ich habe fertig


Kickerbau Reportagen die sich durch dokumentarischen Einsatz und Fotogalerien auszeichnen
Antworten
hengel
Beiträge: 8
Registriert: 28.11.2006, 23:21
Status: Hobbyspieler
Wohnort: Göttingen

ich habe fertig

Beitrag von hengel » 26.12.2006, 02:07

Heute Nacht ist mein Eigenbau (abgekupfert von Klaus Schankat) fertig geworden. Wir haben ihn mit der Familie gleich mal eingespielt, und für den Anfang bin ich schon mal ganz zufrieden. :easy Der Bau hat sehr viel Spaß gemacht.

Ganz herzlichen Dank erstmal an Klaus :anbet:

Eingebaut habe ich das KK-Spielfeld (Banden und Ecken hochgezogen) Puppen, Vollstangen, Lager, Torrahmen und Griffe von Leonhart.

Ich hänge mal ein paar Bilder an:
Dateianhänge
DCP_00641.JPG
Oberzarge geölt vor dem Zusammenbau
DCP_00651.JPG
Stangenlager 27.5 mm (Oberfräse mit Kopierring und selbstgebauter Schablone)
DCP_00751.JPG
Torkasten von unten, die Neigung der Rückwand ist auch nachträglich verstellbar.
DCP_00801.jpg
Unterzarge mit Ballrückführung
DCP_00811.JPG
Unterzarge mit Ballrückführung, durch drehen der Ablenkplatte (durch das Balloch erreichbar) kann die Auswurfseite gewählt werden.
DCP_00821.JPG
Die Ablenkplatte.
DCP_00831.jpg
Stellschrauben in der Unterzarge. Damit kann man die Oberzarge ohne verklemmen/verkanten aufsetzen und lösen (Mit Akkuschrauber). Da bei mir die Unterzarge ziehmlich stramm ist, bin ich auf diese Idee verfallen.
DCP_00871.JPG
Der spielfertige Kicker.
DCP_00891.JPG
Der spielfertige Kicker.
Zuletzt geändert von hengel am 26.12.2006, 10:40, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß
Hans

Benutzeravatar
Henne
Beiträge: 547
Registriert: 19.06.2006, 20:56
Kickertisch: leo.pro.tournament
Status: Ligaspieler
Wohnort: Kiel

Beitrag von Henne » 26.12.2006, 02:28

Moin Hans,
kompliment zu deinem Tisch!!! Der ist schön geworden und sieht echt gut verarbeitet aus. Besonders gut gefällt mir die Idee mit dem verstellbaren Ballauswurf. War das deine Idee, oder nachgemacht?
Viel Spaß mit dem guten Stück,
Gruß Henne

Benutzeravatar
klaschatx
Ehren-Mod
Beiträge: 3245
Registriert: 08.02.2006, 07:50
Kickertisch: Eigenbau: Soccer, Fireball
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Kontaktdaten:

Beitrag von klaschatx » 26.12.2006, 07:24

Hi,

schön schön. Das ist ja jetzt doch richtig schnell gegangen, hm? Optisch sehr gelungen ;-) Das ist dann schon der zweite Klon meines Tisches, wobei ich ja das Design auch nicht selbst erfunden habe. Obwohl - Klon stimmt nicht: Du hast ja die eine oder andere sinnvolle Abwandlung eingebaut. Für's Üben ist es wirklich sehr nett, wenn man die Bälle auf die eigene Seite ausgeben kann. Nun, wie auch immer: Viel Spaß mit dem Tisch wünsche ich :-)

Gruß
klaschatx
"It's a long long way to the top of the world, but it's a short fall back down."
--- Ketzer auf tischfussball-online.com ---
http://www.kickerbau.org ::: die Kickertisch-Bau- und -Info-Seite

Benutzeravatar
petermitoe
Beiträge: 1451
Registriert: 05.04.2005, 22:55
Kickertisch: Leo Pro Sport
Status: Hobbyspieler
Wohnort: Gomaringen/ Tübingen

Beitrag von petermitoe » 26.12.2006, 10:58

Glückwunsch! :easy

Sehen wirklich sehr gut aus die Massivholztische!
Jetzt nur noch beim Serverturnier mitbringen, daß ich mal einen probespielen kann :mrgreen:
Grüße
Peter
..und frohe Weihnachten!

hengel
Beiträge: 8
Registriert: 28.11.2006, 23:21
Status: Hobbyspieler
Wohnort: Göttingen

Beitrag von hengel » 26.12.2006, 11:04

Henne hat geschrieben:...Besonders gut gefällt mir die Idee mit dem verstellbaren Ballauswurf. War das deine Idee, oder nachgemacht?
Gruß Henne
Bei irgendeinem Selbstbauprojekt habe ich eine technisch andere Ausführung gesehen (ich glaube mit Umschrauben). Angeregt durch diese Idee in ich dann auf die Ausführung mit der runden Platte (das runde Teil ist nach außen abgeschrägt) gekommen. Ich wollte zunächst die Ablenkplatte von vorn fernbedienbar machen, habe dann aber festgestellt das eine Verstellung durch das Ballausgabeloch ausreicht.
Gruß
Hans

hengel
Beiträge: 8
Registriert: 28.11.2006, 23:21
Status: Hobbyspieler
Wohnort: Göttingen

Beitrag von hengel » 26.12.2006, 11:11

klaschatx hat geschrieben:Hi,

schön schön. Das ist ja jetzt doch richtig schnell gegangen, hm? Optisch sehr gelungen ;-) Das ist dann schon der zweite Klon meines Tisches, wobei ich ja das Design auch nicht selbst erfunden habe. Obwohl - Klon stimmt nicht: Du hast ja die eine oder andere sinnvolle Abwandlung eingebaut. Für's Üben ist es wirklich sehr nett, wenn man die Bälle auf die eigene Seite ausgeben kann. Nun, wie auch immer: Viel Spaß mit dem Tisch wünsche ich :-)

Gruß
klaschatx
Danke, ich hatte im Profil zunächst bei Kickertisch "Eigenbau (Projekt 2007)" eigetragen. Das Bauen hat mir dann aber so viel Spass gemacht, das der Tisch doch noch passend zum Fest fertiggeworden ist. Der Tisch ist das Familiengeschenk.

Ich musste gestern abend leider auch feststellen das meine Kinder in der Schule üben. :wink:
Zuletzt geändert von hengel am 26.12.2006, 11:21, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß
Hans

hengel
Beiträge: 8
Registriert: 28.11.2006, 23:21
Status: Hobbyspieler
Wohnort: Göttingen

Beitrag von hengel » 26.12.2006, 11:18

petermitoe hat geschrieben:Glückwunsch! :easy

Sehen wirklich sehr gut aus die Massivholztische!
Jetzt nur noch beim Serverturnier mitbringen, daß ich mal einen probespielen kann :mrgreen:
Grüße
Peter
..und frohe Weihnachten!
Stimmt, das hat mich ja auch animiert.
Ich verspühre aber keine allzugroße Lust den Tisch durch die Gegend zu schleppen. Außerdem fürchte ich das meine spielerischen Fähigkeiten mehr deinem Avatar entsprechen.
Gruß
Hans

Benutzeravatar
Master_Skull
Beiträge: 1003
Registriert: 16.05.2006, 19:58
Kickertisch: Eigenbau ;-)
Status: Kickerbau-Freak
Wohnort: nahe Kaiserslautern
Kontaktdaten:

Beitrag von Master_Skull » 26.12.2006, 13:04

sieht doch super aus dein tisch.... schein die hife und der bauplan von klatschax wohl was zu taugen ;-)

wünshc dir viel spass mit dem tisch und üb mal en bissel damit die kinderschen respekt vorm papi bekommen hm :D

wenn meiner fertig ist werde ich das gleich prob haben ich muss dann auhc meine eltern motivieren :D
______________________________________
Cause I feel like I'm the worst
So I always act like I'm the best
_______________________________________

hengel
Beiträge: 8
Registriert: 28.11.2006, 23:21
Status: Hobbyspieler
Wohnort: Göttingen

Nachtrag: Die Schablone für die Laderbohrungen

Beitrag von hengel » 26.12.2006, 13:40

Das ist meine Schablone für die Stangenlager 27,5 mm
Dateianhänge
DCP_00901.JPG
Gruß
Hans

Benutzeravatar
Master_Skull
Beiträge: 1003
Registriert: 16.05.2006, 19:58
Kickertisch: Eigenbau ;-)
Status: Kickerbau-Freak
Wohnort: nahe Kaiserslautern
Kontaktdaten:

Beitrag von Master_Skull » 26.12.2006, 13:52

o.O mit diese schablone konntest du alle löcher bohren, ohne auch nur 1mm versatz poben unten rechts links zu haben??? fällt mir irgendwie schwer zu glauben....
______________________________________
Cause I feel like I'm the worst
So I always act like I'm the best
_______________________________________

Benutzeravatar
petermitoe
Beiträge: 1451
Registriert: 05.04.2005, 22:55
Kickertisch: Leo Pro Sport
Status: Hobbyspieler
Wohnort: Gomaringen/ Tübingen

Beitrag von petermitoe » 26.12.2006, 16:10

hengel hat geschrieben:
petermitoe hat geschrieben:Glückwunsch! :easy

Sehen wirklich sehr gut aus die Massivholztische!
Jetzt nur noch beim Serverturnier mitbringen, daß ich mal einen probespielen kann :mrgreen:
Grüße
Peter
..und frohe Weihnachten!
Stimmt, das hat mich ja auch animiert.
Ich verspühre aber keine allzugroße Lust den Tisch durch die Gegend zu schleppen. Außerdem fürchte ich das meine spielerischen Fähigkeiten mehr deinem Avatar entsprechen.
Nicht mehr lang, nicht mehr lang ....
Grüße
Peter

hengel
Beiträge: 8
Registriert: 28.11.2006, 23:21
Status: Hobbyspieler
Wohnort: Göttingen

Beitrag von hengel » 26.12.2006, 22:08

Master_Skull hat geschrieben:o.O mit diese schablone konntest du alle löcher bohren, ohne auch nur 1mm versatz poben unten rechts links zu haben??? fällt mir irgendwie schwer zu glauben....
Das große Loch für den Koppierring der Oberfräse habe ich mit einem Kegelsenker auf 30,5 mm gebohrt und dann mit einer Feile vorsichtig auf auf 31,5 aufgefeilt (Lager 27,5 mm, Fräser 10 mm, Kopierring 14 mm - deshalb muß die Vorlage 2x2 mm größer sein). Ich habe mich dann vorsichtig in einem Probestück an das Endmaß herrangetastet. Die Lager sitzen saugend. An den Seitenteilen (Stangenabstand 150 mm) habe ich die Bohrungen angezeichnet und im 75 mm Abstand eine zusätzliche Markierung die ich durch die Löcher in der Schablone (3,5 mm) anpeilt habe.

Die Genauigkeit ist jedenfalls besser als 1 mm wie ein Test, mit einer Wasserwage über die Stangen gelegt, zeigt. Ürsprünglich wollte ich mit den Seitenmarkierungen der Schablone arbeiten. Ich habe dann aber die Stangenlager mit einen 20 mm Forstnerbohrer vorgebohrt damit der Fräser es leichter hat.

PS.: Zum Fräsen habe ich die Schablone mit zwei kleinen Zwingen fixiert.
Gruß
Hans

Benutzeravatar
Master_Skull
Beiträge: 1003
Registriert: 16.05.2006, 19:58
Kickertisch: Eigenbau ;-)
Status: Kickerbau-Freak
Wohnort: nahe Kaiserslautern
Kontaktdaten:

Beitrag von Master_Skull » 26.12.2006, 23:30

ja das system ist shcon klar irgendwie muss ja jeder mit schablone arbeiten, ist ja kein metall.....

aber mich wunder es eben, dass es nur mit anzeichnen und einer ein-loch schablone genau genug wird, respekt.... ich hatte shcon probleme da cih einen sehr günstigen forstner-bohrer hatte der nicht auf umshclag produziert wurde..... doch nach 6h hatte ich dann doch eine passende schablone und gebohrte löcher.... also an andere bauer: es geht nix über einen guten bohrer.....

ps. ich verbaue die 25mm lager, von daher tat es auhc ein handelsüblicher bohrer....
______________________________________
Cause I feel like I'm the worst
So I always act like I'm the best
_______________________________________

Benutzeravatar
Kööle
Beiträge: 612
Registriert: 25.08.2006, 01:31
Status: Hobbyspieler
Wohnort: Köln!!!

Beitrag von Kööle » 27.12.2006, 17:22

weiso haben eigenlich alle einen tisch in der schule? ich hatte den nicht, so was blödes. ich könnte viel besser sein :mrgreen:

Antworten

zum Tischfussball Shop


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste