Spielfläche reinigen


Hier kommt alles rein was mit Kickertischen zu tun hat
Arnd
Beiträge: 40
Registriert: 04.11.2015, 19:09
Kickertisch: Lettner Evolution
Status: ambitionierter Hobbyspieler

Spielfläche reinigen

Beitrag von Arnd » 26.12.2015, 13:40

Der Weihnachtsmann hat es sehr gut gemeint und mir einen Lettner evolution geschenkt.
Welches Reinigungsmittel empfiehlt ihr mir für die Spielfläche (z.B. Glasreiniger, Spiritus...)?

Danke für hilfreiche Ideen.

Benutzeravatar
schnulliwulli
Beiträge: 3338
Registriert: 29.08.2006, 09:41
Kickertisch: Leh.P4P-Home, Lettner-Nachbau
Status: Hobbyspieler
Wohnort: in der nähe von Krefeld
Kontaktdaten:

Spielfläche reinigen

Beitrag von schnulliwulli » 26.12.2015, 15:57

Arnd hat geschrieben:Der Weihnachtsmann hat es sehr gut gemeint und mir einen Lettner evolution geschenkt.
Welches Reinigungsmittel empfiehlt ihr mir für die Spielfläche (z.B. Glasreiniger, Spiritus...)?

Danke für hilfreiche Ideen.
Der muss dich aber sehr gerne haben, der Weihnachtsmann!! :wink:

Glasreiniger, wenn er ohne "Anitbeschlag-Zusätze" daher kommt, ist perfekt. Spiritus ist Alkohol - geht auch.
Wenn die Spielfläche richtig schmierig z.B. von Silikonoel ist, verwenden einige Bremsenreiniger um einen solchen Schmierfilm weg zu bekommen. Aber das muss man im Normalfall nicht. Da reicht Glasreiniger und/oder Spiritus.
Baue gerade einen Kickertisch selber - infos unter www.kiquan.de

Benutzeravatar
Kriz
Beiträge: 493
Registriert: 10.04.2014, 21:38
Kickertisch: Leo_pro sport (pimped), Fireball
Status: Ligaspieler
Wohnort: Hamburg, Mannheim

Re: Spielfläche reinigen

Beitrag von Kriz » 27.12.2015, 02:10

Das wichtigste beim Reinigen ist grundsätzlich, NUR Mikrofasertücher zu verwenden! Andere Tücher (zb Zewa) enthalten häufig winzige Holzpartikel mit denen man sich dann im Endeffekt sein Spielfeld irreversibel glatt poliert.

Man kann sogar seine Lager auf diese Art beschädigen ("Mit Papier Dreck aus den Lagern holen"). Besser ist hier Frischaltefolie. :!:

Benutzeravatar
dudeheit
Beiträge: 185
Registriert: 20.12.2012, 16:56
Kickertisch: Ullrich ProSport
Status: Ligaspieler

Re: Spielfläche reinigen

Beitrag von dudeheit » 27.12.2015, 12:02

Ich benutze immer Dr. Becher Glasreiniger um das Spielfeld zu reinigen. Das mit dem Zwea hab ich bis dato noch nicht gehört..
Zum Schmieren der Stangen sollte Pronto Classic oder Silikon-Öl verwendet werden, da beide kaum Rückstände hinterlassen. Silion-Öl hat gegenüber Pronto Classic teilweise den Nachteil, die Gummipuffer aufzuweichen. Vor dem Auftragen sollten die Stangen abgewischt werden. Trotzdem sollten alle paar Jahre die Stangen heraus genommen werden, um auch die Gleitlager zu reinigen.

Das Spielfeld lässt sich ideal mit Dr. Becher Glasflächenreiniger einsprühen, dann mit der blauen Seite eines abgenutzten Küchenschwamms verreiben und letztlich mit einem Geschirrtuch oder Küchentüchern trocken reiben. Der Vorteil an diesem Reiniger ist, dass sich danach eine optimale Griffigkeit einstellt. Billige Reiniger wären eine schlechte Wahl, da sie einen geringeren Alkoholanteil besitzen und somit schmieren. Ein Nachputzen mit Wasser ist nicht sinnvoll, da es ebenfalls schmiert.

Die Bälle können unter warmen Wasser abgespült, sauber gerieben und über Nacht getrocknet werden. Sie können auch in einen Wäschesack gesteckt und bei 90° C gewaschen werden. Dabei sollte nur ein wenig Waschmittel verwendet werden. Alternativ kann auch ein Tuch großzügig mit Dr. Becher Glasflächenreiniger eingesprüht werden, um darin die Bälle damit zu reinigen.
Quelle:Fooserama

Benutzeravatar
Starbuck
Beiträge: 676
Registriert: 23.07.2009, 18:50
Kickertisch: Leonhart S4P
Wohnort: Kiel

Spielfläche reinigen

Beitrag von Starbuck » 27.12.2015, 12:27

dudeheit hat geschrieben:ch benutze immer Dr. Becher Glasreiniger um das Spielfeld zu reinigen. Das mit dem Zwea hab ich bis dato noch nicht gehört..
Dito- ist ja übrigens auch kein optisches System sondern ein Kickertisch :wink:
Als gute Kickerhausfrau hilft ein Blick auf das Datenblatt: http://www.organoids.com/wp-content/upl ... on_HPL.pdf

Benutzeravatar
Kriz
Beiträge: 493
Registriert: 10.04.2014, 21:38
Kickertisch: Leo_pro sport (pimped), Fireball
Status: Ligaspieler
Wohnort: Hamburg, Mannheim

Re: Spielfläche reinigen

Beitrag von Kriz » 27.12.2015, 13:06

dudeheit hat geschrieben:Das mit dem Zwea hab ich bis dato noch nicht gehört..
Hatte mich auch überrascht, Input kam direkt von einem erfahrenen Kicker-Klaus Service Mitarbeiter. :easy

Benutzeravatar
eumelzock
Beiträge: 838
Registriert: 22.08.2014, 13:53
Kickertisch: Beast/Coupe/Fireball
Status: Anfänger
Wohnort: Ortenau
Kontaktdaten:

Re: Spielfläche reinigen

Beitrag von eumelzock » 30.03.2016, 16:04

Ich reinige seit geraumer Zeit mit Spiritus, den nutze ich auch für die Stangen, ein Nachwischen/Trockenreiben ist nicht nötig.
Wenn ich mir nen gebrauchten Kicker zulege, greife ich auch gerne mal zum Avery Surface Cleaner, damit verschwinden auch Silikonöl Reste.
Make foosball great again, Tablesoccer first !

Linuxchick
Beiträge: 5
Registriert: 27.03.2016, 15:15
Kickertisch: Ullrich Home + Extraausstattung
Status: Hobbyspieler

Re: Spielfläche reinigen

Beitrag von Linuxchick » 23.04.2016, 14:48

Kriz hat geschrieben:Das wichtigste beim Reinigen ist grundsätzlich, NUR Mikrofasertücher zu verwenden! Andere Tücher (zb Zewa) enthalten häufig winzige Holzpartikel mit denen man sich dann im Endeffekt sein Spielfeld irreversibel glatt poliert.

Man kann sogar seine Lager auf diese Art beschädigen ("Mit Papier Dreck aus den Lagern holen"). Besser ist hier Frischaltefolie. :!:

Die Aussage finde ich interessant, da man gerade was Abrieb etc. vermeiden angeht, bei jedem Hersteller von anderen Holzprodukten und auch beschichtetem Glas gesagt bekommt, dass man NIEMALS Mikrofasertücher nutzen sollte, da diese aufgrund ihrer Struktur einen deutlich stärkeren Abrieb produzieren!

z.B. darf ich meine Arbeitsplatten in der Küche, sowie die Glastüren der Duschen, niemals mit Mikrofaser putzen, da sonst viel größere Verschleisserscheinungen auftreten.

Ich persönlich schließe für mich daraus, dass man auch den Kickertisch nicht mit Mikrofaser putzen sollte.

Benutzeravatar
Kriz
Beiträge: 493
Registriert: 10.04.2014, 21:38
Kickertisch: Leo_pro sport (pimped), Fireball
Status: Ligaspieler
Wohnort: Hamburg, Mannheim

Re: Spielfläche reinigen

Beitrag von Kriz » 23.04.2016, 18:08

Linuxchick hat geschrieben:
Ich persönlich schließe für mich daraus, dass man auch den Kickertisch nicht mit Mikrofaser putzen sollte.
Auch interessant... Was wäre dann die Alternative zu Baumwolle und Mikrofaser? Leder? :-D

Benutzeravatar
schnulliwulli
Beiträge: 3338
Registriert: 29.08.2006, 09:41
Kickertisch: Leh.P4P-Home, Lettner-Nachbau
Status: Hobbyspieler
Wohnort: in der nähe von Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Spielfläche reinigen

Beitrag von schnulliwulli » 23.04.2016, 20:27

Kriz hat geschrieben:
Linuxchick hat geschrieben:
Ich persönlich schließe für mich daraus, dass man auch den Kickertisch nicht mit Mikrofaser putzen sollte.
Auch interessant... Was wäre dann die Alternative zu Baumwolle und Mikrofaser? Leder? :-D
Ich nehme Küchentücher aus Papier.
Baue gerade einen Kickertisch selber - infos unter www.kiquan.de

andi04
Beiträge: 6
Registriert: 03.05.2015, 19:44
Status: Anfänger

Re: Spielfläche reinigen

Beitrag von andi04 » 26.04.2016, 15:40

eumelzock hat geschrieben:Ich reinige seit geraumer Zeit mit Spiritus, den nutze ich auch für die Stangen, ein Nachwischen/Trockenreiben ist nicht nötig.
Interessant (vor allem aus Kostengründen ;-)) Nutzt Ihr da Spiritus "pur" oder als Mischung mit Wasser, Spüli o.ä. ?

Benutzeravatar
meikel
Beiträge: 43
Registriert: 25.12.2015, 15:01
Kickertisch: Ullrich Sport - Fullupgrade
Status: Hobbyspieler
Wohnort: 44579 Castrop-Rauxel

Re: Spielfläche reinigen

Beitrag von meikel » 27.04.2016, 10:39

andi04 hat geschrieben: Interessant (vor allem aus Kostengründen ;-)) Nutzt Ihr da Spiritus "pur" oder als Mischung mit Wasser, Spüli o.ä. ?
Wieviel Liter Reinigungsflüssigkeit verbrauchst du denn im Jahr damit der Literpreis überhaupt eine Bedeutung bekommt?

andi04
Beiträge: 6
Registriert: 03.05.2015, 19:44
Status: Anfänger

Re: Spielfläche reinigen

Beitrag von andi04 » 27.04.2016, 13:28

meikel hat geschrieben:Wieviel Liter Reinigungsflüssigkeit verbrauchst du denn im Jahr damit der Literpreis überhaupt eine Bedeutung bekommt?
hehe, da haste recht - hat an sich keine bedeutung ;-) mir ging's eigentlich nur darum, ob spiritus "pur" oder gemischt verwendet wird...

Benutzeravatar
eumelzock
Beiträge: 838
Registriert: 22.08.2014, 13:53
Kickertisch: Beast/Coupe/Fireball
Status: Anfänger
Wohnort: Ortenau
Kontaktdaten:

Re: Spielfläche reinigen

Beitrag von eumelzock » 27.04.2016, 15:02

Erfahrungswert : 1 Liter Spiritus pur für 3 gut bespielte Kicker auf ein Jahr verbraucht, hätte aber auch etwas sparsamer mit umgehen können ...
Make foosball great again, Tablesoccer first !

Benutzeravatar
schnulliwulli
Beiträge: 3338
Registriert: 29.08.2006, 09:41
Kickertisch: Leh.P4P-Home, Lettner-Nachbau
Status: Hobbyspieler
Wohnort: in der nähe von Krefeld
Kontaktdaten:

Spielfläche reinigen

Beitrag von schnulliwulli » 27.04.2016, 15:30

Ich nehme immer Isopropanolalkohol. Hab mir mal einen Liter in der Apotheke gekauft, weiß aber nicht mehr wie teuer der war. Aber das waren nur ein paar euro.
Baue gerade einen Kickertisch selber - infos unter www.kiquan.de

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast