Ullrich Bälle ?


Support-Bereich von Ullrich
watchme
Beiträge: 83
Registriert: 12.07.2014, 15:54
Status: Anfänger

Ullrich Bälle ?

Beitrag von watchme » 08.06.2015, 00:41

Hallo,

ich habe Bälle im Ullrichshop bestellt. Dann kamen bei mir nur Bälle ohne aufgedrucktes Logo an.
Nach kurzem Kontakt mit dem Support und der Aussage, es gäbe aktuell keine Bälle mit Logos, habe ich einen Teil der Bälle wieder zurückgeschickt.
Trainieren kann ich ja mit den Bällen ohne Logo... Nun habe ich das Problem, dass wir demnächst wieder einen Liga Spieltag haben und dort Bälle
MIT Logo für einen Ullrich P4P brauchen.

Woher kann ich die richtigen Bälle sonst beziehen?

Danke für alle Vorschläge :)

Benutzeravatar
dudeheit
Beiträge: 185
Registriert: 20.12.2012, 16:56
Kickertisch: Ullrich ProSport
Status: Ligaspieler

Re: Ullrich Bälle ?

Beitrag von dudeheit » 08.06.2015, 10:53

Auch auf den Players Turnieren gibt es im Moment nur Bälle ohne Logo. Von daher bekommst du höchstwahrscheinlich keine mehr. Macht ja auch nichts, ist doch der selbe Ball und das Logo hat sich doch eh nach 1-2 Spielen abgetragen...

Btw: Ich bin der Meinung diese unbedruckten Ullrich Bälle sind alle ca. 0,5-1 mm kleiner als die bedruckten. Kann das jemand bestätigen?

watchme
Beiträge: 83
Registriert: 12.07.2014, 15:54
Status: Anfänger

Re: Ullrich Bälle ?

Beitrag von watchme » 08.06.2015, 22:00

Mir geht es darum, dass ich mich gar nicht der Diskussion aussetzen will, ob die Bälle tatsächlich von Ullrich kommen oder nicht.
Daher brauche ich welche mit Logo. Sonst könnte(!) sich jemand hinstellen und sagen:
"Ich will einen neuen Ball" (--> darf er ja nach Regeln) und dann anzweifeln, dass es wirklich ein korrekter Ball für den Tisch ist.
(Das mag jetzt sehr kleinkariert klingen aber an einem Spieltag gehen die Emotionen schon mal hoch. Und da ist ein unkorrekter Ball ein gefundenes Fressen... )

Tex-Hex
Beiträge: 109
Registriert: 29.09.2013, 14:29
Status: Ligaspieler

Re: Ullrich Bälle ?

Beitrag von Tex-Hex » 08.06.2015, 22:28

Bring einfach die Ullrich-Rechnung als Beweis mit ;)

Jetset
Beiträge: 20
Registriert: 11.11.2014, 13:37
Status: Hobbyspieler

Re: Ullrich Bälle ?

Beitrag von Jetset » 09.06.2015, 07:17

Bälle mal mit mal ohne Logo, abweichende Durchmesser. Heißt sehr wahrscheinlich: Verschiedene Produktionsstätten und auch nicht identische Materialqualitäten. Passt - leider - alles ins Gesamtbild. Siehe hierzu auch die Diskussion im anderen Forum (Durchmesser P4P Ullrich Ball Variiert stark
06. February 2015 18:10). Ob die p4p Leute heute noch so glücklich sind mit Ihrer Entscheidung seinerzeit für diesen Liefeanten?

watchme
Beiträge: 83
Registriert: 12.07.2014, 15:54
Status: Anfänger

Re: Ullrich Bälle ?

Beitrag von watchme » 09.06.2015, 18:17

Danke schonmal.
Das hier sollte gar kein Ullrich bashing werden...
Ich brauche halt nur Bälle mit Logo ...

michi1367
Beiträge: 255
Registriert: 22.11.2010, 03:51
Kickertisch: UlleP4P/Bonzini/ChinaKracher
Status: P4P Spieler

Ullrich Bälle ?

Beitrag von michi1367 » 10.06.2015, 00:40

Ich war auf dem letzten P4P an Pfingsten in Darmstadt. Tatsächlich gab es dort nur Bälle ohne Logos. Teilweise fand ich sie von den Spieleigenschaften näher am aktuellen Leo - bisschen glatter und weniger Winkel im Brush-Feldpass im Vergleich zu meiner Erinnerung an die Bälle mit Logo. Das kann aber auch rein subjektiv gewesen sein, an der Luftfeuchtigkeit gelegen haben oder an meiner fehlenden Spielpraxis liegen. Da es wie gesagt keine Bälle mit Logos gab und ich auch keine aus Altbeständen mehr hatte, konnte ich keinen Direktvergleich vornehmen.

Die Frage "ist das ein zulässiger Ball" gab es aber tatsächlich, sogar in einem Spiel auf Tisch 1, das wohl auch im Stream lief und möglicherweise irgendwo auf YouTube zu finden ist. Da ist der Schiri (Yannick Correia) weil er sich selbst nicht sicher war zwischendurch zum Hans an den Verkaufsstand gelaufen, hat sich einen ganz neuen Ball geben lassen, hat sie auf Größe, Gewicht und Sprungeigenschaften verglichen und hat danach das Spiel mit dem alten Ball fortsetzen lassen, nachdem er zu der Erkenntnis kam, dass es ein richtiger Ball war.

Was aber passiert wäre, wenn das Spiel nicht ohnehin schon unter Aufsicht eines Schiris stattgefunden hätte, oder wenn es nicht via "Hans' Ballvorrat" die Möglichkeit gegeben hätte, mit einem verlässlichen Vergleichsobjekt zu vergleichen, weiss ich nicht. Damit kann ich jedenfalls die Befürchtungen des TE gut nachvollziehen :D


Ich würde versuchen, die Gegnerische Mannschaft vorab per Mail/Telefonat über das Problem in Kenntnis setzen und sie ggf. darum bitten eigene Bälle mitzubringen. Entweder die haben noch mit Logo, dann wird mit denen gespielt. Oder die haben selbst keine mit Logo mehr, dann kennen sie das Problem und werden von dir nichts anderes erwarten.

watchme
Beiträge: 83
Registriert: 12.07.2014, 15:54
Status: Anfänger

Re: Ullrich Bälle ?

Beitrag von watchme » 21.06.2015, 17:18

Danke michi für die Story.
Ich hatte mich schon gewundert, dass ich von anderen dazu bisher nix gehört habe. Der Ullrichtisch wird doch viel benutzt.

Das Ganze habe ich mal dem Ullrichshop geschickt, mit der Nachfrage, ob sich was getan hat.
Ich bin gespannt... :)

Kicker69
Beiträge: 799
Registriert: 04.11.2012, 20:39
Kickertisch: Ullrich ProSport by Leonhart
Status: ambitionierter Hobbyspieler
Wohnort: Ruhrpott

Ullrich Bälle ?

Beitrag von Kicker69 » 06.07.2015, 16:22

@watchme

Gibt's hier Neuigkeiten bzw. ne Antwort von Ullrich???

watchme
Beiträge: 83
Registriert: 12.07.2014, 15:54
Status: Anfänger

Re: Ullrich Bälle ?

Beitrag von watchme » 06.07.2015, 21:55

ich hab noch 2 Emails geschrieben, aber immer nur negative Antworten erhalten

watchme
Beiträge: 83
Registriert: 12.07.2014, 15:54
Status: Anfänger

Re: Ullrich Bälle ?

Beitrag von watchme » 19.08.2015, 19:58

Um das hier "abzuschließen": Ich habe heute neue Bälle MIT LOGO bekommen. :D d.H. es gibt wieder welche.

Benutzeravatar
eumelzock
Beiträge: 832
Registriert: 22.08.2014, 13:53
Kickertisch: Beast/Coupe/Fireball
Status: Anfänger
Wohnort: Ortenau
Kontaktdaten:

Re: Ullrich Bälle ?

Beitrag von eumelzock » 24.09.2015, 10:23

Jetzt mal ne ganz doofe Frage, gibt es denn außer dem alten leo itsf ball noch einen ( der ja baugleich sein soll), den man mit dem aktuellen p4p verwechseln könnte ?
Mir ist jedenfalls kein Produkt bekannt, das selbige Eigenschaften aufweist.
Make foosball great again, Tablesoccer first !

Kicker69
Beiträge: 799
Registriert: 04.11.2012, 20:39
Kickertisch: Ullrich ProSport by Leonhart
Status: ambitionierter Hobbyspieler
Wohnort: Ruhrpott

Ullrich Bälle ?

Beitrag von Kicker69 » 24.09.2015, 11:21

Nein, gibt es auch nicht...

Und um das mal klarzustellen: Der "alte ITSF" Ball ist bzw. war der Ullrich Ball....die sind nicht baugleich, sondern ein und derselbe Ball, nur eben ohne ITSF Stempel, Hersteller war immer ein und derselbe (China) Mann!
Nach Auslaufen der ITSF Lizenz von Leo hat Ullrich ihn dann weiter angeboten...natürlich dann 50 Cent billiger weil eben keine Lizenzgebühren mehr fällig sind!

Benutzeravatar
eumelzock
Beiträge: 832
Registriert: 22.08.2014, 13:53
Kickertisch: Beast/Coupe/Fireball
Status: Anfänger
Wohnort: Ortenau
Kontaktdaten:

Re: Ullrich Bälle ?

Beitrag von eumelzock » 26.09.2015, 16:07

was wird dann so ein Geschiss gemacht ob da nun n Stempel drauf is oder nicht, die Bälle kommen ja eh nur von einem Hersteller und Repliken gibts ja wohl nicht
Make foosball great again, Tablesoccer first !

watchme
Beiträge: 83
Registriert: 12.07.2014, 15:54
Status: Anfänger

Re: Ullrich Bälle ?

Beitrag von watchme » 26.09.2015, 17:37

Der "Geschiss" wird gemacht, weil es in den Regeln steht:
http://www.nwtfv.com/index.php/componen ... 1?Itemid=0

2.3.2
Spieltische und Spielbälle
(2) Im Ligabetrieb wird am jeweiligen Tisch mit dem offiziellen Ball des Herstellers gespielt.
(3) Auf Verlangen der Gastmannschaft müssen neuwertige Bälle benutzt werden.

.. und wie beweist man schnell und einfach, dass es ein offizieller Ball ist? Richtig: am Logo.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste