Erstes DTFB Kickercamp im August


News und Infos rund um den DTFB (Deutscher Tischfussball Bund)
Antworten
Klaus G.
Beiträge: 118
Registriert: 07.06.2014, 22:38
Status: ambitionierter Hobbyspieler

Erstes DTFB Kickercamp im August

Beitrag von Klaus G. » 07.07.2017, 07:46

http://www.dtfb.de/index.php/1918-erste ... -im-august

Eine Woche Tischfußball-Spaß mit Zelten, Lagerfeuer, Grillen und vor allen Dingen Kickern satt bietet das 1. DTFB Kickercamp.

Vom 6. - 12. August 2017 wird im Bundeszentrum der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG), das in Westernohe in der Urlaubsregion Hoher Westerwald liegt, alles angeboten, was das jugendliche Kickerherz begehrt. Benötigt wird lediglich ein Schlafsack, frische Kleidung und Waschzeug. Übernachtet wird in den vorhandenen Jurten und es stehen ausreichend Kickertische zur Verfügung.

Das Kickercamp macht den Auftakt zu einer Reihe von Trainings- und Sichtungsmöglichkeiten im Hinblick auf den kommenden World Cup im Jahr 2019 im spanischen Murcia. Teilnehmen können und dürfen aber auch gerne diejeningen, bei denen der sportliche Ehrgeiz weniger stark ausgeprägt ist.

Der Teilnahmebeitrag pro Person für die 6 Tage beträgt 178 Euro. In diesem Preis enthalten ist neben allen wesentlichen Kosten auch die Vollverpflegung in der bio-zertifizierten Küche des Zeltplatzes. Weitere Details zum Kickercamp werden wir in den kommenden Tagen veröffentlichen.

Die Anzahl der Plätze ist begrenzt und es entscheidet der Eingang der Anmeldung. Anmelden könnt Ihr Euch per E-Mail an den DTFB.

Seid dabei beim 1. DTFB Kickercamp!

phelan
Beiträge: 113
Registriert: 29.11.2014, 13:31
Kickertisch: Leonhart
Status: Hobbyspieler

Re: Erstes DTFB Kickercamp im August

Beitrag von phelan » 09.07.2017, 12:30

Sehr coole Aktion!

Benutzeravatar
Dako
Admin
Beiträge: 1175
Registriert: 31.10.2004, 15:19
Kickertisch: leo.soccer
Status: Ligaspieler
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Erstes DTFB Kickercamp im August

Beitrag von Dako » 10.07.2017, 11:34

Sehr schön! :easy

investigent
Beiträge: 3
Registriert: 17.09.2018, 08:45
Kickertisch: champion
Status: Hobbyspieler

Re: Erstes DTFB Kickercamp im August

Beitrag von investigent » 17.09.2018, 09:04

Am vergangenen Wochenende fanden in Hamburg die JUCA statt - auf der großen Glaubenskonferenz der Freien Evangelischen Gemeinde Ecke Michaelisstraße - direkt am kleinen Michel. Dort waren am Samstag jede Menge Spiele zu bewundern, bei denen Erwachsene auch probieren konnten - es war aber kein Kicker weit und breit zu sehen - war das nicht schade?? Die Kosten für das Kinderkickercamp liegen bei weitaus weniger als die Hälfte vom Preis, den der DTFB da abverlangt - was sagt man dazu?? Kinder tun nicht immer gerade was, was die Eltern verlangen - man meinst es zwar gut, aber wenn Junior meint, dass sich eher alles um ihn drehen soll anstatt um das Angebot wird der Tag ganz schön anstrengend - wer kennt das nicht??

Ab welches Alter beginnt eine Mini-Liga - so wie im Fussball?? Die Minis sind wirklich witzig und bringen einen zum herzhaften Lachen - aber es ist schon ganz schön schwer, mit der Hand anstatt mit dem Fuß gegen einen Ball zu treten und diesen dann auch noch so zu treffen, dass er in´s Tor gelangt. Ich kann mir bei einigen Kindern vorstellen, dass es denen viel zu lange dauert wenn die nach Regeln der erwachsenen spielen müßten - da reicht es vollkommen aus, wenn ein Spiel bei 3 Toren endet.

Wir mussten in Hamburg mal wieder feststellen, dass uns die gesellschaftliche Anerkennung, die wir benötigen, um die nächsten Schritte machen zu können fehlt. Bei der Suche nach den Ursachen wurde uns bewusst, dass dies vor allen Dingen mit dem fehlenden Nachwuchs in Verbindung steht. Aktuell sind lediglich 1,5 % unsere Mitglieder unter 18 Jahre alt. Laut aktueller Statistik sind in anderen Sportarten knapp ein Drittel der Mitglieder Jugendliche. Da fast überall in Deutschland in den Kinderzimmern, den Jugendzentren und Jugendherbergen und vermehrt auch in Schulen Kickertische stehen und die Kinder diese Geräte mit großer Freude nutzen, stellt sich die Frage, warum dieser kickerbegeisterte Nachwuchs nicht zu uns kommt. Wir – und das bedeutet vor allen Dingen die Deutsche Tischfußballjugend DTFJ mit ihrem Vorsitzenden, Engelbert Diegmann - werden intensiv daran arbeiten, das zu ändern. Und dazu gehören auch Freizeitmaßnahmen wie das Kickercamp, das wir zukünftig regelmäßig anbieten werden. Das nächste Camp ist im Dezember in Berchtesgaden und in den Sommerferien 2018 geht es wieder zu den Pfadfindern nach Westernohe. Für unser 1. Camp hoffen wir auf mindestens 10 Teilnehmer, was schwierig ist, da wir den Termin sehr kurzfristig festgelegt haben. Ich bin mir sehr sicher, dass es nicht lange dauern wird und wir werden diese Anzahl deutlich steigern können. Das Feedback, das wir jetzt schon von den Eltern erhalten, ist sehr positiv.

VORBILDER WIE IM FUSSBALL, HAT DER TSICHFUSSBALL HALT EBEN NICHT - in den anderen SPortarten (Basketball, Football) kommt zumindest EIN Suptertalent aus den USA (Dennis, Schröder, Dirk Nowitzki) - in Deutschland gibt es keine echten Stars - dia macht man in den USA und die kommen aus dem Fernsehen oder aus der bestbezahltesten Sportliga der Welt ... .


Es müßten viel mehr Menschen aus anderen Ländern INTEGRIERT werden - das ist derzeit DAS Thema überhaupt. Von meinen persönlichen Freunden aus Chile weiss ich, dass man dort sogar eine OUTDOOR-Vernastaltung durchgeführt hat - Hamburg kann das auf dem Spielbundeplatz auch bieten, aber in diesem Jahr war da nur Fussball und Basketball zu sehen - gesponsort von ADIDAS und der DIBA-Bank (die haben allen Zuschauer orangefarbene Hüte geschenekt) ... :-) "Oranje"??

Antworten

zum Tischfussball Shop


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste