Renovierung Kellerfund


Infos und Fragen zum Kickertisch-Selbstbau
Antworten
RagnarM
Beiträge: 3
Registriert: 17.03.2018, 16:13
Status: Hobbyspieler

Renovierung Kellerfund

Beitrag von RagnarM » 17.03.2018, 17:27

Hallo zusammen,

ich habe mir hier mal angemeldet nachdem ich meinen alten Kneipenkicker im Keller wiederentdeckt habe und ihn gerne in meine Wohnhng integrieren würde.
Ich frage mich einerseits, ob mir jemand sagen kann was das für ein Kicker ist, wie alt oder woher er kommt.
Dann würde ich ihn gerne aufbereiten. Hier wäre ich für jeden Tipp sehr dankbar: Was würdet ihr empfehlen zu machen? Weiß jemand wo ich Lager, neue Stangen(?) etc herbekomme?

Vielen Dank schonmal!
Ragnar
Dateianhänge
FEA2089C-926E-426F-96BA-7808794A64D0.jpeg
2CF01822-A8B7-4668-BDC9-F4618339AB20.jpeg
A729D264-DD36-461D-8CCB-5A0884961B1A.jpeg
D8E91A41-B220-4DCC-9495-914429565FC4.jpeg
94A79751-126B-4B3F-9139-7587A995AD93.jpeg

Benutzeravatar
petermitoe
Beiträge: 1458
Registriert: 05.04.2005, 22:55
Kickertisch: Leo Pro Sport
Status: Hobbyspieler
Wohnort: Gomaringen/ Tübingen

Re: Renovierung Kellerfund

Beitrag von petermitoe » 17.03.2018, 18:18

Wow,
das sieht nach einer Mischung aus ich denke aber am ehesten ein deutscher Meister.
Der Korpus ähnelt zwar auch einem Prümmer, hat aber einige Deutsche Meister Aspekte, z.B. die Federn, die Beine, die Abdeckung über den Torkästen und die Zähler und es scheinen alte Deutsche Meister Puppen zu sein, der Tormann hat eine Kappe, oder?

Schönes Teil.
das Ur-Spielfeld ist nicht mehr vorhanden?
„Wenn meine Gedankenprozesse nur von der Bewegung der Atome in meinem Gehirn bestimmt werden, dann habe ich keine Grundlage für die Annahme, dass meine Überzeugungen wahr sind. Insbesondere habe ich keine Grundlage für die Annahme, dass mein Gehirn aus Atomen besteht.“

RagnarM
Beiträge: 3
Registriert: 17.03.2018, 16:13
Status: Hobbyspieler

Re: Renovierung Kellerfund

Beitrag von RagnarM » 17.03.2018, 22:24

Ja der Torwart hat eine Kappe auf.

Was meinst auf mit Ur-Spielfeld? Ist das Spielfeld nicht das Originale?

Also ist ein „deutscher Meister“ ein guter Kicker und die Renovierung lohnt sich? Gibt es einen Ersatzteilemarkt?

Vielen Dank schonmal für die Antworten! :-)

Kubala
Beiträge: 212
Registriert: 20.08.2013, 22:33
Kickertisch: Ullrich Basic mit Upgrades
Status: Ligaspieler

Re: Renovierung Kellerfund

Beitrag von Kubala » 18.03.2018, 11:49

Ich würde sagen, ob sich die Renovierung lohnt, hängt mehr von dir ab als vom Kicker. Das war früher ein guter Kicker, Standard in allen Kneipen, auf einem ähnlichen habe ich bis vor ca 15 Jahren in meinem Heimatdorf rumgebängert. Und es hat damals allen Mordsspaß gemacht.

Heute sind die Standardtische völlig anders, mit breiten Füßen und breiten Toren und hoher Ballkontrolle. Heißt: Wenn Du Ambitionen hast, von Deinem Heimtisch aus mal in die nächste Liga oder auf Turniere zu starten, wirds schwierig. Wenn Du nur zu Hause mit Freunden rumballern willst auf einem quasi historischen Teil, dann hau rein und hab viel Spaß. Ich mag den Gedanken, dass man an einem Teil, an dem dein Vater vielleicht noch rumgedaddelt hat, heute noch mit Freude rumholzen kann.

Benutzeravatar
maerchenopa
Moderator
Beiträge: 959
Registriert: 06.11.2008, 09:56
Status: Kneipenspieler
Wohnort: Stade
Kontaktdaten:

Re: Renovierung Kellerfund

Beitrag von maerchenopa » 18.03.2018, 13:21

Ersatzteile gibt's in diversen Shops, oben über den onlineshop (Classen Kicker), zum Beispiel, oder Kicker Klaus, Kicker Sven, usw. usw.

Falls Dir Teile fehlen, die Du dort nicht findest, stell ne Suchanzeige hier ins Schwarze Brett, vielleicht hat der eine oder andere was rumliegen...

Falls Du etwas über die Historie dieser Tische herauszufinden möchtest, und wie der Tisch üblicherweise korrekt bestückt war, schau auf kickerbau.org vorbei.

RagnarM
Beiträge: 3
Registriert: 17.03.2018, 16:13
Status: Hobbyspieler

Re: Renovierung Kellerfund

Beitrag von RagnarM » 01.04.2018, 16:21

Vielen vielen Dank erstmal für die Infos!

Ich habe mich dazu entschlossen den Kicker ordentlich aufzubereiten. Ich habe heute alle Stangen und Figuren entfernt, sowie die Beine abeschliffen. Weiter gehts mit dem Entrosten der Stangen, dem Schleifen des Kurpus und natürlich einer frischen Lackschicht.

Ich habe in den Shops auch schon einiges gefunden, was mich weiterbringt. Für Folgendes habe ich aber noch keine Lösung:

Auf dem 1. Foto sieht man die alten Lager. DIe sind leider nicht mehr zu gebrauchen. Für diese habe ich aber keine Ersatzteile gefunden, da der Flanschdurchmesser 42mm beträgt... Hat jemand eine Idee?

Zum 3.: Fieberscheibe und Federn habe ich passend gefunden. Solche Gummistopper wie früher finde ich allerdings nicht. Kann ich hier problemlos größere Neue nutzen?

Vielen Dank und frohe Ostern! :wink:
Dateianhänge
3.jpg
2.jpg
1.jpg

Benutzeravatar
petermitoe
Beiträge: 1458
Registriert: 05.04.2005, 22:55
Kickertisch: Leo Pro Sport
Status: Hobbyspieler
Wohnort: Gomaringen/ Tübingen

Re: Renovierung Kellerfund

Beitrag von petermitoe » 02.04.2018, 00:41

http://shop.tischfussball-online.com/gl ... p-155.html
Probier mal diese Lager.
Das sind die von einem Deutschen Meister.

Die deutschen Meister die ich kenne, haben eine Fiberscheibe und eine Gleitscheibe (PVC) vor und nach (?) der Feder.
Sonst würde ja der Abstand zur bande nicht stimmen.
Das ist halt eher teuer in der Anschaffung ....

Da würde ich aus praktischen und finanziellen Erwägungen über Gummipuffer nachdenken.
Die Puffer mit runden Ecken oder die TS-Ziehharmonikapuffer sehen auch Retro aus und ausser Vollnerds merkt eh fast niemand den Unterschied :mrgreen:
Grüße
Peter
„Wenn meine Gedankenprozesse nur von der Bewegung der Atome in meinem Gehirn bestimmt werden, dann habe ich keine Grundlage für die Annahme, dass meine Überzeugungen wahr sind. Insbesondere habe ich keine Grundlage für die Annahme, dass mein Gehirn aus Atomen besteht.“

Antworten

zum Tischfussball Shop


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste