Warum Pronto, wenn es auch besser geht?


Allgemeines und News zum Thema Tischfussball
Antworten
Benutzeravatar
Kriz
Beiträge: 509
Registriert: 10.04.2014, 21:38
Kickertisch: Leo_pro sport (pimped), Fireball
Status: Ligaspieler
Wohnort: Hamburg, Mannheim

Re: Warum Pronto, wenn es auch besser geht?

Beitrag von Kriz » 23.09.2015, 00:16

Muss jeder selbst wissen ;-)

Benutzeravatar
eumelzock
Beiträge: 979
Registriert: 22.08.2014, 13:53
Kickertisch: Beast & Coupe
Status: ambitionierter Hobbyspieler
Wohnort: Ortenau
Kontaktdaten:

Re: Warum Pronto, wenn es auch besser geht?

Beitrag von eumelzock » 23.09.2015, 14:31

Kriz hat geschrieben:Er suchte eine Alternative zu Pronto. Klar ist Silikonöl nervig auf dem Spielfeld ;-)
Alternative such ich eher keine, die 15 min anfänglich machen mir am Trainigstisch wenig aus, wenn danach ein Preimiumspielgefühl auf mich wartet.
Mich wundert es nur das dies ein Verhalten ist, das ich bisher an keinem Tisch so empfunden habe, nach Pronto Schmierung läufts sonst überall gleich mal flotter.
Was mich trotzdem mal interessieren würde, Leonhart preist im Shop Ihr neues Ölchen an udn ein Mitbewerberprodukt von Polyboy.
1. Ist das Öl da auch Silli oder was anderes , steht halt nix anbei udn schmiert der Käse auch ordentlich ?
2 Taugt das Polyboy Zeugs im Vergleich zu Pronto
3. Wie ist der Geruchsfaktor bei Beiden ?
Das Leben ist zu kurz, um an schlecht gewarteten Tischen zu spielen !
Make foosball great again, Tablesoccer first ! tablesoccerapp

keinezeit
Beiträge: 50
Registriert: 03.03.2012, 21:30
Kickertisch: ulrich home mit allen upgrades
Status: Kneipenspieler

Re: Warum Pronto, wenn es auch besser geht?

Beitrag von keinezeit » 27.09.2015, 23:40

was macht man denn gegen das klassische kneipenproblem, daß eine prontoschmierung
maximal ein spiel lang hält ?

Pierre
Beiträge: 231
Registriert: 21.10.2013, 13:43
Kickertisch: Ullrich P4P/Home
Status: Ligaspieler

Warum Pronto, wenn es auch besser geht?

Beitrag von Pierre » 28.09.2015, 11:23

Lager reinigen. In dem Fall sollte es nämlich verdreckt sein und wird auf Dauer durch immer mehr Pronto nur schlimmer.

Benutzeravatar
Krezip
Beiträge: 47
Registriert: 30.09.2014, 11:35
Kickertisch: Leo Pro Tournament / Leo Soccer
Status: Ligaspieler

Re: Warum Pronto, wenn es auch besser geht?

Beitrag von Krezip » 05.10.2015, 10:43

eumelzock hat geschrieben: 2 Taugt das Polyboy Zeugs im Vergleich zu Pronto
3. Wie ist der Geruchsfaktor bei Beiden ?
Hey,

ich hatte das Poliboy Pflegemittel beim Leo Tisch als Beilage bekommen. Kurzfristig gab es keinen Unterschied zum Pronto, langfristig habe ich die Lager nicht mehr richtig zum Gleiten bekommen.

Beim Geruch kann ich mich bewusst nicht mehr an einen Unterschied erinnern. Wenn ich aber so nachdenke, glaube ich, dass Pronto etwas intensiver riecht. Vielleicht liegt es aber auch daran, dass mir der Geruch bei der Umstellung direkt aufgefallen ist, weil allgemein am Kickertisch bekannt.

topic9326.html#p84004

Benutzeravatar
eumelzock
Beiträge: 979
Registriert: 22.08.2014, 13:53
Kickertisch: Beast & Coupe
Status: ambitionierter Hobbyspieler
Wohnort: Ortenau
Kontaktdaten:

Re: Warum Pronto, wenn es auch besser geht?

Beitrag von eumelzock » 06.10.2015, 14:28

Krezip hat geschrieben:
Hey,

ich hatte das Poliboy Pflegemittel beim Leo Tisch als Beilage bekommen. Kurzfristig gab es keinen Unterschied zum Pronto, langfristig habe ich die Lager nicht mehr richtig zum Gleiten bekommen.

Beim Geruch kann ich mich bewusst nicht mehr an einen Unterschied erinnern. Wenn ich aber so nachdenke, glaube ich, dass Pronto etwas intensiver riecht. Vielleicht liegt es aber auch daran, dass mir der Geruch bei der Umstellung direkt aufgefallen ist, weil allgemein am Kickertisch bekannt.

topic9326.html#p84004
Vielen Dank, dann kann man das Zeugs getrost im Regal stehen lassen, kostet hier eh fast n Euro mehr ...
Das Leben ist zu kurz, um an schlecht gewarteten Tischen zu spielen !
Make foosball great again, Tablesoccer first ! tablesoccerapp

reapinho
Beiträge: 42
Registriert: 22.06.2015, 13:25
Kickertisch: Vector III
Status: Hobbyspieler

Re: Warum Pronto, wenn es auch besser geht?

Beitrag von reapinho » 16.10.2015, 10:28

Ich kann folgendes dazu beitragen:

Bei der Arbeit haben wir einen Leo Tourney Pro, der von allen Kollegen mit ordentlich Pronto "versorgt" wird. Riecht immer krass, muss man entweder mögen oder nicht, ich finds nicht schlimm. Schmierwirkung ist auch sehr gut, Anhaltedauer der Schmierwirkung sind allerdings < 10 Spiele.
Mein Fazit: Schmierwirkung: 1 / Auftragen: 2 / Geruch: 3 / Anhalten der Wirkung: 4

Privat hab ich einen Vector und habe beim Kauf von KickerKlaus eine Dose Silikonspray erhalten. "Kicker-Lightning" oder so ähnlich nennen die das Zeug. Es ist ein durchsichtiges, quasi komplett geruchsloses Spray.
Das Auftragen ist tatsächlich nicht ganz einfach, ich halte immer ein Tuch/Küchenpapier unter die Stangen, damit nichts auf den Boden / die Außenwand vom Kicker kommt. Die Schmierwirkung von dem Zeug ist merklich schwächer als die vom Pronto, aber immer noch völlig ausreichend. Die Anhaltedauer der Schmierwirkung ist dafür sehr gut. Eine Behandlung reicht circa für 50 Spiele.
Mein Fazit: Schmierwirkung: 2- / Auftragen: 4 / Geruch: 1 / Anhalten der Wirkung: 1

gunni
Beiträge: 17
Registriert: 21.04.2014, 16:07
Status: Ligaspieler

Re: Warum Pronto, wenn es auch besser geht?

Beitrag von gunni » 27.10.2015, 14:46

reapinho hat geschrieben:Ich kann folgendes dazu beitragen:

Bei der Arbeit haben wir einen Leo Tourney Pro, der von allen Kollegen mit ordentlich Pronto "versorgt" wird. Riecht immer krass, muss man entweder mögen oder nicht, ich finds nicht schlimm. Schmierwirkung ist auch sehr gut, Anhaltedauer der Schmierwirkung sind allerdings < 10 Spiele.
Mein Fazit: Schmierwirkung: 1 / Auftragen: 2 / Geruch: 3 / Anhalten der Wirkung: 4
Eventuell mal die Lager reinigen:
- A4-Blatt einmal längs und ganz oft quer in kleine Streifen schneiden
- die Streifen längs um die Stangen wickeln und durch die Lager ziehen
- bei Leonhart und Lettner zerreiße ich die Streifen noch und fische von der Innenseite mit den Risskanten noch Fusseln raus

Am besten mal Ausprobieren und nach dem Säubern ein Lager öffnen, ob alles (bzw. viel) rausgekommen ist und ggf. Methode anpassen.

Zum Auftragen sprühe ich das Pronto auf ein Küchenpapier und drehe da die Stange leicht dran vorbei.

Würde sagen, dass bei einem gut gespielten Tisch die Lager bei Pronto alle zwei Wochen gereinigt werden sollten.
Geht aber mit ein bisschen Übung in 5 Minuten.

Leo-Öl, Silikonspray und Polyboy lassen sich leider nicht so gut aufbringen.
Beim Leo-Öl und bei Silikonspray möchte man das auch lieber selber machen, weil sonst früher oder später die Spielfläche eingesaut wird.

Beim Leo-Öl aufpassen, dass man beim Öffnen nicht den inneren Verschluss mit rausreisst und die Hälfte der Flasche im Raum (oder über dem Tisch) verteilt

Pronto hat auch den Vorteil, dass fast alle Spieler das verwenden können. Bei Leo-Öl und Silikonspray hab ich schon die wildesten Missgeschicke erlebt.
(und den Spieler, die keine Erfahrung im Umgang damit haben, reichen wöchentlich geschmierte Stangen meistens aus)

Pronto hat den Vorteil, dass man es fast überall bekommt.
Eine Zeit lang gab es eigenartiges flüssiges Pronto, weshalb wir auch zum Leo-Öl gewechselt haben. Das hab ich jetzt lange nicht mehr gesehen und mittlerweile sind wir wieder zurück gewechselt.

Fazit:
Im Klub finde ich Pronto am besten. Aber alle zwei Wochen Lager säubern, sonst muss man dauernd wieder neu auftragen, wodurch die Lager noch schlimmer werden.
Zuhause kann man gerne rumexperimentieren, würde da das Leo-Öl (vorsichtig öffnen) empfehlen, wenn's Pronto nicht sein soll.

Benutzeravatar
Kriz
Beiträge: 509
Registriert: 10.04.2014, 21:38
Kickertisch: Leo_pro sport (pimped), Fireball
Status: Ligaspieler
Wohnort: Hamburg, Mannheim

Re: Warum Pronto, wenn es auch besser geht?

Beitrag von Kriz » 10.11.2015, 13:31

Ich hab meinen Ulle Home seit ca 3 Wochen mit sehr dickem Silikonöl (wie Honig) geschmiert nachdem das Pronto kaum Wirkung gezeigt hat. Also ich habe noch nie so leichtgängige Stangen und Lager gehabt. Viel besser als pronto. Man muss halt nur das Spielfeld häufiger vom Silikon befreien aber das hellgrüne Spielfeld ist so griffig dass das wenig ausmacht. Beim Leo nervt das deutlich schneller und die Bälle flutschen weg. Da musste ich tatsächlich auf Pronto umsteigen...

V12500 (Mischung aus Öl und Gel, also fast wie Fett)

Hier kaufen

Benutzeravatar
Kriz
Beiträge: 509
Registriert: 10.04.2014, 21:38
Kickertisch: Leo_pro sport (pimped), Fireball
Status: Ligaspieler
Wohnort: Hamburg, Mannheim

Re: Warum Pronto, wenn es auch besser geht?

Beitrag von Kriz » 15.11.2015, 23:09

Kleine Korrektur: ich meinte das V5000. Das V12500 ist wahrscheinlich eine Ecke zu dickflüssig und würde die Stangen wieder bremsen. Falls es doch jemand testet, würde ich mich an dieser Stelle über Feedback freuen. ;-)

Pierre
Beiträge: 231
Registriert: 21.10.2013, 13:43
Kickertisch: Ullrich P4P/Home
Status: Ligaspieler

Re: Warum Pronto, wenn es auch besser geht?

Beitrag von Pierre » 02.07.2018, 20:57

Hat jemand Erfahrung mit dem Leo Highspeed Öl und kann es mit Pronto am Leo vergleichen?

KFH
Beiträge: 22
Registriert: 20.08.2014, 10:56
Kickertisch: Leo Pro Tournament
Status: ambitionierter Hobbyspieler

Re: Warum Pronto, wenn es auch besser geht?

Beitrag von KFH » 13.07.2018, 16:59

Hallo zusammen,

Ob die Puffer beständig gegen balistol sind hängt logischerweise immer vom Material ab aus dem die Puffer gefertigt sind. Da ich beruflich mit sowas zu tun habe kann ich euch sagen NBR ist beständig. EPDM allerdings nicht. Wenn ich mir die Verkaufspreise der Puffer so anschaue würde ich sagen die meisten Puffer sind aus EPDM.

Schaut mal ob die Maße der Puffer nach Kontakt mit Öl Haltigen Mitteln noch stimmen oder ob sie weicher als ursprünglich geworden sind.

Peddaperza
Beiträge: 73
Registriert: 02.03.2016, 11:58
Kickertisch: leo_pro tournament,Lettner,UllrichP4P,Beast
Status: ambitionierter Hobbyspieler

Re: Warum Pronto, wenn es auch besser geht?

Beitrag von Peddaperza » 20.07.2018, 09:11

Wir benutzen das leo Oil!Und das ist super!Pronto gibt es nur noch auf dem Ullrich!Die Stangen laufen super!Wir brauchen die lager nicht mehr reinigen.Wir sind sehr zufrieden.

Antworten

zum Tischfussball Shop


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast