn er dich dann in ein paar Jahren stört, dann machst du ihn einfach wieder ab. Denke man muß da auch nicht den teuren von Leonhart nehmen. Ist ja keine Hexerei, sich so ein Teil aus Baumarktrohren selber zu bauen.
Lebe kurz, zieh lang!!!

Benutzeravatar
klaschatx
Ehren-Mod
Beiträge: 3245
Registriert: 08.02.2006, 07:50
Kickertisch: Eigenbau: Soccer, Fireball
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Kontaktdaten:

Ullrich-Kicker mit Teleskopstangen

Beitrag von klaschatx » 08.07.2009, 09:33

Ui - 'ne neue Ullrich-Homepage, wo der Junior sogar schon zu sehen ist! Und keiner hat's gewusst :-( Hat sich der Thread hier schon gelohnt ;-)

Grüße
klaschatx
"It's a long long way to the top of the world, but it's a short fall back down."
--- Ketzer auf tischfussball-online.com ---
http://www.kickerbau.org ::: die Kickertisch-Bau- und -Info-Seite

Benutzeravatar
Bollo
Moderator
Beiträge: 654
Registriert: 17.02.2005, 12:49
Kickertisch: Ullrich Home
Status: Kneipenspieler
Wohnort: Mannheim

Ullrich-Kicker mit Teleskopstangen

Beitrag von Bollo » 08.07.2009, 12:17

Nicht schlecht der Ullrich mit Teleskopstangen aber im Sinne des Investitionsschutzes teile ich die Meinung von kaoskicker.

ICh würde mir diesen Stangenschutz an den Kicker schrauben. Das mehrere Vorteile:

1. Du kannst einen "normalen" Kicker nehmen. Die Teleskopstangen sind eigentlich zum Kickern ungeeignet und ein (imho schlechter) Kompromiss zwischen Spielen und Sicherheit für Kleinkinder.
2. Werden die Kinder älter, ist der normale Kicker immer noch top und man montiert den Schutz dann wieder ab wenn man will. Ausser einem beschädigten Funier nichts kaputt. Den Ullrich Kinder Kicker müsstest Du komplett ersetzen und da will ich noch keine Prognose über den Wiederverkaufswert wagen.

Benutzeravatar
klaschatx
Ehren-Mod
Beiträge: 3245
Registriert: 08.02.2006, 07:50
Kickertisch: Eigenbau: Soccer, Fireball
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Kontaktdaten:

Ullrich-Kicker mit Teleskopstangen

Beitrag von klaschatx » 08.07.2009, 12:28

Ich meine, dass Teleskopstangen grundsätzlich zu schlecht wegkommen.

Erstens gibt es durchaus anerkannte und viel gespielte Tische wie den Bonzini, den Hansberg oder auch Robertosport, die mit Teleskopstangen ausgestattet sind. Daher weiß ich nicht, ob man Teleskopstangen grundsätzlich als "schlecht" bezeichnen kann. Der schlechte Ruf rührt wohl hauptsächlich daher, dass es bisher da eben nicht die Menge an wirklich überzeugendem Material gibt/gab.

Zweitens haben Teleskopstangen neben dem Sicherheitsvorteil auch noch den Platzvorteil. Sind die Stangen eingeschoben, nimmt der Tisch beim Rumstehen einen Haufen weniger Platz weg als mit normalen Stangen, die immer übel viel Platz brauchen. Wenn Platz ein Punkt ist, könnte das durchaus auch für Teleskopstangen sprechen.

Thema selbstgebauter Stangenschutz. Ich wollte das immer mal als Bastelprojekt auf kickerbau.org vorstellen und habe auch schon das Material dafür gefunden. Nur aus der Erinnerung: Es gibt Gleitlager mit 25 mm Flansch-Außendurchmesser. Und im Elektroinstallationsbedarf gibt es Rohre EN 25 (?) mit angeformter Muffe. Bei dieser Kombi rutscht die Rohrmuffe sehr stramm auf die Lagerflansch. Mit ein bisschen Epoxidharzkleber müsste das gut halten. Das ganze kann man dann auf die vorhandenen Lager mit draufschrauben. Wahrscheinlich müsste man nur den Innenflanschdurchmesser etwas erweitern, damit die Stange etwas mehr Spiel hat. Bei Bedarf kann ich gerne noch mal nach dem Rohrdurchmesser und dem Lagertyp schauen und die Daten durchgeben.

Grüße
klaschatx
"It's a long long way to the top of the world, but it's a short fall back down."
--- Ketzer auf tischfussball-online.com ---
http://www.kickerbau.org ::: die Kickertisch-Bau- und -Info-Seite

MeteorMan
Beiträge: 3
Registriert: 07.07.2009, 17:46

Ullrich-Kicker mit Teleskopstangen

Beitrag von MeteorMan » 09.07.2009, 20:11

Vielen Dank für die kompetenten Antworten -
freut mich wenn ich mit einer neuen Homepage weiterghelfen konnte!

Schöne Grüße!

Benutzeravatar
Christian
Beiträge: 72
Registriert: 03.03.2007, 17:02
Status: Hobbyspieler
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Ullrich-Kicker mit Teleskopstangen

Beitrag von Christian » 11.07.2009, 01:55

Die Teleskop-Stangen am Junior-Ullrich bzw. der Junior-Ullrich insgesamt sind definitiv nichts für über 14-Jährige.
Und schon gar nix für Erwachsene. Die Alters-Zielgruppe für den Tisch liegt klar dadrunter!
http://www.kickerliganord.net" onclick="window.open(this.href);return false;

PackElend
Beiträge: 11
Registriert: 13.11.2011, 15:24
Kickertisch: Ulle 100
Status: Hobbyspieler

Re: Ullrich-Kicker mit Teleskopstangen

Beitrag von PackElend » 09.09.2018, 13:06

Sali,
wie ist denn mittlerweile die Meinung zum Teleskopstangensatz. Mit 230 € ist er ja nicht gerade günstig, von daher darf ich schon etwas erwarten.
Mein Problem ist, dassmein Ullrich Home mittlerweile ein wenig zuviel Raum einnimmt und mit dem Teleskopstangensatz könnte ich daas entschärfen.

Danke

Stefan

Benutzeravatar
petermitoe
Beiträge: 1462
Registriert: 05.04.2005, 22:55
Kickertisch: Leo Pro Sport
Status: Hobbyspieler
Wohnort: Gomaringen/ Tübingen

Re: Ullrich-Kicker mit Teleskopstangen

Beitrag von petermitoe » 09.09.2018, 13:23

Ich hatte mal einen Teleskopstangensatz verbaut und ich finde man konnte gut damit spielen und inzwischen sind ja die neuen Figuren aufgebracht ...

Allerdings ist der Satz sicher nicht so gut geeignet für das grobe Spiel.

In deinem Fall könnten vielleicht Wechsellager (falls du die nicht hast) billiger zu mehr Platz helfen, auch wenn es mehr Aufwand zum wegmachen ist.

Grüße
Peter
„Wenn meine Gedankenprozesse nur von der Bewegung der Atome in meinem Gehirn bestimmt werden, dann habe ich keine Grundlage für die Annahme, dass meine Überzeugungen wahr sind. Insbesondere habe ich keine Grundlage für die Annahme, dass mein Gehirn aus Atomen besteht.“

PackElend
Beiträge: 11
Registriert: 13.11.2011, 15:24
Kickertisch: Ulle 100
Status: Hobbyspieler

Re: Ullrich-Kicker mit Teleskopstangen

Beitrag von PackElend » 09.09.2018, 13:47

petermitoe hat geschrieben:
09.09.2018, 13:23
Wechsellager (falls du die nicht hast) billiger zu mehr Platz helfen
das sagt mir jetzt mal rein gar nichts :-?
Kannst du mir mehr Infos dazu geben?

danke

Benutzeravatar
petermitoe
Beiträge: 1462
Registriert: 05.04.2005, 22:55
Kickertisch: Leo Pro Sport
Status: Hobbyspieler
Wohnort: Gomaringen/ Tübingen

Re: Ullrich-Kicker mit Teleskopstangen

Beitrag von petermitoe » 09.09.2018, 15:52

Such mal im Forumoder auf der Ullrichseite, da gibts viel Infos :-)
„Wenn meine Gedankenprozesse nur von der Bewegung der Atome in meinem Gehirn bestimmt werden, dann habe ich keine Grundlage für die Annahme, dass meine Überzeugungen wahr sind. Insbesondere habe ich keine Grundlage für die Annahme, dass mein Gehirn aus Atomen besteht.“

PackElend
Beiträge: 11
Registriert: 13.11.2011, 15:24
Kickertisch: Ulle 100
Status: Hobbyspieler

Re: Ullrich-Kicker mit Teleskopstangen

Beitrag von PackElend » 09.09.2018, 22:18

petermitoe hat geschrieben:
09.09.2018, 15:52
Such mal im Forumoder auf der Ullrichseite, da gibts viel Infos :-)
Wenn mit Wechslager dieses gemeint ist: https://shop.ullrichsport.com/kickertis ... r/a-10166/
ist mir das doch ein wenig zu umständlich für zuhause, muss man doch immer die Figueren de-/montieren.
petermitoe hat geschrieben:
09.09.2018, 13:23
Ich hatte mal einen Teleskopstangensatz verbaut und ich finde man konnte gut damit spielen und inzwischen sind ja die neuen Figuren aufgebracht ...
gibt es davon zufällig Bilder ich finde einfach keine dazu.

Antworten

zum Tischfussball Shop


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste