Kaufberatung Ullrich Home/ Sport / Beast oder Leo Tackle

Hier kommt alles rein was mit Kickertischen zu tun hat
Antworten
KaffusLattus
Beiträge: 4
Registriert: 30.11.2019, 21:08
Status: Hobbyspieler

Kaufberatung Ullrich Home/ Sport / Beast oder Leo Tackle

Beitrag von KaffusLattus » 04.12.2019, 00:00

Hallo Zusammen,

Ich bin neu im Forum und möchte mich erst einmal bedanken, dass es so ein tolles Forum mit so vielen aktiven Mitgliedern gibt!

Ich möchte mir, für mich zu Hause, einen Kichertisch zulegen, die Frage ist nur welcher.
Preislich darf der Kicker so ca. 600-700 € kosten.
Er soll als Trainigsgerät dienen, bzw. auch von für Familie und Freunde bespielbar sein. Ich bin ein Hobbyspieler, spiele seit ca. einem halbem Jahr regelmäßig (1-2x Woche), in Kneipen und habe mitlerweile auch das ein oder ander Kickertraining hinter mir.
Bin bereit seit mehreren Tagen im Forum unterwegs und habe bereits viele Themen und Artikel durchgelesen. Daher habe ich schon einmal eine kleine Vorauswahl getroffen.

Ullrich Home mit Upgrades
Ullrich Sport ohne Upgrades
Ullrich Beast mit Upgrades
Leonhart Tackle mit ein paar Upgrades

Alle 4 Kicker liegen Preislich Ohne Versand bei ca. 670€.(einer Mehr einer weniger)
Die Frage die sich mir nun stellt, welchen dieser Kicker ich mir holen soll. In den verschiedenen Kneipen hat mir der Leonhart Tournament pro eigentlich am besten gefallen, jedoch finde ich die Ullrich preislich deutlich attraktiver. Vorallen die Leichläufigkeit des Balles hat mir bei Leo sehr gefallen, wobei man bei Ullrich Tischen (P4P) mehr Grip hatte.

Ich schwanke gerade zwischen diesen Paar Tischen. Da habe ich ein paar Fragen.
Was ist der Unterschied zwischen dem Ullrich Sport und dem Home? Und welcher ist besser, wenn man den Home mit allen Upgrades und den Sport ohne vergleicht? Die nächste Frage brauche ich überhaupt alle Upgrades für den Home? Gerade wenn es um Spielfeld oder bessere Stangen geht. (gewichtete Puppen gibts auf jedenfall)

Wie ich gehört habe unterscheidet sich der Beast ziemlich von den P4P Geräten. Wäre daher eher die zweite Wahl.

Über den Leo Tackle habe ich bisher leider nur wenig im Forum gefunden, kennt sich da jemand aus? Spielt sich dieser Ähnlich wie der Tournament pro?

Gebrauchte Tische wären auch eine Option, leider bin ich sehr ungeduldig und kann vermutlich nicht so lange warten bis ein geeigneter Kandidat auf dem Gebrauchtmarkt erhältlich ist. Falls Jemand etwas in der Nähe zum Verkauf hat hier meine PLZ: 79312 Emmendingen.

Ich freue mich über Tipps und wünsche euch noch eine schöne Vorweihnachtszeit!

Beste Grüße
Benny

Benutzeravatar
sarowiwa95
Beiträge: 63
Registriert: 08.12.2016, 10:53
Kickertisch: leo_pro
Status: ambitionierter Hobbyspieler

Re: Kaufberatung Ullrich Home/ Sport / Beast oder Leo Tackle

Beitrag von sarowiwa95 » 04.12.2019, 10:34

Willkommen im Forum. Ich kann dir als Start erstmal eine allgemeine Einschätzung anbieten.

Sich im Vorfeld zu informieren ist immer vorteilhaft, ersetzt aber m.E.n. nicht den realen Spielbetrieb.
Solltest du also die Möglichkeit zum Tischtest haben, verschaffe dir einen persönlichen Spieleindruck.

Einen Bogen von deinen favorisierten Tischen zu Turniertischen zu spannen ist äußerst ambitioniert.
Leo_pro-Tournament bzw. Ullrich-P4P liegen definitiv nicht in dem von dir genannten Preisbereich.
Selbst bei gebrauchten Profitischen wäre deine Preisvorstellung sportlich.

Zu deinen 4 genannten Favoriten können hier die Fachleute sicherlich besser als ich sachdienliche Hinweise geben.

Dir wünsche ich die passende Tischwahl und viel Spaß an diesem Sport.
Wo isch der nu neigange?

Satai
Beiträge: 218
Registriert: 23.05.2014, 00:33
Kickertisch: Ullrich ProSport
Status: Ligaspieler

Re: Kaufberatung Ullrich Home/ Sport / Beast oder Leo Tackle

Beitrag von Satai » 05.12.2019, 00:02

Hi,

also wenn dir der Leonhart am besten gefällt, wird wohl die Wahl auf den Tackle fallen. Bestimmt ein sehr guter Tisch, auch wenn ich ihn noch nicht gespielt habe.
Würde Turnierstangen, ITSF Spielfeld und ausgewichtet empfehlen, dann bist du bei 720 Euro. Puffer mit ringen brauchst du glaube ich nicht, aber da können dir andere mehr zu sagen.
Denn ein Leo ist seltener auf dem Gebrauchtmarkt und wenn dann meistens 1100 Euro.
Einen Home kannst du schon oft für 400 bekommen.
Den P4P gibt es im Moment öfters auch mal für 900 Euro, da er kein Bundesligatisch mehr ist. Der ist dann schon besser als der Sport :-)
Beast würde ich dir nicht empfehlen, auch wenn ich die neuen Figuren noch nicht gespielt habe.
Hoffentlich hilft dir das ein wenig.

KaffusLattus
Beiträge: 4
Registriert: 30.11.2019, 21:08
Status: Hobbyspieler

Re: Kaufberatung Ullrich Home/ Sport / Beast oder Leo Tackle

Beitrag von KaffusLattus » 05.12.2019, 13:19

Hallo,

erst einmal Danke für die Rückmeldung.

Also am Ullrich Home habe ich schon einmal gespielt, leider war dieser Kicker nicht wirklich gepflegt und es konnte mir auch niemand sagen welche Upgrades verbaut waren.
Am Tackle konnte ich leider bisher noch nicht spielen. da hier im Forum leider auch nur sehr wenig über diesen Tisch zu finden ist, tendiere ich gerade am meisten zum Ulle Home mit ein paar Upgardes.
Durch das gute Preis-Leistungs-Verhältnis ist der sehr interessant. Und da ich noch relativ neu in der Kickerwelt bin, muss es ja nicht gleich beim ersten Kicker kein Profi-Modell sein. Zumal ich gehört habe, dass der Wertverlust der Kicker relativ gering ist. D.h. wenn der der Home mir irgendwann zu wenig ist, kann man ja immernoch aufrüsten oder sich ein anderes Modell holen.

Zu den Upgrades, also gewichtete Figuren gibt es auf jeden Fall, wie spielt sich das bessere Spielfeld? Hat das große Auswirkungen auf das Spielgefühl? Genauso die Stangen, sind die besseren einfach nur langlebiger oder merkt man davon auch was beim Spielen selber?

Freue mich auf Antworten

Pierre
Beiträge: 278
Registriert: 21.10.2013, 13:43
Kickertisch: Ullrich P4P/Home
Status: Ligaspieler

Re: Kaufberatung Ullrich Home/ Sport / Beast oder Leo Tackle

Beitrag von Pierre » 05.12.2019, 13:44

Das Spielfeld macht schon einen Unterschied, aber von allen Upgrades mMn. den wenigsten.
Premiumstangen solltest du dir auf jeden Fall bestellen. Ich finde sie spielen sich allgemein besser, wegen der Langlebigkeit sind sie auf 2 und 3 eigentlich ein Muss.

Benutzeravatar
sarowiwa95
Beiträge: 63
Registriert: 08.12.2016, 10:53
Kickertisch: leo_pro
Status: ambitionierter Hobbyspieler

Re: Kaufberatung Ullrich Home/ Sport / Beast oder Leo Tackle

Beitrag von sarowiwa95 » 05.12.2019, 15:00

Schau doch mal hier im Schnäppchenthread vorbei.
topic9518-s1020.html#p96980
Wo isch der nu neigange?

KaffusLattus
Beiträge: 4
Registriert: 30.11.2019, 21:08
Status: Hobbyspieler

Re: Kaufberatung Ullrich Home/ Sport / Beast oder Leo Tackle

Beitrag von KaffusLattus » 05.12.2019, 15:24

Wow der ist ja unglaublich billig... leider auf der anderen Seite des Landes. in im Moment habe ich leider nicht die Zeit einen solchen Aufwand zu betreiben. Wenn der Kicher bis Anfang nächsten Jahres noch zu haben ist gerne, aber ich glaube bei einen so billigen Preis ist der sehr schnell weg.

Also, wenn das Spielfeld keinen so großen Einfluss auf das Spielgefühl hat, dann lass ich das denke ich weg, und nehme stattdessen die bessen Stangen.

TenSat
Beiträge: 17
Registriert: 13.10.2019, 00:37
Kickertisch: Leonhart Pro Tournament
Status: Ligaspieler
Wohnort: Boppard

Re: Kaufberatung Ullrich Home/ Sport / Beast oder Leo Tackle

Beitrag von TenSat » 05.12.2019, 22:54

Zuerst solltest DU dir mal die Frage stellen wofür du den Tisch anschaffst. Du hast ja geschrieben das du die ersten Trainingseinheiten hinter dir hast und du mit dem Tisch zh trainieren möchtest. Wenn du dich in die Richtung Verein und Liga spielen orientierst dann frag die Jungs mal welche Tische in der Liga denn am häufigsten gespielt werden.

Macht ja keinen Sinn du schaffst Tisch A and und der wird in der Liga überhaupt nicht gespielt. Wenn du dir die Frage beantwortet hast bist du Wahrscheinlich einen Schritt weiter. Wenn der nur für zh und bisschen üben das du in der Kneipe besser wirst gedacht ist dann orientiere dich an dem Tisch in der Kneipe.

Der Home ist leichter seine Seitenbanden sind nicht so dick wie beim Sport und beim P4P und der abstand vom Boden mitte Stange ist ein paar cm niedriger als bei den anderen beiden.

Beast ist halt das Spielfeld angehoben worden, der Abstand zwischen ende Puppenfuß und Spielfeld ist geringer dadurch hast du einen andern Winkel beim klemmen und das Spielgefühl ist ein anderes. Dazu kommt ein anderer Ball und andere Puppen als beim P4P.

Der Leo ist halt vom Material her härter besitzt einen schwereren und härteren Ball und daher ist der Tisch rutschiger als der Ullrich. Zum Tackle kann ich nichts sagen da ich den Tisch noch nicht gespielt habe.

Hoffe ich konnte dir ein klein wenig weiter helfen

KaffusLattus
Beiträge: 4
Registriert: 30.11.2019, 21:08
Status: Hobbyspieler

Re: Kaufberatung Ullrich Home/ Sport / Beast oder Leo Tackle

Beitrag von KaffusLattus » 06.12.2019, 21:17

In der Kneipe stehen sowohl der Leo als auch der P4P. Ob ich Richtung Verein gehe weiß ich noch nicht genau.

Da ich über den Leonhart tackle bisher kaum etwas in Erfahrung gebracht habe und ich dass Glück hatte den Ullrich Home Probe zu spielen, wird es wahrscheinlich auch ein Home werden.

Im Moment stelle ich tendiere ich zu besseren Stangen, Wechsellagern, Puffer mit Gleitring und gewichteten Puppen.

Ich danke allen die mir weiter geholfen haben!

Beste Grüße
Benny

timbow
Beiträge: 15
Registriert: 21.01.2018, 18:34
Kickertisch: Ullrich home
Status: Hobbyspieler

Re: Kaufberatung Ullrich Home/ Sport / Beast oder Leo Tackle

Beitrag von timbow » 17.12.2019, 22:35

Ein Freund hat ein tackle und wir sind alle der Meinung das er das Geld nicht wert ist.
Ich würde an deiner Stelle lieber einenUllrich Sport anstatt dem Home zu nehmen alleine die 30 kg mehr Gewicht sind schon ein Vorteil.
Ich persönlich habe einen Ullrich Sport mit allen Upgrades.....
Bin bis heute sehr zufrieden.

Benutzeravatar
Kriz
Beiträge: 533
Registriert: 10.04.2014, 21:38
Kickertisch: Leo_pro (Scorer), Ullrich Compact (BEAST Umbau)
Status: Ligaspieler
Wohnort: HH, MA, HD, HP

Re: Kaufberatung Ullrich Home/ Sport / Beast oder Leo Tackle

Beitrag von Kriz » 03.02.2020, 01:43

s.u. :easy

Antworten


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste