Automaten Hoffmann umbauen, Tips gesucht!

Hier kommt alles rein was mit Kickertischen zu tun hat
Layman_23
Beiträge: 6
Registriert: 30.01.2006, 20:41

Automaten Hoffmann umbauen, Tips gesucht!

Beitrag von Layman_23 » 08.02.2009, 20:26

Hey, habe mir recht günstig wie ich finde einen Automaten Hoffmann Kicker gekauft, ist zwar nicht der beliebteste hier, wollte ihn jetzt aber mit geringem aufwand doch etwas mehr an einen kneipenkicker anpassen, also puppen tauschen spielfeld absenken, evt tauschen? Evt könnt ihr mir ja paar Tips geben?

Habe zwar ab und zu gelesen, dass ihn jemand umbauen wollte, aber ergebnisse habe ich noch keine gesehen, oder gelesen.

[veralterter Link]

Hier mal paar Bilder.


Danke euch, Gruß Layman

Mike
Beiträge: 93
Registriert: 23.11.2008, 21:53
Kickertisch: umgebauter Spirit 7, Eigenbau
Wohnort: Saal a. d. Donau

Beitrag von Mike » 08.02.2009, 21:01

Hi,

ich hab auch einen eher nicht so amtlichen kicker (animazing spirit 7 = China schrott) hab den aber jetzt über ein jahr hinweg nach und nach umgebaut und das ergebnis kann sich meiner meinung nach sehen lassen. spiel am liebsten auf meinem kicker (obwohl ich auch oft den vergleich mit anderen kickern u. a. löwen, ullrich, garlando habe) und kann darauf prinzipiell alle techniken spielen (pin shots, klemmen, brush pässe usw.)
habe folgendes gemacht:
1. neue Puppen drauf
2. neue griffe drauf
3. die seitlichen spielfeldränder habe leicht angehoben (durch reinschschneiden von unten so dass sich das feld dann biegen lässt)
4. Spielfeld verstärkt (OSB Verlegeplatte unten drauf geleimt, so dass die platte plan wurde); bringt zugleich mehr gewicht.
in längs- und in querrichtung habe ich von unten auf die OSB dann noch eisenlatten (die dinger die man an die wand schraubt um regalträger einzuhängen) draufgeschraubt, so dass ein verziehen des spielfelds nicht mehr möglich ist.
5. spielfeld abgesenkt, so dass der abstand zum puppenfuß genau 12mm ist. bei mir ist das spielfeld von unten an die bande geschraubt ich habe eigentlich nur abstandshalter (insgesamt 7 mm dick) zwischen spielfeld und bande ringsum verlegt und dann das spielfeld von unten wieder dran geschraubt.
6. tore mit stichsäge vergrößert (auf 20 cm torbreite) und neue torahmen drauf.

so das wars so im wesentlichen. hoffe geholfen zu haben wenn du mehr wissen willst gerne. pass aber blos auf, denn wenn du einmal etwas verbockst siehst schlecht aus. überleg dir jede aktion gut.

viele grüße mike :wink:
dama an kicker?

kickersüchtig
Beiträge: 54
Registriert: 02.02.2009, 18:59
Status: Hobbyspieler
Wohnort: Freiburg

Beitrag von kickersüchtig » 08.02.2009, 21:40

Mike, könntest du mir Punkt 3 genauer erklären?

kickersüchtig
Beiträge: 54
Registriert: 02.02.2009, 18:59
Status: Hobbyspieler
Wohnort: Freiburg

Beitrag von kickersüchtig » 08.02.2009, 21:45

Mike da du Erfahrung hast mit Umbau eines Kickers, denkst du mit diesem Kicker wäre das auch möglich?

http://cgi.ebay.de/PROFI-TURNIER-KICKER ... dZViewItem" onclick="window.open(this.href);return false;

Layman_23
Beiträge: 6
Registriert: 30.01.2006, 20:41

Beitrag von Layman_23 » 08.02.2009, 21:58

Hey, danke schonmal für deine Antwort, bei mir handelt es sich ja um ein Spielfeld mit aufgesetzten Ecken, was ich wahrscheinlich früher oder später auch mal ändern sollte, Frage ist eben, ob man das billige von KK nehmen kann? wie tief und in welchem abstand hast du das spielfeld eingefräst?

Hast du evt auch Bilder gemacht?

Mike
Beiträge: 93
Registriert: 23.11.2008, 21:53
Kickertisch: umgebauter Spirit 7, Eigenbau
Wohnort: Saal a. d. Donau

Beitrag von Mike » 08.02.2009, 22:17

sers,

prinzipiell sieht der so aus wie meiner, natürlich schon anders aber vom prinzip: tore zu klein, abstand figur spielfeld stimmt nicht etc.
denke dieser tisch lässt sich genau so umbauen wie meiner. du hast die golden goal figuren drauf, hatte ich auch. die sind 2 mm kürzer als die gängigen soccer figuren, die ich dir als erste maßnahme auf jeden fall empfehlen würde. heißt also wenn du die figuren wechseln willst, müsstest du das spielfeld absenken. wie ist denn dein spielfeld befestigt? von unten an die bande geschraubt (wie bei mir) oder liegt es auf irgendwelchen halterungen auf?
zu Punkt 3: ich wollte ein absolut planes spielfeld haben, daher die idee, von unten eine platte draufzuleimen. problem bei einem spielfeld, welches 100% eben ist (die eckenanhebungen mal außer acht gelassen) ist dann ja, dass der ball gelegentlich seitlich an den banden liegen bleibt. deshalb habe ich die seitlichen spielfeldränder um etwa 2 mm angehoben, so dass der ball zurück ins feld rollt. das ganze ging eigentlich recht einfach:
zunächst das spielfeld entfernt
dann habe ich ins umgedrehte spielfeld (also von unten !!!) im abstand von 3cm vom rand weg auf die länge zwischen den punkten wo die eckeneinschnitte beginnen mit der hankreissäge eine linie reingesägt um das spielfeld hochbiegen zu können. die sägetiefe habe ich dabei so eingestellt, dass vom spielfeld noch ungefähr 2mm stehen geblieben sind. danach habe ich mittels keilen zwischen spielfeld und der dann mittlerweile draufgeleimten platte die anhebung von 2mm relativ leicht hinbekommen. das hört sich jetzt alles kompliziert an und ist schwer zu erklären, ist aber wirklich nicht schwer gewesen und in relativer kurzer zeit passiert. wenn du/ihr wollt schick ich die/euch gerne fotos, die das ganze wahrscheinlich besser erklären als meine formulierungen.

grüße Mike
dama an kicker?

Mike
Beiträge: 93
Registriert: 23.11.2008, 21:53
Kickertisch: umgebauter Spirit 7, Eigenbau
Wohnort: Saal a. d. Donau

Beitrag von Mike » 08.02.2009, 22:23

sorry layman, hab mich in meiner antwort hauptsächlich auf kickersüchtig bezogen und hab jetzt gesehen, dass du mittlerweile schon geantwortet hast.
die ecken warn bei mir schon reingefräst, die seitliche fräsung habe ich versucht zu erklären: 3cm vom rand entfernt und schnitttiefe so dass noch mindestens 2mm stehen bleiben. bevor jemand ins spielfeld reinschneidet kann ich gern nochmal genau nachschauen wie tief ich reingefräst hab!

viele grüße mike
dama an kicker?

Executioner
Beiträge: 19
Registriert: 14.03.2008, 13:06

Beitrag von Executioner » 09.02.2009, 12:14

kickersüchtig hat geschrieben:Mike da du Erfahrung hast mit Umbau eines Kickers, denkst du mit diesem Kicker wäre das auch möglich?

http://cgi.ebay.de/PROFI-TURNIER-KICKER ... dZViewItem" onclick="window.open(this.href);return false;
Was für ein Drecksding :nono:

Zertifiziert von der World Soccer Table Association!?!?! und Leistungsverband Tischfussball Schweiz!?!?! HAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHA!!!!!!!!!

Benutzeravatar
lusibu
Beiträge: 1213
Registriert: 17.01.2007, 12:46
Kickertisch: Tornado, Garlando
Status: ambitionierter Hobbyspieler
Wohnort: .at

Beitrag von lusibu » 09.02.2009, 12:39

I find des a genial.. Profi-Turniertisch! Und das erste Qualitätsmerkmal: Getränkehalter. :D
Wo ist der jetz einegangen?!

http://www.zeitgeistmovie.com" onclick="window.open(this.href);return false;

Executioner
Beiträge: 19
Registriert: 14.03.2008, 13:06

Beitrag von Executioner » 09.02.2009, 12:55

Dises Statement auch nicht schlecht:
Verwechseln Sie unseren Tisch nicht mit No-Name-Tischen im Internet, die diesem hier vielleicht ähnlich sind. Diese Tische beschränken sich nur auf eine ähnliche Optik, aber es gibt gravierende Unterschiede in der Qualität und Ausführung.
Da werden Leute für dumm gehalten.

'juroPIN
Beiträge: 20
Registriert: 02.02.2009, 22:58
Status: Hobbyspieler
Wohnort: Tübingen

Beitrag von 'juroPIN » 09.02.2009, 23:28

51kg!
Das Beste an diesem Angebot ist das 14-tägige Rückgaberecht! :mrgreen:

Benutzeravatar
Henne
Beiträge: 547
Registriert: 19.06.2006, 20:56
Kickertisch: leo.pro.tournament
Status: Ligaspieler
Wohnort: Kiel

Beitrag von Henne » 10.02.2009, 00:03

Oh man, jetzt bin ich zu spät dran, wollte auch gerade über den Tisch bzw. den Verkäufer herziehen.
Guckt euch mal das Foto an, der ist auch noch falschrum bestückt, also quasi auf links.

@kickersüchtig:
auch wenn Mike seinen Tisch getunt hat und damit ganz zufrieden ist, lass die Finger von so´nem Scheißstoff. Wenn du das Ding fürn 10er auf dem Flohmarkt schießt, meinetwegen.
Aber hier bezahlst du schon mal 100 Flocken für den Versand. Wenn du dann noch anständige Puppen haben willst, bist du mit nochmals 2€ pro Stück = 44€ + Versand dabei.
Das sind schon mal 150 Euro für nen Tisch, der wirklich ganz und gar nichts taugt.
Natürlich sind die 400€ für nen Ulle ne Menge Kohle, aber dafür hast du dann auch einen Gegenwert bekommen. Der tolle Ebay Profitisch ist nichts, nix, nothing, niente, njet wert und wird niemals ein gut spielbarer Tisch werden.
Klare Empfehlung von mir und ich denke einer deutlichen Mehrheit der Leute hier aus dem Forum - und das sind Leute die sich eingehend mit der Materie beschäftigt haben- NICHT KAUFEN!
Aber:
Jeder ist seines eigenen Glückes Schmied

Wenn deine Neugier zu groß ist und du 100€ über hast, schlag zu und probiere es selbst aus.
Kleiner Tip um solche Tische mal anzufassen: bei großen Discounter oder in Baumärkten stehen manchmal solche Teile zum Verkauf. Alternativ in großen Spielwarenläden (Toys´R`us).

choose wisely
Henne

Benutzeravatar
Selbermacher
Moderator
Beiträge: 3135
Registriert: 20.02.2006, 17:31
Kickertisch: Selbstbau
Status: Ligaspieler
Wohnort: Kiel

Beitrag von Selbermacher » 10.02.2009, 00:27

Henne hat geschrieben:Oh man, jetzt bin ich zu spät dran, wollte auch gerade über den Tisch bzw. den Verkäufer herziehen.
Guckt euch mal das Foto an, der ist auch noch falschrum bestückt, also quasi auf links.
Endlich mal die 5er mit der Rechten spielen. :mrgreen:

hmm_ja_genau
Beiträge: 24
Registriert: 21.01.2009, 12:20
Kickertisch: Tecball, Lehmacher, Lettner
Wohnort: Karlsruhe

Beitrag von hmm_ja_genau » 10.02.2009, 11:15

"Selbstverständlich eine kaufmännische Rechnung mit ausgewiesener Deutsches Mehrwertsteuer."

Also wenn der Kicker genau so gut ist wie deren Deutsch, würd ich vllt doch lieber nen andern Kicker kaufen. :???:
Je schräger, desto tor ...

Benutzeravatar
maerchenopa
Moderator
Beiträge: 975
Registriert: 06.11.2008, 09:56
Status: Kneipenspieler
Wohnort: Stade
Kontaktdaten:

Beitrag von maerchenopa » 10.02.2009, 11:21

Jetzt mal ganz ernsthaft... sollte man so ein Angebot nicht mal bei ebay melden? Den "Leistungsverband Tischfussball Schweiz" gibt es nicht und "WSTA" steht für alles Mögliche, aber nicht für "World Soccer Table Association".
Und wenn man das Angebot nicht mit No-Name-Tischen verwechseln soll, wieso steht dann kein Hersteller dabei? Das ist dermaßen dreistes Leute verar....n, daß ich echt nen Hals krieg.

Antworten


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste