Selbstbau Nummer 4 Million


Kickerbau Reportagen die sich durch dokumentarischen Einsatz und Fotogalerien auszeichnen
Benutzeravatar
breastfed
Beiträge: 419
Registriert: 17.04.2006, 19:31
Status: Hobbyspieler
Wohnort: Dülmen

Beitrag von breastfed » 04.05.2008, 18:32

DIe Seitenteile habe ich so gebaut:

MDF geschnitten, HPL geschnitten (HPL Reststücke vom Tischler). Dann das HPL auf die MDF Seiten geklebt und dann die Löcher gebohrt für die Stangen.

Nach dem der Korpus stand habe ich noch die Teile mit Folie beklebt. Habe die für ca. 35 Euro bekommen. Kann ich im Nachhinein nur Leuten empfehlen die Folie verarbeiten können. Damit meine ich Geschicklichkeit und Fingerfertigkeit. Dazu zähle ich mich leider nicht, musste ich feststellen. Kleine Blasen etc. werde ich noch mit einer Spritze rausholen können.

Die Kanten habe ich mit ABS Umleimer behandelt. Mit Heißkleber aufgetragen und die überstehende Kante von ca. 2 mm mit einem Stecheißen abgehobelt.

Die Tore hat mir ein Kumpel geschweißt. Diese sind aus 2mm Blech. 2 Seitenteile mit "Winkel" die das mittlere Blech fixieren. Bis unter der Höhe der Spielfeldoberkante ist die Torschräge, danach fällt es in eine Halbrunde und läuft in den Ballrücklauf, den man oben sehen kann.
Vom Sound eine Mischung aus Tecball und Tornado. P4P hat einen anderen Sound, da die Prellplatte eine Hartfaserplatte ist.

Die Ausgabe habe ichd ann so wie beim Löwen gebaut, finde es irgendwie cool.


Ich bin grundsätzlich mit meinem ersten Projekt zufrieden, werde mir aber denke ich ab Herbst ein neues Projekt zulegen. Grundsätzlich würd ich behaupten, ich bau einen Leo Soccer nach. Oder einen Silverstar. Bevor ich da loslege werde ich mal um fertige MDF Platten mit farbigen HPL Beschichtung etc Ausschau halten. Aber das ist ja noch was hin.

Erst einmal wird der final gebaut und dann erfreue ich mich an meinem "P4P Löwen".


Großer Dank geht hier noch einmal an Klatsche, er war für viele Fragen offen und konnte mich aufklären. Auch die anderen hier die Daten, Erfahrungen etc. ins Forum gebracht haben, haben mir geholfen.


Grüße

Benutzeravatar
klaschatx
Ehren-Mod
Beiträge: 3245
Registriert: 08.02.2006, 07:50
Kickertisch: Eigenbau: Soccer, Fireball
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Kontaktdaten:

Beitrag von klaschatx » 04.05.2008, 19:03

Gez werd mal nicht unverschämt hier - Klatsche, ts ... :nono: ;-) (Warum habe ich mir nur diesen "unaussprechlichen" Nick zugelegt? *seufz*)

Mir gefällt die Farbgebung auch sehr gut übrigens. Und alles, was mit MDF zu tun hat und nicht "Lackierung" heißt, kann eigentlich nur besser sein *urks*

Gutes Gelingen weiterhin
Gruß
klaschatx
"It's a long long way to the top of the world, but it's a short fall back down."
--- Ketzer auf tischfussball-online.com ---
http://www.kickerbau.org ::: die Kickertisch-Bau- und -Info-Seite

Benutzeravatar
breastfed
Beiträge: 419
Registriert: 17.04.2006, 19:31
Status: Hobbyspieler
Wohnort: Dülmen

Beitrag von breastfed » 04.05.2008, 19:05

Och weiß ich so nicht zu beurteilen, ob das schlechter wäre mit einer Lackierung.
Kenne ja auch MDF Platten lackiert aus dem Ladenbetrieb, diese kommen aber aus einer Spritzbude.
Eventuell ist da die Qualität auch höher.

Sonst würde ich wie gesagt bei dem zweiten Kicker alle Anstrengung auf HPL beschichtete MDF Platten legen, so hat man gleich Ausgangsmaterial.

Grüße

Benutzeravatar
klaschatx
Ehren-Mod
Beiträge: 3245
Registriert: 08.02.2006, 07:50
Kickertisch: Eigenbau: Soccer, Fireball
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Kontaktdaten:

Beitrag von klaschatx » 04.05.2008, 19:11

Ja ja eben - vom Fachmann lackiert geht natürlich auch. Aber wenn du es selbst machen willst, wird dein Gefühl beim Betrachten des Ergebnisses eines dieser sein: :cry: :oops: :roll: :???: :|

HPL-beschichtet ist da auf jeden Fall vorzuziehen. An jeder Ecke geben wird es aber eher Spanplatte (melaminharzbeschichtet). Oder du greifst tatsächlich mal auf eine (hochwertige) Küchenarbeitsplatte zurück.

Eine Frage noch: Der ABS-Umleimer mit Heißkleber - hast du den auch in der Schreinerei kleben lassen?

Gruß
klaschatx
"It's a long long way to the top of the world, but it's a short fall back down."
--- Ketzer auf tischfussball-online.com ---
http://www.kickerbau.org ::: die Kickertisch-Bau- und -Info-Seite

Benutzeravatar
breastfed
Beiträge: 419
Registriert: 17.04.2006, 19:31
Status: Hobbyspieler
Wohnort: Dülmen

Beitrag von breastfed » 04.05.2008, 19:13

Ne habe den ABC Umleimer am Anfang angeklebt und dann immer Peu a Peu weitergemacht.

In einer 150cm Wurst wirds nicht gehen, da er dann ausgehärtet ist.

Ich schau mal nach den Küchenarbeitsplatten.
Wobei es nicht drängt, im Kopf kann ich es aber Mal behalten.

Grüße

Felix

Benutzeravatar
schnulliwulli
Beiträge: 3340
Registriert: 29.08.2006, 09:41
Kickertisch: Leh.P4P-Home, Lettner-Nachbau
Status: Hobbyspieler
Wohnort: in der nähe von Krefeld
Kontaktdaten:

Beitrag von schnulliwulli » 05.05.2008, 15:45

breastfed hat geschrieben:DIe Seitenteile habe ich so gebaut:

MDF geschnitten, HPL geschnitten (HPL Reststücke vom Tischler). Dann das HPL auf die MDF Seiten geklebt und dann die Löcher gebohrt für die Stangen.
Ist da auf beiden Seiten HPL???? ALso innen wie außen?
breastfed hat geschrieben:Nach dem der Korpus stand habe ich noch die Teile mit Folie beklebt. Habe die für ca. 35 Euro bekommen. Kann ich im Nachhinein nur Leuten empfehlen die Folie verarbeiten können.
Wo ist dann dann noch die Folie gelandet wenn du HPL verwendet hast. Das habe ich noch nicht ganz verstanden. Oder hast du über das HPL Folie geklebt?

Bitte klär mich auf!
Baue gerade einen Kickertisch selber - infos unter www.kiquan.de

Benutzeravatar
chemo
Beiträge: 460
Registriert: 17.09.2007, 18:43
Kickertisch: Tecball, Leo Sport, P4P
Wohnort: bei Hannover
Kontaktdaten:

Beitrag von chemo » 05.05.2008, 20:36

Ja und wie hast du die Beschichtung da so sauber draufbekommen?

mfg

Benutzeravatar
breastfed
Beiträge: 419
Registriert: 17.04.2006, 19:31
Status: Hobbyspieler
Wohnort: Dülmen

Beitrag von breastfed » 05.05.2008, 21:04

HPL oder Folie?

Benutzeravatar
chemo
Beiträge: 460
Registriert: 17.09.2007, 18:43
Kickertisch: Tecball, Leo Sport, P4P
Wohnort: bei Hannover
Kontaktdaten:

Beitrag von chemo » 05.05.2008, 22:38

Hi

Naja hpl stelle ich mir nicht allzu schwierig vor weil das is ja einfach nur draufkleben!
Also die folie hast über das hpl geklebt? Is das ne etwas dickere folie sodass du das
so sauber hinbekommen hast ?

mfg

Benutzeravatar
breastfed
Beiträge: 419
Registriert: 17.04.2006, 19:31
Status: Hobbyspieler
Wohnort: Dülmen

Beitrag von breastfed » 06.05.2008, 10:07

Ist 0.8 mm dick glaube ich.
Ein paar Stellen sehen nicht so super aus, manche wiederum schon.

Man brauch UNBEDINGT einen Filzrakel bei sowas. Plastik geht nicht.
Dann alles einsprühen mit so ner Wasserpulle vom Nähen oder Blumen bewässern.
Dann rakelt man das Wasser unter der Folie weg, Vorteil ist das die nicht sofort klebt und man korrigieren kann.

Grüße

Benutzeravatar
klaschatx
Ehren-Mod
Beiträge: 3245
Registriert: 08.02.2006, 07:50
Kickertisch: Eigenbau: Soccer, Fireball
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Kontaktdaten:

Beitrag von klaschatx » 06.05.2008, 11:29

schnulliwulli hat geschrieben:(...)

Wo ist dann dann noch die Folie gelandet wenn du HPL verwendet hast. Das habe ich noch nicht ganz verstanden. Oder hast du über das HPL Folie geklebt?

Bitte klär mich auf!
Die Frage hat Felix wohl übersehen. Um sie zu beantworten: Ja, genau das hat er.

Gruß
klaschatx
"It's a long long way to the top of the world, but it's a short fall back down."
--- Ketzer auf tischfussball-online.com ---
http://www.kickerbau.org ::: die Kickertisch-Bau- und -Info-Seite

Benutzeravatar
breastfed
Beiträge: 419
Registriert: 17.04.2006, 19:31
Status: Hobbyspieler
Wohnort: Dülmen

Beitrag von breastfed » 06.05.2008, 12:17

ja - danke :)

Benutzeravatar
schnulliwulli
Beiträge: 3340
Registriert: 29.08.2006, 09:41
Kickertisch: Leh.P4P-Home, Lettner-Nachbau
Status: Hobbyspieler
Wohnort: in der nähe von Krefeld
Kontaktdaten:

Beitrag von schnulliwulli » 06.05.2008, 12:19

klaschatx hat geschrieben:
schnulliwulli hat geschrieben:(...)

Wo ist dann dann noch die Folie gelandet wenn du HPL verwendet hast. Das habe ich noch nicht ganz verstanden. Oder hast du über das HPL Folie geklebt?

Bitte klär mich auf!
Die Frage hat Felix wohl übersehen. Um sie zu beantworten: Ja, genau das hat er.

Gruß
klaschatx
Aber warum?? War das HPL farblich nicht akzeptabel??
Baue gerade einen Kickertisch selber - infos unter www.kiquan.de

Benutzeravatar
breastfed
Beiträge: 419
Registriert: 17.04.2006, 19:31
Status: Hobbyspieler
Wohnort: Dülmen

Beitrag von breastfed » 06.05.2008, 14:16

Das war ein Mix aus weiß und hellblau.
Ich hatte ja geschrieben, das ich den HPL Bestand aus Reststücken zusammengepuzzelt hatte. So konnte ich das ganze HPL für ca. 40 Euro bekommen.

Grüße

Benutzeravatar
breastfed
Beiträge: 419
Registriert: 17.04.2006, 19:31
Status: Hobbyspieler
Wohnort: Dülmen

Beitrag von breastfed » 08.05.2008, 15:15

So noch einmal neue Bilder.

Was nun neu ist:


2 neue Gewindestangen in der Mitte vom Tisch. Also habe ich nun 6 am Tisch + Dübel gegen Verrutschen.

Die neuen Leonhart Figuren, welche ich echt top finde. Im Gegensatz zu der Lehmacher Bestückung spart man noch einiges an Geld.

Nun hat der Tisch eine Höhe (gemessen an Stangenmitte) von 90,7 cm. Ich werde den auf ca. 89cm herab drehen, damit der ein wenig stablier steht.


Beim Anheben fällt mir auf, das der Fireball mit seinen 110 Kilo echt leicher ist :)
Dateianhänge
IMG_0078.JPG
Neu von oben
IMG_0079.JPG
Hier mit extra viel Krümmel

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste