Erfahrungen Spedition?


Das Forum für die kleine Abwechslung.
Antworten
NewGround
Beiträge: 4
Registriert: 26.01.2011, 11:48

Erfahrungen Spedition?

Beitrag von NewGround » 31.01.2011, 23:23

Hallo,

hat denn schon jemand Erfahrungen mit irgendeiner Spedition gemacht, in Bezug auf den Tischkicker versandt?

Von privat an privat? Oder sonstiges?

Danke für die Antworten.

Grüße

NewGround
Beiträge: 4
Registriert: 26.01.2011, 11:48

Erfahrungen Spedition?

Beitrag von NewGround » 03.02.2011, 14:19

Keiner?^^

Benutzeravatar
toblin
Beiträge: 206
Registriert: 15.12.2010, 14:05
Kickertisch: Ullrich Home (letzte China-Version)
Status: Ligaspieler
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Erfahrungen Spedition?

Beitrag von toblin » 03.02.2011, 17:17

Die einzige Erfahrung mit Speditionen war bis jetzt der Versand von Ullrich, den hat die Koch International gemacht. Ich weiß aber nicht, wie das mit privatem Versand aussieht, ist sicher teurer. Von Empfängerseite war da auf jeden Fall alles in Ordnung.

R4zer
Beiträge: 19
Registriert: 13.02.2011, 14:32
Kickertisch: Vector III (VW)
Status: Hobbyspieler

Erfahrungen Spedition?

Beitrag von R4zer » 24.02.2011, 16:02

Weiß jemand wie viel der Versand per Spedition in etwa kostet? Bei c.a. 400km Strecke.
Von Privat zu Privat.

online-alfons
Beiträge: 1
Registriert: 25.02.2011, 14:50
Kickertisch: Leonhart SilverStar

Erfahrungen Spedition?

Beitrag von online-alfons » 28.02.2011, 08:30

Hallo zusammen, ich versende meistens möbel oder sperrgut mit der spedition.

kostet nicht so viel und ist sicherer als selber zu transportieren, per transporter oder so.
hier bei dieser spedition bin ich kunde.

Benutzeravatar
Kantholz
Beiträge: 21
Registriert: 24.11.2014, 16:03
Status: Hobbyspieler
Wohnort: Nähe Göttingen, 37120

Erfahrungen Spedition?

Beitrag von Kantholz » 02.12.2014, 14:02

Hallo zusammen,

ich würde das Thema gern nochmal aufgreifen: hat jemand von Euch aktuelle Erfahrungen mit dem Versand von Kickertischen per Spedition? Also von privat zu privat...

Interessant wäre für mich vor allem:
- positive Erfahrungen (Name Spedition)
- negative Erfahrungen (Name Spedition)
- Kosten
- Verpackung/Polsterung des Tisches
- Zustand der Lieferung bei Anlieferung
- Möglichkeit von Terminabsprachen für die Anlieferung

Danke!
“If there's anything more important than my ego around, I want it caught and shot now.”
Zaphod Beeblebrox

Benutzeravatar
schnulliwulli
Beiträge: 3338
Registriert: 29.08.2006, 09:41
Kickertisch: Leh.P4P-Home, Lettner-Nachbau
Status: Hobbyspieler
Wohnort: in der nähe von Krefeld
Kontaktdaten:

Erfahrungen Spedition?

Beitrag von schnulliwulli » 02.12.2014, 14:56

Also ich selber habe noch keinen Kicker per Spedition verschickt, habe aber hin und wieder beruflich mit Speditionen zu tun. Ich würde dir empfehlen den Kickertisch so gut es geht zu demontieren und so gut es geht zu verpacken. Kanten und Ecken unbedingt mit Kantenschutz zu versehen. Die Fahrer der Speditionen gehen nihct gerade zimperlich mit den Sachen um. Also es ist besser vorher bei der Verpackung höchste sorgfalt walten zu lassen als nachher zu weinen.
IMG_0507.JPG
IMG_0508.JPG


Ich habe mir für meine Kicker extra aus Brettern Kantenschutz-Ecken gebaut. Die werden mit einem TeasPack befestigt und anschließend wird das ganze Teil mit Stretchfolie umwickelt, kommt auf eine Euro-Paletten und wird dort mit Gurten festgezurt und geht auf Reisen. Immer mal wieder wird/werden mein(e) Kickertische von mir so mit einem LKW transportiert, wenn wir bei meinem Kumpel zum Kickerturnier einladen. Allerdings bin ich ja auch dann quasi der Spediteur und gehe entsprechend vorsichtig mit dem Gerät um.

Ich glaube für den transport per Spedition würde ich die zusätzlich die Beine abnehmen und das ganz Paket noch zusätzlich in Pappe einschlagen.
PS. Man muss meines Wissens den Korpus stehend auf einer Palette verstauen, weil er liegend größer ist als die eine Standard-Palette.
Baue gerade einen Kickertisch selber - infos unter www.kiquan.de

089flo
Beiträge: 2
Registriert: 30.12.2014, 23:31
Kickertisch: Ullrich Sport
Status: Hobbyspieler

Erfahrungen Spedition?

Beitrag von 089flo » 30.12.2014, 23:45

Kantholz hat geschrieben:Hallo zusammen,

ich würde das Thema gern nochmal aufgreifen: hat jemand von Euch aktuelle Erfahrungen mit dem Versand von Kickertischen per Spedition? Also von privat zu privat...

Interessant wäre für mich vor allem:
- positive Erfahrungen (Name Spedition)
- negative Erfahrungen (Name Spedition)
- Kosten
- Verpackung/Polsterung des Tisches
- Zustand der Lieferung bei Anlieferung
- Möglichkeit von Terminabsprachen für die Anlieferung

Danke!
Hab meinen vormontierten Kicker von Ullrich Sport bestellt.
Versandpauschale 69 EUR
Spedition war DB Schenker
Lieferung auf Europalette wurde einwandfrei geliefert und war offensichtlich und innerlich nicht beschädigt. Korrekte Verpackung muß natürlich vom Versender erfolgen. Und im Gegensatz zu normalen Paketen fällt es eher schwer ein 105kg-Paket irgendwohin zu werfen...
Terminabsprache gab es nur tagweise und zw. 8-16 Uhr, dafür hat der sehr (!) freundliche Fahrer gleich angeboten, das Paket die 5 Stufen hochzutragen, damit ich das Paket dann auf Rollbrettern weitertransportieren kann. Dazu ist er nicht verpflichtet und könnte auch Probleme bekommen, wenn was passiert wäre und ich ein A*** wäre.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast