Gleitlager


Hier kommt alles rein was mit Kickertischen zu tun hat
Benutzeravatar
Starbuck
Beiträge: 790
Registriert: 23.07.2009, 18:50
Kickertisch: Leonhart S4P
Wohnort: Kiel

Re: Gleitlager

Beitrag von Starbuck » 02.01.2019, 14:05

Magnetobert hat geschrieben:
02.01.2019, 13:40
Das mit der Stellschraube werde ich als erstes probieren...
Würde ich auch machen- die Gewindestange sollte nur leicht festgezogen werden.

apis
Beiträge: 7
Registriert: 31.12.2018, 07:34
Kickertisch: Garlando, Mastercup oder Pro Champion?
Status: Hobbyspieler

Re: Gleitlager

Beitrag von apis » 03.01.2019, 21:56

Starbuck hat geschrieben:
31.12.2018, 16:35
Prinzipiell dürfte bei den Kugellagern das Bewegen der Stangen nicht schwergängiger sein. Die meisten Hersteller verwenden halt Gleitlager, weil diese entsprechend den verwendeten Materialien leichtgängig, günstig und wartungsarm sind. Ferner ermöglichen sie das Hochstellen der Figuren (wichtig für Einzelspiele). Wenn Deine Kugellager gereinigt oder neu sind, sollte alles geschmeidig laufen. Umbau auf Gleitlager ist wie geschrieben, tricky- vielleicht auch mal direkt bei Garlando anrufen. Kommt natürlich auch immer drauf an, an welchen Tischen Du sonst so spielst- der Master- Cup ist nun auch kein Top- Modell. Für 80 € geht aber alles voll in Ordnung. Wenn Du irgendwann nochmal weiter investieren möchtest, würde ich andere Griffe empfehlen. Guten Rutsch und viel Kickerspaß in 2019!
Welche Griffe Empfiehlst Du? Ist rutschfestes Tape auch gut?

Benutzeravatar
Starbuck
Beiträge: 790
Registriert: 23.07.2009, 18:50
Kickertisch: Leonhart S4P
Wohnort: Kiel

Re: Gleitlager

Beitrag von Starbuck » 03.01.2019, 23:26

Hi,
absolut empfehlenswert sind die Contus JetSpin Griffe. Alternativ kannst Du auch erstmal Griffschläuche verwenden, müssten auch für den Garlando passen. Du kannst auch mal den Umfang vom Garlandogriff messen- ich habe hier noch Schläuche liegen, dann kann ich Dir sagen, ob die verlinkten passen würden. Ich habe diese Schläuche auf meinen alten Leo-Griffen zwei Jahre verwendet und war damit immer zufrieden. Mittlerweile habe ich aber auch die Contus- Griffe.
1.jpg
2.jpg

Antworten


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast