Bootcamp mit Thierry und Oktay - Berichte, Erfahrungen, usw.


Kicker Schusstechniken, Tricks und Spielverhalten
Kubala
Beiträge: 185
Registriert: 20.08.2013, 22:33
Kickertisch: Ullrich Basic mit Upgrades
Status: Kneipenspieler

Re: Bootcamp mit Thierry und Oktay - Berichte, Erfahrungen,

Beitrag von Kubala » 21.10.2015, 20:34

Foo hat geschrieben:
Das Seminar hat seinen Effekt bei mir nicht verfehlt, auch wenn ich in der Firma noch nicht alles gewinnbringend einsetzen konnte, ich werde aber mit Sicherheit noch einmal hin gehen.
So ganz schnell geht das auch nicht. Der Tipp, der am ehesten eine Soforthilfe war, betraf das Blocken auf der 5. Die Korrekturen beim Bewegungsablauf und in der Technik muss man dann zuhause üben, zu Anfang nicht zu schnell. Der Effekt kann dann früher oder später eintreten, aber nach ein paar Wochen Training sollten Hobbyspieler schon eine klare Verbesserung in den betreffenden Bereichen sehen. Am Ball bleiben und versuchen, sich an so viel wie möglich aus dem Seminar zu erinnern, damit es auch langfristig im Gedächtnis bleibt.

Oktay ist auch persönlich ein sehr netter Kerl, er war sich auch nicht zu fein unter dem Tisch durch zu krabbeln, wenngleich sein Partner dem gegnerischen Stürmer einfach nicht gewachsen war, der musste auch vor Oktay nicht zittern.
Ach ... Oktay durfte auch mal Staub wischen. Schön zu wissen :mrgreen:

Frontschwein
Beiträge: 5
Registriert: 18.10.2015, 16:26
Status: Hobbyspieler

Bootcamp mit Thierry und Oktay - Berichte, Erfahrungen, usw.

Beitrag von Frontschwein » 23.11.2015, 21:25

So, war nun dieses Wochenende im "Bootcamp" mit Oktay Mann und seiner Unterstützung Thomas Preisinger. Um es kurz zu machen: ich komme auf alle Fälle wieder.
Das Hotel und Essen waren sind definitiv 4 Sterne Qualität. Oktay ist ein super Typ , der viel Spaß und Motivation verbreitet. Vor allem aber ist er ein extrem guter Lehrer, der deine Fehler sofort analysiert und dir einfach vermittelt , wie es besser bzw. richtig geht.
Die Atmospähre unter den 16 Teilnehmern war total gut und entspannt. Habe viel neues gelernt, sowohl Basics als auch fortgeschrittenes.

Noch kurz zum Preis/Leitungsverhältniss: Kosten 200€. Dafür gibts 1 Hotelübernachtung im super Hotel, 1 Abendessen + 1 Mittagessen (Preise a la cart normalerweise ab 22€ aufwärts !!!) + 2x Kaffe und Kuchen.
In der Kursbeschreibung steht zwar 2x6Stunden Training, aber allein am Samstag haben wir von 13 Uhr bis 01.30 Uhr gespielt. (ok, ich bin um 22.30 erschöpft ins Bett gefallen, aber Oktay hat noch mit den Hartgesottensten bis weit nach Mitternacht gespielt)

Wirklich für alle zu empfehlen , die Spaß am Kickern haben und noch was lernen möchten, sowohl für Anfänger als auch Elitespieler.

So genug geschleimt, muss jetzt in den Keller und trainieren :-D

Benutzeravatar
eumelzock
Beiträge: 835
Registriert: 22.08.2014, 13:53
Kickertisch: Beast/Coupe/Fireball
Status: Anfänger
Wohnort: Ortenau
Kontaktdaten:

Re: Bootcamp mit Thierry und Oktay - Berichte, Erfahrungen,

Beitrag von eumelzock » 11.01.2016, 11:23

Ich war jetzt auch mal in Pliezhausen um mich von den Starcraft Champs Oktay und Preisi (ja, auch da sind die beiden Granaten nicht Ohne, vielleicht gibts dafür auch mal Seminare ... :mrgreen: ) im Drehstangensport unterweisen zu lassen.
Ums kurz zu machen : Kann mich nur den Vorpostern anschließen.
An dieser Stelle eine Gesundheitswarnung : Bei mir trat extremer Schlafmangel (3,5 Std) und Zwerchfellüberlastung ein !
Riesen Dank an Oktay, Thomas, das Hotelteam und den tollen Seminarkollegen für ein mehr als gelungenes Lern und Spaß Event der Extraklasse.
Make foosball great again, Tablesoccer first !

GBM
Beiträge: 29
Registriert: 26.10.2006, 10:13
Kickertisch: Ullrich ProSport
Status: Ligaspieler
Wohnort: Altrich

Re: Bootcamp mit Thierry und Oktay - Berichte, Erfahrungen,

Beitrag von GBM » 19.01.2016, 10:44

Wir waren zu dritt beim Bootcamp.
Mit dem Fazit habe ich mir Zeit gelassen, damit die Eindrücke erstmal sacken können.
Jetzt aber:

Die Karriere ist in jedem Fall in ein "Vor" und "Nach" dem Camp einzuteilen.

Das Wochenende ersetzt 10 zornige Jahre allein im Keller.
Unsere Trainingseinheiten sind jetzt zielgerichteter und dadurch viel effektiver.

Wer Fortschritte machen möchte, wird bedient.

Grüße,
Gunnar

Benutzeravatar
zweitervonlinks
Beiträge: 12
Registriert: 14.03.2016, 21:25
Kickertisch: Ullrich-Home im Aufbaustadium ...
Status: Anfänger
Wohnort: Heidelberg

Bootcamp mit Thierry und Oktay - Berichte, Erfahrungen, usw.

Beitrag von zweitervonlinks » 14.03.2016, 22:05

Hallo an alle :easy

Erstmal großel Lob, ist echt ein cooles Forum hier.

Hänge mich mal an den Fred hier.
Meine Frage ist, lohnt sich dieses Seminar für nen blutigen Anfänger wie mich?
Von den "Standards", die man so in den gängigen Tutorials findet habe ich noch nicht einen drauf. :oops:
Müsste quasi von 0,1 aus anfangen.

Da ich ja noch keinen eigenen Tisch habe isses mit dem Üben nen bisserl schwer ... (Abhilfe ist schon geplant)
Spiele jedoch fast jeden Tag ein bis zwei Spiele in meiner Mittagspause im Büro. :easy


Edit: Hab grad den Post gefunden, ja kann für Anfänger empfohlen werden :oops:
Das führt mich zur Frage, wann denn das nächste Bootcamp auf dem Plan steht :?:

Viele Grüße
zweitervonlinks
Das Leben ist ein Supermarkt. Alles was mir nicht gefällt bleibt im Regal.

Benutzeravatar
eumelzock
Beiträge: 835
Registriert: 22.08.2014, 13:53
Kickertisch: Beast/Coupe/Fireball
Status: Anfänger
Wohnort: Ortenau
Kontaktdaten:

Re: Bootcamp mit Thierry und Oktay - Berichte, Erfahrungen,

Beitrag von eumelzock » 14.03.2016, 23:11

Make foosball great again, Tablesoccer first !

Foo
Beiträge: 171
Registriert: 21.02.2015, 09:48
Kickertisch: Ullrich Home
Status: Hobbyspieler
Wohnort: Berlin

Bootcamp mit Thierry und Oktay - Berichte, Erfahrungen, usw.

Beitrag von Foo » 15.03.2016, 17:01

Ich glaube, ich bin dieses Mal auch wieder dabei, der Buchungsfinger zuckt schon...

Benutzeravatar
zweitervonlinks
Beiträge: 12
Registriert: 14.03.2016, 21:25
Kickertisch: Ullrich-Home im Aufbaustadium ...
Status: Anfänger
Wohnort: Heidelberg

Re: Bootcamp mit Thierry und Oktay - Berichte, Erfahrungen,

Beitrag von zweitervonlinks » 15.03.2016, 21:13

@eumelzock:
Vielen Dank, hatte das Gesichtsbuch gar nicht auf dem Radar :)

Viele Güße
Das Leben ist ein Supermarkt. Alles was mir nicht gefällt bleibt im Regal.

Kubala
Beiträge: 185
Registriert: 20.08.2013, 22:33
Kickertisch: Ullrich Basic mit Upgrades
Status: Kneipenspieler

Bootcamp mit Thierry und Oktay - Berichte, Erfahrungen, usw.

Beitrag von Kubala » 17.03.2016, 14:40

Ich hatte ja nach meinem letzten Besuch eine kurze Typologie der Kickerspieler verfasst, die von einem Besuch bei Oktay (besonders) profitieren. Das möchte ich nach vielen praktischen Erfahrungen noch mal ergänzen.

Zum einen, weil die Frage immer wieder auftaucht, eignet sich das Seminar auch für völlige Anfänger? Antwort: Ja, sogar noch mehr als für jeden anderen, Anfänger sind dort nicht "geduldet" sondern ausdrücklich willkommen. Wer der Seminar also interessant findet, es sich aber möglicherweise nicht zutraut und bis hierhin gelesen hat, bekommt jetzt gesagt: Buchen statt suchen. Der Rest ergibt sich.

Zum anderen fällt mir immer wieder auf, dass es Leute gibt, die schon ziemlich lange kickern, die auch gerne besser werden wollen, es aber einfach nicht schaffen. Manche finden sich damit ab und spielen einfach immer so weiter, "ich spiele eben immer Torwart, ich bin vorne nicht so gut", andere resignieren und spielen nur noch selten, obwohl die Voraussetzungen an Partnern und fürs Training gut wären. Da sind z.B. Leute, die schon ewig im NWTFV gemeldet sind, früher sogar in der Landesliga, die durch die zunehmende Anzahl an Spielern und das steigende Niveau bis ganz nach unten durchgereicht werden. Oder Leute, die sich gerne ans Vereinsniveau herantrainieren wollen und auch viel Zeit investieren, die aber ab einem bestimmten Punkt nicht mehr weiterkommen. Einfach am Ende der Lernkurve angelangt. Wenn so jemand sieht, dass andere scheinbar leicht an ihnen vorbeiziehen, kommt irgendwann der Frust und das Hobby macht keinen Spaß mehr.

Dabei muss das gar nicht sein. Veränderte Trainingsbedingungen setzen die Lernkurve neu auf oder wie Oktay zu sagen pflegt "Ich resette euch!!!!" Wenn die typischen Fehler wie zuviel Druck auf dem Ball, zuviel Zug aus der Schulter etc ausgemerzt werden (und Oktay merzt aus) und man die richtige Dynamik in den Schüssen und Pässen entdeckt, können solche Spieler in kurzer Zeit beträchtliche Fortschritte machen. Wer schon über ein gewisses Ballgefühl verfügt und die Reflexe aus jahrzehntelangem Kneipenkickern, ist mit der neuen Feineinstellung möglicherweise ziemlich schnell da, wo er immer hin wollte.

Wenn nichts dazwischen kommt, werde ich in diesem Sommer zum dritten Mal hingehen.

Benutzeravatar
zweitervonlinks
Beiträge: 12
Registriert: 14.03.2016, 21:25
Kickertisch: Ullrich-Home im Aufbaustadium ...
Status: Anfänger
Wohnort: Heidelberg

Re: Bootcamp mit Thierry und Oktay - Berichte, Erfahrungen,

Beitrag von zweitervonlinks » 29.03.2016, 23:15

Hallo Kubala,

danke, dass Du das nochmals mit den Anfängern betonst. (War ja hier der zuletzt Fragende :mrgreen:)
Allerdings denke ich, dass um einen wirklichen Nutzen von diesem Seminar zu haben, ein eigener Tisch oder zumindest eine ordentliche Trainingsmöglichkeit Grundvoraussetzung ist.
Dies ist bei mir (leider) noch nicht gegeben (arbeite gerade daran das zu ändern).
Daher kam für mich das jetzt stattfindende Semiar zu früh.

Hab mir jedoch fest vorgenommen hier teilzunehmen.
Vielleicht sieht man sich ja dann. :-)

VG
zvl
Das Leben ist ein Supermarkt. Alles was mir nicht gefällt bleibt im Regal.

Henry
Beiträge: 93
Registriert: 08.11.2014, 15:49
Kickertisch: leo_pro tournament
Status: Ligaspieler

Re: Bootcamp mit Thierry und Oktay - Berichte, Erfahrungen,

Beitrag von Henry » 17.04.2016, 22:42

Ist schon was über die nächsten Termine bekannt?

Satai
Beiträge: 165
Registriert: 23.05.2014, 00:33
Kickertisch: Ullrich ProSport
Status: Ligaspieler

Bootcamp mit Thierry und Oktay - Berichte, Erfahrungen, usw.

Beitrag von Satai » 31.05.2016, 23:18

Auf Facebook ist auch wieder ein neuer Termin eingestellt:
02/03.07.2016
https://www.facebook.com/kickerseminar/

Anmeldung:
http://www.kickerseminar.de/

Eigentlich ist hierüber genug geschreiben. Trotzdem möchte ich anfügen, dass ich schon vor 3-4 Jahren überlegte, dass Seminar zu besuchen. Hätte ich das mal gemacht, dann hätte ich mir viel Zeit gespart und wäre schneller besser geworden. Ich war dieses Jahr dort und war SUPER. Ist wirklich für jeden empfehlenswert.

Henry
Beiträge: 93
Registriert: 08.11.2014, 15:49
Kickertisch: leo_pro tournament
Status: Ligaspieler

Bootcamp mit Thierry und Oktay - Berichte, Erfahrungen, usw.

Beitrag von Henry » 13.11.2016, 10:39

Am 29./30. Oktober hatten mein Doppelpartner und ich das Vergnügen am Kickerseminar mit Oktay teilzunehmen. Ich kann nur wiederholen, was immer wieder gesagt wird: Es lohnt sich! Ich bin kein blutiger Anfänger mehr, konnte aber eine Menge lernen, vor allem was die Defensive angeht! Ich wusste, dass man das Spiel genauer analysieren muss, um besser zu werden, aber auf solche Denkansätze, wie Oktay sie einem vermittelt, wäre ich im Leben nicht gekommen :anbet: Oktay hat unser Stellungsspiel revolutioniert :easy Als einzigen Kritikpunkt möchte ich die Offensive nennen, die kommt meines Erachtens etwas zu kurz. Als Pin-Shotter bekommt man zwar eine saubere Technik gezeigt (und um Rechts-/Linkslang zu lernen hatten wir dank der Zeitumstellung eine Stunde länger Zeit :-D ), jedoch nicht, wie man auf welche Deckung schießt. Alles in allem ist das ein geiles Wochenende, bei dem jeder Kickerverrückte (egal welches Niveau), etwas mit nach Hause nehmen kann, dass sein Spiel verbessert. Außerdem ist das ein TOP! Preis-/Leistungsverhältnis mit der Unterkunft und Verpflegung im Hotel Schönbuch :easy Wir können uns gut vorstellen auch ein zweites Mal zu kommen :-)

Benutzeravatar
redbull_16
Beiträge: 34
Registriert: 07.11.2016, 21:19
Kickertisch: Ullrich Sport
Status: Hobbyspieler
Kontaktdaten:

Bootcamp mit Thierry und Oktay - Berichte, Erfahrungen, usw.

Beitrag von redbull_16 » 16.11.2016, 22:29

Habe es dieses Jahr leider nicht geschafft... :cry:

Mal sehen wie es nächstes Jahr aussieht :wink:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast