Bundesligatische Saison 2019


News und Infos rund um den DTFB (Deutscher Tischfussball Bund)
Gesperrt
Inxession
Beiträge: 10
Registriert: 13.07.2018, 10:43
Kickertisch: Leo Pro Sport
Status: Hobbyspieler

Re: Bundesligatische Saison 2019

Beitrag von Inxession » 11.06.2019, 10:45

Bei uns ist es nach wie vor gemischt ...

Bis vor 2 Monaten haben wir noch über Loch eingeworfen.
Bedeutet aber das mein absolut überhaupt gar nicht dran denken braucht, auf einem aktuellen Turnier mit zu spielen, weil die 5er komplett versagt mit "Einwurf über Loch".

Dann gab es eben Leute, denen es zu blöd ist, den Ball in die 5er zu legen und "bereit" zu fragen.

Das ist dann schon etwas "eingefahren" auf alte Tugenden.
Hier sollte man sich schon anpassen.

Ansonsten spielt man eben gar nicht mehr mit.

Ob das nun das ist, was man will?

Ist ja nun kein Beinbruch den Ball "bereit" zu legen.
Aber genau hier trifft Sturheit auf Anpassungsfähigkeit.

refoosball
Beiträge: 21
Registriert: 09.03.2018, 13:39
Status: Ligaspieler

Re: Bundesligatische Saison 2019

Beitrag von refoosball » 11.06.2019, 17:09

Inxession hat geschrieben:
11.06.2019, 10:45
Bei uns ist es nach wie vor gemischt ...

Bis vor 2 Monaten haben wir noch über Loch eingeworfen.
Bedeutet aber das mein absolut überhaupt gar nicht dran denken braucht, auf einem aktuellen Turnier mit zu spielen, weil die 5er komplett versagt mit "Einwurf über Loch".
Das Einwerfen war ja früher völlig üblich. Ändert aber nicht viel an der 5er Spielweise, da man den Ball ja zu sich hinwirft.

Ich sehe die Tische gar nicht so als Problem an. Oft ist es der Untergrund auf Tunieren, der Probleme macht. Weicher Hallenboden sorgt z.B. dafür, dass sich Erschütterungen sehr stark auf den Tisch übertragen. Kommen dann noch Spieler dazu die gerne etwas in die Stangen drücken, dann wird sauberes Spielen schon sehr schwierig.

Thomas K.
Beiträge: 48
Registriert: 26.07.2017, 14:07
Kickertisch: Ullrich, Leo
Status: Bundesligaspieler
Wohnort: Leipzig

Re: Bundesligatische Saison 2019

Beitrag von Thomas K. » 13.06.2019, 14:41

Nur am Rande: alle passen sich ständig irgendwo an. Sei es Regen -> Regenschirm, Restaurant -> keine selbstmitgebrachten Speisen, o.ä.; da heutzutage fast nichts mehr "neu" ist, geht es eigentlich nur noch darum, auf den Zug aufzuspringen oder eben nicht. Aus Erfahrung ( 8) ) würde ich sagen, dass ich meist auch erstmal bei meiner Gewohnheit bleibe, mir aber offenhalte, evtl. das nächste Mal doch auf den Zug aufzuspringen, weil ich dann eventuell den Sinn verstehe. Passiert so gut wie jeden Sommer, Stichpunkt Sonnencreme.

Bzgl. des Snookerbeispiels wäre ein Anpassen recht sinnlos, da eine Pfeife erst dann ihren eigentlichen Wert entfaltet, wenn man aufgrund der hohen Lautstärke kaum kommunizieren könnte. Das ist mir beim Snooker so noch nicht aufgefallen ;-)

Benutzeravatar
Dako
Admin
Beiträge: 1207
Registriert: 31.10.2004, 15:19
Kickertisch: leo.soccer
Status: Ligaspieler
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Bundesligatische Saison 2019

Beitrag von Dako » 14.06.2019, 10:31

Ich denke hier ist alles zu diesem Thema gesagt worden, daher schließe ich den Thread jetzt.

Gesperrt


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste