Kaufempfehlung Ullrich Home oder Gerlando G2000 Evo

Hier kommt alles rein was mit Kickertischen zu tun hat
Antworten
6frank9
Beiträge: 3
Registriert: 26.04.2016, 18:28
Status: Anfänger

Kaufempfehlung Ullrich Home oder Gerlando G2000 Evo

Beitrag von 6frank9 » 26.04.2016, 19:12

Hallo zusammen,

ich möchte mir für meinen Partyraum einen Kickertisch zulegen.

In meiner Nähe kann ich einen Ullrich Home, oder einen Gerlando G-2000 Evolution bekommen.
Beide Tische sind in einem guten Zustand und liegen preislich um die 300 Euro.

Warum haben eigentlich die Gerlando-Tische immer aufgesetzte Banden und Ecken?
Ich habe mal gelesen, dass aufgesetzte Banden nicht so gut wären, weil die Bälle bei Bandenschüsse zu oft herausspringen.
Oder trifft das für die Gerlando-Tische nicht zu?

Der Gerlando hat eine Glasspielfläche. Ist Glas zu empfehlen?

Ich habe seit 20 Jahren nicht mehr regelmäßig gespielt und will jetzt wieder hobbymäßig anfangen.
Bei uns in den Kneipen gab es immer nur Hansbergtische mit Teleskopstangen.

Zu welchem Tisch würdet ihr mir für welchen preis raten, oder soll ich keinen davon nehmen?

Schon mal Danke und viele Grüße.

Satai
Beiträge: 218
Registriert: 23.05.2014, 00:33
Kickertisch: Ullrich ProSport
Status: Ligaspieler

Kaufempfehlung Ullrich Home oder Gerlando G2000 Evo

Beitrag von Satai » 26.04.2016, 21:44

Du bist aus dem Saarland?
Da passt eigentlich am besten der Bonzini dazu, der in Deutschland relativ teuer ist. Evtl. bekommst du so einen in Frankreich günstiger.

Der Garlando wird halt primär in Österreich gespielt und in Deutschland so gut wie gar nicht (vor allem in Kneipen wohl eher gar nicht).

Der Ullich ist vom Preis-/Leistungsverhältnis super (siehe vorherige Forenbeiträge) und wen der Tisch gut bis sehr gut erhalten ist, kannst du damit eigentlich nichts falsch machen, da du ihn dann auch für den Preis weiter verkaufen kannst. Den Tisch triffst du fast überall in Deutschland an (bis aufs Saarland :-) ) Es gibt noch den Leonhard Tisch, aber auch um den zu spielen bist du mit einem Ullrich gut bedient. Spielspaß ist fürs übrige Deutschland super, da traditionelles Soccerspiel mit klemmen eines Balles und ...

Empfehlung: Kauf den Ullrich und verkauf ihn, wenn du kein Spaß damit mehr hast. Für einen Hansberg oder Bonzini musst du aber mind. 1000 Euro einrechnen.

6frank9
Beiträge: 3
Registriert: 26.04.2016, 18:28
Status: Anfänger

Kaufempfehlung Ullrich Home oder Garlando G2000 Evo

Beitrag von 6frank9 » 27.04.2016, 08:16

Hallo Satai,

erstmal danke für deine Antwort.
Von dem was ich gelesen habe, tendiere ich ja auch zu dem Ullrich, aber lesen kann man in alle Richtungen.

Ja ich komme aus dem Saarland, aber einen Hansberg oder Bonzini ist gebraucht wirklich schwer zu bekommen.

Kannst Du mir noch was zu dem Garlando sagen?

Spielt sich der Glasboden gut, oder soll ich keinen Kicker mit Glasboden holen?
Springen die Bälle wirklich so oft wegen den aufgesetzten Banden heraus?

Preislich wollte ich bis 400 € für einen gebrauchten ausgeben. Spielen will ich mit meinen Bekannten auf einem
hohen Hobbyspielerniveau. Soll ich vielleicht noch warten und nach einem anderen Kicker ausschau halten?

Viele Grüße.
Zuletzt geändert von 6frank9 am 28.04.2016, 08:02, insgesamt 1-mal geändert.

Satai
Beiträge: 218
Registriert: 23.05.2014, 00:33
Kickertisch: Ullrich ProSport
Status: Ligaspieler

Kaufempfehlung Ullrich Home oder Gerlando G2000 Evo

Beitrag von Satai » 27.04.2016, 23:30

Also die Glasplatte ist rutschig, dass heisst klemmen ist eher schwieriger und anspruchsvoller. Durch die aufgesetzen Banden sind Bandenschüße meines Wissens nach nicht möglich.
In Deutschland (Ausnahme Saarland?) würde ich sagen, dass kaum einer Lust hat darauf zu spielen. Die Tische findest du meistens nur in Leistungszentren, wo die die richtigen guten Spiel für die internationalen Tuniere trainieren, da es ein von fünf itsf Tischen ist. In Deutschland ist er in der Bundesliga nicht erlaubt und und bei den Landesligen wohl teilweise. In Hessen hat ihn mal eine Mannschaft eingesetzt, um einen Vorteil zu haben.
Weiter verkaufen von Garlando in Deutschland eher schwierig. Ullrich Home für 300 innerhalb von Tagen bis eine Woche. Warum wird dir ein 600 Euro teurer Tisch für 300 und ein 400 Tisch für 300 Euro angeboten ?
Mehr sage ich dazu jetzt nicht mehr ;-)

PS: Es heisst GARLANDO, den du wohl mit Gerlando meinst

6frank9
Beiträge: 3
Registriert: 26.04.2016, 18:28
Status: Anfänger

Kaufempfehlung Ullrich Home oder Garlando G2000 Evo

Beitrag von 6frank9 » 28.04.2016, 08:01

Hallo,

vielen Dank für deine Hilfe.

Das mit dem Schreibfehler habe ich leider zu spät bemerkt, den Text kann ich leider nicht mehr bearbeiten.

Nochmals vielen Dank, dass Du mir geholfen hast.

Antworten


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste