Foul oder kein Foul


Infos & Fragen zu den offiziellen DTFB bzw. ITSF Regeln
Antworten
Dominik
Beiträge: 53
Registriert: 17.11.2010, 09:16
Kickertisch: P4P
Status: Ligaspieler
Wohnort: 76676 Graben-Neudorf

Foul oder kein Foul

Beitrag von Dominik » 27.08.2015, 09:31

Hallo zusammen,
ich habe heute mal eine Regelfrage.
Gestern hatte ich folgende Diskussion am Tisch:
Ich hatte den Ball auf der 5 und wollte den Ball mit dem Brush-Pass ins Feld spielen. Der Gegner konnte den Ball zwar berühren allerdings nur durch anschlagen mit seiner 5. Durch die Berührung vom Ball meinte er, das anschlagen wäre kein Foul. Das würde für mich im Umkehrschluss bedeuten sobald ich den Ball auf meiner 5 berührere kann ich anschlagen wie ich möchte? Es war durch das anschlagen und berühren vom Ball überhaupt nicht dran zu denken den Ball auf der 3 zu fangen und somit hatte der Gegner den Ball hinten bei sich. Wir waren uns hier dann zum Schluss alle nicht mehr wirklich sicher wie dies genau geregelt ist.

Vielen Dank für Eure Hilfe.

Grüße vom
1. Tischfussball-Club St. Leon-Rot e.V.
Dominik
Sportleiter
1. Tischfussball-Club St.Leon-Rot e.V.
http://tfc-stleonrot.de/

Pierre
Beiträge: 219
Registriert: 21.10.2013, 13:43
Kickertisch: Ullrich P4P/Home
Status: Ligaspieler

Foul oder kein Foul

Beitrag von Pierre » 27.08.2015, 09:57

Grundsätzlich würde ich die Frage eher im P4P Forum stellen, da sind wahrscheinlich mehr Schiedsrichter unterwegs, ich würde aber sagen, dass es kein Foul ist. Anschlagen ist doch eigentlich nur ein Foul, wenn der Ball dem Gegenspieler deshalb von der Puppe springt. Wenn der Ball aber durch die Berührung mit der 5 überhaupt nicht in die Nähe deiner Puppe kommt, ist das Anschlagen mMn kein Foul, da du durch das Ablenken des Balles eh keine Chance hattest ihn zu fangen.

Dominik
Beiträge: 53
Registriert: 17.11.2010, 09:16
Kickertisch: P4P
Status: Ligaspieler
Wohnort: 76676 Graben-Neudorf

Re: Foul oder kein Foul

Beitrag von Dominik » 27.08.2015, 10:11

Super vielen Dank erst mal. Aber laut ITSF Regeln ist das nicht wirklich geregelt bzw. da heißt es jedes anschlagen ist ein Foul, hier ist es nicht wirklich nachlesbar ob eine Berührung vom Ball das Foul unterbindet.
Er kommt ja aber nur durch anschlagen an den Ball, wenn er nicht so schnell fahren würde und anschlagen würde, hätte er doch garnicht die Möglichkeit den Ball zu berühren. Das sich der Ballverlauf komplett ändert durch das berühren ist klar, aber das anschlagen davor bzw. danach ist ja für mich hier ausschlaggebend. Aus diesem Grund ist es eigentlich wieder ein Foul. :-)
Dominik
Sportleiter
1. Tischfussball-Club St.Leon-Rot e.V.
http://tfc-stleonrot.de/

Dominik
Beiträge: 53
Registriert: 17.11.2010, 09:16
Kickertisch: P4P
Status: Ligaspieler
Wohnort: 76676 Graben-Neudorf

Re: Foul oder kein Foul

Beitrag von Dominik » 27.08.2015, 10:15

Bei ITSF steht es ja auch so drin.
Ob ein Anschlagen vorliegt, ist nicht davon abhängig, ob einem Team der Ball dadurch verloren geht.
Dominik
Sportleiter
1. Tischfussball-Club St.Leon-Rot e.V.
http://tfc-stleonrot.de/

phelan
Beiträge: 100
Registriert: 29.11.2014, 13:31
Kickertisch: Leonhart
Status: Hobbyspieler

Foul oder kein Foul

Beitrag von phelan » 27.08.2015, 10:15

ITSF Regelwerk Regel 16 regelt das eindeutig.

Was nicht eindeutig ist: was Anschlagen ist. Wenn kein Schiedsrichter am Tisch ist werden Anschläge normalerweise nur dann reklamiert wenn ein Ball dadurch verloren geht, da jedes andere Anschlagen beiden Teams die Mühe des Reklamierens nicht wert ist (es sei denn es ist wirklich heftig, aber dann bewegt sich meist der Ball irgendwo und das führt zum Verlust des Balles).
Sobald ein Schiedsrichter am Tisch steht sieht das jedoch andes aus.

Pierre
Beiträge: 219
Registriert: 21.10.2013, 13:43
Kickertisch: Ullrich P4P/Home
Status: Ligaspieler

Re: Foul oder kein Foul

Beitrag von Pierre » 27.08.2015, 10:21

Das stimmt, ohne anzuschlagen hätte er den Ball vielleicht nicht abgelenkt. Ich hätte jetzt gedacht das ist eine Art kalkuliertes Risiko, also wenn er den Ball ablenkt hat die defensive 5 Glück, wenn er aber anschlägt ohne den Ball abzulenken und er springt von der 3 ist es ein Foul. Aber wie gesagt, ich bin kein Schiedsrichter, kann da nur durch Erfahrungen von Liga und Turnieren sprechen.

Dominik
Beiträge: 53
Registriert: 17.11.2010, 09:16
Kickertisch: P4P
Status: Ligaspieler
Wohnort: 76676 Graben-Neudorf

Re: Foul oder kein Foul

Beitrag von Dominik » 27.08.2015, 10:21

Aber er geht mir ja durch das Anschlagen verloren, da ich keine Möglichkeit habe ihn dadurch auf der 3 zu fangen. Also ist das definitiv ein Foul richtig? Das er den Ball berührt ist dadurch egal...
Dominik
Sportleiter
1. Tischfussball-Club St.Leon-Rot e.V.
http://tfc-stleonrot.de/

phelan
Beiträge: 100
Registriert: 29.11.2014, 13:31
Kickertisch: Leonhart
Status: Hobbyspieler

Foul oder kein Foul

Beitrag von phelan » 27.08.2015, 10:57

Jain:
Beeinflusst er durch das Anschlagen den Ball im Nachhinein so, dass du ihn nicht fangen kannst?
-> Eindeutig Foul

oder

vor dem Anschlagen berührt er den Ball, lenkt ihn ab und schlägt dann an die Bande?
-> Diskutabel.

Generell würde ich aber hartes Anschlagen einfach als unsportlich werten. Wenns unter Freunden ist ihn dann bitten damit aufzuhören, auf einem Turnier/Ligaspiel nen Schiri dazuholen.

Dominik
Beiträge: 53
Registriert: 17.11.2010, 09:16
Kickertisch: P4P
Status: Ligaspieler
Wohnort: 76676 Graben-Neudorf

Re: Foul oder kein Foul

Beitrag von Dominik » 27.08.2015, 10:59

Also gibt es für diese Situation eigentlich keine wirkliche 100% Antwort.
Aber vielen Dank für Deine Hilfe... :-)
Wobei Diskutabel schon als Foul betrachtet werden kann. Ich sage ja nichts wenn das mal vorkommt, kann schließlich jedem mal passieren, aber es war leider bei jedem Ball.
Dominik
Sportleiter
1. Tischfussball-Club St.Leon-Rot e.V.
http://tfc-stleonrot.de/

Pierre
Beiträge: 219
Registriert: 21.10.2013, 13:43
Kickertisch: Ullrich P4P/Home
Status: Ligaspieler

Re: Foul oder kein Foul

Beitrag von Pierre » 27.08.2015, 11:22

Dominik hat geschrieben:Also gibt es für diese Situation eigentlich keine wirkliche 100% Antwort.
Aber vielen Dank für Deine Hilfe... :-)
Wobei Diskutabel schon als Foul betrachtet werden kann. Ich sage ja nichts wenn das mal vorkommt, kann schließlich jedem mal passieren, aber es war leider bei jedem Ball.
Ja ich denke eine richtige Antwort kann dir nur ein Schiri geben und was der sagt wird wahrscheinlich auch etwas von dem abweichen, was in der Regel ohne Schiri am Tisch praktiziert wird :wink:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste