Frage zu Lagern


Hier kommt alles rein was mit Kickertischen zu tun hat
Antworten
McManaman
Beiträge: 3
Registriert: 11.02.2005, 23:07

Frage zu Lagern

Beitrag von McManaman » 03.12.2014, 19:53

Hallo zusammen,

ich habe einen No-Name-Tisch. Jetzt sind einige Lager hinüber und möchte die wechseln. Die Lagerbuchse hat einen Durchmesser von ca. 38 mm. Jetzt finde ich nur Lager mit einem Durchmesser von 36 mm. Hat jemand Erfahrungen, ob die Lager trotzdem halten? Oder eventuell gute Vorschläge?

Ich hatte an so ein Lager gedacht: http://shop.tischfussball-online.com/ku ... p-157.html

Gruß
Dennis

Benutzeravatar
e.t.chen
Moderator
Beiträge: 2023
Registriert: 28.04.2006, 10:56
Kickertisch: Ullrich Sport und Eigenbau
Status: Kickerbau-Freak
Wohnort: Rostock
Kontaktdaten:

Frage zu Lagern

Beitrag von e.t.chen » 03.12.2014, 21:46

38mm Lager gibts bei Ullrich. Da kannst du direkt über Wechsellager nachdenken.
Musst allerdings vermutlich zwei Führungslöcher bohren.

Hier gibts die Lager:
http://shop.ullrich-sport.de/category.p ... ategory=17

Wenn du Wechsellager nutzen willst, müssen deine Stangen zumindest für den schnellen ausbau etwas kürzer sein. Entweder kaufst du Ullrichstangen oder du kürzt deine vorhandenen Stangen mit ner Flex ein Stück ein.
I'm trying hard - Not to be ashamed - Not to know the name - Of who is waking up beside me - Or the date, the season or the city - But at least the ceilings very pretty

Benutzeravatar
schnulliwulli
Beiträge: 3338
Registriert: 29.08.2006, 09:41
Kickertisch: Leh.P4P-Home, Lettner-Nachbau
Status: Hobbyspieler
Wohnort: in der nähe von Krefeld
Kontaktdaten:

Frage zu Lagern

Beitrag von schnulliwulli » 04.12.2014, 09:17

McManaman hat geschrieben:Hallo zusammen,

ich habe einen No-Name-Tisch. Jetzt sind einige Lager hinüber und möchte die wechseln. Die Lagerbuchse hat einen Durchmesser von ca. 38 mm. Jetzt finde ich nur Lager mit einem Durchmesser von 36 mm. Hat jemand Erfahrungen, ob die Lager trotzdem halten? Oder eventuell gute Vorschläge?

Ich hatte an so ein Lager gedacht: http://shop.tischfussball-online.com/ku ... p-157.html

Gruß
Dennis

Lager in einem Kickertsich sollten wirklich eng eingesetzt werden. Nimmst du Lager die nihct "spack" in der Lagerbohrung sitzen wird das Teil üpber kürz oder lang wackeln und seinen Dienst versagen. Das macht keinen Spaß. Und die Empfehlung die e.t.chen ausgesprochen hat käme jetzt auch von mir. Du kannst die "normalen Ulrich Lager verwenden, oder eben gleich auch deinen Tisch mit Wechsellagern ausstatten. Ob das bei deinem No-Name-Tisch wirklich SInn macht die teureren Wechsellager zu benutzen ist natürlich eine andere Frage.
Baue gerade einen Kickertisch selber - infos unter www.kiquan.de

McManaman
Beiträge: 3
Registriert: 11.02.2005, 23:07

Frage zu Lagern

Beitrag von McManaman » 05.12.2014, 07:32

Guten Morgen,

danke für eure Antworten. Ich habe jetzt die Standardlager bei Ullrich Sport bestellt. Ich werde mal berichten, ob die passen.

Danke.

Coccyx
Beiträge: 59
Registriert: 08.08.2015, 15:39
Kickertisch: Ulle Home
Status: Anfänger
Wohnort: Rheinhessen

Re: Frage zu Lagern

Beitrag von Coccyx » 24.06.2017, 10:02

Moin,
ich bin für die Übergangszeit bis mein Eigenbau fertig ist nun drauf und dran mir einen gebrauchten Ulle Home zu kaufen. Laut Verkäufer wurde dieser 2012 angeschafft, ich habe allerdings nicht gefragt ob neu oder gebraucht. Bilder habe ich auch leider keine parat. Der Tisch ist silber/alufarben, hat kein Rohr zwischen den Beinen (der arme :mrgreen: ), die Plakette ohne "Impex", also das aktuelle Logo und soweit ich mich erinnere zwei Ballausgaben je Seite (Schlauchleitung). Aber nun zu meiner Frage:
Hat dieser Tisch 38mm Lagerbohrungen?

...Ich hab keine Lust die Splinte rauszukloppen und will ohnehin Wechsellager verbauen. Wenn die Lagerbohrung passt dann kann ich die Lager auf Griffseite zerschnippeln, korrekt?

Coccyx
Beiträge: 59
Registriert: 08.08.2015, 15:39
Kickertisch: Ulle Home
Status: Anfänger
Wohnort: Rheinhessen

Re: Frage zu Lagern

Beitrag von Coccyx » 24.06.2017, 13:50

Kann mir das niemand bestätigen? Gibt's doch nüschte... :nono:

Benutzeravatar
eumelzock
Beiträge: 726
Registriert: 22.08.2014, 13:53
Kickertisch: Lettner Coupe, 2x leo.pro
Status: Anfänger
Wohnort: Ortenau
Kontaktdaten:

Re: Frage zu Lagern

Beitrag von eumelzock » 24.06.2017, 17:52

Coccyx hat geschrieben:
24.06.2017, 10:02


...Ich hab keine Lust die Splinte rauszukloppen und will ohnehin Wechsellager verbauen. Wenn die Lagerbohrung passt dann kann ich die Lager auf Griffseite zerschnippeln, korrekt?
Splinte und Logo und fehlendes Chromrohr sprechen für einen Tisch der die richtigen Bohrungen hat.
Zerschnippeln würde ich die nicht sprichwörtlich, mit 2 Flachzangen bekommt man einen korrekten Hebel um die Lager aufzubrechen.
Make foosball great again, Tablesoccer first !

Coccyx
Beiträge: 59
Registriert: 08.08.2015, 15:39
Kickertisch: Ulle Home
Status: Anfänger
Wohnort: Rheinhessen

Re: Frage zu Lagern

Beitrag von Coccyx » 24.06.2017, 20:22

Danke.
Ja, die Lagerbohrung hat DM 38.
Ich hab die Lager mit ner Bügelsäge angesägt und dann mittels zweier Rohrzangen aufgebrochen.
Leider fehlen mir jetzt erstmal n paar Tage die Wechsellager zum Spielen...

Der Tisch ist übrigens super in Schuß. Nur eine Torwartstange hat nen leichten Schlag und beim Reinheben in den Kofferraum hat die untere Kante n bissl was abbekommen, sieht man aber von oben nicht. Das Spielfeld ist astrein in Ordnung und der Korpus sieht aus wie neu. Wurde eben nicht oft bespielt und mit kundiger Hand (Maschinenbauer eben :mrgreen: ) damals zusammengebaut.
So, genug off-topic. Ich trinke jetzt ein Augustiner und freu mich über mein Geburtstagsgeschenk :easy

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste