Ullrich Home 2012 nach 3 Jahren und wenig Nutzung.


Support-Bereich von Ullrich
Kicker69
Beiträge: 799
Registriert: 04.11.2012, 20:39
Kickertisch: Ullrich ProSport by Leonhart
Status: ambitionierter Hobbyspieler
Wohnort: Ruhrpott

Re: Ullrich Home 2012 nach 3 Jahren und wenig Nutzung.

Beitrag von Kicker69 » 12.08.2015, 17:05

Kriz hat geschrieben:Die Sache ist, dass externe Leute über Google schnell auf dieses Forum stoßen und es maßgeblich ihre Kaufentscheidung beeinflusst. Um eine gute Kaufentscheidung zu treffen, gehört meiner Meinung nach auch, dass man über mögliche Mängel Bescheid weiss, bevor man soviel Geld in die Hand nimmt. Übrigens ist der Ulle Home mit Updates mit seinen 600€ bestimmt kein billiger Tisch.

Und dass meine Polarisierung zur Diskussionsrunde angeregt hat und dadurch gerechtfertigt ist, zeigen ja die Beiträge der aufgebrachten Ulle Fans in diesem Thread.

Also ist damit alles erreicht, was ich ursprünglich wollte. :P
Also der von Dir gezeigte Tisch hat kein P4p Spielfeld ...also 520 Euro, oder? Sonst hätt er ja auch keine Kratzer auf den Linien...


Das ist so eine Sache mit den "aufgebrachten Ulle" Fans.....

Ich war einer von denen die unterhalb eines Ulles eine FIREBALL-Kopie names Speedball ins Forum gebracht hat....die man damals für ca 150 Euro neu auf Ebay schiessen konnte. Der Korpus war schwerer und steifer als der des Ulle Home...die Laminierung fast dieselbe...aber die Anbauteile teilweise, oh je ohje...
Plicht: Neue Lager, nen tornadostreifen als Bandenerhöhung und dann war der Tisch FIREBALL "ähnlich"....DAS hat polarisiert..ne billiger Alternative als Ulrich? Kann ja nich sein.....
Geht heute leider nicht mehr für 150 Euro....ansonsten würd ichs immer noch empfehlen für den Preis.


mittlerweile bin ich einer von denen, die immer!!! sagen:
Guck nach nem gebrauchtem Ulle Home, wenn du es günstig und gut haben willst und dasselbe (Ulle Home) gilt auch für nen günstigen NEU-Tisch....
Nimm nen Sport mit allen Updates und Du hast nen p4p Tisch ohne Logos.....

Die von Dir beschriebenen Mängel würden Anfängern ja noch nicht mal auffallen...und beeinflussen die Spielqualität ja nun mal überhaupt nicht.
Statt von "Ulle-Fan-Boys" würde ich die Leute hier im Forum auch lieber "Realisten" nennen, die aus Erfahrung sprechen....bzw. die Erfahrung mitgemacht haben/machen mussten/machen wollten, dass es in dem Preissegment von 400 neu bzw 300 gebraucht nix besseres gibt als nen Home...Ich bin über Speedball->Home->dann Updates>Sport-direkt mit Updates nun beim (alten) ProSport angelangt....und bereue nicht einen Schritt davon....

Ansonsten empfehle uns doch mal eine Alternative in dem Preisbereich, die sich mit dem Ulle Home messen kann?!?! Bevor man als Google Besucher "direkt noch viel mehr Geld in die Hand" nimmt und sich direkt nen Leo/Lettner/P4P kauft.... :mrgreen:

Benutzeravatar
Kriz
Beiträge: 492
Registriert: 10.04.2014, 21:38
Kickertisch: Leo_pro sport (pimped), Fireball
Status: Ligaspieler
Wohnort: Hamburg

Re: Ullrich Home 2012 nach 3 Jahren und wenig Nutzung.

Beitrag von Kriz » 12.08.2015, 21:30

Für 600€ (neuer ulle home mit upgrades) fallen mir spontan der neue (etwas zu leichte) Leo_everybody aus Tischlerplatte mit ITSF Spielfeld und der
Vector III aus Multiplex ein... Den Leo kann man leicht selbst beschweren und mehr Kickertisch als den Vector III geht für das Geld nicht.
Oder eben ein guter gebrauchter Leo (egal welcher) Schnäppchen gibts da genug. Man muss nur etwas Geduld mitbringen.

Darunter liegen dann Vector II und die gebrauchten Ulle "Budget" Tische, die für mich, wie aufgezeigt, eine weniger nachhaltige Anschaffung darstellen. Das MDF ist feuchtigkeitsanfälliger, die Platte nicht versiegelt und die zweite Montage hat mich an eine zweite Montage von Ikea Möbeln erinnert... :???: Also Umziehen ist damit wenig empfehlenswert.

Da braucht man sich auch nicht zu wundern, dass Event Agenturen meistens auf Leo setzen. Die stecken häufige Transporte locker weg.

Benutzeravatar
petermitoe
Beiträge: 1370
Registriert: 05.04.2005, 22:55
Kickertisch: Leo Pro Sport
Status: Hobbyspieler
Wohnort: Gomaringen/ Tübingen

Ullrich Home 2012 nach 3 Jahren und wenig Nutzung.

Beitrag von petermitoe » 12.08.2015, 22:05

Ich finds schon gut, die Ulle Home Berichte um die kritischeren Stimmen zu erweitern ...

Das ändert ja trotzdem nichts am recht guten Preis-Leistungs-Verhältnis des Ulle Home.

Aber ich habe mal einen ordentlichen Ulle Home (letzte China-Version) für relativ schmales Geld verkauft und der Käufer hat ihn zurückgebracht, weil er just in diesem Forum gelesen hat, das die verkaufte Version quasi nicht zu empfehlen ist ...
Soviel zu den Tipps aus dem Forum :mrgreen:
„Wenn meine Gedankenprozesse nur von der Bewegung der Atome in meinem Gehirn bestimmt werden, dann habe ich keine Grundlage für die Annahme, dass meine Überzeugungen wahr sind. Insbesondere habe ich keine Grundlage für die Annahme, dass mein Gehirn aus Atomen besteht.“

Kicker69
Beiträge: 799
Registriert: 04.11.2012, 20:39
Kickertisch: Ullrich ProSport by Leonhart
Status: ambitionierter Hobbyspieler
Wohnort: Ruhrpott

Re: Ullrich Home 2012 nach 3 Jahren und wenig Nutzung.

Beitrag von Kicker69 » 13.08.2015, 12:00

Kriz hat geschrieben:Für 600€ (neuer ulle home mit upgrades) fallen mir spontan der neue (etwas zu leichte) Leo_everybody aus Tischlerplatte mit ITSF Spielfeld und der
Vector III aus Multiplex ein... Den Leo kann man leicht selbst beschweren und mehr Kickertisch als den Vector III geht für das Geld nicht.
Oder eben ein guter gebrauchter Leo (egal welcher) Schnäppchen gibts da genug. Man muss nur etwas Geduld mitbringen.

Darunter liegen dann Vector II und die gebrauchten Ulle "Budget" Tische, die für mich, wie aufgezeigt, eine weniger nachhaltige Anschaffung darstellen. Das MDF ist feuchtigkeitsanfälliger, die Platte nicht versiegelt und die zweite Montage hat mich an eine zweite Montage von Ikea Möbeln erinnert... :???: Also Umziehen ist damit wenig empfehlenswert.

Da braucht man sich auch nicht zu wundern, dass Event Agenturen meistens auf Leo setzen. Die stecken häufige Transporte locker weg.
Also den Leo_everybody mit den nicht gewichteten Figuren, den alten "Klingel" Puffern, Standard-Poppel Stangen und 65 kg mit nem voll ausgerüsteten Home zu vergleichen....fragwürdig....meine Meinung!
Beim Vector 3 geb ich Dir recht....besserer Korpus fürs fast gleiche Geld!

Gebrauchte Leo's zu nennen ?
a- Hab noch keine(aktuellen Modelle) für 600 gesehen und
b- ...voll upgegradete ulle home's gibt's gebraucht auch schon ab 400 Euro...von daher ist der Vergleich mit nem gebrauchten Leo dann erst recht unpassend....

Und Das mit den Event Agenturen ist auch schon wieder so nen merkwürdiger Vergleich...die rennen mit ITSF Leo's für ca. 1400 Euro durch die Gegend und nicht mit Ulle Home's...logisch....für Turniere ist extra der P4p gemacht worden....
Das günstige Ding von Ulle heisst ja auch "HOME" und nicht "TOURNAMENT"

SO: Aber genug gezankt für mich jetzt...Thema is für mich denn auch durch....völlig andere Meinung halt...

Benutzeravatar
eumelzock
Beiträge: 807
Registriert: 22.08.2014, 13:53
Kickertisch: Beast & Coupe
Status: Anfänger
Wohnort: Ortenau
Kontaktdaten:

Re: Ullrich Home 2012 nach 3 Jahren und wenig Nutzung.

Beitrag von eumelzock » 13.08.2015, 12:42

zu a) :
topic9518-30.html#p84137, den hab ich mir gekrallt ...
zu b) :
hatte nen Home mit Vollausstattung, im Vergleich zum leo merkt man die 500/600 € Neupreisunterscheid, ich will den leo nimmer missen, der wird höchstens durch nen Lettner ersetzt !

Versteht mich nicht falsch, der Home ist n super Gerät wenn man den mit allem dran hat, aber kein Vergleich zu nem LLL, den man aber erst mal zum Ullepreis schießen muss !
Für um die 500€ bekommt man auch gelegentlich alte Lehmacher Klapp p4p / Löwen Soccer 2000 ohne Münzer, Hohlstangen drauf und man hat ein Gerät für die Ewigkeit ...
Make foosball great again, Tablesoccer first !

Benutzeravatar
Kriz
Beiträge: 492
Registriert: 10.04.2014, 21:38
Kickertisch: Leo_pro sport (pimped), Fireball
Status: Ligaspieler
Wohnort: Hamburg

Re: Ullrich Home 2012 nach 3 Jahren und wenig Nutzung.

Beitrag von Kriz » 13.08.2015, 13:21

eumelzock hat geschrieben:zu a) :
topic9518-30.html#p84137, den hab ich mir gekrallt ...
:easy
petermitoe hat geschrieben:Ich finds schon gut, die Ulle Home Berichte um die kritischeren Stimmen zu erweitern ...

Aber ich habe mal einen ordentlichen Ulle Home (letzte China-Version) für relativ schmales Geld verkauft und der Käufer hat ihn zurückgebracht, weil er just in diesem Forum gelesen hat, das die verkaufte Version quasi nicht zu empfehlen ist ...
Soviel zu den Tipps aus dem Forum :mrgreen:
Und genau deshalb habe ich diesen Thread geöffnet und bin übrigens ja auch nicht alleine mit meiner Kritik: topic9592.html :roll:

Benutzeravatar
schnulliwulli
Beiträge: 3338
Registriert: 29.08.2006, 09:41
Kickertisch: Leh.P4P-Home, Lettner-Nachbau
Status: Hobbyspieler
Wohnort: in der nähe von Krefeld
Kontaktdaten:

Ullrich Home 2012 nach 3 Jahren und wenig Nutzung.

Beitrag von schnulliwulli » 13.08.2015, 14:05

[ ironiemodus an ]

Habe meinen gebrauchten Dacia Duster auch wieder zurückgegeben, er hatte Kratzer im Lack.
Werde mir jetzt einen Porsche Cayenne anschaffen. Oder vielleicht lieber einen Mercedes GL 61 AMG?

[ ironiemodus aus ]

:mrgreen:
Baue gerade einen Kickertisch selber - infos unter www.kiquan.de

Benutzeravatar
eumelzock
Beiträge: 807
Registriert: 22.08.2014, 13:53
Kickertisch: Beast & Coupe
Status: Anfänger
Wohnort: Ortenau
Kontaktdaten:

Ullrich Home 2012 nach 3 Jahren und wenig Nutzung.

Beitrag von eumelzock » 13.08.2015, 14:39

petermitoe hat geschrieben: Aber ich habe mal einen ordentlichen Ulle Home (letzte China-Version) für relativ schmales Geld verkauft und der Käufer hat ihn zurückgebracht, weil er just in diesem Forum gelesen hat, das die verkaufte Version quasi nicht zu empfehlen ist ...
Soviel zu den Tipps aus dem Forum :mrgreen:
Dachte die letzte China Version ist ne "best buy" Option im unteren Preissegment, so hab ich das hier aus den Foren vernommen.
Weis ja ned was der Käufer da zwischen den Zeilen rausgelesen haben will.
Im Normalfall is ja gekauft wie gesehen, da muss man Dir ja größte Kulanz unterschreiben !
Make foosball great again, Tablesoccer first !

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste