Umfrage: "Schusstechniken auf der Drei"

Kicker Schusstechniken, Tricks und Spielverhalten

Welches Schusssystem bevorzugt ihr auf der Drei?

European Frontpin Shot (Mitte-System)
26
40%
European Frontpin Shot (Rechtslang-System)
15
23%
European Frontpin Shot (Linkslang-System)
0
Keine Stimmen
Jet (Mitte-System)
13
20%
Jet (Rechtslang-System)
0
Keine Stimmen
Jet (Linkslang-System)
4
6%
Zieher / Pull-Shot-System
2
3%
Schieber / Push-Shot-System
3
5%
Kick-Shot
0
Keine Stimmen
Drücker
1
2%
Kurbler
0
Keine Stimmen
Bandenschuss
0
Keine Stimmen
Backpin (Mitte-System)
0
Keine Stimmen
Backpin (Rechtslang-System)
0
Keine Stimmen
Backpin (Linkslang-System)
1
2%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 65

MonkeyShot
Beiträge: 212
Registriert: 15.10.2007, 23:04

Umfrage: "Schusstechniken auf der Drei"

Beitrag von MonkeyShot » 27.07.2008, 12:59

Um mal einen groben Überblick über die angewendeten Schusssyteme hier im Forum zu bekommen, habe ich diese Umfrage gestartet.
Angeführt habe ich alle gängigen Schusstechniken bzw. Schusssysteme. Klar ist natürlich, dass bei guten Spielern auch Kurbler und Drücker Bestandteile eines European Frontpin Shot-Systems sind, bei den obenstehenden Alternativen sollte dann trotzdem nur das "European Frontpin Shot-System" angegeben werden. Antwortmöglichkeiten wie "Kurbler" und "Drücker" sind nur für Leute gedacht, die ein Schusssystem spielen, das auf einem dieser Schüsse basiert.
Bitte nur EIN System angeben!
Zuletzt geändert von MonkeyShot am 27.07.2008, 23:53, insgesamt 1-mal geändert.

Niklas
Beiträge: 1489
Registriert: 07.09.2007, 15:02
Kickertisch: Fireball
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Niklas » 27.07.2008, 13:23

So pauschal kann man das trotzdem nicht sagen :) ich weiß ga nicht was ich da ankreuzen soll. Ich spiel sowohl Pinshot Mitte - ReLa - LiLa- Jet - Kurbler man muss das doch durchmischen :)

Ich kann nur sagen dass ich öfter Pinshot als Jet spiel, aber weiter einengen kann ichs nicht ;) kommt auch ganz auf den Gegner an. Aber wenn man immer mit den selben Leuten spielt muss man sich ja zwangläufig immer was andres einfallen lassen. Das beste Kompliment was man kriegen kann ist: hey den schießt du doch sonst nie!
mfg Nik
jetzt war da schon wieder ne Lücke oO

MonkeyShot
Beiträge: 212
Registriert: 15.10.2007, 23:04

Beitrag von MonkeyShot » 27.07.2008, 13:37

Ich bin da anderer Meinung!
Man sollte immer ein bevorzugtes System angeben können, es sei denn, du spielst ohne System. Klar ist, dass man in einem Abroller-Rechtslang-System auch mal in die Mitte zieht, dort stoppt und dann einen kurzen Abroller zurück nach links oder auch nach rechts schießt. Schaut euch zum Beispiel die Spiele von Christian Szüle auf einem P4P an. Trotzdem ist das System, das er spielt, ganz klar ein Abroller-Rechtslang-System und kein Abroller-Mitte-System. So kann man das für jeden Spieler, der mit System spielt, bestimmen (Collignon spielt zum Beispiel ganz klar ein Abroller-Mitte-System, auch wenn er manchmal den Ball während eines Dribblings auf Höhe des linken Pfostens ansetzt wie bei einem Rechtslang-System oder einen Kurbler oder Drücker einbaut. Die Basis seines Angriffspiels besteht jedoch immer darin, aus einer mittig geklemmten Position Tore zu erzielen).
Ohne dir, Niklas, zu nahe zu treten, aber wenn du kein bevorzugtes System angeben kannst, musst du vielleicht erst noch eines entwickeln. Ohne klares System spielt kein ambitionierter Spieler. Schau dir mal am besten die P4P-Videos an (gibt es auf Fooserama). Spiele am P4P-Tisch eignen sich zur Analyse deshalb besonders gut, weil auf Soccer-Tischen eher mehr verschiedene Schusssyteme gespielt werden als auf Nicht-Soccer-Tischen.

Und der Satz "Hey, den schießt du doch sonst nie" sollte für ambitionierte Tischfußball-Spieler eher kein Lob sein. Ein Lob wäre eher: "Jetzt schießt du schon seit zwei Stunden dasselbe System und trotzdem gehen die Dinger bei mir rein!"

Nicht falsch verstehen Niklas...
Zuletzt geändert von MonkeyShot am 27.07.2008, 13:53, insgesamt 1-mal geändert.

Niklas
Beiträge: 1489
Registriert: 07.09.2007, 15:02
Kickertisch: Fireball
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Niklas » 27.07.2008, 13:52

mm ok ich schieß so 75% aus der Mitte raus aber ich will das trotzdem nicht System nennen. Das klingt immer so eingefahren. Aber wenn ich merke der Gegner kommt mit nem Rela schlechter zurecht werd ich mit Sicherheit nicht 75% der Schüsse aus der Mitte machen. "Nicht den besten Schuss machen sondern den, den der Gegner am schlechtesten hält ;)" (Thiele)

Vielleicht reden wir auch nur an einander vorbei ;)


mfg Nik
jetzt war da schon wieder ne Lücke oO

MonkeyShot
Beiträge: 212
Registriert: 15.10.2007, 23:04

Beitrag von MonkeyShot » 27.07.2008, 14:01

Wenn du es noch nicht System nennen kannst, dann musst du es zu einem System machen!

Schussmöglichkeiten bei einem Abroller-Mitte-System:

- Zug nach ganz links außen, dort gerader Abroller
- Zug nach halblinks außen, dort gerader Abroller
- gerader Kurbler in die Mitte
- Zug nach halbrechts außen, dort gerader Abroller
- Zug nach ganz rechts außen, dort gerader Abroller
- Zug nach halblinks außen, den Ball mit der rechten Fußhälfte klemmen und ihn nach schräg rechts durchkurbeln oder durchdrücken
- Zug nach halbrechts außen, den Ball mit der linken Fußhälfte klemmen und ihn nach schräg links durchkurbeln oder durchdrücken
- Zug nach ganz links außen, dort schräger Abroller nach rechts
- Zug nach ganz rechts außen, dort schräger Abroller nach links
- Bandenschuss
- Wechsler einbauen
- kurzfristiges Wechseln zu einem Rechtslang- oder Linkslang-System
Zuletzt geändert von MonkeyShot am 27.07.2008, 16:34, insgesamt 2-mal geändert.

Niklas
Beiträge: 1489
Registriert: 07.09.2007, 15:02
Kickertisch: Fireball
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Niklas » 27.07.2008, 14:10

"will" nicht "können" ;) jeder andre würde mein Spiel wohl als Mittesystem bezeichnen. Mir gefällt der Ausdruck trotzdem nicht :)
jetzt war da schon wieder ne Lücke oO

Benutzeravatar
Kööle
Beiträge: 612
Registriert: 25.08.2006, 01:31
Status: Hobbyspieler
Wohnort: Köln!!!

Beitrag von Kööle » 28.07.2008, 00:04

mein sytem ist nicht dabei :mrgreen:
nein im ernst, ich spiele da dann eher einen mix aus "mitte" und "linkslang". quasi 3/4 links :wink:
wobei ich da eventuel näher am linken pfosten bin als in der mitte.
wie sollte ich das denn klassifieren?

(hab auch schon mal auf irgentwelchen p4p-videos einen gesehn, der spielt es ähnlich, aber komm grad nich auf den namen...der mit der geilen frisur :mrgreen: )
Gruß

Kööle

MonkeyShot
Beiträge: 212
Registriert: 15.10.2007, 23:04

Beitrag von MonkeyShot » 28.07.2008, 00:06

Kööle, deine Ausgangssituation sollte dann aber so aussehen, dass du aus der 3/4 Positions auch noch den geraden Abroller nach einem kurzen Zug nach außen schießen kannst...

Benutzeravatar
Kööle
Beiträge: 612
Registriert: 25.08.2006, 01:31
Status: Hobbyspieler
Wohnort: Köln!!!

Beitrag von Kööle » 29.07.2008, 12:50

MonkeyShot hat geschrieben:Kööle, deine Ausgangssituation sollte dann aber so aussehen, dass du aus der 3/4 Positions auch noch den geraden Abroller nach einem kurzen Zug nach außen schießen kannst...
bin nicht sicher ob ich dich da jetzt richtig verstehe...willst du sagen, das ich die möglichkeit habe mit der klassischen abrollbewegung noch ins rechte eck zu schießen? bzw nicht kurbeln muss?
dem wäre so. wenn ich dich also richtig verstanden hab, dann weiß ich wohl auch worauf du hinauswillst, bzw in welche kategorie du das einordnest. es wäre technisch gesehen dem "mitte-abroller-system" am nächsten, weil ja von der ausgangssituation ja trotzdem beide ecken durch abroller erreicht werden (nicht durch kurbler). auch wenn es halt eher etwaslinkslastig ist.
ich starte halt oft zwischen mittelpunkt und rechtem pfosten

ps: ich sage dazu nochmal was...ich spiele das IM MOMENT so. ich wollte nämlich auch in gewisser weise ein "system" (oder nennt es wie ihr wollt :-D ), dem ich mich mehr verschreibe als anderen um letztendlich effektiv zu werden. in vielen spielen macht man auch viele andere sachen, aber ich wollte doch eins haben, wo ich mich dann intensiv beschäftige und mich verbessere. einfach um es in "echten" spielen anzuwenden.
ich habe da lange nicht entscheiden können zwischen jet und rela und mitte...deshalb schrieb ich "IM MOMENT". aber mittlerweile fühlt es sich richtig gut an, gerade wegen dieser kleinen verlagerung (bei der "echten" mitte hab ich mich dann eben doch nicht 100% wohl gefühlt) und es sieht wohl so aus, dass ich dabei bleibe. weil :easy
Gruß

Kööle

MonkeyShot
Beiträge: 212
Registriert: 15.10.2007, 23:04

Beitrag von MonkeyShot » 31.07.2008, 08:17

Ja, alles richtig verstanden...übrigens habe ich bei der Auflistung der Schusssysteme / Schusstechniken die drei Backpin-Systeme (Mitte, Rechtslang und Linkslang) vergessen...vielleicht könnte ein Moderator diese noch hinzufügen...

Benutzeravatar
klaschatx
Ehren-Mod
Beiträge: 3245
Registriert: 08.02.2006, 07:50
Kickertisch: Eigenbau: Soccer, Fireball
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Kontaktdaten:

Beitrag von klaschatx » 31.07.2008, 08:51

Tja - büdde schön.

Ehrlich gesagt habe ich noch nie von Back-Pin-Systemen in dieser Differenzierung gehört. Ich habe wohl mal ein Video gesehen, wo ein Spieler konsequent Backpin geschossen hat - und das gar nicht so schlecht! War in deinen Termini dann am ehesten ein Backpin-Mitte-System. Aber Backpin Linkslang oder Rechtslang? *kopfkratz* Stelle ich mir eher seltsam vor.

Lieber Gruß
klaschatx
"It's a long long way to the top of the world, but it's a short fall back down."
--- Ketzer auf tischfussball-online.com ---
http://www.kickerbau.org ::: die Kickertisch-Bau- und -Info-Seite

Benutzeravatar
Kööle
Beiträge: 612
Registriert: 25.08.2006, 01:31
Status: Hobbyspieler
Wohnort: Köln!!!

Beitrag von Kööle » 31.07.2008, 09:07

haste schon recht, aber der vollstädigkeit halber. ich kann mir auch kaum vorstellen, dass jemand nur drücker spielt...
Gruß

Kööle

Benutzeravatar
patritsch
Emotionaler Fireball-Fanboy
Beiträge: 2246
Registriert: 31.01.2008, 15:04
Kickertisch: Fireball
Status: Kneipenspieler
Wohnort: Dormagen
Kontaktdaten:

Beitrag von patritsch » 31.07.2008, 09:44

Seltsame Ergebnisse sind das bisher: Gibt's hier wirklich mehr Leute, die aus der Mitte schießen, als Rechts-lang-Spieler? Und keinen einzigen Links-lang-Euro-Pin (Klaschatx, hast Du noch nicht abgestimmt, oder beurteilst Du Dein System anders?), aber zwei Links-lang-Jetter? Ist wohl noch nicht ganz repräsentativ... Oder ich hab die Verteilung bisher ganz falsch eingeschätzt.

Benutzeravatar
klaschatx
Ehren-Mod
Beiträge: 3245
Registriert: 08.02.2006, 07:50
Kickertisch: Eigenbau: Soccer, Fireball
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Kontaktdaten:

Beitrag von klaschatx » 31.07.2008, 09:53

Ok, wenn du mich direkt fragst: Im Moment fühle ich bei mir gar kein System, sondern ein Konglomerat von nicht wirklich sitzenden Einzelschüssen. Ich habe aber doch abgestimmt und mich dabei für den Mainstream entschieden: Europin-Mitte-System. Das ist das, wo ich hinmöchte. Zweite Option wäre ein Europin-Lila-System. Im Spiel können beide Systeme ja durchaus dribbelmäßig ineinander übergehen.

Was die Verteilung angeht: 43 abgegebene Stimmen sind nicht übermäßig viel, oder? Von einem repräsentativen und interpretierbaren Ergebnis kann man da wohl eher (noch?) nicht sprechen.

Gruß
klaschatx
"It's a long long way to the top of the world, but it's a short fall back down."
--- Ketzer auf tischfussball-online.com ---
http://www.kickerbau.org ::: die Kickertisch-Bau- und -Info-Seite

Benutzeravatar
Kööle
Beiträge: 612
Registriert: 25.08.2006, 01:31
Status: Hobbyspieler
Wohnort: Köln!!!

Beitrag von Kööle » 31.07.2008, 13:50

ich war ja immerhin kurz davor das lila-system anzukreuzen. den streu ich ja schon auch öfters mal rein.
warum weniger relas sind? da könnte es verschiedene gründe geben. zum einen ist der mal gar nicht so leicht. anscheinend fällt es doch vielen leichter auf halbe distanz aus der mitte zu schießen (ja auch nach links, das ist ja doch oft ein problem gerade am anfang)
zum anderen vlt auch wegen der vorbildfunktion. gehen wir von collignon mal aus, aber auch zahlreiche andere topspieler spielen mitte...ergo: "SO falsch kann das ja nicht sein"...
vlt kommt der optische aspekt auch hinzu, finde ein mitte-system auch schöner anzuschauen als ein rela (ausnahme: gilles perrin, einfach nur geil :easy )
Gruß

Kööle

Antworten


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste