Umgang unter und mit Usern


Wie kann man dieses Forum verbessern?
Benutzeravatar
Rechtsreißer
Beiträge: 1256
Registriert: 03.07.2007, 09:28
Kickertisch: verschiedene
Status: Kneipenspieler
Wohnort: Lünen

Umgang unter und mit Usern

Beitrag von Rechtsreißer » 05.03.2013, 11:01

Hi Leute, ich wollte mal kurz meine Eindrücke zum teilweise indiskutablen Umgang mit Usern (neuen und alten) kund tun. Was sich hier vor allem neue User anhören müssen wenn sie in den Augen einiger eingesessener User die immer gleichen Fragen stellen, empfinde ich schon als unverschämt. Anfeindungen, ironische Kommentare und Überheblichkeiten - das kann es doch wohl nicht sein - und dann wird sich gewundert das die Zahl der aktiven User nicht wächst sondern geringer wird.

Hier mal als Beispiel ein Zitat von Master Skull (der sich ja eigentlich zurückhält) - ist auch nicht exemplarisch gedacht, sondern hier paßt gerade der direkte Bezug.
Master_Skull hat geschrieben:Mein Hut der hat drei Ecken, ja 3 Ecken hat mein Hut...

Vorteil der Gewichte ist, dass du im Einzelspiel die Figuren waagrecht stellen kannst und sie dann nicht herunter fallen und deine Schuesse blockieren.
Die Antwort auf die Frage von salchicha87 auf die Frage :"Figuren mit Gewicht, ( welchen Vorteil haben die Gewichte ??)"! So soll es doch aussehen, das erwarte ich als Neuling von erfahrenen Usern !!...

... aber dann...
Master_Skull hat geschrieben:Mein Hut der hat drei Ecken, ja 3 Ecken hat mein Hut...

Deine Zeit um die Suchfunktion und die entsprechenden Threads durchzulesen bis du deine Antworten hast: max. 3h.
Unsere Zeit den Thread zu oeffnen und durchzulesen + eventuell zu antworten= ca. 2-3 min pro Benutze ---> a min. 200 Threadleser --> sehr viel verschwendete Zeit.
Unsere Wut ueber das immer gleiche Thema: unbeschreiblich
Ja, das stimmt - bis ich meine Antworten gefunden habe dauert es für mich als Neuling wirklich relativ lange (muß auch viel Mist mitlesen, der mit einer Vernünftigen Antwort nix zu tun hat). Und tatsächlich, unsere Zeit den Thread zu öffnen und eine vernünftige auf die Frage bezogene Antwort zu formulieren dauert max. 5 Minuten - wo ist da euer Problem? Wenn ihr Zeit habt etwas ironische, sarkastisches oder schmähhaftes zu schreiben (hier ist jetzt natürlich Master_Skull ausdrücklich nicht gemeint), dann sollte doch auch die Zeit für etwas sinnhaftes da sein. Also für mich ist das keine verschwendete Zeit und auch meine Wut ist nicht unbeschreiblich - natürlich verweise ich hier und da auch mal auf die Suchfunktion oder einen anderen Thread - und wenn mich dann eine Frage absolut nervt, weil sie das gefühlte 2436mal gestellt wurde - dann brauche ich doch nicht zu antworten; oder?! Also, verzeiht das doch dem Neuling, macht es ihm leichter ein Teil der Gemeinschaft hier zu werden und schreckt sie nicht ab - wir sind eh nur noch wenige Aktive hier.
Natürlich sind ironische Sachen mal ganz witzig und die, die wir uns hier schon länger kennen (ob pers. oder eben nur per posting) wissen wie der gegenüber dies meint bzw. können es besser einschätzen - dann paßt es auch.


In einen anderen Thread hat Master_Skull folgendes geschrieben - und das kann ich für mich unterschreiben:

Zitat Master_Skull: "Das Forum wird immer mehr zum Kindergarten, dominiert von Mitgliedern die das Beduerfnis haben ihre Meinung jedem Kund zu tun und das nicht nur in 1,2 oder 5 Threads, sondern in jedem. Spricht etwas gegen ihre Meinung muss es zerpflueckt und totkommentiert werden. Jetzt lasst doch mal jedem seine Meinung und Respektiert einander.

Vor ein paar Jahren habe ich sehr gerne mitgelesen, langsam muss ich aber feststellen, dass es immer mehr verschenkte Zeit ist. Entweder es gibt mal langsam wieder einen Trend in Richtung Qualitaet und Niveau oder das Forum wird wirklich zu einem Ramschforum wie es sie zuhauf im Inet gibt und es werden viele passive Mitleser (ich) abwandern."
Zitat ende.

Ich denke auch das respektvoller und auch wertschätzender Umgang das Credo in solch einem Forum sein sollten. So, und nun ihr.
www.tfc-hafensöldner.de...steht denn da keiner im Tor!?!

Benutzeravatar
commo
Beiträge: 595
Registriert: 12.05.2011, 14:51
Kickertisch: Leo.soccer.tournament
Status: Hobbyspieler

Umgang unter und mit Usern

Beitrag von commo » 05.03.2013, 12:49

Ich stand irgenwann auch einmal vor der Entscheidung mir einen Kickertisch zuzulegen und bin Gott sei Dank auf dieses Forum gestoßen, weil ich mich vorher informieren wollte. Ich habe mich erstmal nicht angemeldet und nur gelesen, gesucht, gelesen, gelesen und bin auch zu einer Entscheidung gekommen...so sollte meiner Meinung nach auch die normale Vorgehensweise eines Suchenden sein, egal ob Kickertisch, Laptop, Handy oder was weiß ich. Das Problem ist das es Leute gibt welche alles auf dem Silbertablett serviert bekommen wollen ohne selber das Hirn anzustrengen...das zieht sich mittlerweile wie ein roter Faden durch unsere Gesellschaft und da schadet es nichts wenn mal etwas Gegenwind aufkommt oder nicht gleich jeder springt wenn gepfiffen wird. Wenn wirklich unbeantwortete Fragen vorhanden sind oder irgendwelche verzwickten Probleme auftauchen wird hier im Forum sicherlich weiter geholfen, das war allerdings hier so nicht der Fall...So das war jetzt mein Senf...
Ein Leben ohne Kickern ist möglich, aber sinnlos.

Benutzeravatar
Rechtsreißer
Beiträge: 1256
Registriert: 03.07.2007, 09:28
Kickertisch: verschiedene
Status: Kneipenspieler
Wohnort: Lünen

Umgang unter und mit Usern

Beitrag von Rechtsreißer » 05.03.2013, 13:07

Hi Commo, gebe dir grundsätzlich recht wie die Vorgehensweise in einem solchen Forum für neue User idealerweise sein sollte und trotzdem kann die Antwort sachlich sein und nicht sarkastisch, ironisch oder sonst wie verletzend - zumindest werde ich versuchen so zu antworten und das hat nix damit zu tun das ich springe wenn gepfiffen wird. Unterschiedliche Meinungen sind ok - habe da ja auch meine eigene - aber wie ich diese Meinung vertrete ist der Punkt.
www.tfc-hafensöldner.de...steht denn da keiner im Tor!?!

Benutzeravatar
commo
Beiträge: 595
Registriert: 12.05.2011, 14:51
Kickertisch: Leo.soccer.tournament
Status: Hobbyspieler

Umgang unter und mit Usern

Beitrag von commo » 05.03.2013, 13:23

Du hast Recht, es war in diesem Forum ja auch so...Probleme macht in letzter Zeit ja explizit der neue Ullrich Home, welcher mit seinen ganzen Upgrades schon ziemlich verwirrend sein kann...vielleicht sollte ja auch Ullrich ja hier mal aktiv werden und eine Kaufberatung online stellen ?? Aber andere (uns) die Arbeit machen zu lassen ist natürlich bequemer, womit wir wieder beim Thema wären...
Ein Leben ohne Kickern ist möglich, aber sinnlos.

Loca So
Beiträge: 353
Registriert: 10.08.2011, 01:51
Kickertisch: Lehmacher P4P Home
Status: Ligaspieler
Wohnort: Klein-Gerau

Umgang unter und mit Usern

Beitrag von Loca So » 05.03.2013, 13:29

Ich muss mich da Rechtsreißer mal anschließen.

Manchmal muss ich echt mit dem Kopf schütteln, wie bei dem genannten Beispiel.
Ich kann zwar verstehen, dass man genervt ist zum 500ten mal die gleichen Fragen zu lesen, und den Eindruck zu bekommen, dass manche doch nur zu faul sind die Suchfunktion zu benutzen.
Solche Neuuser sind aber doch eingentlich recht selten. Man kann doch oft schon rauslesen, ob derjenige die SuFu benutzt hat, oder eben nicht.
Wenn einer lapidar schreibt "Welcher Tisch ist besser", dann denke ich tatsächlich, dass da jemand zu faul war sich hier ein bissl einzulesen. Dennoch denke ich, dass man nicht unbedingt unfreundlich werden muss. Wenn man sich schon dazu "herab lässt" einen sarkastischen Spruch zu verfassen, dann würde doch ein netter Hinweis á la "Benutz doch bitte die Suchfunktion" ausreichen, oder? Da muss man nicht gleich die Neuuser mit dummen Sprüchen vergraulen.

Zu bedenken gebe ich auch, dass manche Kickeranfänger auch nicht unbedingt immer gleich die richtigen Worte in der SuFu benutzen, weil sie entweder nicht wissen, wie man eine SuFu optimal nutzt, oder ihnen evtl das Wissen um die richtigen "Fachbegriffe" fehlen. Diesen Eindruck gewinne ich nämlich auch öfter mal.
Naja, und wenn dann noch die SuFu bei diversen Begriffen 5 Seiten Müll ausspuckt, bevor mal ein brauchbarer Tip dabei ist, verstehe ich auch, dass man nochmal nachfragt.

Immerhin bin ich mittlerweile recht immun gegen sich dauernd wiederholende Fragen und dem manchmal etwas rauhen Ton hier im Forum. Seit ein paar Monaten bewege ich mich auch in diversen Hundeforen, und glaubt mir, da gehst nochmal ganz anders zu Sache. Da wird sich bei Themen wie "Erziehungsmethoden" bis aufs Böseste zerpflückt bis hin zu übelsten Beleidigungen. Und sich dauernd wiederholende Fragen gibst da täglich.
Da halte ich entweder die Finger still und verkneife mir jegliche Kommentare, oder gebe den netten Hinweis zur Suchfunktion. Das spart Zeit und Nerven.
"Ei ei ei, schei* drauf, Tor ist Tor, und drin ist drin.
Schön" kommt morgen!" :-)

Kicker69
Beiträge: 799
Registriert: 04.11.2012, 20:39
Kickertisch: Ullrich ProSport by Leonhart
Status: ambitionierter Hobbyspieler
Wohnort: Ruhrpott

Umgang unter und mit Usern

Beitrag von Kicker69 » 05.03.2013, 14:54

Hallo,

also auch ich muss dem Ralf-Rechtsreisser in allen Punkten recht geben...
Ich selber habevor ich mein erstes Posting eröffnet habe-hier ewigkeiten mitgelesen und mir meine Meinung gebildet über Tische.

Dann habe ich die "Unverfrorenheit" besessen, mein erstes Posting "speedball-eine alternative unter 200 Euro???" zu nennen....
Na,da war aber was los :-? ....dass ich den Tisch selber vertreibe und NUll!!! Ahnung habe war noch das geringste der Vorwürfe....
Jemanden anderem, der ebenfalls nur 200 Euro ausgeben wollte, wurde hier ganz vergrault, zu demjenigen hab ich bis heute noch Kontakt, er ist Hobbyspieler geblieben, hat nen China Tisch im keller, aber HIER!!! lässt er sich genau aus den Gründen die Ralf genannt hat, nicht mehr blicken....so eine Behandlung braucht nämlich keiner.....

Wie hier die Leute teilweise behandelt werden, und gerade die, welche nicht in das "Kickerverrückte!-Schema passen, ist mMN das schärfste überhaupt...
Hier sind SO wenige aktive User unterwegs, dass man gerade auch die reinen "Hobby" spieler, welche nur nen Chinaböller besitzen mal ruhig mit "ins Boot" nehmen sollte!!!
Das sind nämlich, denke ich wesentlich mehr als die 100 Liga spieler pro Bundesland.....und ein wenig mehr Betrieb könnte dem Forum nicht schaden!!!

Ich will damit eigentlich nur sagen, dass ein bischen mehr Toleranz dem Forum gut tun würde!!!

Benutzeravatar
commo
Beiträge: 595
Registriert: 12.05.2011, 14:51
Kickertisch: Leo.soccer.tournament
Status: Hobbyspieler

Umgang unter und mit Usern

Beitrag von commo » 05.03.2013, 15:17


Ein Leben ohne Kickern ist möglich, aber sinnlos.

Benutzeravatar
Rechtsreißer
Beiträge: 1256
Registriert: 03.07.2007, 09:28
Kickertisch: verschiedene
Status: Kneipenspieler
Wohnort: Lünen

Umgang unter und mit Usern

Beitrag von Rechtsreißer » 05.03.2013, 15:45

commo hat geschrieben:
nene, darum geht es nicht - eigene Meinung ist wichtig - aber andere Meinungen neben seiner stehen zu lassen auch - muß hier keinen missionieren...

... ist trotzdem witzig... :easy ...und glaub mir, ich habe hier nicht alle lieb!!
www.tfc-hafensöldner.de...steht denn da keiner im Tor!?!

Benutzeravatar
Dako
Admin
Beiträge: 1148
Registriert: 31.10.2004, 15:19
Kickertisch: leo.soccer
Status: Ligaspieler
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Umgang unter und mit Usern

Beitrag von Dako » 05.03.2013, 16:18

Rechtsreißer, danke für Deine ehrliche Kritik ;) Wie ich bereits in dem o.g. Thread schrieb, wird es langsam Zeit die Regeln des Forums zu ändern, was den Umgang mit neuen Usern/wiederholten Fragen betrifft. Ich werde die nächste Zeit hier verstärkter online sein und die Beiträge etwas genauer unter die Lupe nehmen, vorallem die Antworten auf Fragen von neuen Usern.

Ich bin hier im Forum schon seit ca acht Jahren aktiv, und empfinde es immer noch nicht als schlimm oder nervig, wenn jemand die gleiche Frage stellt. Sollte ich mal genervt sein, brauche ich ja nicht zu antworten. Außerdem gibt es da noch paar andere Webseiten im Netz...

Was mich allerdings manchmal aufregt, sind Beiträge von Usern, die sich STÄNDIG einmischen müssen und dabei dem anderen ihre Meinung aufzwingen.

Ich werde mich dazu nochmals mit den Mods austauschen :-D

Benutzeravatar
patritsch
Emotionaler Fireball-Fanboy
Beiträge: 2246
Registriert: 31.01.2008, 15:04
Kickertisch: Fireball
Status: Kneipenspieler
Wohnort: Dormagen
Kontaktdaten:

Umgang unter und mit Usern

Beitrag von patritsch » 05.03.2013, 16:23

Ausm "Fragen zum Ulle Home"-Thread hierhin bewegt:

Auch wenn ich mich in der Vergangenheit des rüden Umgangs mit Neu-Usern schuldig gemacht habe, finde ich doch, dass der Ton die Musik macht. Auch einen RTFM-Kommentar kann man schließlich freundlich formulieren, zumal der TS ja sehr freundlich gefragt hat.

Andererseits möchte ich um Verständnis für die langjährigen Forenmitglieder bitten, die von den immer gleichen Fragen genervt sind. Meines Erachtens gehört es zum guten Ton, erst zu lesen und dann zu fragen. Man sollte nicht irgendwo reinplatzen und im ersten Post das bereits zusammengetragene Wissen in einem Forum einfach ignorieren.

Einfach Kommentare zu löschen, die den Unmut der User über die Missachtung der online-Gepflogenheiten kundtun, ist ein sehr einseitiges Vorgehen. Das weckt direkt den Verdacht, der Betreiber stellt seine wirtschaftlichen Interessen ganz kompromisslos über die Belange der Mitglieder, die die Inhalte des Forums seit Jahren mit gestalten.

Ich möchte dafür plädieren, Forumsneulingen freundlich zu begegnen, ihnen aber auch sagen zu dürfen, dass sie erst ein bisschen stöbern sollen.

Edit:
@Dako
Dass Du als Betreiber der Seite jeden neuen Beitrag ungeachtet seines Inhalts total toll findest, ist leider nicht besonders überraschend. Auch Deine Abneigung gegenüber den Leuten, die durch ihr gesteigertes Mitteilungsbedürfnis das Forum lebendig halten, ist aus betriebswirtschaftlicher Sicht verständlich. Aber möchtest Du wirklich am liebsten ein Forum mit 100.000 Mitgliedern haben, die alle nur die immer gleiche Frage posten und ansonsten ausschließlich Blümchen-Kommentare schreiben? Wie oben bereits gesagt: Die Inhalte gestalten wir Viel-Poster. Haben wir dafür nicht auch eine gewisse Anerkennung verdient? Soll das Forum nicht auch uns Spaß machen?


Edit2:
Dako hat geschrieben:Als ob ich es schon geahnt habe, dass du der erste bist, der jetzt seinen Senf dazu geben muss... :???:

Super Beispiel für einen respektvollen Umgang miteinander. :easy Aber ich erhöhe ja die Mitgliederzahl nicht, also ist es egal, wie man mit mir redet - Ist das der Sinn Deiner Aussage?

Benutzeravatar
Dako
Admin
Beiträge: 1148
Registriert: 31.10.2004, 15:19
Kickertisch: leo.soccer
Status: Ligaspieler
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Umgang unter und mit Usern

Beitrag von Dako » 05.03.2013, 17:00

Ja nee ist klar Dass DU jetzt auch hier der erste bist der seinen Senf dazu geben muss.
Die Inhalte gestalten wir Viel-Poster. Haben wir dafür nicht auch eine gewisse Anerkennung verdient?
Die anderen ja, DU nicht.

In der Mod-Ecke existieren seit Jahren dutzende Beiträge über Dich. Dass DU dich hier wieder als erstes einmischen musst, war mir sowas von klar. Man Du nervst einfach.
Auch Deine Abneigung gegenüber den Leuten, die durch ihr gesteigertes Mitteilungsbedürfnis das Forum lebendig halten, ist aus betriebswirtschaftlicher Sicht verständlich.
Wo steht denn hier im Forum dass ich eine Abneigung gegenüber Leuten mit gesteigertem Mitteilungsbedürfnis habe ?! Sei bitte etwas vorsichtiger was du schreibst! Um das mal klarzustellen, ich habe gegenüber niemand eine Abneigung hier im Forum. Und falls Du Dich auf den Satz aus dem vorherigen Post von mir beziehen solltest ("Was mich allerdings manchmal aufregt, sind Beiträge von Usern, die sich STÄNDIG einmischen müssen und dabei dem anderen ihre Meinung aufzwingen.") muss ich sagen, damit meine ich in erster Linie nur DICH.

Benutzeravatar
patritsch
Emotionaler Fireball-Fanboy
Beiträge: 2246
Registriert: 31.01.2008, 15:04
Kickertisch: Fireball
Status: Kneipenspieler
Wohnort: Dormagen
Kontaktdaten:

Umgang unter und mit Usern

Beitrag von patritsch » 05.03.2013, 17:13

Erstaunlich, wie sich bei manchen Leuten der Ton verschärft, wenn sie genervt sind... :mrgreen: Irgendwer schrieb mal: "Sollte ich mal genervt sein, brauche ich ja nicht zu antworten." Vielleicht wäre das ja ein Ratschlag für Dich, hm?
Admin hat geschrieben:Um das mal klarzustellen, ich habe gegenüber niemand eine Abneigung hier im Forum.
Da muss ich wohl an meinem Textverständnis arbeiten. Ich hätte sonst gedacht, dass Du mir gegenüber doch eine gewisse Abneigung hegst. :wink:

Benutzeravatar
Rechtsreißer
Beiträge: 1256
Registriert: 03.07.2007, 09:28
Kickertisch: verschiedene
Status: Kneipenspieler
Wohnort: Lünen

Umgang unter und mit Usern

Beitrag von Rechtsreißer » 05.03.2013, 17:18

Hi patritsch, hi Dako, das war nicht Sinn und Zweck meines posting, das ihr hier euch auch noch zerfleischt. Es geht mir nicht um "Vielschreiber" oder um geäußerte Kritik - davon lebt ein Forum, das ist richtig - und Spaß soll es auch machen; jawoll!!
Aber eben in einem verträglichem Sinn - und bevor ich eben nur Shit schreibe, weil ich von einer dauernd gleichen Frage genervt bin ... schreibe ich mal lieber gar nix. Das hat nix damit zu tun das ich nicht kritisiere - aber diese Kritik muß nicht verletzend sein. Ich bin da mit Dako einer Meinung, auch ich bin noch nicht genervt von den oftmals gleichen Anfragen von Neuusern. Und natürlich hat auch patritsch recht mit seiner Aussage, das der Ton die Musik macht - aber eben für diesen Ton sind wir alle verantwortlich.
Ich denke hier ist es noch viel besser als in anderen Foren (@ Loca so - kauf mir im April/Mai auch nen Hund - wird ein Boxer - nach ca. 20 Hundefreien Jahren - dann laß ich es mir in den Foren in Sachen Hundeerziehung auch mal geben) - in denen ich mich so rumtreibe (Hifi-Forum, US-Cars usw.) - und wir alle müssen dafür sorgen das es so bleibt.
Zuletzt geändert von Rechtsreißer am 05.03.2013, 21:41, insgesamt 3-mal geändert.
www.tfc-hafensöldner.de...steht denn da keiner im Tor!?!

Benutzeravatar
Rechtsreißer
Beiträge: 1256
Registriert: 03.07.2007, 09:28
Kickertisch: verschiedene
Status: Kneipenspieler
Wohnort: Lünen

Umgang unter und mit Usern

Beitrag von Rechtsreißer » 05.03.2013, 17:21

@ Dako, @ patritsch, so, jetzt wieder runter kommen. Hab da nen guten Tip von Commo....hihihi :easy
commo hat geschrieben:
www.tfc-hafensöldner.de...steht denn da keiner im Tor!?!

Benutzeravatar
patritsch
Emotionaler Fireball-Fanboy
Beiträge: 2246
Registriert: 31.01.2008, 15:04
Kickertisch: Fireball
Status: Kneipenspieler
Wohnort: Dormagen
Kontaktdaten:

Umgang unter und mit Usern

Beitrag von patritsch » 05.03.2013, 17:37

Rechtsreißer hat geschrieben:und bevor ich eben nur Shit schreibe, weil ich von einer dauernd gleichen Frage genervt bin ... schreibe ich mal lieber gar nix.
Ja, nach Jahren im Forum, nach unzähligen verbalen Entgleisungen, nach Dutzenden Mod-Threads über mein abstoßendes Verhalten hatte ich mich genau dazu entschlossen. Ich war genervt über die millionste Ullrich-Frage, hab dann aber gar nix geschrieben - und es ging! :mrgreen:

Hat mir nur hinsichtlich der Wahrnehmung meines Verhaltens durch andere Personen nicht so richtig viel gebracht, fürchte ich, weil zumindest Dako es doch so empfunden zu haben scheint, dass ich wieder als Erster meinen Senf dazu geben musste, ich schlimmer Zeitgenosse. Tatsächlich habe ich ja auch als Erster reagiert - darauf, dass Kommentare gelöscht wurden. Das war aber auch wieder kleinlich von mir, sorry.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast