Transportabler Kicker mit Teleskopstangen


Kickerbau Reportagen die sich durch dokumentarischen Einsatz und Fotogalerien auszeichnen
Antworten
Benutzeravatar
e.t.chen
Moderator
Beiträge: 2081
Registriert: 28.04.2006, 10:56
Kickertisch: Eigenbau
Status: Kickerbau-Freak
Wohnort: Rostock
Kontaktdaten:

Transportabler Kicker - Das 4 Jahre-Projekt

Beitrag von e.t.chen » 12.05.2016, 14:26

Ja, das Klappen ist schon ok so. Beim Libero wirds ja an Metallscharnieren umgeklappt, während es bei mir an den Lederriehmen eher "rumschwingt" :-)
Mir gehts tatsächlich nur um die Fixierung.
So wie es beim Libero ist mit dem Gummiband, wollte ich es zuerst ja auch machen, aber dafür sind meine Holzkisten glaube ich zu schwer.
Die Idee von eumelzock klingt auch ganz gut. Ich möchte eigentlich nicht viel rumschrauben und viele Kleinteile haben. Mit Einschraubmuffen wäre das aber im Rahmen. Mal gucken, was mir im Endeffekt am besten gefällt.
Danke auf jeden Fall schonmal für den Input! :easy

EDIT: Hab mir schonmal ein Gepäcknetz bestellt. Bin "gespannt"... :easy
steady! I think you’re ready, Betty
say hello to the man with the black machete

Benutzeravatar
Libero
Beiträge: 142
Registriert: 17.04.2008, 09:21
Kickertisch: Libero Sport
Status: Händler
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Transportabler Kicker mit Teleskopstangen

Beitrag von Libero » 20.05.2016, 11:26

Moinmoin,

Vielleicht hat es sich das Thema "Fixierung Torkästen" schon erledigt, aber ich erzähle kurz wie wir es beim Libero machen:
Beim Libero Sport, der relativ leichte Torkästen hat, reicht ein starkes Gummiband.
Bein Libero Classic mit den Holztorkästen gibt es an der Unterseite der Torkästen Riegel, die in eine entsprechende Nut in der Seitenbande greifen.
(Da es eine große Auswahl an Riegeln gibt, könnte man dort ggf. etwas passendes für deinen Tisch finden. Vllt könnte es aber problematisch sein dass man nur einseitig einen Riegel anbringen kann... Die Idee von eumelzock finde ich insofern gut, vllt kannst du auch statt einer 16mm-Stange einen Spanngurt benutzen, der z.B. in durch die Lager der 2er-Stange geführt wird und ggf. durch ein entsprechendes Loch im Torkasten.)

Wie auch immer, Glückwunsch zu diesem sehr tollen Projekt!
Matthias | flix team

Benutzeravatar
e.t.chen
Moderator
Beiträge: 2081
Registriert: 28.04.2006, 10:56
Kickertisch: Eigenbau
Status: Kickerbau-Freak
Wohnort: Rostock
Kontaktdaten:

Transportabler Kicker mit Teleskopstangen

Beitrag von e.t.chen » 21.05.2016, 06:23

Mensch, so ein Lob von den Godfathern des mobilen Profikickers schmeichelt mir sehr :-D
Ich hatte zunächst die Version mit dem Gepäcknetz versucht. Funktioniert leider nicht so wie gehofft. Da der Schwerpunkt in der Senkrechten des oberen Torkastens quasi diagonal gegenüber des Lederriemens liegt, hängt der Torkästen so schräg vom Tisch weg. Das kann das Gepäcknetz leider nicht so gut verhindern wie erhofft. Außerdem lastet das ganze Gewicht dabei immernoch auf den Lederriemen. Ich weiß nicht, wie lange die das durchhalten würden.

Daher habe ich jetzt doch die Variante mit den ausfahrbaren Stangen auf Rohrclips gebaut. Diese greifen in die Lagerlöcher der 3er Stangen. Der erste Versuch mit 16er Kunststoffrohren sieht schonmal ganz gut aus. Aktuell habe ich eine Torseite fertig mit insgesamt 3 Rohrclips (Einen als Fixierung und je Seite einen als Führung) Ich werde heute noch einen weiteren Rohrclip auf der belasteteren Seite als Führung verbauen, da es auf der Seite doch arg durchhängt. Fotos folgen.

Wenn es nachher immernoch nicht stabil genug ist, werde ich auf ein 16er Stahlrohr umbauen.
Die Kiste muss zum nächsten Wochenende fertig werden, da meine Schwester dann heiratet und der Tisch zur Feier mitgenommen wird. Daher muss das zunächst mal provisorisch funktionieren :mrgreen:

Ich liefere heute Mittag mal ein paar neue Bilder.
Danke euch allen für den Input!
steady! I think you’re ready, Betty
say hello to the man with the black machete

Benutzeravatar
e.t.chen
Moderator
Beiträge: 2081
Registriert: 28.04.2006, 10:56
Kickertisch: Eigenbau
Status: Kickerbau-Freak
Wohnort: Rostock
Kontaktdaten:

Transportabler Kicker mit Teleskopstangen

Beitrag von e.t.chen » 21.05.2016, 16:14

So, jetzt Bilder!

Habe das mit den Kunststoffrohren kurzerhand noch verworfen und doch Alurohre besorgt.
Hier jetzt erstmal die Bilder mit Gepäcknetz:
_2016-05-19 18.28.29.jpg
liegend
_2016-05-19 18.43.46.jpg
stehend. Sichtbar, dass der Torkasten oben sich deutlich "rausneigt"
Wegen oben genannter Gründe dann der Umbau auf die Rohre, die in die Lager greifen:
_2016-05-21 11.32.48.jpg
liegend eingefahren, hier noch mit Kunststoffrohren
_2016-05-21 11.32.13.jpg
liegend ausgefahren, immernoch Kunststoff
_2016-05-21 11.34.35.jpg
stehend ausgefahren. Die Nachteile der Kunststoffrohre werden hier deutlich, deshalb...
_2016-05-21 15.46.33.jpg
..nochmal fix auf Alu gewechselt. So gefällt mir das!
Die Rohre laufen auf einem kleineren Kabelschacht, der sehr gut als Führungsschiene funktioniert. Das Eckige muss ins Runde, oder auch Quadratur des Kreises oder oder oder :wink:

Damit nichts verrutscht, ist je eine Schlauchschelle durch das Rohrstück und den Kabelschacht mit dem Torkasten verschraubt. Das ist die zweite von rechts beim oberen Torkasten, bzw. die zweite von links beim unteren Torkasten.

Beim Ausklappen kann man die Rohre auch gleichzeitig gut als Griffe nutzen. Funktioniert sehr gut so. Bin begeistert! :-D
Wenn das ganze dann aufgebaut steht und bespielt wird, gibts noch ein paar Bilder. (Wenn ihr denn noch mehr Bilder ertragt! :wink: )
steady! I think you’re ready, Betty
say hello to the man with the black machete

Benutzeravatar
Kriz
Beiträge: 493
Registriert: 10.04.2014, 21:38
Kickertisch: Leo_pro sport (pimped), Fireball
Status: Ligaspieler
Wohnort: Hamburg, Mannheim

Re: Transportabler Kicker mit Teleskopstangen

Beitrag von Kriz » 18.06.2016, 14:43

So, und wo kann ich das Teil jetzt kaufen? :P

Ich würde den Aufbauprozess und die Spieleigenschaften gerne mal in Bewegtbildern sehen. Meinst du, du könntest bei Gelegenheit mal ein Video davon machen?

Auf jeden Fall bin ich neidisch! :easy

Benutzeravatar
e.t.chen
Moderator
Beiträge: 2081
Registriert: 28.04.2006, 10:56
Kickertisch: Eigenbau
Status: Kickerbau-Freak
Wohnort: Rostock
Kontaktdaten:

Re: Transportabler Kicker mit Teleskopstangen

Beitrag von e.t.chen » 18.06.2016, 15:43

Kriz hat geschrieben:So, und wo kann ich das Teil jetzt kaufen? :P

Ich würde den Aufbauprozess und die Spieleigenschaften gerne mal in Bewegtbildern sehen. Meinst du, du könntest bei Gelegenheit mal ein Video davon machen?

Auf jeden Fall bin ich neidisch! :easy
Ich nehme sonst auch Aufträge entgegen und baue dir den nach. Muss nur der Preis stimmen :mrgreen:
Bewegtbilder habe ich tatsächlich, aber da ist meine Familie drauf und ich glaub nicht, dass die hier öffentlich gezeigt werden wollen :???:
Vielleicht kann ich das Video ja mal bearbeiten und die Spieler rausschneiden oder so :wink:
Aufbauprozess kann ich auch mal filmen bei Gelegenheit
steady! I think you’re ready, Betty
say hello to the man with the black machete

Benutzeravatar
e.t.chen
Moderator
Beiträge: 2081
Registriert: 28.04.2006, 10:56
Kickertisch: Eigenbau
Status: Kickerbau-Freak
Wohnort: Rostock
Kontaktdaten:

Transportabler Kicker mit Teleskopstangen

Beitrag von e.t.chen » 17.10.2016, 10:25

Ich baue gerade noch an einer ausklappbaren Beleuchtung für den Tisch. Das wird cool! Bilder folgen, wenns fertig ist. :easy
steady! I think you’re ready, Betty
say hello to the man with the black machete

Benutzeravatar
e.t.chen
Moderator
Beiträge: 2081
Registriert: 28.04.2006, 10:56
Kickertisch: Eigenbau
Status: Kickerbau-Freak
Wohnort: Rostock
Kontaktdaten:

Transportabler Kicker mit Teleskopstangen

Beitrag von e.t.chen » 22.10.2016, 19:14

So, Beleuchtung ist fertig.

Es gibt auf beiden Stirnseiten zwei Holzleisten die am oberen Ende mit einem Scharnier verbunden sind. Eine Leiste ist am unteren Ende mit dem Korpus verbunden. Die andere Leiste hat an dem Ende einen starken Magneten.
Am Korpus sind auf beiden Seiten Metallteile an den Stellen angeschraubt, wo der Magnet greifen soll.

Am oberen Ende ist eine weitere Leiste, die beide Kopfenden verbindet. Unter der Leiste ist ein offener Kabelschacht, in dem der LED-Streifen verläuft.

Wenn man ausklappt, löst man die Magneten auf der einen Seite und befestigt Sie auf der anderen.

Hier jetzt das ganze mal in Bildern:
01-eingeklappt.jpg
Lampe eingeklappt
02-ausgeklappt.jpg
Magnet gelöst
03-aufgebaut.jpg
Aufgebaut und Magnet auf der anderen Seite fixiert
04-mit-Torkaesten.jpg
Aufgebaut mit ausgeklappten Torkästen
05-Lampe-an.jpg
Licht eingeschaltet
Wenn wir das erste Spiel unter dem neuen Licht machen, werde ich davon noch Fotos nachreichen. :easy
steady! I think you’re ready, Betty
say hello to the man with the black machete

Benutzeravatar
e.t.chen
Moderator
Beiträge: 2081
Registriert: 28.04.2006, 10:56
Kickertisch: Eigenbau
Status: Kickerbau-Freak
Wohnort: Rostock
Kontaktdaten:

Transportabler Kicker mit Teleskopstangen

Beitrag von e.t.chen » 30.10.2016, 21:04

IMG_20161030_205540.png
Erster Aufbau
Erster Aufbau auf ner Party.

Die Befestigung der Tor Kästen wird noch auf Doppelscharniere umgebaut. Und Die Befestigung der Lampe bedarf auch noch einer Optimierung. Aber an sich schon sehr funktionell und schick.
steady! I think you’re ready, Betty
say hello to the man with the black machete

Benutzeravatar
e.t.chen
Moderator
Beiträge: 2081
Registriert: 28.04.2006, 10:56
Kickertisch: Eigenbau
Status: Kickerbau-Freak
Wohnort: Rostock
Kontaktdaten:

Re: Transportabler Kicker mit Teleskopstangen

Beitrag von e.t.chen » 16.05.2017, 23:01

So sieht der Tisch nach aktuellem Stand mit Ledermantel und Klapplampe aus:
_19.jpg
KiMaRo F1
Details zur Lampe gibts hier: Klick!
Und zur Lederbemantelung hier: Klack!

:easy
steady! I think you’re ready, Betty
say hello to the man with the black machete

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast