Anschlagen beim Verteidigen im Tor bei Leo?


Allgemeines und News zum Thema Tischfussball
Benutzeravatar
Mario
Beiträge: 28
Registriert: 13.04.2016, 11:17
Kickertisch: Leonhart pro Tournament
Status: Ligaspieler
Wohnort: Hannover

Re: Anschlagen beim Verteidigen im Tor bei Leo?

Beitrag von Mario » 05.03.2019, 08:31

Habe gestern nochmal den Selbsttest am Leo Pro mit neuem Leo 1st Ball unternommen ,der Tisch steht bei mir im Keller auf Betonboden,
habe den Ball beim Stürmer in den Frontpin genommen, dann habe ich die Stürmerfigur hochgestellt und bin auf die generische Verteidigung gewechselt. Der Ball war also dann NICHT mehr geklemmt, erst habe ich normal auf max. Positionen geshuffelt wie ich es auch im Liga Spiel mit gutem gewissen tun würde, also mit minimal hörbarem Anschlag, der freiliegende Ball hat sich keinen Millimeter bewegt.

Im Anschluss habe ich wie ein Bauer verteidigt und angeschlagen mit der Absicht das der Ball sich bewegt, also so doll dass ich es selber als Verteidiger als Foul ansehen würde. Und so würde ich es im Ligaspiel auch niemals handeln.

Ergebnis: der Ball hat sich nur minimal bewegt, ist aber defintiv NICHT weggerollt und damit wurde auch nicht seine Laufrichtung verändert.

Benutzeravatar
tfvideos
Beiträge: 254
Registriert: 11.02.2006, 14:53
Kickertisch: Leonhart Home
Status: Ligaspieler
Wohnort: Nauheim
Kontaktdaten:

Re: Anschlagen beim Verteidigen im Tor bei Leo?

Beitrag von tfvideos » 05.03.2019, 11:11

Danke für den Test, bleibt die schwere Betonkugel also tatsächlich liegen. Gut zu wissen für das nächste Ligaspiel :D
"Every game is like a new baby." - Todd Loffredo
Löwen Tour 1994. Da wurde noch richtig gekickert und der Ball war griffig: https://www.youtube.com/watch?v=u_Jrk7Vf3fI

penelope
Beiträge: 2
Registriert: 09.03.2019, 19:26
Kickertisch: Kneipenabhängig
Status: Hobbyspieler

Re: Anschlagen beim Verteidigen im Tor bei Leo?

Beitrag von penelope » 09.03.2019, 19:47

*Beitrag wegen Sinnlosigkeit gelöscht*

Gruß
das Mod-Team

phelan
Beiträge: 124
Registriert: 29.11.2014, 13:31
Kickertisch: Leonhart
Status: Hobbyspieler

Re: Anschlagen beim Verteidigen im Tor bei Leo?

Beitrag von phelan » 09.03.2019, 22:06

Lustig dass du gerade Tennis als Beispiel bringst, da sind Qualifikationsturniere normal.

watchme
Beiträge: 88
Registriert: 12.07.2014, 15:54
Status: Anfänger

Re: Anschlagen beim Verteidigen im Tor bei Leo?

Beitrag von watchme » 10.03.2019, 02:45

Mal ganz davon abgesehen, dass die WoT von Penelope nichts mit dem Titel zu tun hat...

Ein Uli Hoeneß fehlt?
Also jemand der
* andere Klubs der gleichen Liga in den finanziellen ein stürzt
* jemand der mit dem ergaunerten Geld immer die besten Spieler abkauft
* der um noch mehr Geld zu verdienen eine extra Liga aufmachen will
Ich denke unser Sport hat etwas besseres verdient als so einen Typen.

Dass früher alles besser war als heute, ist ja jedem über 50 sofort klar... Das wussten schon die alten Griechen.

refoosball
Beiträge: 20
Registriert: 09.03.2018, 13:39
Status: Ligaspieler

Re: Anschlagen beim Verteidigen im Tor bei Leo?

Beitrag von refoosball » 10.03.2019, 13:27

penelope hat geschrieben:
09.03.2019, 19:47
@refoosball -
das ist es ja gerade: man will auf einer WM mitspielen und sich nicht noch dafür qualifizieren müssen. In den Urzeiten des Tischfussballsports (das war in der Zeit als Dieter Thiele in den USA auf dem TORNADO Weltmeister geworden war) musste man sich nicht elendig qualifizieren sondern war dann im KO- Modus entweder auf der Gewinner und dann schnell auf der Verliererseite. Ich sehe die guten alten Zeiten so wie sie waren und kenne den Vergleich mit anno dazumal.

Jede Sportart hat für Großereignisse wie eine WM bestimmte Qualifikationsnormen, da man nur begrenzt viele Teilnehmerplätze haben kann. Dazu ist die Leistungsdichte im Tischfussball inzwischen so hoch, dass ein unbekannter Spieler ohne Tuniererfahrung eigentlich keine Chance hat.
Es ist jetzt schon bei Tunieren möglich als Anfänger gegen Spitzenspieler zu spielen. Bei welcher Sportart gibt es das noch?
penelope hat geschrieben:
09.03.2019, 19:47
Scheinbar hat der Tischfussballsportbegeisterte einen anderen Zugang als der Vereinsspieler oder der Turnierspieler.
Vereinsspieler und Turnierspieler sind wohl immer Tischfussballsportbegeisterte und investieren viel Zeit in dieses Hobby. Und warum sollte der Tischfussballsportbegeisterte, der nicht im Verein spielt denn direkt die WM spielen und sich nicht auf normalen Tunieren mit den Spitzenspielern messen?

penelope
Beiträge: 2
Registriert: 09.03.2019, 19:26
Kickertisch: Kneipenabhängig
Status: Hobbyspieler

Re: Anschlagen beim Verteidigen im Tor bei Leo?

Beitrag von penelope » 10.03.2019, 15:33

*Beitrag wegen Sinnlosigkeit gelöscht*

Gruß
das Mod-Team

Pierre
Beiträge: 248
Registriert: 21.10.2013, 13:43
Kickertisch: Ullrich P4P/Home
Status: Ligaspieler

Re: Anschlagen beim Verteidigen im Tor bei Leo?

Beitrag von Pierre » 10.03.2019, 19:36

Bei Gelegenheit könnte mir mal jemand erklären was da jetzt genau steht, ich kann dem Zeug wirklich nicht folgen. Vor allem nicht wo bei allem der Zusammenhang ist.

Grobmotoriker
Beiträge: 98
Registriert: 23.06.2010, 17:25
Kickertisch: Ullrich P4P
Status: Ligaspieler
Wohnort: Bei den Dortmundern

Re: Anschlagen beim Verteidigen im Tor bei Leo?

Beitrag von Grobmotoriker » 10.03.2019, 19:53

ich Finde zu diesem Thema keinen Zusammenhang!

TROLL !!

Hochachtungsvoll Oliver

NOVALIS
Beiträge: 1
Registriert: 28.03.2019, 16:27
Kickertisch: Champion
Status: Hobbyspieler

Re: Anschlagen beim Verteidigen im Tor bei Leo?

Beitrag von NOVALIS » 28.03.2019, 16:29

*gelöscht* wegen Spam

Grüße,
Das Mod Team

Benutzeravatar
SebiSalient
Beiträge: 14
Registriert: 29.06.2017, 12:42
Kickertisch: Ullrich Home mit P4P Aufrüstungen
Status: Ligaspieler

Re: Anschlagen beim Verteidigen im Tor bei Leo?

Beitrag von SebiSalient » 29.03.2019, 12:03

Nicht jeder Tisch steht auf Betonboden. Wenn beim Rütteln ins Lager gedrückt wird, bewegt sich der Tisch ergo Ball auch ohne Anschlagen. Ergo man muss sauberer verteidigen.

Antworten


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste