Frage zur Länge der Stangen


Infos und Fragen zum Kickertisch-Selbstbau
Antworten
snoopy99
Beiträge: 8
Registriert: 01.11.2007, 09:44

Frage zur Länge der Stangen

Beitrag von snoopy99 » 11.03.2019, 10:57

Hallo zusammen,

ich habe mich getraut einen "Wohnzimmer tauglichen" Kicker zu bauen. Viele Informationen habe ich von kickerbau.org abgreifen können. Vielen Dank an dieser Stelle für die sehr detaillierten Informationen dort.

Im Vordergrund stand/steht für mich der Bau. Mit meiner Maschinenausstattung in der Werkstatt war der Bau eigentlich kein Problem. Ich behaupte die Genauigkeit war sehr gut, so dass ich auch ein gutes Spielergebniss erwarte.

Nun zu meinem Problem: ich habe einen Satz Stangen bei einem der verlinkten Shops (Claasen) hier im Forum bestellt. Ich habe darauf geachtet, dass die Bohrlöcher und Abstände passen. Leider stellte sich beim Zusammenbau heraus, dass die Stangen im Schnitt 3 cm kürzer als angegeben waren. (habe den Shop angeschrieben und warte auf Antwort)
Aufgrund der Kürze der Stange stößt nun der Griff fast an der Seitenwand an. Vielleicht 5mm Luft, so dass ich befürchte, dass der ein oder andere Finger eingeklemmt werden könnte. Ist meine Befürchtung berechtigt?
Welche Abstände habt ihr zwischen Griff und Seitenwand?

Tobi

Benutzeravatar
e.t.chen
Moderator
Beiträge: 2260
Registriert: 28.04.2006, 10:56
Kickertisch: Eigenbau
Status: Kickerbau-Freak
Wohnort: Rostock
Kontaktdaten:

Re: Frage zur Länge der Stangen

Beitrag von e.t.chen » 11.03.2019, 11:32

Ja, ist berechtigt. Sollten normalerweise so 3-4 cm Platz sein.
Es hilft manchmal, wenn man die Griffe nicht ganz auf die Stangen schiebt. Evtl mit einem Verlängerungsstück/Stopfen in der Stange (Bei Hohlstangen) arbeiten.
Ich vermute, du hast dort keine Markenstangen bestellt, richtig? Hast du einen Link?
ever since elementary school I was dating different girls but none of them could dress up like a bottle,
so when I lost all my empathy in a bowl of brown Mackay, the traffic lights in your distorted bedroom sustained,
now my brain is hurting like a rusty chain.

snoopy99
Beiträge: 8
Registriert: 01.11.2007, 09:44

Re: Frage zur Länge der Stangen

Beitrag von snoopy99 » 11.03.2019, 11:51

https://www.classen-spielgeraete.de/sat ... 571c342690

Von der Beschreibung her wäre alles gut.

Benutzeravatar
Coccyx
Beiträge: 220
Registriert: 08.08.2015, 15:39
Kickertisch: Ulle Home
Status: Kickerbau-Freak
Wohnort: Rheinhessen

Re: Frage zur Länge der Stangen

Beitrag von Coccyx » 11.03.2019, 12:20

1. Wir wollen Beweise sehen :mrgreen:
Stell doch mal ein paar Bilder des Tisches ein, unabhängig von deinem Stangenproblem. Würde mich sehr freuen.

2. welche Wandstärke hat dein Tisch denn? Bei > 35mm wird das auch mit „Markenstangen“ knapp.

3. wie breit sind deine Puffer?

Benutzeravatar
MrMoerfi
Beiträge: 789
Registriert: 14.09.2010, 23:13
Kickertisch: Lettner Evolution
Status: Kickerbau-Freak
Wohnort: Leichlingen

Re: Frage zur Länge der Stangen

Beitrag von MrMoerfi » 11.03.2019, 13:09

Mal ganz ehrlich: Stangen mit 1,6mm Wandstärke werden schon durch strenges Ansehen krumm. Wenn du die Möglichkeit hast, schick die Dinger zurück. Bei den Stangen sind ein paar Euros mehr gut angelegt. Leider gibt es kein lohnenswertes Mittelmaß, allenfalls die Ullrich Basisstangen, aber die sind so ausgelegt, dass die Lager innen angebracht werden müssen.

snoopy99
Beiträge: 8
Registriert: 01.11.2007, 09:44

Re: Frage zur Länge der Stangen

Beitrag von snoopy99 » 11.03.2019, 15:24

@Coccyx:werde heute Abend Bilder einstellen.

@MrMoerfi: Welche Stangen kannst du denn empfehlen?
Bei Kickerkult gibt es auch einen Satz für ~80 eur. Wandstärke dort 2mm.

snoopy99
Beiträge: 8
Registriert: 01.11.2007, 09:44

Re: Frage zur Länge der Stangen

Beitrag von snoopy99 » 11.03.2019, 15:36

Sorry meinte kickersport.de.

Benutzeravatar
e.t.chen
Moderator
Beiträge: 2260
Registriert: 28.04.2006, 10:56
Kickertisch: Eigenbau
Status: Kickerbau-Freak
Wohnort: Rostock
Kontaktdaten:

Re: Frage zur Länge der Stangen

Beitrag von e.t.chen » 11.03.2019, 15:45

Die Powerforce Stangen von Leonhart kann man mittlerweile recht günstig kaufen:
https://store.original-leonhart.com/zub ... tml?cat=47

95 Euro für den Satz. Leider sind die Lieferzeiten ziemlich lang.
Und du musst drauf achten, ob du die klassische Bauweise (klassisch) oder die "DTFB-Norm" Bauweise (leo_pro tables) gewählt hast für deinen Tisch. Also Torwart im Feld mit flachem Tor oder auf der Linie mit hohem Tor.

EDIT: Zu den NoName Stangen von Kickersport.de wird dir niemand was sagen können, weil die Leute hier im Forum selten experimentieren sondern die bekannten Komponenten kaufen. Meist leider zurecht...
ever since elementary school I was dating different girls but none of them could dress up like a bottle,
so when I lost all my empathy in a bowl of brown Mackay, the traffic lights in your distorted bedroom sustained,
now my brain is hurting like a rusty chain.

snoopy99
Beiträge: 8
Registriert: 01.11.2007, 09:44

Re: Frage zur Länge der Stangen

Beitrag von snoopy99 » 11.03.2019, 19:09

Coccyx hat geschrieben:
11.03.2019, 12:20
1. Wir wollen Beweise sehen :mrgreen:
Stell doch mal ein paar Bilder des Tisches ein, unabhängig von deinem Stangenproblem. Würde mich sehr freuen.

2. welche Wandstärke hat dein Tisch denn? Bei > 35mm wird das auch mit „Markenstangen“ knapp.

3. wie breit sind deine Puffer?
Wandstärke sind 28mm.
Die Puffer haben 20 mm und in Verbindung mit der Scheibe ergibt mich meines Erachtens ein guter Abstand der Figur zur Bande.

Wie auf den Bildern zu sehen, habe ich bei den Stangen ca. 12,5 cm Überstand.

Ich verspreche mehr Bilder einzustellen, wenn der Tisch fix und fertig ist.
Dateianhänge
IMG_20190311_175447.jpg
IMG_20190311_175513_001_COVER.jpg
IMG_20190311_175343_003.jpg

Benutzeravatar
Starbuck
Beiträge: 779
Registriert: 23.07.2009, 18:50
Kickertisch: Leonhart S4P
Wohnort: Kiel

Re: Frage zur Länge der Stangen

Beitrag von Starbuck » 11.03.2019, 20:45

Komisch,
bei diesen Puffer-, Stangen- und Wandstärkeabmessungen müsste der Abstand Griff- Seitenteil größer sein. :-? Mein Leo hat bei etwas größerer Wandstärke und annähernd gleichen Puffer- und Stangenlängen ca. 16 cm Überstand- also kommode 3,5 cm zwischen Griff und Seitenteil...

snoopy99
Beiträge: 8
Registriert: 01.11.2007, 09:44

Re: Frage zur Länge der Stangen

Beitrag von snoopy99 » 11.03.2019, 21:31

Ja klar. Wenn die Stangen die im Shop angegeben Längen hätte dann wäre das auch genauso.

Benutzeravatar
Coccyx
Beiträge: 220
Registriert: 08.08.2015, 15:39
Kickertisch: Ulle Home
Status: Kickerbau-Freak
Wohnort: Rheinhessen

Re: Frage zur Länge der Stangen

Beitrag von Coccyx » 11.03.2019, 22:00

Schöner Tisch! Ich hätte noch zwei Fragen zum Ballrücklauf aber die stelle ich an richtiger Stelle wenn der Tisch fertig ist.

Ich würde den Shop direkt fragen wie du die Stangen auf deren Kosten zurücksenden kannst.

Benutzeravatar
Starbuck
Beiträge: 779
Registriert: 23.07.2009, 18:50
Kickertisch: Leonhart S4P
Wohnort: Kiel

Re: Frage zur Länge der Stangen

Beitrag von Starbuck » 11.03.2019, 22:54

snoopy99 hat geschrieben:
11.03.2019, 21:31
Ja klar. Wenn die Stangen die im Shop angegeben Längen hätte dann wäre das auch genauso.
Wer lesen kann, ist klar im Vorteil- dann passt ja wieder alles :wink: Ist natürlich blöd, so kann man nicht vernünftig spielen- die Dinger müssen retour gehen. Bei so einem Projekt sind Contus L4 Stangen auch prima und empfehlenswert. Viel Erfolg!

Antworten


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste