Maße und Abstände


Infos und Fragen zum Kickertisch-Selbstbau
Benutzeravatar
schnulliwulli
Beiträge: 3338
Registriert: 29.08.2006, 09:41
Kickertisch: Leh.P4P-Home, Lettner-Nachbau
Status: Hobbyspieler
Wohnort: in der nähe von Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Maße und Abstände

Beitrag von schnulliwulli » 23.02.2015, 11:51

StatueFungus hat geschrieben:Der Thread ist zwar schon sehr alt, aber vllt kann mir dennoch jemand weiterhelfen.
Mein erster Eigenbau ist nun sogut wie fertig. Beim Einsetzen der ersten Stange ist mir jedoch aufgefallen, dass der Abstand zwischen Fußende und Spielfeld leider ein wenig mehr ist als 12mm. Es ließ sich schwer messen, aber ich denke es sind ca 15mm. Meint ihr, dass sich das negativ auf das Spielverhalten auswirkt?
Könnte sein dass sich das einfach anders anfühlt und auch bei dem einen oder anderen Schuss der Ball "klemmen bleibt" oder auch nach "oben weg geht"? Könnte sein!? Man müsste diesen Tisch in dieser Konfiguration mal spielen um sich ein Urteil bilden zu können. Ist halt Spekulation.

Es geht um deinen nigelnagelneuen Eigenbautisch, da sind die Bohrungen für die Stangen gesetzt, also nicht veränderbar!

Was ist denn, wenn du das Spielfeld einfach 2-3 mm höher setzt? Das müsste doch, wenn ich deine CAD-Zeichnung richtig interpretiere, möglich sein. Die Auflageflächen des Spiellfeldds mit einer entsprechenden Leiste/Auflage erhöhen. Man könnte z.b: Streifen einer 3mm starken Hartfaserplatte verwenden.
So nach dem Motto. Kommt der Prophet nicht zum Berg, muss der Berg zum Propheten gehen.
Baue gerade einen Kickertisch selber - infos unter www.kiquan.de

Kicker69
Beiträge: 799
Registriert: 04.11.2012, 20:39
Kickertisch: Ullrich ProSport by Leonhart
Status: ambitionierter Hobbyspieler
Wohnort: Ruhrpott

Maße und Abstände

Beitrag von Kicker69 » 23.02.2015, 12:21

Ich gehe jede Wette...die 3 mm die Du zuviel an Abstand hast gehen darauf zurück, dass du die banden natürlich erhöht hast....wäre diese Erhöhung nicht...würde die Platte bei 12 mm Abstand liegen....

Du solltest dir unbedingt was überlegen...evtl. Nochmal 3 mm nachfräsen an dem Rand wo die Platte aufliegt....

Mit 15 mm wirst du nicht glücklich werden...bzw. An deinem Kicker vielleicht schon...aber wehe du spielst dann mal woanders...da wird dir jeder Ball beim "Greifen" durchrutschen...

Nacharbeiten...unbedingt!

Benutzeravatar
huegenbegger
Beiträge: 17
Registriert: 16.02.2015, 09:51
Kickertisch: Lettner Evo Scorer
Status: Hobbyspieler
Wohnort: Kiel

Maße und Abstände

Beitrag von huegenbegger » 23.02.2015, 12:55

Auf jeden fall nacharbeiten!
Ich habe 9 Jahre eine Tuniro mit Soccerpuppen gespielt, Abstand 9mm, ich bin in Kneipen ausgeflippt, es geht auf einmal nix mehr! (Und wenn man eh kaum was kann, bleibt da schnell gar nix mehr über :P )

michi1367
Beiträge: 255
Registriert: 22.11.2010, 03:51
Kickertisch: UlleP4P/Bonzini/ChinaKracher
Status: P4P Spieler

Maße und Abstände

Beitrag von michi1367 » 23.02.2015, 15:11

Kicker69 hat geschrieben:Ich gehe jede Wette...die 3 mm die Du zuviel an Abstand hast gehen darauf zurück, dass du die banden natürlich erhöht hast....wäre diese Erhöhung nicht...würde die Platte bei 12 mm Abstand liegen....

Du solltest dir unbedingt was überlegen...evtl. Nochmal 3 mm nachfräsen an dem Rand wo die Platte aufliegt....

Mit 15 mm wirst du nicht glücklich werden...bzw. An deinem Kicker vielleicht schon...aber wehe du spielst dann mal woanders...da wird dir jeder Ball beim "Greifen" durchrutschen...

Nacharbeiten...unbedingt!

Ich sehe die Problematik genauso: an deinem Kicker gehts, woanders wirst du aber verzweifeln, weil einfach alles dadurch anders wird (Anstellwinkel beim Fangen, Druckpunkt beim Brush, Länge der Ausholbewegung beim Schuss ... alles was spieltechnisch relevant ist, wird dadurch beeinflusst).

Und auch die Ursache liegt mMn (zumindest vom Bildmaterial im anderen Thread her beurteilt) ziemlich offensichtlich in den viel zu weit eingeschlagenen Keilen an der Seite und den Ecken. Wodurch sich übrigens gleich noch das Problem ergibt, dass du möglicherweise keine Zieher aus der Verteidigung spielen kannst, weil die Anhebung viel zu weit nach innen geht und ein Ball nicht still liegen bleibt und du beim Passen 5 auf 3 kein gescheites Setup in Bandennähe hinbekommst, weil der Ball immerwieder zur Mitte hinrollt.

Daher bringt eine Anhebung der Spielfeldauflage nix!!! Ich würde es damit versuchen zu lösen: Kriegst du diese Keile wieder raus? Kenne mich handwerklich nicht so gut aus, aber selbst wenn die verleimt sind mit den beiden Platten, sollte man die doch irgendwie wieder rausbekommen, ohne dabei das Spielfeld zu beschädigen...

Ausfräsen, raussägen, abfeilen :D Aber du hast da ja einen kompetenten Fachmann an deiner Seite, der da sicher was findet.

Du solltest es jedenfalls versuchen, weil dein Tisch echt gut aussieht und es schade wäre, wenn du von anfang an ein "durchhängendes" Spielfeld einbaust!

StatueFungus
Beiträge: 6
Registriert: 26.11.2014, 11:50
Kickertisch: Eigenbau
Status: Anfänger

Maße und Abstände

Beitrag von StatueFungus » 23.02.2015, 18:33

Danke für die vielen Antworten!
Kicker69 hat geschrieben:Ich gehe jede Wette...die 3 mm die Du zuviel an Abstand hast gehen darauf zurück, dass du die banden natürlich erhöht hast....
Was meinst du mit "natürlich" erhöht ?
michi1367 hat geschrieben:
Und auch die Ursache liegt mMn (zumindest vom Bildmaterial im anderen Thread her beurteilt) ziemlich offensichtlich in den viel zu weit eingeschlagenen Keilen an der Seite und den Ecken.

[...]

Du solltest es jedenfalls versuchen, weil dein Tisch echt gut aussieht und es schade wäre, wenn du von anfang an ein "durchhängendes" Spielfeld einbaust!
Hmm, ich will es nicht 100% auschließen, dass es an den Keilen liegt, denke aber es ist eher unwahrscheinlich. Habe die Keile einfach so weit reingetrieben, bis die Banden ca 2-3mm und die Ecken 10-11mm erhöht waren.
Nachdem ich die Zwingen entfernt hatte habe ich auch mit einem Ball getestet, wo dieser hin rollt, und bis auf bei den Banden und Ecken bewegte der sich gar nicht.
schnulliwulli hat geschrieben:
Was ist denn, wenn du das Spielfeld einfach 2-3 mm höher setzt? Das müsste doch, wenn ich deine CAD-Zeichnung richtig interpretiere, möglich sein. Die Auflageflächen des Spiellfeldds mit einer entsprechenden Leiste/Auflage erhöhen. Man könnte z.b: Streifen einer 3mm starken Hartfaserplatte verwenden.
Ja, das interpretierst du richtig :-)
Ich denke auch, dass das wohl die beste Lösung ist. Bevor ich später nur noch auf diesem Kicker spielen kann werde ich das wohl am Wochenende mal angehen.

Ihr habt mir weitergeholfen, danke :-)

Laurion
Beiträge: 2
Registriert: 14.05.2016, 16:19
Status: Anfänger

Maße und Abstände

Beitrag von Laurion » 14.05.2016, 16:27

Ich habe gerade diesen Sport erst für mich entdeckt und bin totaler Neuling. Auf die Idee einen Kickertisch selbst zu bauen, kam ich noch gar nicht.
Aber mit diesen konkreten Angaben, werde ich es mir echt mal durch den Kopf gehen lassen. Je länger ich darüber nachdenke, umso begeisterter bin ich :-D

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste