Welchen Ball für einen alten Ullrich Sport Kicker


Allgemeines und News zum Thema Tischfussball
Antworten
Benutzeravatar
Nick23
Beiträge: 1
Registriert: 02.10.2018, 19:40
Kickertisch: Ullrich
Status: Anfänger

Welchen Ball für einen alten Ullrich Sport Kicker

Beitrag von Nick23 » 03.10.2018, 09:13

Hallo,

ich habe einen alten Kicker marke Ullrich Sport erworben und dazu die normale Bälle von der Seite "shop.ullrichsport.com" bestellt (Artikelnummer: 20131)

Wir sind noch absolute Anfänger und können den Ball nicht hin und her passen. Deshalb müssen wir immer warten bis der Ball zu einem Stangen zugerollt wird. :-D Und diese Bälle sind im Moment reine Spass-Killer.

Das Problem ist, dass der Ball wirklich sehr langsam ist und dadurch ständig stehen bleibt und wir müssen ihn jede paar Minuten mit der Hand bewegen, damit wir mit dem Stange daran kommen.

Hat jemand eine Idee welchen Ball ich für diesen Kicker bestellen kann?

refoosball
Beiträge: 12
Registriert: 09.03.2018, 13:39
Status: ambitionierter Hobbyspieler

Re: Welchen Ball für einen alten Ullrich Sport Kicker

Beitrag von refoosball » 03.10.2018, 11:00

Grundsätzlich bin ich der Meinung man sollte die Bälle spielen, die offiziell an den jeweiligen Tischen gespielt werden. Die Ullrich Bälle sind eigentlcih Anfängerfreundlich, da sie sehr griffig sind und daher das klemmen des Balles sehr leicht wird. Das Bälle mal tot liegen ist gar nicht so ungewöhnlich und daher gibt es ja auch Regeln wer in diesen Fällen den Ball bekommt.

Als Alternative könntet ihr den 1st Leo ITSF Ball ausprobieren. Der läuft (vor allem langfristig) wesentlich sauberer als die Ullrich Bälle, die ja doch recht schnell Macken bekommen. Für Anfänger ist dieser Ball etwas schwieriger zu klemmen, was aber auch ein Vorteil für die Entwicklung der Technik sein kann. Allerdings bleibt dieser Ball auch manchmal stehen.

Benutzeravatar
Starbuck
Beiträge: 728
Registriert: 23.07.2009, 18:50
Kickertisch: Leonhart S4P
Wohnort: Kiel

Re: Welchen Ball für einen alten Ullrich Sport Kicker

Beitrag von Starbuck » 03.10.2018, 11:45

Glückwunsch zum Tisch! Dass die Bälle bei Anfängern sehr häufig liegen bleiben, ist völlig normal. Dieses Problem löst sich je nach individuellen Fähigkeiten in relativ kurzer Zeit von selbst. Eure Bälle und die oben beschriebenen sind genau die richtigen für den Tisch. Es gibt zwar härtere und "schnellere" Bälle, die aber hier nicht zu empfehlen sind, da sie für den Anfänger noch schwieriger zu klemmen sind bzw. man sich den falschen Klemmwinkel antrainiert. Wenn ihr erstmal ein bisschen Ballkontrolle habt, wird die Murmel schon gut laufen :easy .
Also: viel spielen und ein bisschen üben- hier mal ein Link zum Thema "Ballkontrolle" https://www.youtube.com/watch?v=J1wj7s2hNFQ

Antworten

zum Tischfussball Shop


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast