Abhlung bei Ullrich vom Beast


Support-Bereich von Ullrich
Antworten
Dominik
Beiträge: 60
Registriert: 17.11.2010, 09:16
Kickertisch: P4P
Status: Ligaspieler
Wohnort: 76676 Graben-Neudorf

Abhlung bei Ullrich vom Beast

Beitrag von Dominik » 22.02.2018, 14:01

Hallo,
also jetzt habe auch ich mal Zeit um mich dem Thema Beast anzunehmen.
Fangen wir mal mit der Bestellung an:
Dies geht natürlich auf der HP sehr einfach. Die HP ist mittlerweile auch schön geworden. :easy
Nach Bestellung telefonisch einen Termin für die Abholung ausgemacht. :easy
Bei der Abholung leider sehr enttäuscht gewesen. Wir als Verein hätten uns vorstellen können, den Beast auf der Buli zu spielen, aber leider ist man hier überhaupt nicht drauf eingegangen. Sondern es wurde nur angemerkt, dass sich der Tisch auch so verkaufen würde.
Dennoch wollte ich weitere Bälle, Shirt und die geschraubten Griffe mitnehmen, worauf auch nie wirklich drauf eingegangen wurde. Da der Beast mittlerweile bezahlt war, wurde ich "freundlich" gebeten diesen doch jetzt im Lager zu holen und mir wurden viel Spaß damit gewünscht. Das kann ich leider nicht als guten Kundenservice bewerten. Wir haben daraus unsere Lehren gezogen und den Beast nicht als Buli-Tisch gewählt. Ist zwar sehr schade, da der Tisch um einiges besser ist, als der Service vor Ort.

P.S. Die Leute im der Logistik waren alle sehr nett und haben gerne geholfen mir den Tisch ins Auto einzuladen usw.!!!
Dominik
Sportleiter
1. Tischfussball-Club St.Leon-Rot e.V.
http://tfc-stleonrot.de/

Klaus G.
Beiträge: 124
Registriert: 07.06.2014, 22:38
Status: ambitionierter Hobbyspieler

Re: Abholung bei Ullrich vom Beast

Beitrag von Klaus G. » 22.02.2018, 15:07

Hallo Dominik,

als jemand, der in die Bundesliga-Tischpartnerschaften involviert ist und die Geschichte und Hintergründe dazu recht gut kennt, muss ich eine Anmerkung machen.

Vor nicht allzu langer Zeit war es noch so, dass alle Teams ihren Tisch selbst mitbringen und aufbauen mussten. Das war für die Vereine organisatorisch und finanziell ein nicht unerheblicher Aufwand.
Mittlerweile ist es so, dass die Teams ihren Tisch aus allen verfügbaren DTFB-Partnertischen wählen können und das Material kostenfrei für die Vereine von den Tischpartnern angeliefert und von unseren Helfern aufgebaut wird. In meinen Augen ist das eine perfekte Lösung für unsere Vereine und weltweit nach meinem Kenntnisstand einmalig. Und natürlich ist das für die Hersteller auch ein Kostenfaktor.

Meiner Einschätzung nach wäre es daher eine schöne Geste, wenn die Vereine "ihrem" Tischpartner für die kostenfreie Zurverfügungstellung des Bundesligatisches danken würden. Zumindest würde ich das eher für angebracht halten als zusätzliche Forderungen zu "erbitten".

Dass Ihr Euch aus diesem Grund selbst "bestraft" und anstatt dem Beast einen anderen Tisch spielt, ist natürlich Eure Sache.

Viele Grüße,
Klaus

Pierre
Beiträge: 231
Registriert: 21.10.2013, 13:43
Kickertisch: Ullrich P4P/Home
Status: Ligaspieler

Re: Abhlung bei Ullrich vom Beast

Beitrag von Pierre » 22.02.2018, 17:10

Dominik hat geschrieben:
22.02.2018, 14:01

Bei der Abholung leider sehr enttäuscht gewesen. Wir als Verein hätten uns vorstellen können, den Beast auf der Buli zu spielen, aber leider ist man hier überhaupt nicht drauf eingegangen. Sondern es wurde nur angemerkt, dass sich der Tisch auch so verkaufen würde.
Dennoch wollte ich weitere Bälle, Shirt und die geschraubten Griffe mitnehmen, worauf auch nie wirklich drauf eingegangen wurde.
Was heißt denn "ich wollte weitere Bälle, Shirt und geschraubten Griffe mitnehmen"? Wolltest du die so zu deinem Tisch dazu haben, oder wolltest du die kaufen? Also meine Erfahrungen sind da ganz andere.

Ulle
Beiträge: 330
Registriert: 30.01.2007, 20:28
Status: Hobbyspieler
Wohnort: Mühltal
Kontaktdaten:

Re: Abhlung bei Ullrich vom Beast

Beitrag von Ulle » 22.02.2018, 18:50

@Dominik. Schade das du bei uns so eine schlechte Erfahrung gemacht hast. Denn genau der Punkt Kundenservice ist uns sehr wichtig.
Leider bin ich nicht immer persönlich vor Ort was in deinem Fall Schade war, denn dann wäre es anders gelaufen. Was das Thema Vereine angeht bin ich die Person, die damit am stärksten involviert ist. Meine Mitarbeiter kennen sich prima in unserer Pruduktpalette aus aber die Srukturen vom DTFB sind ihnen nicht bekannt. Deshalb in Zukunft direkt mit mir einen Termin vereinbaren dann können alle Fragen und Wünsche geklärt werden.

Benutzeravatar
eumelzock
Beiträge: 979
Registriert: 22.08.2014, 13:53
Kickertisch: Beast & Coupe
Status: ambitionierter Hobbyspieler
Wohnort: Ortenau
Kontaktdaten:

Re: Abhlung bei Ullrich vom Beast

Beitrag von eumelzock » 23.02.2018, 00:34

Also ich kann auch nur von einem exklusiven Service von Ulle berichten. :easy
Das Leben ist zu kurz, um an schlecht gewarteten Tischen zu spielen !
Make foosball great again, Tablesoccer first ! tablesoccerapp

Dominik
Beiträge: 60
Registriert: 17.11.2010, 09:16
Kickertisch: P4P
Status: Ligaspieler
Wohnort: 76676 Graben-Neudorf

Re: Abholung bei Ullrich vom Beast

Beitrag von Dominik » 23.02.2018, 07:43

Klaus G. hat geschrieben:
22.02.2018, 15:07
Hallo Dominik,

als jemand, der in die Bundesliga-Tischpartnerschaften involviert ist und die Geschichte und Hintergründe dazu recht gut kennt, muss ich eine Anmerkung machen.

Vor nicht allzu langer Zeit war es noch so, dass alle Teams ihren Tisch selbst mitbringen und aufbauen mussten. Das war für die Vereine organisatorisch und finanziell ein nicht unerheblicher Aufwand.
Mittlerweile ist es so, dass die Teams ihren Tisch aus allen verfügbaren DTFB-Partnertischen wählen können und das Material kostenfrei für die Vereine von den Tischpartnern angeliefert und von unseren Helfern aufgebaut wird. In meinen Augen ist das eine perfekte Lösung für unsere Vereine und weltweit nach meinem Kenntnisstand einmalig. Und natürlich ist das für die Hersteller auch ein Kostenfaktor.

Meiner Einschätzung nach wäre es daher eine schöne Geste, wenn die Vereine "ihrem" Tischpartner für die kostenfreie Zurverfügungstellung des Bundesligatisches danken würden. Zumindest würde ich das eher für angebracht halten als zusätzliche Forderungen zu "erbitten".

Dass Ihr Euch aus diesem Grund selbst "bestraft" und anstatt dem Beast einen anderen Tisch spielt, ist natürlich Eure Sache.

Viele Grüße,
Klaus
Wir sind natürlich auch froh, dass die Tischpartner die Tische kostenlos zur Verfügung stellen. Glaube mir Klaus, da sind wir den Partner auch sehr dankbar dafür. Wir spielen auch den Ullrich dieses Jahr, aber eben leider nicht den Beast sondern den P4P. Denke das wir hier mit Ullrich einen sehr guten Partner haben und ich eben einen schlechten Tag erwischt habe. Da der bisherige Kontakt sehr gut war. Dies sollte ich natürlich auch erwähnen. ;-)
Dominik
Sportleiter
1. Tischfussball-Club St.Leon-Rot e.V.
http://tfc-stleonrot.de/

Dominik
Beiträge: 60
Registriert: 17.11.2010, 09:16
Kickertisch: P4P
Status: Ligaspieler
Wohnort: 76676 Graben-Neudorf

Re: Abhlung bei Ullrich vom Beast

Beitrag von Dominik » 23.02.2018, 07:45

Pierre hat geschrieben:
22.02.2018, 17:10
Dominik hat geschrieben:
22.02.2018, 14:01

Bei der Abholung leider sehr enttäuscht gewesen. Wir als Verein hätten uns vorstellen können, den Beast auf der Buli zu spielen, aber leider ist man hier überhaupt nicht drauf eingegangen. Sondern es wurde nur angemerkt, dass sich der Tisch auch so verkaufen würde.
Dennoch wollte ich weitere Bälle, Shirt und die geschraubten Griffe mitnehmen, worauf auch nie wirklich drauf eingegangen wurde.
Was heißt denn "ich wollte weitere Bälle, Shirt und geschraubten Griffe mitnehmen"? Wolltest du die so zu deinem Tisch dazu haben, oder wolltest du die kaufen? Also meine Erfahrungen sind da ganz andere.
Ja, die wollte ich auch mit dazu "kaufen". Aber der Mitarbeiter ging auf meine mehrmalige Frage danach überhaupt nicht drauf ein. Wollte aus meiner Sicht, mich einfach schnell wieder vom Hof haben. Aber wie im anderen Post schon erwähnt, vielleicht einfach einen schlechten Tag erwischt.
Dominik
Sportleiter
1. Tischfussball-Club St.Leon-Rot e.V.
http://tfc-stleonrot.de/

Dominik
Beiträge: 60
Registriert: 17.11.2010, 09:16
Kickertisch: P4P
Status: Ligaspieler
Wohnort: 76676 Graben-Neudorf

Re: Abhlung bei Ullrich vom Beast

Beitrag von Dominik » 23.02.2018, 07:48

Ulle hat geschrieben:
22.02.2018, 18:50
@Dominik. Schade das du bei uns so eine schlechte Erfahrung gemacht hast. Denn genau der Punkt Kundenservice ist uns sehr wichtig.
Leider bin ich nicht immer persönlich vor Ort was in deinem Fall Schade war, denn dann wäre es anders gelaufen. Was das Thema Vereine angeht bin ich die Person, die damit am stärksten involviert ist. Meine Mitarbeiter kennen sich prima in unserer Pruduktpalette aus aber die Srukturen vom DTFB sind ihnen nicht bekannt. Deshalb in Zukunft direkt mit mir einen Termin vereinbaren dann können alle Fragen und Wünsche geklärt werden.
@ulle: Ja, das hat mir der Alex leider auch danach gesagt... :-) Aber leider zu spät, sonst hätte ich von dieses Angebot natürlich gerne in Anspruch genommen. Das nächste weiß ich hier Bescheid und werde mich direkt mit Dir in Verbindung setzen. Wird nicht der letzte Tisch sein, den wir bei Euch kaufen werden. :-D Aktuell sind schon weitere geplant für mitte des Jahres, wir lassen uns hier nicht abschrecken. ;-)
Dominik
Sportleiter
1. Tischfussball-Club St.Leon-Rot e.V.
http://tfc-stleonrot.de/

Antworten

zum Tischfussball Shop


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste