Kaufberatung Leonhart Turniersieger

Hier kommt alles rein was mit Kickertischen zu tun hat
Antworten
A.V.
Beiträge: 1
Registriert: 07.01.2020, 22:03
Kickertisch: keinen
Status: Hobbyspieler

Kaufberatung Leonhart Turniersieger

Beitrag von A.V. » 07.01.2020, 22:24

Hallo Zusammen,

ich bin neu hier und weder versierter noch wirklich begeisterter Kicker.

Für meine Frau suche ich aber einen Kicker. Meine Frau kickert in ihrer Freizeit mit Freunden in der Kneipe, allerdings ohne sportliche oder wettkämpferische Ambitionen.

Mir ist nun für 500 € ein Leonhart Kiicker (Bilder anbei) angeboten worden, den ich mir heute angesehen habe.
Offenbar soll es sich um das Modell "Turniersieger" handeln. Der Kicker soll ca. 2,5 Jahre alt sein.
Der Kicker sieht neuwertig aus, Stangen scheinen Gerade und leichtläufig zu sein. Ansonsten ist rein optisch nichts auffällig.
Platte müsste mal vom losen Ballabrieb befreit werden.

Wie ich nach etwas Recherche lesen konnte entspricht dieser Kicker nicht mehr ganz dem aktuellen Stand der Technik.

Meine Frage ist nun, ob ihr diesen Kicker für den Privatgebrauch zu diesem Preis trotzdem empfehlen könnt und ob es möglich ist, diesen mit zeitgemäßeren Figuren und weiteren Bauteile (Stangen etc.) auszustatten.

Die Ausstattung wie Münzzähler, Glasplatte und "Käfig" für die Kugeln würde ich für den Hausgebrauch deaktivieren bzw. abbauen und einlagern.

Über etwas Feedback und ein paar weitere Infos zum geschätzten Alter oder andere Dinge die Euch an den Bilder auffallen, würde ich mich freuen.

Viele Grüße

Alex.
Dateianhänge
Leo6.png
Leo5.png
Leo4.png
Leo3.png
Leo2.png
Leo1.png

Benutzeravatar
MrMoerfi
Beiträge: 831
Registriert: 14.09.2010, 23:13
Kickertisch: Lettner Evolution
Status: Kickerbau-Freak
Wohnort: Leichlingen

Re: Kaufberatung Leonhart Turniersieger

Beitrag von MrMoerfi » 08.01.2020, 14:32

Der Turniersieger wird ja schon seit einiger Zeit nicht mehr gebaut. Dieses Modell dürfte eines der letzten sein und ist augenscheinlich in einem sehr guten Zustand. Den Preis dafür finde ich zunächst mal günstig. Allerdings spielen sich diese Tische nicht wirklich gut, ganz im Gegenteil. Die Fußformen erschweren das Klemmen des Balles deutlich, übliche Kickertechniken sind auf diesem Tisch nur schwer zu spielen. Der Kicker hat auch deutlich kleinere Tore als üblich, Holzgriffe und zudem viel überflüssige Anbauteile für den Kneipenbetrieb. Ein Umbau mit anderen Griffen und Figuren macht aus meiner Sicht eher wenig Sinn. Wenn deine Frau nicht genau diesen Kicker haben möchte, würde ich die Finger davon lassen.
Für 500€ bekommt man gebraucht schon sehr ordentlich spielbare Kickertische z.B.von Ullrich, etwas in dieser Richtung würde ich bevorzugen.

Antworten


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste