Kickertisch., welcher?


Hier kommt alles rein was mit Kickertischen zu tun hat
active
Beiträge: 3
Registriert: 21.11.2018, 15:06
Status: Hobbyspieler

Kickertisch., welcher?

Beitrag von active » 21.11.2018, 15:11

Hallo zusammen. Ich bin auf der Suche nach einem Kickertisch für mich und meine Söhne.
Ich habe bei eBay Kleinanzeigen einen gebrauchten Tisch entdeckt.
Könnt ihr mir sagen, von welchem Hersteller der Tisch ist? Taugt der was?

Vielen Dank schonmal
Dateianhänge
68485BF6-DF67-4AC4-89FD-8E8A44C1997E.png
BF95A394-4F81-4D56-A8F5-09876EAD8607.png

Benutzeravatar
e.t.chen
Moderator
Beiträge: 2271
Registriert: 28.04.2006, 10:56
Kickertisch: Eigenbau
Status: Kickerbau-Freak
Wohnort: Rostock
Kontaktdaten:

Re: Kickertisch., welcher?

Beitrag von e.t.chen » 21.11.2018, 15:43

Leider ein Schrott-Tisch von irgendeinem Chinahersteller.
Wieviel Geld willst du denn ausgeben und in welcher Region suchst du? Vielleicht können wir dir dann helfen was ordentliches zu finden.
ever since elementary school I was dating different girls but none of them could dress up like a bottle,
so when I lost all my empathy in a bowl of brown Mackay, the traffic lights in your distorted bedroom sustained,
now my brain is hurting like a rusty chain.

active
Beiträge: 3
Registriert: 21.11.2018, 15:06
Status: Hobbyspieler

Re: Kickertisch., welcher?

Beitrag von active » 21.11.2018, 16:41

Super, danke. Also ich komme aus Borchen bei Paderborn. Habe schon geschaut bei eBay etc. es gibt hier in Bielefeld einen von Ullrich. Der Home mit ein paar Extras für 400 vb. Für 300 wollte er ihn bisher nicht hergeben.

Benutzeravatar
e.t.chen
Moderator
Beiträge: 2271
Registriert: 28.04.2006, 10:56
Kickertisch: Eigenbau
Status: Kickerbau-Freak
Wohnort: Rostock
Kontaktdaten:

Re: Kickertisch., welcher?

Beitrag von e.t.chen » 22.11.2018, 08:20

400 ist aber auch zu viel für einen 3 Jahre alten Home mit gewichteten Figuren und Wechsellagern.
Wenns dir von der Anfahrt her gut passt und du es eilig hast, sind 350 vielleicht noch vertretbar. Ansonsten wäre 300 wohl fair.
ever since elementary school I was dating different girls but none of them could dress up like a bottle,
so when I lost all my empathy in a bowl of brown Mackay, the traffic lights in your distorted bedroom sustained,
now my brain is hurting like a rusty chain.

active
Beiträge: 3
Registriert: 21.11.2018, 15:06
Status: Hobbyspieler

Re: Kickertisch., welcher?

Beitrag von active » 22.11.2018, 13:54

Ja das denke ich auch ..

Hab hier noch einen gesehen den gleichen, 6 Monate alt für 380 .. ich denke das geht.

Zysik
Beiträge: 13
Registriert: 21.12.2018, 11:39
Status: Hobbyspieler

Re: Kickertisch., welcher?

Beitrag von Zysik » 21.12.2018, 11:59

Hallo
Bin neu im Forum ,wir möchten uns ein Kicker Tisch zulegen.Wird nur in familiären kreisen gespielt.
Da kommt aber nur gebrauchte in frage,aber will kein Schrott kaufen.Bei Ebay Kleinanzeigen gibts jede menge.
Habe zwei in Auge genommen .Ein von Turino und der andere von MaxStoreBild
Dateianhänge
Screenshot_20181221-084451_Samsung Internet.jpg
Screenshot_20181221-114152_Samsung Internet.jpg

Benutzeravatar
Coccyx
Beiträge: 257
Registriert: 08.08.2015, 15:39
Kickertisch: Eigenbau
Status: Kickerbau-Freak
Wohnort: Rheinhessen

Re: Kickertisch., welcher?

Beitrag von Coccyx » 21.12.2018, 12:32


abc123312123
Beiträge: 35
Registriert: 28.11.2016, 13:49
Status: Hobbyspieler

Re: Kickertisch., welcher?

Beitrag von abc123312123 » 21.12.2018, 19:09

beides schrott

Benutzeravatar
Rechtsreißer
Beiträge: 1357
Registriert: 03.07.2007, 09:28
Kickertisch: verschiedene
Status: Kneipenspieler
Wohnort: Lünen

Re: Kickertisch., welcher?

Beitrag von Rechtsreißer » 21.12.2018, 19:33

Kurze Antwort - aber er hat recht.
Der min. Einstieg beginnt bei Ullrich Home oder dem Tuniro Pro ( der ist vernünftig verarbeitet und lässt sich tatsächlich auch gut spielen) - darunter geht nix.
Die dubiosen Ebayangebote sind wirklich Kinderspielzeug und zwar schlechtes - dazu noch völlig überteuert. Da wirst du keinen Spaß dran haben.

Gruß Ralf
www.tfc-hafensöldner.de...steht denn da keiner im Tor!?!

Zysik
Beiträge: 13
Registriert: 21.12.2018, 11:39
Status: Hobbyspieler

Re: Kickertisch., welcher?

Beitrag von Zysik » 22.12.2018, 06:50

[im[/img]Moin
Danke erst für eure Antworten.
Der erste war nur als Alternative, der Tuniro ist schon weg(vielleicht besser so😂).
Habe ein gefunden von Ullrich Home Sport für 350 Micken,
und 196 km auch nicht weit.Steht wie neu.
Gestern habe mit Fa.Ullrich gesprochen und mich etwas Beraten was zu dennen Tische angeht.
Basic will ich nicht, Home ist gut aber kostet bei dennen 449 + 69 Versand.Mein Budget ist aber nur 400.Denke 150 weniger ist ok.
Klaar Diesel und zeit kommt dazu.
Was meint ihr?
Dateianhänge
20181222_065402.jpg
20181222_065423.jpg

Benutzeravatar
e.t.chen
Moderator
Beiträge: 2271
Registriert: 28.04.2006, 10:56
Kickertisch: Eigenbau
Status: Kickerbau-Freak
Wohnort: Rostock
Kontaktdaten:

Re: Kickertisch., welcher?

Beitrag von e.t.chen » 22.12.2018, 20:33

Müsste der letzte Ullrich aus China Produktion sein. Für 250 wäre er OK. 350 ist zu viel für einen so alten Tisch von dem Kaliber
ever since elementary school I was dating different girls but none of them could dress up like a bottle,
so when I lost all my empathy in a bowl of brown Mackay, the traffic lights in your distorted bedroom sustained,
now my brain is hurting like a rusty chain.

Zysik
Beiträge: 13
Registriert: 21.12.2018, 11:39
Status: Hobbyspieler

Re: Kickertisch., welcher?

Beitrag von Zysik » 23.12.2018, 12:02

Hallo
Ich dachte Ullrich baut ihre Tische nicht in China,
Und wenn doch dann bauen die weiter dort ,verkaufen aber als
Deutsche produkt.
Ich kann mich nicht vorstellen das eine Firma wie Ullrich kassen soger in China mist bauen ,die stehen mit ihren Namen da zu.
Heute sind 95%Artickel aus China, viell Schrott aber sehr auch guter Qualität (zb.habe Drohne von DJI Mavic 2 Pro ,top).
Auto Marken bauen igre auch im Auslans und stehen für ihre Name.

Gruß Raimund

Benutzeravatar
Coccyx
Beiträge: 257
Registriert: 08.08.2015, 15:39
Kickertisch: Eigenbau
Status: Kickerbau-Freak
Wohnort: Rheinhessen

Re: Kickertisch., welcher?

Beitrag von Coccyx » 23.12.2018, 12:26

Ich glaube zu verstehen was du uns sagen willst.
topic10119.html
Der aus deinem Post ist aus chinesischer Produktion.
Das tut zwar nix zur Sache aber dennoch sind 350,- dafür zu viel.

Benutzeravatar
e.t.chen
Moderator
Beiträge: 2271
Registriert: 28.04.2006, 10:56
Kickertisch: Eigenbau
Status: Kickerbau-Freak
Wohnort: Rostock
Kontaktdaten:

Re: Kickertisch., welcher?

Beitrag von e.t.chen » 23.12.2018, 12:37

Die Ullrichs aus China sind auch gute Tische. Vor allem die späteren Modelle. Ich wollte damit nur auf das Alter des Tisches hinweisen und zudem auf bautechnische Kriterien, die von Interesse sein können.
Bspw gibt es für dieses Modell noch keine Wechsel Lager. sprich: Die aktuellen Wechsel Lager passen nicht bei dem Tisch. Die Figuren sind auch nicht die aktuellen, so dass sich der Tisch nicht wie ein aktueller Ullrich spielt.
Und wie gesagt: das Alter. Ullrich hat die Tische bis 2010(?) In China produzieren lassen. Der Tisch ist demzufolge nicht sehr neu.

Siehe auch https://youtu.be/BkHHb_dfcGc
ever since elementary school I was dating different girls but none of them could dress up like a bottle,
so when I lost all my empathy in a bowl of brown Mackay, the traffic lights in your distorted bedroom sustained,
now my brain is hurting like a rusty chain.

Zysik
Beiträge: 13
Registriert: 21.12.2018, 11:39
Status: Hobbyspieler

Re: Kickertisch., welcher?

Beitrag von Zysik » 23.12.2018, 18:56

Hallo
Ok, das was ich aus dem Video miet bekommen das probleme waren die erste Monate des Produktion .Nach und nach wurde das Quali verbessert.
Ich denke das der Tich für meine und Familiere bedürfnisse reicht.Er ist kaum bespielt und steht in Anzeige wie neu.Ich bin kein Proffi das ich die fähller erkenne oder sehe. Werde auf jeden fahl auf den Kicker ein Auge werfen und punkte wie in Video oder Beschreibung testen,zb.das Ball mittich positzioniert.
Das der Tisch Blau ist gehe ich davon das er aud der 4 Generation stimmt und nicht die problemme aufweisst wie G1 oder G2.
Kann nicht 500 Euro für neuen ausgeben und vielleicht am ende werde kein unterschied merken ( anders sieht das bei euch).
Einzige was ich versuchen kann das bei dem besitzer auf die punkte nachfragen und vielleicht noch was preislich machen.

Gruß Raimund

Antworten


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast