foostrain?


Kicker Schusstechniken, Tricks und Spielverhalten
Benutzeravatar
e.t.chen
Moderator
Beiträge: 2051
Registriert: 28.04.2006, 10:56
Kickertisch: Eigenbau
Status: Kickerbau-Freak
Wohnort: Rostock
Kontaktdaten:

foostrain?

Beitrag von e.t.chen » 10.11.2013, 21:35

Ich hab mir das mal nachgebaut, jedoch mit Gummis statt federn.
Ist ziemlich haklig mit den Gummis. Denke mit Federn ist etwas geschmeidiger.
Ganz wichtig auch zu wissen: Jets kann man damit nicht trainieren, weil sich der Fuß beim Rundschlagen in der Feder verfängt!

Ist alles aber mehr Spielerei würde ich sagen. Lieber Figruen per Rodlock auf Lücke Stellen und dann da reinbratzen. Auf Reaktion hält eh kein Mensch :easy
So I hit my head up against the wall
Over and over and over and over again, and again
'Cause I don't wanna be like them

Benutzeravatar
Kriz
Beiträge: 490
Registriert: 10.04.2014, 21:38
Kickertisch: Leo_pro sport (pimped)
Status: Ligaspieler
Wohnort: Hamburg

foostrain?

Beitrag von Kriz » 08.06.2014, 20:18

Moin Etchen, kannst du uns mal deine Konstruktion vorführen? Bin neugierig und suche nach innovativen Trainingslösungen :easy

Benutzeravatar
e.t.chen
Moderator
Beiträge: 2051
Registriert: 28.04.2006, 10:56
Kickertisch: Eigenbau
Status: Kickerbau-Freak
Wohnort: Rostock
Kontaktdaten:

foostrain?

Beitrag von e.t.chen » 09.06.2014, 19:53

Hm, das wird vermutlich nichts vor nächster Woche, da ich das Gummizeuch nicht mehr zuhause hab und diese Woche bei mir komplett ausgebucht ist...
Ich schau mal, ob ich's nächste Woche schaffe.
So I hit my head up against the wall
Over and over and over and over again, and again
'Cause I don't wanna be like them

sven hartmann
Beiträge: 27
Registriert: 06.11.2007, 20:45

foostrain?

Beitrag von sven hartmann » 17.06.2014, 09:35

Ab sofort habe ich Exclusiv für Deutschland das Foostrain Gerät bei mir im Shop.
Mit deutschem Video und deutscher Seite.
http://www.kicker-sven.de/Trainingshilf ... Train.html

Lieferzeit ca.1Woche.

Euer Sven Hartmann

Benutzeravatar
Kriz
Beiträge: 490
Registriert: 10.04.2014, 21:38
Kickertisch: Leo_pro sport (pimped)
Status: Ligaspieler
Wohnort: Hamburg

foostrain?

Beitrag von Kriz » 19.06.2014, 14:21

falls jemand wirklich die 50€ für ein paar Federn und Haken in die Hand nimmt, würde ich mich über ein Review freuen ;) :easy

Renerico
Beiträge: 41
Registriert: 28.08.2014, 20:10
Kickertisch: Garlando, Tornado, Leonhart
Status: Ligaspieler

Re: foostrain?

Beitrag von Renerico » 06.09.2014, 17:01

Ich verstehe den Sinn nicht so ganz. Normalerweise sollte man ja bis zum Erbrechen statische Löcher trainieren, bis man sie konstant und sauber trifft. Bis das der Fall ist, ist der Speed ja sowieso schon so hoch, dass niemand auf Reflex verteidigt. Und wenn man noch nicht konstant trifft, glaube ich, dass Foostrain nur dazu führt, dass man schlampig wird. Wie seht ihr das?

Und 50 Euro für sowas find ich auch stark übertrieben. Vll. klappt das auch, wenn man einen etwas stärkeren Gummi nimmt und ihn über die Köpfe und oder Füße der Spielerfiguren spannt. Vll. kanns auch eine Schnur sein, sowas wie Schuhbänder. Oder man muss ihn aufschneiden und dann zusammenbinden, falls er direkt an den Figuren stört.

Und die Torwand kann man sich in zwei Minuten selbst basteln, wenn mans braucht. Die kann man auch aus so Isolierplatten machen, indem man sowas wie Leukoplast rumwickelt oder ein breiteres Isolierband. Hab ich so gemacht und das funktioniert wunderbar und wird auch nicht kaputt. Das mit dem Gummi hab ich noch nicht probiert.

Satai
Beiträge: 152
Registriert: 23.05.2014, 00:33
Kickertisch: Ullrich ProSport
Status: Ligaspieler

Re: foostrain?

Beitrag von Satai » 26.09.2014, 23:42

Also zuerst als info, ich habe mir die am anfang des jahres noch direkt in usa für dann ca. 27 oder 28 euro bestellt und das war schon meine persönliche schmerzgrenze. weshalb gekauft? da ich mir dachte, dass das ganze auf dem hurrican gut passen müsste.
ich habe jetzt aber erst mal viel anderes trainiert und habe erst vor kurzem angefangen mit den federn zu trainieren. an sich ist es noch zu früh für eine wirklich bewertung. da renerico fragte schon mal vorab die eindrücke.
also die holzwand passt bei mir perfekt und die benutze ich primär, wenn ich den jet übe. Die ist stabil, gut platzierte löcher und hat mir wirklich viel gebracht, da ich jetzt den jet auch lang ziehen kann. dazu meine persönliche handhaltung gefunden, dass ich 2-3 cm oberhalb des handgelenkes ansetze. er wird effektiv und ich treffe langsam konstant damit.

die federn?
sie sind gut zum testen seines eigenen speeds bzw. auch mit welcher technik ich schneller bin.
bringen abwechslung und eine herausforderung ins training.
für mich ist der pullshot eine herausforderung, den 20 mal hintereinander schnell zu schießen und die federn helfen mir für mehr konstanz.
bin jetzt auf federnstärke 6, die ich gerade so packe. 7 ist hart, da mache ich auch nicht so viele schüße, da es ansosnten zu frustrierend ist, lieber die 6 konstant hin bekommen mit urethan bällen oder leonhardt bällen. die soccer bälle sind schwerer drum herum zu bekommen. im spiel ist es noch nicht so effektiv, da muss ich noch ne menge trainieren.

ich finde es gut, dass ich sie mir gekauft habe, da ich handwerklich nicht so begabt bin und sie gut zu meinem tisch passen.

scorp
Beiträge: 127
Registriert: 06.05.2014, 13:36
Kickertisch: Leo Pro / Ullrich Sport
Status: Ligaspieler

Re: foostrain?

Beitrag von scorp » 28.04.2016, 10:16

Moin,

gibt es hier noch weitere Eindrücke / Langzeiterfahrungen? Ich schiesse pinshot und frage mich ob ich nich beim anziehen das gewicht der anderen Stange als störend empfinde? Verändert das nicht die benötigte Kraft? Ist das zum dauerhaften Geschwindigkeitstraining geeignet oder nur um mal eben zu schauen auf welchem level man gerade ist?

Grüsse

ruedi007
Beiträge: 16
Registriert: 01.10.2015, 12:09
Status: ambitionierter Hobbyspieler

Re: foostrain?

Beitrag von ruedi007 » 28.04.2016, 18:00

Ich hab mir so ein Ding mal provisorisch selbst gebastelt und kann nur sangen, dass es die natürliche Bewegung schon stark beeinflusst, wenn du die 2Bar Stange mitziehen musst. Meins war es nicht.

Maurice
Beiträge: 3
Registriert: 29.04.2016, 14:58
Kickertisch: Kickerkasten
Status: Hobbyspieler
Kontaktdaten:

foostrain?

Beitrag von Maurice » 29.04.2016, 16:03

Habe ich mir auch mal angesehen, aber bisher noch nicht ausprobiert. Wenn dann würde ich es zu Trainingszwecken verwenden, aber ich bin mir auch nicht sicher ob das wirklich so sinnvoll ist. So gut bin ich außerdem jetzt auch nicht, muss ich zugeben :wink:

Benutzeravatar
schnulliwulli
Beiträge: 3338
Registriert: 29.08.2006, 09:41
Kickertisch: Leh.P4P-Home, Lettner-Nachbau
Status: Hobbyspieler
Wohnort: in der nähe von Krefeld
Kontaktdaten:

Re: foostrain?

Beitrag von schnulliwulli » 01.05.2016, 12:22

scorp hat geschrieben:Moin,

gibt es hier noch weitere Eindrücke / Langzeiterfahrungen? Ich schiesse pinshot und frage mich ob ich nich beim anziehen das gewicht der anderen Stange als störend empfinde? Verändert das nicht die benötigte Kraft? Ist das zum dauerhaften Geschwindigkeitstraining geeignet oder nur um mal eben zu schauen auf welchem level man gerade ist?

Grüsse
Ohne das Teil jetzt selber schon mal ausprobiert zu haben, weiß ich, dass man von einem Tisch mit Vollstangen an einen Tisch mit hohlstangen sein timing beim Schuss sehr wohl anpassen muss. Sonst trifft man nicht. Wenn ich mir vorstelle, ich bewege die komplette Zweierreihe beim schusstraining zusammen mit der 3er- wie frappierend mag dann die Umstellung sein?
Baue gerade einen Kickertisch selber - infos unter www.kiquan.de

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 0 Gäste