Löwen Soccer 2000 upgraden


Hier kommt alles rein was mit Kickertischen zu tun hat
Secki
Beiträge: 15
Registriert: 22.07.2017, 00:20
Status: Hobbyspieler

Löwen Soccer 2000 upgraden

Beitrag von Secki » 08.05.2018, 01:10

Hallo Ihr alle,

Ich bräuchte mal eure Meinung.

Ich habe einen Löwen Soccer 2000 mit Münzer (2-Teilig). Braunes Innenleben mit hochgezogenen Ecken, großen Toren. Das Spielfeld war leider nicht mehr zu gebrauchen und daher habe ich eines selbst gebaut. Der Korpus ist bis auf ein paar kleine Macken in Ordnung.

Nur bin ich doch mehr angefixt als ich dachte. Freunde haben alle einen Ullrich Home und Sport.

Nun meine Frage:

Lohnt es sich bei meinem Tisch ein neues Spielfeld und Turnierstangen zu verbauen?
Zusammen mit neuen Figuren und griffen würde es mich aktuell ca 500€ kosten.
Bekomme ich annähernd das Gefühl eines neuen Soccer Models hin oder bleibt es ein alter Tisch?

Oder doch nen neuen Ullrich für das Geld? ( habe ich aber eigentlich schon für mich ausgeschlossen)

Über eure ehrlichen Meinungen und Tipps freue ich mich.

Gruß Secki

Benutzeravatar
petermitoe
Beiträge: 1449
Registriert: 05.04.2005, 22:55
Kickertisch: Leo Pro Sport
Status: Hobbyspieler
Wohnort: Gomaringen/ Tübingen

Re: Löwen Soccer 2000 upgraden

Beitrag von petermitoe » 08.05.2018, 08:10

Ich glaube es lohnt sich eher nicht.
Der 2000er Löwe war von Lehmacher, welches Feld wolltest du da verbauen?

Der Tisch hat ja noch einen Wert und wenn du noch was um 500Euro dazulegst, bist Du in einer Größenordnung, wo du eine gute Auswahl an aktuellen (neu oder gebrauchten) Tischen haben solltest.
Grüße
Peter
„Wenn meine Gedankenprozesse nur von der Bewegung der Atome in meinem Gehirn bestimmt werden, dann habe ich keine Grundlage für die Annahme, dass meine Überzeugungen wahr sind. Insbesondere habe ich keine Grundlage für die Annahme, dass mein Gehirn aus Atomen besteht.“

Benutzeravatar
MrMoerfi
Beiträge: 738
Registriert: 14.09.2010, 23:13
Kickertisch: Lettner Evolution
Status: Kickerbau-Freak
Wohnort: Leichlingen

Re: Löwen Soccer 2000 upgraden

Beitrag von MrMoerfi » 08.05.2018, 10:55

Das sehe ich genauso wie Peter. Das wäre schlecht investiertes Geld.

Benutzeravatar
eumelzock
Beiträge: 927
Registriert: 22.08.2014, 13:53
Kickertisch: Beast / Coupe / P4P
Status: Ligaspieler
Wohnort: Ortenau
Kontaktdaten:

Re: Löwen Soccer 2000 upgraden

Beitrag von eumelzock » 08.05.2018, 11:25

Andere Stangen (gebraucht) und Figuren (Lettner zb. die gibts immer mal wieder günstig bei ebay), mehr würd ich nicht investieren.
Das Leben ist zu kurz, um an schlecht gewarteten Tischen zu spielen !
Make foosball great again, Tablesoccer first ! tablesoccerapp

Secki
Beiträge: 15
Registriert: 22.07.2017, 00:20
Status: Hobbyspieler

Re: Löwen Soccer 2000 upgraden

Beitrag von Secki » 08.05.2018, 21:09

Hallo, danke für die ersten Meinungen.
Alle Teile welche verbaut sind haben das Leonhart Zeichen drauf. Und es ist auch ein Leonhart Spielfeld verbaut. Hat trotzdem Lehmacher diesen gebaut?
Wenn nicht würde es an den Meinungen etwas ändern?

Secki
Beiträge: 15
Registriert: 22.07.2017, 00:20
Status: Hobbyspieler

Re: Löwen Soccer 2000 upgraden

Beitrag von Secki » 08.05.2018, 21:12

Hier zwei Bilder vom Tisch.
Ok habe mich vertan ist ein 97er. Keine Ahnung wie auf 2000 kam.
Dateianhänge
724A5236-D5E9-4587-B1AE-E7136CDEA7BC.jpeg
IMG_5761.JPG

timbow
Beiträge: 5
Registriert: 21.01.2018, 18:34
Kickertisch: Ullrich home
Status: Hobbyspieler

Re: Löwen Soccer 2000 upgraden

Beitrag von timbow » 09.05.2018, 16:34

MrMoerfi hat geschrieben:
08.05.2018, 10:55
Das sehe ich genauso wie Peter. Das wäre schlecht investiertes Geld.
Hi

Aus welchem Grund wäre das schlecht investiert?

Grüße

Timbow

Benutzeravatar
eumelzock
Beiträge: 927
Registriert: 22.08.2014, 13:53
Kickertisch: Beast / Coupe / P4P
Status: Ligaspieler
Wohnort: Ortenau
Kontaktdaten:

Re: Löwen Soccer 2000 upgraden

Beitrag von eumelzock » 09.05.2018, 17:23

Für die "Capt´n Morgan" Fraktion sicherlich das Gerät der Wahl.
Einen 97er würde ich nicht wirklich aufrüsten, nur wenn ich billigst an die Teile komme.
Das Leben ist zu kurz, um an schlecht gewarteten Tischen zu spielen !
Make foosball great again, Tablesoccer first ! tablesoccerapp

Benutzeravatar
MrMoerfi
Beiträge: 738
Registriert: 14.09.2010, 23:13
Kickertisch: Lettner Evolution
Status: Kickerbau-Freak
Wohnort: Leichlingen

Re: Löwen Soccer 2000 upgraden

Beitrag von MrMoerfi » 09.05.2018, 18:45

timbow hat geschrieben:
09.05.2018, 16:34
MrMoerfi hat geschrieben:
08.05.2018, 10:55
Das sehe ich genauso wie Peter. Das wäre schlecht investiertes Geld.
Hi

Aus welchem Grund wäre das schlecht investiert?

Grüße

Timbow
Ich finde es einfach nicht sinnvoll, soviel Geld in einen alten Tisch zu investieren. Du hättest dann zwar einen guten Tisch, wenn du den Kicker aber verkaufen würdest und dann das Geld drauflegst, hättest du einen viel moderneren Top-Tisch.
Alternativ könntest du natürlich auch vernünftige Stangen und Figuren gebraucht kaufen (z.B. hier: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 5-187-1496). Mit Spielfeld wärst du dann mit unter 300 € dabei. Für die alten Stangen kriegst du noch 'nen Fuffi und dann sieht die Rechnung schon anders aus.

Secki
Beiträge: 15
Registriert: 22.07.2017, 00:20
Status: Hobbyspieler

Re: Löwen Soccer 2000 upgraden

Beitrag von Secki » 09.05.2018, 21:54

Was würde ich denn eurer Meinung nach für den Tisch im aktuellen Zustand bekommen können?
Wenn ich diesen zum Verkauf anbiete, möchte ich Ihn ja nicht Zuviel unter Wert hergeben möchte aber auch keinen unverschämt hohen Preis ansetzen.

Wobei mir die Frage des Unterschieds zwischen diesem Tisch mit vollem Upgrade und einem neuen Tisch (z.B. leo.soccer Tournament) nicht ganz klar ist. Das Optische mal ausgeblendet.

Secki

Benutzeravatar
petermitoe
Beiträge: 1449
Registriert: 05.04.2005, 22:55
Kickertisch: Leo Pro Sport
Status: Hobbyspieler
Wohnort: Gomaringen/ Tübingen

Re: Löwen Soccer 2000 upgraden

Beitrag von petermitoe » 10.05.2018, 02:04

Hallo,
wegen des Spielfelds denke ich, das der erzielbare Preis nicht sehr hoch sein wird.
Ihr habt, wie schon geschrieben, keinen 200er sondern einen 97 Leo-Soccer, der schon im Topzustand nicht viel mehr als 500Euro bringen wird, wenn überhaupt. Deswegen lässt sich die Investion nicht wirklich wirtschaftlich rechtfertigen, sondern eher weil man es halt haben möchte.

Mr.Moerfis Idee ist gut, beim Tecball passen aber die Torwartstangen bei Dir nicht, und selbst dann wird es kein aktueller Tisch werden.
Ein aktueller Leo (Pro?) Tournament ist ein anderer Tisch und wenn er einigermaßen Neu ist spielt sich der Tisch auch dementsprechend.

Es gibt, wie erwähnt in der Preiskategorie400-800Euro, gute (auch gebrauchte) Alternativen, die wirtschaftlich betrachtet sinnvoller scheinen ...
„Wenn meine Gedankenprozesse nur von der Bewegung der Atome in meinem Gehirn bestimmt werden, dann habe ich keine Grundlage für die Annahme, dass meine Überzeugungen wahr sind. Insbesondere habe ich keine Grundlage für die Annahme, dass mein Gehirn aus Atomen besteht.“

Secki
Beiträge: 15
Registriert: 22.07.2017, 00:20
Status: Hobbyspieler

Re: Löwen Soccer 2000 upgraden

Beitrag von Secki » 10.05.2018, 09:13

Mit dem Leo Pro zu vergleichen wäre ja falsch allein das Spielfeld ist ca 9cm kürzer und natürlich die Tore. Das hier das Spielverhalten komplett anders ist, ist logisch.

Würde wenn aber auch zu einem neueren Leo Soccer tendieren. Und der hätte das identische Spielfeld die gleichen Stangen und Figuren und gleich große Tore. Einziger Unterschied 20 Jahre jüngere Banden. Und die müssten das Spielverhalte so beeinflussen das ich statt 500€ ,1300€ -Einnahmen ? ausgebe.

Habe ich irgendwo einen Gedankenfehler?

Benutzeravatar
e.t.chen
Moderator
Beiträge: 2157
Registriert: 28.04.2006, 10:56
Kickertisch: Eigenbau
Status: Kickerbau-Freak
Wohnort: Rostock
Kontaktdaten:

Re: Löwen Soccer 2000 upgraden

Beitrag von e.t.chen » 10.05.2018, 10:33

Moin. Ich will auch mal meinen Senf zugeben.
Also ich lese raus, dass du schon eher bock aufs upgraden hast. Dann mach es. Schließlich ist es auch ne bauchsache.
Was das tunen von alten tischen an sich angeht. Meiner Erfahrung nach werden alte Tische mit der Zeit immer etwas instabil und wabbelig. Ein neues Modell steht wie ein Stein. Ein alter Tisch wie ein pudding.
Da hilft dann auch ein tausch der Komponenten nicht.
Gerade bei dem zweiteiligen korpus ist alles sehr wacklig. Hinzu kommt, dass die Stangen nicht so gut laufen, wenn die banden nicht mehr in gutem Zustand sind (Lager sitzen dann manchmal nicht mehr 100% in einer Flucht)
Mit etwas Ahnung von Statik und handwerklichem Geschick bekommt man ihn aber vielleicht auch etwas stabiler.

Also wie gesagt, wenn dein Gefühl sagt, du willst da Geld und Arbeit rein stecken, Tu dir keinen zwang an. Aber bedenke, dass du damit keinen neuen Tisch bekommst.
ever since elementary school I was dating different girls but none of them could dress up like a bottle,
so when I lost all my empathy in a bowl of brown Mackay, the traffic lights in your distorted bedroom sustained,
now my brain is hurting like a rusty chain.

Secki
Beiträge: 15
Registriert: 22.07.2017, 00:20
Status: Hobbyspieler

Re: Löwen Soccer 2000 upgraden

Beitrag von Secki » 10.05.2018, 11:03

Da gebe ich dir uneingeschränkt recht, das ich mir das upgraden in den Kopf gesetzt habe. Wollte dennoch da ich Laie bin von Erfahrenen die Meinung wissen.
Das ich dadurch keinen neuen Tisch bekomme ist mir vorher klar gewesen.

Danke für deinen Kommentar!! Der hilft mir nämlich richtig weiter!

Mein Tisch steht wie ein Stein! Ich habe alles dafür getan damit dies so ist. Durch die Gewindestangen an beiden Seiten wackelt auch durch den 2-Teilungen Korpus nichts mehr.

Was sehr gut möglich ist das die Lager nicht in einer Flucht liegen! Das Gefühl hatte ich zumindest schon einmal. Das wäre nun mein nächster Schritt! Wenn ich das herausfinde und beheben kann, werde ich upgraden. Wenn nicht gibts nen neuen!! 🤪

Benutzeravatar
e.t.chen
Moderator
Beiträge: 2157
Registriert: 28.04.2006, 10:56
Kickertisch: Eigenbau
Status: Kickerbau-Freak
Wohnort: Rostock
Kontaktdaten:

Re: Löwen Soccer 2000 upgraden

Beitrag von e.t.chen » 10.05.2018, 14:27

Gehe mal mit nem Zollstock oben an der Bande lang und schaue, ob der Abstand zwischen den banden auf die Länge des Spielfelds variiert. Bei manchen Modellen gibt es in der Mitte eine Gewinde Stange mit der man die Spannung variieren kann. Vielleicht etwas lösen oder fester ziehen und schauen ob die Stangen dann besser laufen.

Viel Erfolg dann beim basteln und bitte Bilder teilen ;)
ever since elementary school I was dating different girls but none of them could dress up like a bottle,
so when I lost all my empathy in a bowl of brown Mackay, the traffic lights in your distorted bedroom sustained,
now my brain is hurting like a rusty chain.

Antworten

zum Tischfussball Shop


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast