Eigenbau!!!


Kickerbau Reportagen die sich durch dokumentarischen Einsatz und Fotogalerien auszeichnen
Antworten
cooltommyrocks
Beiträge: 7
Registriert: 16.08.2007, 09:23
Status: Hobbyspieler
Wohnort: Coburg

Eigenbau!!!

Beitrag von cooltommyrocks » 16.08.2007, 10:25

Hallo Hallo!!
Ich wollte einfach mal ein paar Bilder von meinem Eigenbaukicker online stellen istn ne Anlehnung an Leonhart Soccer. Lässt sich echt super spielen und hat mir als trainignskicker gut dienst geleistet. Ich kann nur empfehlen: Selberbauen ist top man setzt sich gut mit der Materie auseinander und kan mit entsprechenden FÄhigkeiten auch einen !a Kicker zaubern. In diesem Sinne ich bin gerne für antwortet Fragen anregungen offen. :-D
Dateianhänge
DSCN3799.JPG
Nur Original Leonhart Zubehör
DSCN3800.JPG
DSCN3801.JPG
DSCN3802.JPG
DSCN3803.JPG

Benutzeravatar
klaschatx
Ehren-Mod
Beiträge: 3245
Registriert: 08.02.2006, 07:50
Kickertisch: Eigenbau: Soccer, Fireball
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Kontaktdaten:

Beitrag von klaschatx » 16.08.2007, 10:32

Jo, sieht ja ganz gut aus, der Tisch. Diese Art der Beinkonstruktion gefällt mir grundsätzlich besser als die Stempel, die bei den Chinatischen meistens einfach in den Korpusecken von innen an den Tisch geklatscht werden ;-)

Fragen:

1)
Die Torzähler verstehe ich nicht ganz. Wie funktionieren die?

2)
Die Seitenwände wirken recht dünn. Welches Material hast du verwendet und wie sehr übertragen sich da bei hartem Anschlagen die Erschütterungen auf den ganzen Tisch? In dem Zusammenhang: Voll- oder Hohlstangen?

Danke und Gruß
klaschatx
"It's a long long way to the top of the world, but it's a short fall back down."
--- Ketzer auf tischfussball-online.com ---
http://www.kickerbau.org ::: die Kickertisch-Bau- und -Info-Seite

cooltommyrocks
Beiträge: 7
Registriert: 16.08.2007, 09:23
Status: Hobbyspieler
Wohnort: Coburg

Beitrag von cooltommyrocks » 16.08.2007, 10:54

zu 1) die Torzähler sind noch nicht fest die einzelnen steine liegen grad nur so rum. War halt ein bisschen fürs aussehen bei den photos. ich muss die noch ranmontieren
zu 2) Ja die Seitenwände sind auf jedenfall die "Schwachstellen" an meinem Kicker, Bei nächsten mal würde ich die auf jedenfall dicker machen. Das ist dreischichtholz. Naja zum Spielverhalten. Es lässt sich trotz allem super drauf spielen und bei leichten anschlägen ist das eigentlich kein problem, war scheinlich würden sie nur beschädigt werden falls jemand mutwillig mit voller kraft gegen die Banden hauen würde. Aber erstens, Bandenhauen ist eh verboten und zweitens steht er ja nicht in der Kneipe.

Gruß cooltommyrocks

cooltommyrocks
Beiträge: 7
Registriert: 16.08.2007, 09:23
Status: Hobbyspieler
Wohnort: Coburg

Beitrag von cooltommyrocks » 16.08.2007, 10:55

Ach ja Vollstangen Leonhart

Benutzeravatar
schnulliwulli
Beiträge: 3340
Registriert: 29.08.2006, 09:41
Kickertisch: Leh.P4P-Home, Lettner-Nachbau
Status: Hobbyspieler
Wohnort: in der nähe von Krefeld
Kontaktdaten:

Beitrag von schnulliwulli » 16.08.2007, 12:36

Wo kommt die Spielfläche denn her, und wie teuer war die?

Für mich, der seit langem überlegt sich einen Kicker selber zu bauen, ist die Spielfläche der Knackpunkt. Einenerseits möchte ich keine horrenden Summen für eine fertige Spielfäche ausgeben, andererseits möchte ich aber auch ne gute, mit einem P4P vergleichbare, Spielfläche haben.
Baue gerade einen Kickertisch selber - infos unter www.kiquan.de

Benutzeravatar
klaschatx
Ehren-Mod
Beiträge: 3245
Registriert: 08.02.2006, 07:50
Kickertisch: Eigenbau: Soccer, Fireball
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Kontaktdaten:

Beitrag von klaschatx » 16.08.2007, 12:44

schnulliwulli hat geschrieben:Wo kommt die Spielfläche denn her, und wie teuer war die?

Für mich, der seit langem überlegt sich einen Kicker selber zu bauen, ist die Spielfläche der Knackpunkt. Einenerseits möchte ich keine horrenden Summen für eine fertige Spielfäche ausgeben, andererseits möchte ich aber auch ne gute, mit einem P4P vergleichbare, Spielfläche haben.
Hi,

du kannst u. U. auch einfach das Laminat von Leonhart beziehen und damit dann ein wirklich sehr gutes Spielfeld selber bauen. Wenn du Näheres wissen möchtest, vielleicht per PN? Vielleicht könnten wir uns sogar bestell- und versandkostenmäßig zusammentun - der Versand kostet nämlich fast so viel wie das Laminat.

Gruß
klaschatx
"It's a long long way to the top of the world, but it's a short fall back down."
--- Ketzer auf tischfussball-online.com ---
http://www.kickerbau.org ::: die Kickertisch-Bau- und -Info-Seite

cooltommyrocks
Beiträge: 7
Registriert: 16.08.2007, 09:23
Status: Hobbyspieler
Wohnort: Coburg

Beitrag von cooltommyrocks » 17.08.2007, 09:00

An Schnulliwulli!!!!
Also meine Spielfeld Oberfläche ist die für 33 Euro vom Kicker-Klaus-Versand das wichtigste ist nicht nur die Spielfläche sondern die Bälle die du hast!!! Die SPielfläche zusammen mit den Leonhart Soccer Bälle halt ich für sehr gut!!! Da ist ein schnelles Spiel auf der dreierreihe möglich scharfe Pässe aus der fünfer und du hast eine optimale Ballführung!!! Wenn du aber das SPielfeld für dreißig euro bestellst solltest du in deinem NBauplana trotzdem noch eine Mdf-Platte drunter Leimen damit das agnze eine gewisse substanz bekommt, also dicke damit das SPielfeld nicht durchhängt wie bei Kicker bei denen das Spielfeld nur unten rangeschraubt wird!!! Ich hab ne zwei cm dicke Mdf Platte also untergrund fürs spiefeld!!!

Ziskon
Beiträge: 284
Registriert: 07.03.2007, 01:56
Status: Hobbyspieler
Wohnort: Berlin

Beitrag von Ziskon » 17.08.2007, 12:43

Kommt mir das nur so vor oder ist die Ecke links hinten etwas höher geworden?

Benutzeravatar
schnulliwulli
Beiträge: 3340
Registriert: 29.08.2006, 09:41
Kickertisch: Leh.P4P-Home, Lettner-Nachbau
Status: Hobbyspieler
Wohnort: in der nähe von Krefeld
Kontaktdaten:

Beitrag von schnulliwulli » 17.08.2007, 13:09

cooltommyrocks hat geschrieben:An Schnulliwulli!!!!
Also meine Spielfeld Oberfläche ist die für 33 Euro vom Kicker-Klaus-Versand das wichtigste ist nicht nur die Spielfläche sondern die Bälle die du hast!!! Die SPielfläche zusammen mit den Leonhart Soccer Bälle halt ich für sehr gut!!! Da ist ein schnelles Spiel auf der dreierreihe möglich scharfe Pässe aus der fünfer und du hast eine optimale Ballführung!!! Wenn du aber das SPielfeld für dreißig euro bestellst solltest du in deinem NBauplana trotzdem noch eine Mdf-Platte drunter Leimen damit das agnze eine gewisse substanz bekommt, also dicke damit das SPielfeld nicht durchhängt wie bei Kicker bei denen das Spielfeld nur unten rangeschraubt wird!!! Ich hab ne zwei cm dicke Mdf Platte also untergrund fürs spiefeld!!!
Danke! Das mit den Bällen ist mir schon klar, so ganz unbeleckt was das Kickern anbetrifft bin ich nun Gott sei Dank auch nicht mehr, auch wenn ich mich immer noch zu den Anfängern zähle. :wink:
Deinen Hinweis mit der zusätzlichen Platte unter dem Spielfekd werde ich im Hinterstübchen behalten, wenn ich auf die von KK angebotene Spielfläche zurückgreifen werde. Ich finde ein Kicker muss Substanz haben!!! Toll!
Ich denke mit dem loslegen das dauert noch ein wenig - ist eher was für den Winter, wenn man es im Keller schön moppelig warm machen kann. Außerdem muss ich auch noch meine Mitbewohner (Gattin u. Tochter) davon überzeugen dass über kurz oder lang ein zweiter Kicker bei uns stehen wird.
Baue gerade einen Kickertisch selber - infos unter www.kiquan.de

bacbat
Beiträge: 49
Registriert: 08.08.2006, 12:58
Status: Hobbyspieler
Wohnort: amberg

Beitrag von bacbat » 17.08.2007, 16:57

Wenn man die KK Platte verbaut sollte man auf die Erhöhung der Ecken achten,
die sind nämlich noch für die älteren Modelle gefräst, also geht die Ecke dann
bis zu den Torpfosten, was ja bei den neueren Kickern nichtmehr der Fall ist.

Bei mir hab ichs so gemacht, dass ich die vorhandenen Fräsungen mit ner
kleinen Leiste verschlossen habe, und dann neue reingemacht, die den aktuellen
Ecken entsprechen.

Bei der Gelegenheit kann man auch gleich die Schnitte für die Bandenerhöhung
fräsen. Dann einfach auf ne dickere Platte leimen, und nen langen dünnen Keil
rein (oder mehr kleinere).

Nach den Schritten hat man auch fast ein LLL Spielfeld :wink:
Nicht sehen Luke, fühlen!

cooltommyrocks
Beiträge: 7
Registriert: 16.08.2007, 09:23
Status: Hobbyspieler
Wohnort: Coburg

Beitrag von cooltommyrocks » 17.08.2007, 17:50

zu ziskon! Also die Ecke ist nicht höher als die andere das sieht wahrscheinlich nur so aus oder es handelt sich um einen millimeter. Aber suf jeden fall sind die cken bei mir bis zu den toren da finde ich die idee vonbacbat schon besser aber leider hat ich nicht die möglichkeiten neue ecken einzufrässen aber auch ohne diese feature lässt sich super drauf spielen. Dennoch sollte ja das ziel der selberbauer seinen einen möglichsten guten tisch zu bauen. Und somit das ziel dieses Forums! Philosophische ansätze!!1 :-D

Antworten

zum Tischfussball Shop


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste