Umbau Leo-TS


Kickerbau Reportagen die sich durch dokumentarischen Einsatz und Fotogalerien auszeichnen
Antworten
skotty
Beiträge: 408
Registriert: 26.10.2006, 18:03
Kickertisch: P4P / S4P
Wohnort: Ditzingen

Umbau Leo-TS

Beitrag von skotty » 25.07.2008, 21:11

Vorher
Dateianhänge
t_368_351.jpg

skotty
Beiträge: 408
Registriert: 26.10.2006, 18:03
Kickertisch: P4P / S4P
Wohnort: Ditzingen

Beitrag von skotty » 25.07.2008, 21:14

Nachher
Dateianhänge
leo 001.jpg
leo 002.jpg
leo 003.jpg
leo 004.jpg
leo 005.jpg

Benutzeravatar
Selbermacher
Moderator
Beiträge: 3107
Registriert: 20.02.2006, 17:31
Kickertisch: Selbstbau
Status: Ligaspieler
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Beitrag von Selbermacher » 25.07.2008, 21:34

Ist gut geworden.

Tore auch verbreitert?

skotty
Beiträge: 408
Registriert: 26.10.2006, 18:03
Kickertisch: P4P / S4P
Wohnort: Ditzingen

Beitrag von skotty » 25.07.2008, 22:22

Hallöchen,
freu mich über ein Lob von Dir (dem Papst des Eigenbaus :wink: )

bei den Toren kam der Toreinsatz Longoni von KK zum Einsatz. Die Nasen hab ich abgeschnitten, ebenso ca. 1cm vom unteren Rand des Toreinsatzens (passt sonst nicht). Am Tisch selber musste ich mit der Stichsäge ran, ca. je 5mm in der Breite und 10mm in der Höhe.
Die Banden hab ich mit neuem Resopal beklebt (Pattex).
Das Spielfeld für 35€ von KK.
Spielfiguren sind die alten Ulle, davon hatte ich noch einen Satz liegen.

Sonstige Macken und Dellen habe ich mit Glasfaserspachtel gefüllt und geschliffen.

Hat echt Spass gemacht :-D

Als nächstes möchte ich mir selbst einen bauen ( das war sozusagen erst mein Lehrstück ) :-)

Hätte als Spielfläche dann gerne Parkett!
Hat da jemand Erfahrung?

Gruß Skotty

Benutzeravatar
Selbermacher
Moderator
Beiträge: 3107
Registriert: 20.02.2006, 17:31
Kickertisch: Selbstbau
Status: Ligaspieler
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Beitrag von Selbermacher » 26.07.2008, 15:13

Sowas?
http://www.kicker-klaus.de/online/seite ... e=projekt2" onclick="window.open(this.href);return false;

skotty
Beiträge: 408
Registriert: 26.10.2006, 18:03
Kickertisch: P4P / S4P
Wohnort: Ditzingen

Beitrag von skotty » 26.07.2008, 17:32

Eher so einen wie in der König-Piss :mrgreen: Werbung.

So Mini-Schiffsbodenparkett-mäßig.
Hab nur keine Ahnung wie es sich darauf spielt.

Gruß Skotty

Benutzeravatar
klaschatx
Ehren-Mod
Beiträge: 3245
Registriert: 08.02.2006, 07:50
Kickertisch: Eigenbau: Soccer, Fireball
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Kontaktdaten:

Beitrag von klaschatx » 26.07.2008, 20:02

Auch von mir erst mal ein: "sieht sehr gut aus, deine Renovierung."

Parkett: Wenn ich das richtig verstehe, soll es also nicht unbedingt Parkett sein, sondern nur Parkett-Optik? Die Fußbodenlaminat-Paletten werden im Herstellerwerk mit Platten aus dem Laminat-Material für den Versand gepackt. Bei uns im toom werden diese Platten in Stücke geschnitten und im Holzzuschnitt als "Rest" für 2 Euro/Stück verkauft. Die Größe reicht im der Regel für ein Spielfeld. Die Oberfläche sollte akzeptabel sein (es gibt sehr glattes Laminat und ziemlich strukturiertes Laminat; und die Oberflächengestaltung kennt ja wenig Grenzen). Mit ein wenig Glück oder gezieltem Nachfragen sollte sich da doch was passendes finden lassen?

Apropos: auf kickerbau.org im Projekt no 2/Spielfeld sieht man so eine Platte. Nicht unbedingt die Optik, die dir vorschwebt (glaube ich), aber es veranschaulicht, welche Platten ich meine.

Gruß
klaschatx
"It's a long long way to the top of the world, but it's a short fall back down."
--- Ketzer auf tischfussball-online.com ---
http://www.kickerbau.org ::: die Kickertisch-Bau- und -Info-Seite

skotty
Beiträge: 408
Registriert: 26.10.2006, 18:03
Kickertisch: P4P / S4P
Wohnort: Ditzingen

Beitrag von skotty » 26.07.2008, 21:17

Parkett!

Kein Parkett-Verschnitt.

Barfuß oder Lackschuh :wink:

Gruß Skotty

Benutzeravatar
klaschatx
Ehren-Mod
Beiträge: 3245
Registriert: 08.02.2006, 07:50
Kickertisch: Eigenbau: Soccer, Fireball
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Kontaktdaten:

Beitrag von klaschatx » 27.07.2008, 07:56

Aha. Dann hat mich dein Schiffsboden"mäßig" auf die falsche Spur gebracht ;-)

Halte ich für schwierig. Parkett arbeitet. Je nach Luftfeuchtigkeit und Temperatur hast du mal größere, mal kleinere Lücken (Sommer/Winter). Die einzelnen Holzklötzchen verziehen sich in sich, je nachdem aus welchem Stammteil sie stammen. Wenn ein Parkettstab "schüsselt", hast du auf einmal hochstehende Kanten. Sonst sind die Kanten flach, aber du hast eine Wölbung in der Mitte. Langer Rede kurzer Sinn: Ich würde es nicht machen.

Alternativvorschlag: Dann eher eine Parkett-Nachbildung, bei der du dünnes Echtholzfurnier selbst auf eine Trägerplatte klebst. Vor Jahren habe ich mal Buche-Echtholzfurnier mit einer Schmelzkleber-Rückseite gekauft. Wenn du so was in schmale Streifen schneidest und dann mit dem Bügeleisen aufklebst, bekommst du deinen Schiffsboden in "Echt-Holz", ohne das da was großartig arbeitet. Besser wäre wohl noch ein Furnier, dass mit normalem Weileim aufgeleimt wird, weil dieses Schmelzkleberzeug auch nicht so einfach zu verarbeiten ist. Bei der Erhitzung und anschließenden Abkühlung dehnt es sich aus und schrumpft dann wieder; so entstehen auch gerne Lücken.

Bezugsquellen für Furnier: guter Holzhandel - oder auf jeden Fall beim Schreiner. Die arbeiten ständig mit so was.

Na ja - mal so weit als Ideensammlung.

Gruß
klaschatx
Zuletzt geändert von klaschatx am 27.07.2008, 09:16, insgesamt 1-mal geändert.
"It's a long long way to the top of the world, but it's a short fall back down."
--- Ketzer auf tischfussball-online.com ---
http://www.kickerbau.org ::: die Kickertisch-Bau- und -Info-Seite

skotty
Beiträge: 408
Registriert: 26.10.2006, 18:03
Kickertisch: P4P / S4P
Wohnort: Ditzingen

Beitrag von skotty » 27.07.2008, 08:41

Guten Morgen,

du leidest wohl wie ich an der senilen Bettflucht :wink:

Gute Info, Danke :easy

Dass Holz Arbeitet sehe ich auch als großes Problem.
Naja, bin ja erst am Ideensammeln, mal sehen was es letztlich wird.

Gruß Skotty

Benutzeravatar
klaschatx
Ehren-Mod
Beiträge: 3245
Registriert: 08.02.2006, 07:50
Kickertisch: Eigenbau: Soccer, Fireball
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Kontaktdaten:

Beitrag von klaschatx » 27.07.2008, 14:37

skotty hat geschrieben:Guten Morgen,

du leidest wohl wie ich an der senilen Bettflucht :wink:

(...)
Gruß Skotty
Nö. Aber seit wir uns vor ein paar Jahren Wecker ohne Knopf zum Abstellen angeschafft haben, ist es mit dem ganz langen Ausschlafen vorbei ;-)

Gruß
klaschatx
"It's a long long way to the top of the world, but it's a short fall back down."
--- Ketzer auf tischfussball-online.com ---
http://www.kickerbau.org ::: die Kickertisch-Bau- und -Info-Seite

Benutzeravatar
schnulliwulli
Beiträge: 3338
Registriert: 29.08.2006, 09:41
Kickertisch: Leh.P4P-Home, Lettner-Nachbau
Status: Hobbyspieler
Wohnort: in der nähe von Krefeld
Kontaktdaten:

Beitrag von schnulliwulli » 27.07.2008, 16:06

klaschatx hat geschrieben:
skotty hat geschrieben:Guten Morgen,

du leidest wohl wie ich an der senilen Bettflucht :wink:

(...)
Gruß Skotty
Nö. Aber seit wir uns vor ein paar Jahren Wecker ohne Knopf zum Abstellen angeschafft haben, ist es mit dem ganz langen Ausschlafen vorbei ;-)

Gruß
klaschatx
Wecker, aufstehen, das kennen Studenten nicht, die wollen sich keinen Wecker leisten, und schon gar nicht der Sorte die du meinst. :wink: :wink:
Baue gerade einen Kickertisch selber - infos unter www.kiquan.de

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste